weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer

4.197 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Maria Baumer
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

24.12.2012 um 11:57
der_wicht schrieb:Alle Spekulationen, die Verwandte und Bekannte in ein Täterumfeld rücken, sind ab sofort zu unterlassen!
@charms @Andeinerseite


meiner meinung nach ist die grenze recht einfach zu ziehen.

Solange man über eine unbekannte und somit anonyme person schreibt ist es harmlos und das ganze kann auch in der tat SEHR spekulativ erfolgen. Gibts ja im forum genügend themen bei denen das so ist.

Sobald man über bekannte personen (wie bekannte und verwandte) schreibt, sind der spekulation eben sehr enge grenzen gesetzt, weil man sich dann unvermeidlicherweise an der grenze zur üblen nachrede bewegt.
Und klarnamen sollten da grundsätzlich tabu sein, eben weil nur spekuliert wird!




edit : Frohe weihnachten, seid nett zueinander ( nicht nur heute ;-D )


melden
Anzeige

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:10
@Giselle-Sophie
Ich komme damit nicht klar, dass der Verlobte den Ring abgelegt hat. Er liebt sie, will sie heiraten, hat als letzter mit ihr gesprochen. Warum legte er den Ring ab? Verstehe ich nicht.
Ist das irgendwo offiziell belegt, dass er seinen Verlobungsring abgelegt hat?
Soweit ich mich erinnere, ist im XY- Film nur von Marias Verlobungsring und ihrem Handy die Rede; diese Gegenstände (die im Film vom Verlobten gezeigt werden), wurden von ihm in den Tagen nach Marias Verschwinden unter Wäschestücken in einer Schublade ihres Nachttisches gefunden.


melden
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:16
@John_Doe_1974
Die Artikel deuten aber auf jeden Fall darauf hin, dass im Umfeld der KLJB durchaus Alkohol konsumiert wird und auf diese Weise Jugendliche von Kindesbeinen an damit vertraut gemacht werden. Übrigens kann auch längerer Alkoholkonsum zu Gedächtnisstörungen führen!


melden

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:17
Wollen wir der Maria Baumer jetzt auch noch Alkoholismus unterstellen? Was hat die Tatsache, dass im Umfeld der KLJB Alkohol konsumiert wird mit MBs Verschwinden zu tun? Alkohol wird in unserer Gesellschaft ÜBERALL konsumiert. Was erwartest du? Bei der KLJB organisieren sich junge Leute. Da wird genauso viel oder wenig getrunken wie in der Disco, aufm Fußballplatz, bei der Feuerwehr, oder sonstwo. Aussagekraft = null.


melden

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:18
Forseti70:
Ob es noch eine SMS gab, kann ich nicht sagen.

Aber es gab definitiv diesen Anruf!
Der XY-Film vermittelt, dass offenbar auf dem Festnetz angerufen wurde.
Is es eigentlich möglich, auf dem Festnetz eingegangene Anrufe nachträglich noch zu 'orten'?


melden
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:19
@John_Doe_1974
Nein, natürlich nicht. Nur wird eben Alkohol in diesem Umfeld als legales Suchtmittel akzeptiert.


melden

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:21
Genauso wie überall sonst. Alkohol IST ein legales Suchtmittel, sofern der Konsument über 18 ist.


melden

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:26
@Aggie
Zum abgelegten Ring:
In einem Bericht des bayerischen Fernsehens, in dem auch der Verlobte interviewt wird, ist davon die Rede. Der Link wurde hier mal gepostet, bei 180 Seiten hier weiß ich aber leider nicht mehr, wann das war.
Auf jeden Fall wurde der Beitrag im BR deutlich vor der xy-Sendung ausgestrahlt.


melden

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:28
Von welchem Aspekt man diesen mysteriösen Fall auch betrachtet - Marias abgelegter Verlobungsring ist höchtwahrscheinlich ein Schlüsselindiz.


melden
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:29
Der "Maulkorberlass" im Thread irritiert mich ein bisschen. Es muss doch "ergebnisoffen" diskutiert werden. Schlieslich wollen wir doch alle, dass der oder die Täter dingfest gemacht werden. Auch die Polizei wird sich hoffentlich nicht an Denkverbote halten.


melden
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:36
@John_Doe_1974
In der Landjugend sind aber häufig Jugendliche vertreten, die deutlich unter 18 Jahren sind.


melden

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:45
Und was soll das mit dem Verschwinden zu tun haben? Ich kann dir grad nicht folgen. Wo genau siehst du einen Ermittlungsansatz?


melden
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:49
@John_Doe_1974
Einen direkten Zusammenhang sehe ich auch noch nicht, ich sehe es eher als eine Art von Faktensammlung an.


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:50
matula73 schrieb:Der "Maulkorberlass" im Thread irritiert mich ein bisschen. Es muss doch "ergebnisoffen" diskutiert werden. Schlieslich wollen wir doch alle, dass der oder die Täter dingfest gemacht werden. Auch die Polizei wird sich hoffentlich nicht an Denkverbote halten.
Das ist kein Maulkorberlass, sondern es wird lediglich unterbunden, das Angehörige verdächtigt werden und das auch noch mit Klarnamen, ich denke der Wicht, hat ein oder 2 Seiten zuvor ausführlich dazu geschrieben, diese Diskussion bringt nichts, weil es einfach Fakt ist und zu akzeptieren ist!!
Sofern es einen Täter gibt sollte dieser dingfest gemacht werde, die Polizei wird sich schon ihren Teil denken und ermitteln, aber wir haben nicht den selben Anspruch, zumal die Polizei nichts dergleichen in der Öffentlichkeit publik gemacht, aus den selben Gründen vermute ich, wie dies auch hier der Fall ist.
Und uns steht das schonmal gar nicht zu, noch hat uns irgendwer darum gebeten, den Täter dingfest zu machen.

Zu dem Alkoholkonsum, ja mag sein ich bin auch in so einem Jugenverband "groß" geworden und ja da wird auch Alkohol getrunken, es wird gefeiert..., es kommt aber nicht jedes Wochenende zu Exessen, wie du das beschreibst. Wie ich schon weiter oben beschrieben habe, kommt dies aber auch bei jeden Turnverein, Musikverein oder was auch immer vor.

Ich wünsche euch allen ein Frohes Weihnachtsfest !


melden

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:51
@matula73
Und welcher relevante Fakt soll das sein, dass bei der KLJB Alkohol konsumiert wird? Du hast doch vorher geschrieben, in diesem Umfeld sollte ermittelt werden. Wie stellst du dir das vor?


melden
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:54
@John_Doe_1974
Ein möglicher Ansatzpunkt wäre, dass manche Menschen nach Alkoholkonsum aggressiv und gewalttätig werden, daher könnte man z.B. in diesem Umfeld ermitteln, ob es Leute gibt, die für solche Verhaltensweisen bekannt sind.


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:56
@matula73
Da hast du schon recht, aber sollte es da einen Zusammenhang geben dann würde sich der "betrunkene Pöbel" ;) ja nicht noch die Mühe machen, eine etwaigie Leiche auf nimmer wieder sehen verschwinden zu lassen.


melden

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:57
Tut mir leid, dass ist kein Ermittlungsansatz, das ist Bullshit. Mit den bekannten Fakten kein bisschen in Einklang zu bringen.


melden
nebelzeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

24.12.2012 um 12:59
@John_Doe_1974
Bin ganz deiner Meinung.


melden
Anzeige

Maria Baumer

24.12.2012 um 13:08
@Haddock
Haddock schrieb:Zum abgelegten Ring:
In einem Bericht des bayerischen Fernsehens, in dem auch der Verlobte interviewt wird, ist davon die Rede. Der Link wurde hier mal gepostet, bei 180 Seiten hier weiß ich aber leider nicht mehr, wann das war.
Auf jeden Fall wurde der Beitrag im BR deutlich vor der xy-Sendung ausgestrahlt.
Vielen Dank Haddock für die Info. Bin im Thread nochmal zurückgegangen und habe den link jetzt gefunden:

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/abendschau/verschwunden-vermisst-spurlos-100.html

Der Verlobte sagt, dass er in den ersten vier Wochen den Ring noch getragen hat, aber dann ein Punkt kam, wo es psychisch so sehr belastend war, dass es dass es nicht mehr ging und er ihn abnahm.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden