weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer

4.197 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Maria Baumer

Maria Baumer

05.12.2012 um 21:36
@zweiter
- Freiwilliges Verschwinden aufgrund Krankheit oder persönlichen Problemen
- Kurztrip nach Hamburg und anschließendes Verbrechen
- Entführung oder Ermordung in Regensburg


melden
Anzeige

Maria Baumer

05.12.2012 um 21:38
@shirleyholmes
ich glaube das mit hamburg kannste weglassen
sonst müßtes du auch nürnberg mit aufnehmen


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 21:41
@zweiter
Aber das ist die Variante, an die die Familie am ehesten glaubt und die auch in XY angedeutet wurde. Ausserdem ist dies die Variante, die durch die Anrufe angedeutet werden. Verschwunden im gefährlichen Sündenpfuhl des Nordens.


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 21:44
@shirleyholmes
habe ich nicht so gesehen .
man weiß ja nichtmal ob sie in hamburg war und auch nicht ,ob sie in nürnberg war.

dann könnte man ja die ganze strecke zwischen regensburg, nürnberg und hamburg absuchen .

für mich sinnlos,vorallen wenn man nicht mal jemanden hat ,der sie gesehen hatte .


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 22:02
Es ist aber das Ziel dass sie in ihrem Anruf nannte, wenn er authentisch ist. Wenn nicht ist es das Ziel das man annehmen sollte, das sie hatte.

Familienangehörige waren ja in Hamburg um sie zu suchen, aufgrund einer Meldung auf Facebook von jemand, der sie angeblich gesehen haben will.


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 22:12
und warum sollte sie nach hamburg fahren ,noch dazu mit dem zug ?
ja ok ein ziel
sie sagte auch eine auszeit ,warum lassen wir sie denn nicht ihre auszeit nehmen ?

meiner meinung ist es eine gelegte spur
sie ist um ca 930 losgegangen um 14 uhr rief sie aus nürnberg(bis nürnberg wäre glaube ich ca 1 stunde fahrt) an und um 1630 auch nochmal aus nürnberg ,was hat sie dann da so lange gemacht ?

richtig hätte es sein müssen
ca 1130 in nürnberg angekommen ,dann telefoniert ,kurz gegessen und weiter gefahren nach hamburg .
wann wäre sie dann in hamburg ? genau 1630 uhr
so würde es passen...


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 22:22
also wenn ich abhauen würde ,dann würde ich mich nicht in der nächsten stadt 5 stunden aufhalten ,man will ja weiterkommen .


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

05.12.2012 um 22:24
@zweiter
War vielleicht doch nicht so gut getimed vom Erzähler, der Abstand zwischen den Anrufen.


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 22:29
ja die Tatsache, dass sie von einem anonymen Telefon aus anrief, spricht für eine Telefonzelle, wahrscheinlich an einem Bahnhof und nicht aus dem Zug. Sehr guter Aspekt @zweiter


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 22:29
elisab schrieb:War vielleicht doch nicht so gut getimed vom Erzähler, der Abstand zwischen den Anrufen.
seh ich auch so..


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

05.12.2012 um 22:34
Wenn es darum geht, wieso der Verlobte wußte, welche Anziehsachen fehlten: Maria kann doch die T-Shirts, Hose und Toilettensachen im Rucksack zum Reiten am Abend mitgenommen haben, um sich nach dem Reiten frisch zu machen und umzuziehen.


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 22:40
Aber keine 3 T-Shirts, das passt so perfekt zum Pfingstwochenende. Obwohl ich einer Frau zutrauen würde mehr als ein T-Shirt pro Tag mitzunehmen. Das passt eher zu einem Mann...


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

05.12.2012 um 22:44
Der Rucksack könnte aber auch eine Art Sporttasche sein, die immer gepackt ist, und das wäre eine Erklärung für die Zahl 3.


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 22:45
mir erscheint es so, dass sie eine bestimmte Person, wahrscheinlich männlich, aufgesucht hat. Die sie aus ihrem vorausgegangenem Leben kannte.

Das Ablegen von Ring und Handy erscheinen mir völlig nachvollziehbar. Würde es glaube ich auch so machen. Keine Diskussionen, mit niemanden. Vielleicht hatte sie Furcht davor, dass sie in ihrem Entschluss unsicher werden könnte. Das sie jemand versucht umzustimmen, zu einer 2. chance überredet.

Oder sie brauchte die Pfingsttage um sich über ihre Absichten klar zu werden. Danach hat sie wahrscheinlich ein neues Leben mit einem anderen Partner angefangen


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 22:48
@elisab

Für mich hört sich das eher nach der Erklärung eines Mannes an, der gefragt wird, was aus dem Kleiderschrank seiner Freundin fehlt und er eigentlich keine Ahnung hat. 3 T-Shirts, für jeden geplanten Tag eins, ist am sichersten.

Aber wer von uns würde mit nur 3 T-Shirts und einer Hose für ein Wochenende wegfahren. Ich lege wenig wert auf Klamotten aber selbst ich würde noch einen Pulli/Sweatshirt, ne kurze Hose/Rock und vielleicht noch ne Bluse einpacken. Vor allem wenn ich mich zu einem anderen Mann absetzen würde @lawine


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

05.12.2012 um 22:48
@lawine
Das Ablegen von Handy
Daß das abgemeldete Handy nirgends mitgenommen wird, ist doch logisch


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 23:07
Zu den Bahnfahrzeiten:

Sie könnte um 14:00 Uhr bei einem Umsteigen in Kassel telefoniert haben.


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 23:07
@elisab
ist nicht logisch. sie hatte das Diensthandy noch nicht.
und auch ein abgemeldetes Handy funktioniert noch. Neue sim-Karte rein=neue Nummer


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 23:08
@shirleyholmes
hast den Sommerfahrplan aber nicht, mein lieber shirleyHolmes :-)


melden
Anzeige

Maria Baumer

05.12.2012 um 23:09
abgelegter Ring bedeutet - Verlobung gelöst
abgelegtes Handy bedeutet - ich will keinen Kontakt mehr; bin für niemanden mehr erreichbar


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden