weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer

4.197 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Maria Baumer
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:27
@Komissar
Der Franz Pfanner hatte unbemerkt 11.000 Euro gespart.


melden
Anzeige

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:27
@TinaMare

Aber mit jedem Tag den sie weg ist, wird es schwerer zurückzukommen. Da könnte sie sich selbst im Weg stehen.


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:28
@Kommissar
Denke wie du.
Kommt mir viel zu unwahrscheinlich vor.


melden

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:28
@matula73
Und das könnte sie eben auch.


melden
Tourino
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:28
@matula73
Der Gedanke kam mir auch schon. Vielleicht lief ja auf der Arbeit einiges schief.


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:28
Der Herr Pfanner war ja auch Banker in den besseren Zeiten. Maria Baumer war Studentin.


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:29
@Tourino

Wenn auf der Arbeit nach 5 Tagen alles schief läuft, dann kündigt man und verlässt nicht seinen Verlobten. Das ist nun wirklich verrückt.


melden

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:29
@TinaMare
@Kommissar

ich schrieb extra: ich konstruiere!!

weil mir ihre Motive nicht bekannt sind, kann ich ihr Handeln nicht bewerten.
so sie selbst gehandelt hat.


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:29
katinka111 schrieb:Aber mit jedem Tag den sie weg ist, wird es schwerer zurückzukommen. Da könnte sie sich selbst im Weg stehen.
und was sagt mir das?
Eine verantwortungsbewusste Person schreibt ein paar Zeilen und ruft zumindestens an und sagt:
"Hey, mir geht es gut, macht euch keine Sorgen!"

Der Fall Pfanner lässt sich nicht mit Maria Baumer vergleichen.


melden

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:30
@Kommissar

Man kann auch einfach kopflos reagieren. Außerdem kann es ja nur der Tropfen gewesen sein, der das Fass zum überlaufen gebracht hat.


melden
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:31
@Kommissar
Vielleicht hatte sie sich die Arbeit anders vorgestellt. Es kann sein, daß sich die Arbeit nicht als sonderlich interessant dargestellt hat, und sie das Studentenleben vermisst hat.


melden

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:32
@TinaMare

Solange wir nicht wissen, was passiert ist, kann es genauso sein wie bei Pfanner oder total anders.




Sie ist nicht die einzige erwachsene Person, die bei XY gesucht wurde und die einfach spurlos verschwunden ist und von der man bisher nichts mehr gehört hat.

Und wie oft heißt es bei XY, dass es da etwas im Leben der verschwundenen/ermordeten Person gab, von dem niemand was wußte. Nicht mal die engsten Angehörigen?


So selten scheint das also nicht zu sein.


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:33
Es ist kaum zu fassen, was hier an "Gründen" angegeben wird, weshalb man sein ganzes bisheriges Leben angeblich einfach weg wirft. Haltet Euch doch mal ein bisschen an die Realität. Würdet Ihr sowas tun, weil Euch der neue Job nicht passt?


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:33
In der Regel studiert man aber während des Masters nicht mehr Vollzeit, sondert arbeitet bereits , oder macht ein Praktikum.


melden

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:34
@matula73

So in der Richtung:

Das war es jetzt?

Das soll alles gewesen sein?

Heirat, Haus, Kinder?




Und dass sie dann erstmal raus musste.


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:35
@leoniesa

Oder Maria Baumer hat im Lotto gespielt, heimlich sechs Richtige gewonnen, das Geld auf ein Konto in Liechtenstein eingezahlt und wohnt jetzt dort in einem Schloss mit einem Baron zusammen.


melden
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:35
@katinka111
Ja, kann sein. Der nahende Hochzeitstermin gab ihr dann vielleicht den Rest. Damit wäre sie für den Rest des Lebens verplant gewesen.


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:36
@matula73

Und was wäre sie jetzt? Eine Frau ohne Namen, ohne Geschichte, ohne Papiere, ohne Freunde, ohne alles.


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:37
@Kommissar
Blöd , oder das nicht alle deine Theorie verfolgen , das Leben ist hart.... und ich bin lediglich darauf eingegangen das sie das Studentenleben vermisst haben könnte...


melden
Anzeige

Maria Baumer

15.12.2012 um 21:38
@Kommissar
nochmal die Frage an dich, hast du wohl übersehen:
@Kommissar

wir sollten bedenken, dass die Kripo ihre Aufgaben ernst nimmt und zumindest die Mordstatistiken kennt. Dass sie den Verlobten eingehend überprüft haben, davon dürfen wir ausgehen.
Nur sind sie offiziell und vorerst nicht zu dem Schluss gekommen, ihn als Tatverdächtigen zu präsentieren. Gibt dir das nicht zu denken? Welche Konsequenzen leitest du für dich daraus ab?


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden