weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer

4.197 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Maria Baumer
Jane.M
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.12.2012 um 22:59
@ deichschaf...wen meinst du mit "man"?? 22.12 Uhr..


melden
Anzeige
Deichschaf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.12.2012 um 23:01
@Jane.M
Die Familie und alle die sie kennen, Freunde, KLJB usw.


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.12.2012 um 23:02
@Aggie
Es ist wirklich seltsam, daß die Polizei schreibt, daß sie die Kette trägt, denn es hat Maria ja niemand weggehen sehen. Eigentlich hätte sie schreiben müssen: normalerweise trägt sie um den Hals eine Halskette mit Kreuzanhänger.


melden
Deichschaf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.12.2012 um 23:04
Hier steht das auch, sowie alle vermissten aus Bayern

http://www.polizei.bayern.de/oberpfalz/fahndung/personen/vermisste/index.html/159844

aber da fehlen:

->Geburtsdatum
->Ort/Land
->Nationalität
->Augenfarbe

Und wenn man mal unter anderen Polizeidirektionen in Deutschland schaut, steht gar nichts über sie!!

Irgendwie gibt es anscheinend nicht mal eine Seite, wo alle vermissten Deutschlands zusammen zu finden sind.


melden
Jane.M
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.12.2012 um 23:05
@deichschaf...ja, aber die tun´s ja nicht.


melden
Jane.M
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.12.2012 um 23:08
@elisab
stimmt


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.12.2012 um 23:09
@Deichschaf
Die Plakate hätte man gleich in den ersten Tagen aufhängen müssen, nachdem M.B. verschwunden war, da hätte sich vielleicht der ein oder andere noch erinnert, wenn er sie im Zug, am Bahnhof oder sonstwo gesehen hätte. Aber heute ist sie ja nicht mehr unterwegs, sondern irgendwo, wo gar kein Plakat ist.


melden
Jane.M
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.12.2012 um 23:11
@elisab
wenn sie aber jemand z.B. per Anhalter mitnahm, könnte er sie auch heute noch erkennen, denn so wahnsinnig viele Tramper gibt´s nicht mehr...


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.12.2012 um 23:13
@Jane.M
Ja, das stimmt.


melden

Maria Baumer

27.12.2012 um 23:14
Irgendwann ist der Thread hier eh ganz dich
Ich könnte jetzt so viel zu diesem Satz schreiben, aber ganz gesperrt werden will ich ja auch nicht.
Ich hoffe jedenfalls, dass unsere Beiträge zumindest zu einer offenen Beurteilung der Lage beitragen.


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.12.2012 um 23:18
@shirleyholmes
ich meinte damit nur wenn immer wieder offen Verdächtigungen in die Richtung gehen ist das ganz bestimmt so, es wurde mehrfach darauf hingewiesen das dies nicht geduldet wird, aber es wird ignoriert und deine Beiträge empfinde ich auch nicht so das sie irgendwie gegen diese "Regel" verstossen. Ich finde es nur schwierig wenn immer wieder was aufs Tapet kommt was eben nicht "geduldet" wird (zur Recht). Mag aber sein das ich genrell etwas frustriert über den Verlauf dieses Themas bin, bzw. wie dies irgendwann eskaliert ist und ich deswegen ein wenig voreingenommen bin.
Und die Gedanken sind ja immer noch frei .... ;-).


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.12.2012 um 23:20
oder sogar nachtragend, also nimm das bitte nicht all zu ernst, ich habe das genauso wenig in der Hand wie du, oder irgendwer sonst und so schnell wird hier ja auch keiner gesperrt! :)


melden
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.12.2012 um 23:22
Vielleicht sollte man jedem einen Pfeilsender einpflanzen, damit man immer jemanden aufspüren kann...


melden
Jane.M
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.12.2012 um 23:27
@joo,dann wüßte ich jetzt ganz genau, wo du bist;-)


melden

Maria Baumer

28.12.2012 um 07:07
@Jane.M
Jane.M schrieb:@ diejenigen, die meinen, ER hätte Maria nicht mehr heiraten wollen...
wieso sollte Maria dann spurlos verschwinden? Versteh´ich nicht...
das dauerhafte spurlose verschwinden bleibt natürlich auch mit dieser variante weiterhin rätselhaft. es wäre ja nur ein (anderer) auslöser für alles, was danach passiert ist.

aber zunächst einmal würde das mMn genauso gut erklären, warum MB eine auszeit braucht und erst mal überhaupt "verschwindet": mit gedanken wie "ich kann jetzt hier nicht in der wohnung bleiben, ich muss darüber nachdenken, was das jetzt bedeutet und mir klar werden, wie es jetzt weitergehen soll, bevor wir irgendwelche schritte unternehmen ...".
aber es klärt nicht, warum sie sich seit damals überhaupt nicht mehr meldet.

andere denkvariante: die diskussion um eine verschiebung der hochzeit (oder auflösung der verlobung) ist irgendwie aus dem ruder gelaufen. dafür ist es aber letztlich egal, wer wen nicht (mehr/jetzt) heiraten wollte.


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

28.12.2012 um 09:13
Ich weiß auch nicht. Irgendwie glaube ich nicht an diesen Beziehungsstreit als unmittelbaren und einzigen Auslöser. Dafür müsste mindestens ein Zufall zuviel zusammen kommen. Warum z. B. hat sie sich dann trotzdem immer wieder bei ihm gemeldet? Und vor allem warum wurde dieser Streit dann nicht bei XY erwähnt? Es würde sich dabei ja nicht gerade um ein unwichtiges Detail handeln.

Aber im Gegenteil: Dort wurde doch der Eindruck erweckt, dass alles normal gewesen sei und der Verlobte eben jeden Samstag joggen geht.


melden

Maria Baumer

28.12.2012 um 09:43
ich bin auch keine absolute anhängerin dieser hypothese (auch wenn ich sie gepostet habe ;) ), aber:

ich kann mir schon vorstellen, dass sie sich gerade (nur) bei ihm meldet, wenn er der auslöser war - sie wollte vielleicht nicht ihrer familie davon erzählen, solange sie sich selbst nicht im klaren darüber ist, was sie tun will und wird. daher meldet sie sich bei ihm, um ihn wissen zu lassen, dass sie jetzt erst mal eine auszeit braucht und taucht dann erst mal ab.
man geht ja immer von sich selbst aus, und ich würde jedenfalls eher so reagieren.

wie gesagt, ich glaube auch nicht zu 100% an diese variante, allerdings erklärt sie für mich eigentlich genau das, was wir bei xy gesehen haben: ihr spontanes und freiwilliges weggehen, dass sie sich bei ihm (und nicht bei der familie) gemeldet hat, dass sie den verlobungsring zurücklässt, dass sie aufgelöst geklungen hat am telefon etc..

wenn ich weiter annehme, dass der verlobte - eben gerade weil er der "auslöser" war - aber genau diesen aspekt bisher unerwähnt gelassen hat (dass es einen streit gab, bei dem es um die verschiebung der hochzeit bzw. die lösung der verlobung von seiner seite gegangen ist), dann erklärt das auch, warum er den verlobungsring relativ schnell nicht mehr tragen wollte/konnte.

also zusammengefasst auf deine fragen @charms: in "meiner" variante nehme ich an, dass er diesen beziehungsstreit bis heute niemandem gegenüber erwähnt hat. deswegen geht auch xy (und die polizei) davon aus, dass eigentlich alles bestens war ...

mein problem ist aber eher, dass ich nicht wirklich glaube, dass es sich so, wie wir es bei xy dargestellt bekommen haben, abgespielt hat ... soll heißen, ich tu' mir generell mit einem freiwilligen, spontanen weggehen ohne jegliches lebenszeichen, ohne geldabhebungen etc. über einen so langen zeitraum schwer. und schon überhaupt, falls ein beziehungsstreit der auslöser war: sie hätte ja keinen grund gehabt, deswegen darauf zu achten, keine "spuren" zu hinterlassen, möglichst nicht gesehen zu werden etc., jedenfalls nicht in den ersten tagen, wo ihre "auszeit" ja bekannt und kommuniziert war (an ihn).


melden

Maria Baumer

28.12.2012 um 10:07
@nilhörnchen
In diese deine Version würde passen, dass sie sich das Brautkleid schon gekauft hatte.


melden

Maria Baumer

28.12.2012 um 10:09
@Giselle-Sophie
ja, stimmt, auch das würde reinpassen.
ich glaube, mir ging's nur darum, aufzuzeigen, FALLS es jemanden gab, der die hochzeit platzen lassen wollte, es mir naheliegender erscheinen würde, dass es er war und nicht sie.

ob das jedoch überhaupt der fall war bzw. ggf. etwas mit ihrem dauerhaften verschwinden zu tun hat, ist die frage.


melden
Anzeige
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

28.12.2012 um 10:12
@nilhörnchen
Schon klar. ;-) Diese Theorie ist ja auch grundsätzlich gar nicht schlecht und größtenteils auch logisch, aber mein Gefühl sagt mir nur, dass es nicht so war. Mein Gefühl kann sich auch irren...

Ich sehe keinen Grund, weshalb der Verlobte nicht die ganze Wahrheit sagen sollte, sofern er sich nichts vorzuwerfen hat. Natürlich wäre es nicht schön zu sagen, dass man die Verlobung platzen lassen wollte, aber so etwas passiert nun einmal. Soweiß ich weiß, ist auch nicht bekannt, dass die Nachbarn einen lauten Streit gehört haben.


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden