weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 09:53
die Skepsis der Mutter ist verständlich.

Allerdings sieht es so aus, als hätte man eine recht gute Beweislage, z.B. dürften ja an dem Fahrrad DNA-Spuren oder Hautschuppen des Täters gefunden worden sein. Auf einem der Bilder sieht man ja, wie Spuren auf dem Lenker durch eine Abdeckung gesichert wurden.


melden
Anzeige
Allgemeines
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 10:19
Auzug aus der printausgabe der kleinen zeitung vom 24.12.2013:
Der 29- jährige niederösterreicher thomas b.arbeitete seit jahren in australien....
Er war 2005 ebenfalls in innsbruck bwl student und gehörte wie d.k.zu einer clique niederösterreicher,die in innsbruck studierten.verdächtig war er bislang nicht,weil ihm sein freund ein alibi gegeben hatte.jetzt aber konnte ihm sein alibi wiederlegt werden.....
Über das tatmotiv war voerst noch nichts bekannt.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 10:34
Wer behauptet eigentlich dass er das Studium abgebrochen hat? Das ist schlicht nicht wahr


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 10:54
wenn jemand ein Auslandssemester absolviert, dann ist er ja zumindest kurzzeitig weg.
Daraus wurde vermutlich ein Abbruch fabuliert.


melden
nemo62xx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 10:55
das mit dem abbruch des studiums steht in der kronenzeitung ... "ermittler vermuten, dass der heute 29jaehrige - er brach nach der bluttat sein studium in innsbruck ab und ging nach australien" ... So steht es in der heutigen krone ...


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 11:01
Naja und das Alibi hielt nun nicht mehr stand, weil sich Beziehungsgeflechte ändern und eine Strafvereitelung inzwischen verjährt ist. Sind aber sehr interessante Entwicklungen und das macht auch Hoffnung für die Klärung anderer Cold case Fälle.

Der Mordfall Heinz Kern soll ja auch neu beleuchtet werden.

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/3281520/mordfall-heinz-kern-nach-40-jahren-neu-beleuchtet.story


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 11:01
@nemo62xx
nemo62xx schrieb:das mit dem abbruch des studiums steht in der kronenzeitung ... "ermittler vermuten, dass der heute 29jaehrige - er brach nach der bluttat sein studium in innsbruck ab und ging nach australien" ... So steht es in der heutigen krone ...
Du als Österreicherin müsstest aber wissen, was so alles in der Krone steht, nicht?


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 11:06
Studienabbruch macht sich in solchen Fällen immer gut. Klingt so nach Konfusion und Reue.


melden
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 11:09
Wenn jemand in einem so brutalen Mordfall ein falsches Alibi gibt (falls das stimmt), dann hoffe ich, dass die Person zur Verwantwortung gezogen wird und bestraft!


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 11:17
@cuchiaina
cuchiaina schrieb:Wer behauptet eigentlich dass er das Studium abgebrochen hat? Das ist schlicht nicht wahr
Das hätte mich jetzt aber auch schwer gewundert. Er hat dort sein
Auslandssemester und ein Berufspraktikum bei seinem derzeitigen
Arbeitgeber absolviert.

@Roy_Makaay
Roy_Makaay schrieb:Wenn jemand in einem so brutalen Mordfall ein falsches Alibi gibt ...
Das sehe ich ganz genauso. Strafe muß sein - Verjährung hin, Verjährung her.

Mit freundlichen Grüßen

Lohengrin


melden
nemo62xx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 11:18
ich lese sowohl die tiroler tageszeitung, als auch die krone taeglich. der unterschied ist, dass die krone oft mehr details weiss, widerrufen werden muss aus einem bericht in der kronenzeitung kaum etwas, wenn die berichterstattung auch oft belaechelt wird. Ich lese beide zeitungen seit ueber 30 jahren.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 11:22
So wie es aussieht hat tatsächlich eine Hautschuppenanalyse
entsprechende Ergebnisse geliefert die zur Verhaftung des Tat-
verdächtigen geführt hat.

http://www.tt.com/panorama/verbrechen/7659773-91/mord-an-daniela-kammerer-u-haft-%C3%BCber-verd%C3%A4chtigen-verh%C3%A4n...

Mit freundlichen Grüßen

Lohengrin


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 11:22
@nemo62xx
nemo62xx schrieb:der unterschied ist, dass die krone oft mehr details weiss,
Jeder Österreicher weiß, was die Krone so schreibt. Nur die Krone-Leser wissen es nicht.

Woher hat die Krone mehr Details, als das BKA in einer OTS-Aussendung bekannt gegeben hat, wäre interessant.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 11:22
Bei fortbestehender Strafdrohung würde niemand frühere entlastende Aussagen ändern und reden. Das ist die Kehrseite der Medaille.

Ein krasses Beispiel in Deutschland ist der Mordfall Lolita Brieger. Der Freund des Täters hat sogar bei der Beseitigung der Leiche geholfen. Geredet hat er nach Jahrzehnten nur, weil er dafür nicht mehr zu belangen war und weil der zuständige Kommissar mit Engelszungen auf ihn eingeredet hat, doch endlich die Wahrheit zu sagen, zumal dieser inzwischen eine Tochter im Alter von Lolita Brieger hatte als diese getötet worden ist.


melden
nemo62xx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 11:30
wenn ihr den verdaechtigen besser kennt, so kann es ohne weiteres stimmen, dass es ein auslandssemester war. allerdings traue ich der tiroler kronenzeitung schon zu, dass sie sich solche infos durch kontakte zur kripo oder zur uni, aus linkedin oder sonstigen quellen besorgen konnten. tirol ist ein dorf ;)


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 11:31
@AngRa

Die Kehrseite der Kehrseite ist in dem von dir zitierten Fall wiederum, dass die Tat selbst inzwischen auch schon verjährt war.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 11:35
@Lohengrin
Lohengrin schrieb:So wie es aussieht hat tatsächlich eine Hautschuppenanalyse
entsprechende Ergebnisse geliefert
Objektive Beweismittel sind immer gut. Das freut mich als Molekularbiologen umso mehr.


melden
Anzeige

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

24.12.2013 um 11:40
@nemo62xx
Er würde bei einem Studienabbruch mit Sicherheit nicht als Absolvent
bei der FH MCI aufgeführt werden. Sorry, wenn ich vorher mit Uni für
Verwirrung gesorgt habe. Passiert mir schon mal im Eifer des Gefecht´s. ;)

@nephilimfield
Ich hätte es nicht für möglich gehalten das es tatsächlich möglich ist,
aber dieses Thema ist für mich "böhmische Dörfer". Mit Sicherheit
ist das aber ein interessantes Betätigungsfeld. Stell ich mir spannend vor
auch wenn ich davon keine Ahnung habe

Mit freundlichen Grüßen

Lohengrin


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden