Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Maria Baumer

9.084 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Vermisst, 2012, Wald, Regensburg, Maria Baumer, Spaten, Verlobter, Lorazepam
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Maria Baumer

Maria Baumer

08.09.2020 um 06:34
Zitat von Aggie
Aggie
schrieb:
C.RoCkEfElLeR schrieb:
@Aggie
Das von dir angesprochene Video ist sehr wohl noch verfügbar 😉 https://www.br.de/mediathek/video/verdacht-war-der-verlobte-maria-baumers-moerder-av:5a3c3d134197220018881798
@C.RoCkEfElLeR

Danke für die Info. Hab es mir gerade nochmals angesehen und musste immerzu auf seine Hände starren ...!
Dieses Video zeigt meiner Meinung nach, warum CF vor Gericht kein Wort sagt bzw. sagen darf. Der würde sich ja um Kopf und Kragen reden. Allein die Körpersprache spricht bereits Bände, selbst ohne Mimik.



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 07:25
Starkes gestikkulieren soll oftmals von abgeleitenden Gesichtszügen ablenken - der Lügende selbst merkt vom Rumfuchteln nichts, weils dies unbeswusst geschieht.
Die Körpersprache des Tv ist für mich auch ein ganz starkes Indiz dafür, das er wahnsinnig viel die Unwahrheit gesprochen hat.



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 09:04
Vor allem hat er im XY-Film bei seinen Reden dauernd den Kopf geschüttelt, was für mich verneinend wirkte. Er hat also unbewusst das, was er sagte, verneint.
Zitat von Stonechen
Stonechen
schrieb:
der Lügende selbst merkt vom Rumfuchteln nichts



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 09:14
@stupsi

Ja, auch das ist auffällig. Die Körpersprache kann viel verraten, obwohl man selbst das alles garnicht möchte. Aber da kommt der Verstand mit dem inneren Gewissen offenbar in eine Situation, wo sie sich gegenseitig nicht mehr unterstützen können sondern gegeneinander ausspielen.
Und sollten sich alle Verdächtigungen bestätigen (was fast schon umunstritten ist, bis zum gesprochenen Urteil aber noch nicht faktisch kommuniziert werden darf) dann war/ist er dennoch ein verdammr guter Lügner und Blender gewesen. Weil eben auch die Familie MB's ihm das nicht zutrauen wollte - seine Körpersprache kannte und auch am Tag nach ihrem Verschwinden direkt im Bauchgefühl hatte dass da was nicht stimmt. Sonst hätten sie ihn nicht gefragt, ob die beiden sich gestritten hätten und das er bitte ehrlich sein sollte.
Sowas fragt man nur, wenn man etwas ahnt.
Und dennoch hat er es geschafft sie vorerst zu überzeugen, dass er damit nichts zu tun hatte.



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 10:38
Ich fürchte die Körpersprache kann in ein Urteil nicht einfließen. Schlimmstenfalls wird das Urteil dadurch angreifbar, oder sind solche Fälle bekannt?



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 10:45
Zitat von Cpt.Germanica
Cpt.Germanica
schrieb:
Ich fürchte die Körpersprache kann in ein Urteil nicht einfließen. Schlimmstenfalls wird das Urteil dadurch angreifbar, oder sind solche Fälle bekannt?
Meinst du das ironisch? Ich zumindest hoffe sehr, dass die Körpersprache nicht in irgendein Urteil einfließt. Wenn überhaupt dann über den Umweg des psychologischen Gutachtens, aber dann sicher auch nicht auf der Basis von TV-Interviews.



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 10:49
ist schon krass wenn man sich das Video anschaut und sich an den xy-ungelöst beitrag erinnert, wie er da auftrat. Wie er in der Kirche eine Kerze für Maria anzündete und ihr Kraft wünschte------wohl wissend, dass er ihre Leiche selber vergraben hat.
Wohlwissend, dass sie einen ganzen Tag TOT neben ihm in der Wohnung lag, während er für die neue "Flamme" ein Musikalbum zusammenstellte. Zeit für Trauer war da nicht, schließlich "wartete" in seiner Scheinwelt eine neue Frau auf den Superhelden CF
(seiner Einlassung zufolge)

wie man so dreist lügen kann ist mir unerklärlich.
wie man so weit von jeglicher Realität abdriften kann, ist mir ebenfalls unerklärlich

Möge sein GEwissen ihn nie mehr zur Ruhe kommen lassen



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 10:52
Weiß jemand von euch warum man Seite 446 nicht mehr aufrufen kann?



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 10:55
Zitat von maria0805
maria0805
schrieb:
Weiß jemand von euch warum man Seite 446 nicht mehr aufrufen kann?
Leider nicht..geht bei mir iMo auch nicht.
Hatte so ein Problem schon vor ein paar Tagen einmal.



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 10:58
ja, Maria konnte auf seine Frage, was denn passiert ist, nicht so richtig antworten.....


was für ein Heuchler
______________________________________________________________
Alle Beiträge auf Seite 446 wurden gelöscht, steht in den Löschbegründungen
Zitat von maria0805
maria0805
schrieb:
Weiß jemand von euch warum man Seite 446 nicht mehr aufrufen kann?



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 11:05
Zitat von maria0805
maria0805
schrieb:
Weiß jemand von euch warum man Seite 446 nicht mehr aufrufen kann?
@MYTHOS27
@maria0805
Die Seite 446 ist komplett leer und existiert nicht mehr. Kommt in dieser extremen Form selten vor, aber den Thread-Infos zufoge war am 29.08 eine Löschorgie nötig wegen eines Spammers.



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 11:28
Zitat von Seidenraupe
Seidenraupe
schrieb:
Wohlwissend, dass sie einen ganzen Tag TOT neben ihm in der Wohnung lag, während er für die neue "Flamme" ein Musikalbum zusammenstellte. Zeit für Trauer war da nicht, schließlich "wartete" in seiner Scheinwelt eine neue Frau auf den Superhelden CF
(seiner Einlassung zufolge)
Naja, dass Maria den ganzen Tag tot in der Wohnung gelegen hat, ist die Version des Angeklagten. Ob das wirklich so war, steht auf einem anderen Blatt. Gesichert ist nur, dass er an der Playlist gearbeitet hat.



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 11:42
Zitat von Mr.Stielz
Mr.Stielz
schrieb:
Die Seite 446 ist komplett leer und existiert nicht mehr. Kommt in dieser extremen Form selten vor, aber den Thread-Infos zufoge war am 29.08 eine Löschorgie nötig wegen eines Spammers.
Danke für die Info 👍



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 13:29
Zitat von Stonechen
Stonechen
schrieb:
Weil eben auch die Familie MB's ihm das nicht zutrauen wollte - seine Körpersprache kannte und auch am Tag nach ihrem Verschwinden direkt im Bauchgefühl hatte dass da was nicht stimmt. Sonst hätten sie ihn nicht gefragt, ob die beiden sich gestritten hätten und das er bitte ehrlich sein sollte.
Sowas fragt man nur, wenn man etwas ahnt.
Die Frage, ob die Beiden sich gestritten hätten, diente mMn lediglich dazu, die Gründe für Marias vermeintlichen Aufbruch nach Nürnberg, Hamburg und überhaupt für eine von Maria erwähnte Auszeit, herauszufinden.
Die Vermutung, Maria könnte etwas zugestoßen, sogar tot sein, hatte Marias Familie zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal ansatzweise.
Zitat von Stonechen
Stonechen
schrieb:
Und dennoch hat er es geschafft sie vorerst zu überzeugen, dass er damit nichts zu tun hatte.
Sogar nach der XY Sendung, als es Verdächtigungen gegen CF nur so hagelte, hatte die Familie eine gänzlich andere Meinung. Die Schwester äußerte sich dazu hier im Thread (Seite 11)
Zitat von BarbaraBaumer
BarbaraBaumer
schrieb am 29.11.2012:
wer den verlobten außerdem kennt oder ihn im augenblick über einen längeren zeitraum sieht, der weis wie sehr in das alles mitnimmt. anschuldigungen sind völlig ohne fundament und zudem äußerst verletzend,
Später erwähnte sie, dass sie sogar noch weit nach dem Leichenfund erst von den EB „überzeugt“ werden konnte, dass es gar nicht anders sein kann, als dass CF für den Tod ihrer Schwester verantwortlich ist.
Die Familie brachte den Verloben sehre lange nicht in Verbindung mit Marias Verschwinden.
Der heutige Erkenntnisstand muss - nach Marias Tod - die schmerzhafteste Erfahrung für die Eltern und Geschwister sein. Wie sehr hat dieser Mensch ihr Vertrauen missbraucht, welch großen Schmerz hat er ihnen zugefügt, wie sehr hat er sein Umfeld getäuscht – das ist an Dreistigkeit wohl kaum zu überbieten!
Zitat von Seidenraupe
Seidenraupe
schrieb:
ist schon krass wenn man sich das Video anschaut und sich an den xy-ungelöst beitrag erinnert, wie er da auftrat. Wie er in der Kirche eine Kerze für Maria anzündete und ihr Kraft wünschte------wohl wissend, dass er ihre Leiche selber vergraben hat.
Ja, wirklich krass, auch sein Anruf bei Marias Arbeitgeber am Dienstag nach Pfingsten, ob denn Maria zur Arbeit erschienen wäre, wohlwissend…..



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 13:38
https://www.br.de/mediathek/video/verdacht-war-der-verlobte-maria-baumers-moerder-av:5a3c3d134197220018881798
auf mich hats den Eindruck gemacht, als obs ihr eben nicht gut geht, und sie hat dann nur gsagt, dass sie in Nürnberg is, und ja, ich hab halt gsagt, ich hab gefragt, nachgefragt, was passiert, was los ist, und da konnt sie gar nicht drauf antworten richtig
Diese Aussage hat er im September 2012 gemacht.

Heute vor 7 Jahren wurde Marias Leiche gefunden.



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 14:00
Zitat von Seidenraupe
Seidenraupe
schrieb:
wie man so dreist lügen kann ist mir unerklärlich.
wie man so weit von jeglicher Realität abdriften kann, ist mir ebenfalls unerklärlich
Das ist mir und mit Sicherheit auch vielen anderen Usern ebenfalls unerklärlich. Das kennen wir aber von anderen Fällen ja zur Genüge..
Zitat von Seidenraupe
Seidenraupe
schrieb:
Möge sein GEwissen ihn nie mehr zur Ruhe kommen lassen
Meinst du wirklich, er hätte ein Gewissen? Mir kommen da schon sehr starke Zweifel. Ein Mensch, der eine solche Veranstaltung liefert, kann doch kein Gewissen haben. Selbst heute versucht er noch seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, das beweist doch schon seine durch RA Euler vorgetragene Einlassung... wem will er das denn heute noch weismachen? Nach allem, was er zur Schau getragen hat, soll ihm das noch jemand glauben?
Der Mensch hat nicht einmal ein schlechtes Gewissen, Maria für ihren Tod selbst verantwortlich zu machen.



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 14:02
Hoffentlich kommt er nach Stadelheim oder Straubing, dort ist er gut aufgehoben.Eine Psychoklinik wäre für ihn auf Dauer zu "stressig ".



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 14:26
Zitat von Lumpel
Lumpel
schrieb:
Hoffentlich kommt er nach Stadelheim oder Straubing, dort ist er gut aufgehoben.Eine Psychoklinik wäre für ihn auf Dauer zu "stressig ".
Das denke ich auch, dass CF kein Interesse daran hat, sich mit seiner Tat auseinander zu setzen. Insofern wird er eine Unterbringung in einer JVA bevorzugen, wo es ihm freigestellt ist, sich irgendwelchen Therapien zu unterziehen. Allerdings gehe ich sowieso nicht davon aus, dass das psychiatrische Gutachten die Option einer forensischen Psychiatrie in Erwägung zieht.



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 15:13
Die Beiträge von cremeprinzessi sind leider nicht mehr nachlesbar.



melden

Maria Baumer

08.09.2020 um 15:14
Zitat von kollberg
kollberg
schrieb:
Meinst du das ironisch? Ich zumindest hoffe sehr, dass die Körpersprache nicht in irgendein Urteil einfließt. Wenn überhaupt dann über den Umweg des psychologischen Gutachtens, aber dann sicher auch nicht auf der Basis von TV-Interviews.
Wir sind da absolut einer Meinung, "fürchte" bezog sich auf die laufende Diskussion (s.o.).



melden