weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer

4.197 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Maria Baumer
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

17.12.2012 um 11:48
@Kommissar
Soviel ich weiß, stellt die Mediathek nur 1 Woche zur Verfügung. Aber wir haben ja noch das Video auf Seite 91 von @Hercule_Poirot.


melden
Anzeige
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

17.12.2012 um 11:54
@elisab

Ach ja, danke!



melden
Jane.M
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

17.12.2012 um 13:06
@mr sunshine
wie lautet der link zu Facebook?


melden

Maria Baumer

17.12.2012 um 14:20
www.facebook.com/SucheNachMariaBaumer


melden

Maria Baumer

17.12.2012 um 14:36
Die Polizei schweigt, die Presse schweigt... Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich finde die Tatsache, dass XY NICHTS gebracht hat, sehr entmutigend.... Von einem normalen / freiwilligen Verschwinden ist doch so eigentlich wirklich nicht mehr auszugehen, sonst hätte sich doch IRGENDEINE Spur ergeben... Was macht die Polizei jetzt wohl? Scheinbar nichts, was für die Öffentlichkeit bestimmt ist, sonst gäbe es doch mal eine Stellungnahme, oder? Dass sie Däumchen drehen ist doch nicht vorstellbar... Logische nächste Tätigkeit wäre doch jetzt wieder mit den Ermittlungen ganz auf Anfang zu gehen... vielleicht macht die Polizei das ja auch gerade und man hört DESHALB nichts mehr?!


melden

Maria Baumer

17.12.2012 um 15:23
@elisab
@BarbaraBaumer am 29.11.2012

....allerdings war sie ja erst kurz zuvor beim arzt und eine schwangerschaft kann ich mit 100% ausschließen..
da wäre ich mir als Schwester niemals 100% sicher.
Wenn der Arzt das gegenüber der Kripo so bestätigt hat, werde ich es glauben.
Sonst muss - leider- gesagt werden, dass Barbara nicht alles über ihre Schwester wusste.
Vom Verlobten war sie nicht schwanger, dass kann man glaub ich so stehen lassen


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

17.12.2012 um 15:32
Die Schwester hat einen Schlüssel zu Marias Wohnung, die Schwester schaltet Marias Facebook-Account ab, kennt also das Passwort, die Schwester durchstöbert zusammen mit dem Verlobten Marias Kleiderschrank und Nachtkästchen, die Schwester schließt mit hundertprozentiger Sicherheit eine Schwangerschaft bei Maria aus, die Schwester berichtet über psychische Probleme von Maria und über deren Diagnostik.

@diegraefin
Die Tatsache, dass die Kriminalpolizei derzeit schweigt, sehe ich übrigens keineswegs negativ. Vielleicht ermittelt sie.


@lawine
Warum kann man ausschließen, dass Maria von ihrem Verlobten schwanger war?


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

17.12.2012 um 15:35
Weiß man denn, ob der Verlobte von einer Schwangerschaft begeistert gewesen wäre? Er wollte studieren und das kostet Geld.


melden

Maria Baumer

17.12.2012 um 16:05
@Kommissar,
Kommissar schrieb: die Schwester berichtet über psychische Probleme von Maria und über deren Diagnostik.
Es ging nicht um psych. Probleme, sondern um Gedächtnislücken. Diese müssen nicht als Ursache in psych. Problemen liegen.


melden

Maria Baumer

17.12.2012 um 16:07
@Kommissar
er konnte verhüten ;-)
das kostet weniger Geld


melden

Maria Baumer

17.12.2012 um 16:09
mir ist das eine Nummer zu viel "Schwester" in Marias Leben


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

17.12.2012 um 16:09
@canales

Das ist richtig. Es könnten auch neurologische Probleme gewesen sein oder ein wachsender Hirntumor. Der erste Fall schien bereits weitgehend ausgeschlossen, und im zweiten Fall wäre Maria binnen kurzer Zeit hilfebedürftig geworden und dann in klinische Behandlung gekommen. Sie wäre also bei einer ernsthaften hirnorganischen Erkrankung nicht sieben Monate unentdeckt geblieben.


melden

Maria Baumer

17.12.2012 um 16:10
@Kommissar
wie ermittelt die Kripo Aufenthalte in einer Klinik, wenn sie nicht weiß, wo ansetzen?


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

17.12.2012 um 16:13
@lawine

Ich meine das schon ernsthaft mit der Schwangerschaft. Angeblich wollte Maria heiraten, vielleicht wollte sie JETZT ein Kind, und der Verlobte nicht. Maria scheint in letzter Zeit an Gewicht erheblich zugenommen zu haben, womöglich, um eine frühe Schwangerschaft zu verbergen? Wenn sie das Kind wollte und der Verlobte nicht, wäre das nicht auch ein Tatmotiv? Für den Verlobten hätte eine demnächst eintretende Vaterschaft womöglich das vorläufige Ende seines Medizinstudiums bedeutet.

Ein Klinikaufenthalt mit neurologischer Diagnostik und Therapie kostet eine Menge Geld. Die Ärzte wollen eine Krankenversicherungskarte sehen. Nie im Leben wäre das unentdeckt geblieben.


melden

Maria Baumer

17.12.2012 um 16:15
@Kommissar
stellt die Kripo eine Art Daueranfrage bei der Krankenkasse, oder was macht dich so sicher?


melden

Maria Baumer

17.12.2012 um 16:16
@Kommissar
Wenn sie das Kind wollte und der Verlobte nicht, wäre das nicht auch ein Tatmotiv?
Motiv für welche Tat?


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

17.12.2012 um 16:18
@lawine

Wenn ein Patient mit sagen wir mal einem Hirntumor in die Klinik kommt, dann wird doch nach seinem persönlichen Umfeld gefragt. Er muss doch nach der Therapie irgendwo weiter gepflegt werden. Also ich denke, das muss ich nicht weiter ausführen.

Das Tatmotiv wäre hier (bei einer etwa vom Vater ungewollten Schwangerschaft) ein solches für ein Tötungsdelikt. Als gute Katholikin hätte Maria niemals der Abtreibung eines Wunschkindes zugestimmt.


melden

Maria Baumer

17.12.2012 um 16:28
Den Fall habe ich auch bei XY gesehen und glaube auf keinen Fall, dass Maria Baumer freiwillig verschwunden ist. Selbst wenn sie eine Auszeit brauchte, dann doch nicht so lange, zumal sie angeblich ja sagte, sie sei am Montag zurück. Und dass niemand sie in Hamburg gesehen hat, lässt doch darauf schließen, dass sie niemals dort gewesen ist/keine Kontobewegungen etc.
Glaube auch an ein Verbrechen, finde es allerdings schwer vorstellbar, dass der Freund sie umgebracht und alleine die Leiche entsorgt haben soll. Er wirkt auch nicht unbedingt gewalttätig (ja ich weiß, sowas kann täuschen) Habe jetzt nicht alle Seiten gelesen - ist wirklich es wirklich nachgewiesen worden, dass der Verlobte die Anrufe von ihr bekam oder ist das alles nur seine Version der Geschichte?


melden

Maria Baumer

17.12.2012 um 16:28
@Kommissar
Diese Geschichte mit dem möglichen Tatmotiv fällt mir schwer nachzuvollziehen. Ich kann es nicht verbal begründen, aber es ist irgendwie sehr weit weg.


melden
Anzeige
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

17.12.2012 um 16:31
@Suburbia

Alles, was über Maria Baumer seit dem frühen Abend des 25. Mai 2012 bekannt wurde, stammt ausschließlich aus Berichten ihres Verlobten, seines Bruders und dessen Ehefrau auf dem Reiterhof. Es gibt, soweit wir wissen, nicht den geringsten objektiven Beleg dafür, dass sie am 25. Mai 2012 um Mitternacht noch gelebt hat. Sie soll nach dem Bericht des Verlobten am 26. Mai 2012 zwischen 7.15 und 10 Uhr verschwunden sein.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden