Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer

4.197 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Maria Baumer

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:21
@John_Doe_1974
Wenn man eine Person nicht kennt, finde ich das mehr als schwierig


melden
Anzeige

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:23
Ich auch.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:23
Rona64 schrieb:Leute... was für den einzelnen bedeutend und unbedeutend ist, ist doch total subjektiv. Darüber sollten wir nicht diskutieren!
Ja das stimmt. Ich wollte eigentlich ursprünglich zur Diskussion stellen dass sich Frau Baumer in der damaligen Lebenssituation (Verbandsvorsitz, anstehende Hochzeit, Eintritt ins Berufsleben) überfordert gefühlt haben könnte. Vor allem könnte sie das Gefühl gehabt haben ihren eigenen und fremden Ansprüchen nicht mehr genügen zu können. Das alles beruht aber auf Spekulationen über ihre Persönlichkeit für die es zwar einige Anhaltspunkte gibt (Erfolgsorientierung) aber keine harten Beweise.


melden

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:25
@KonradTönz1
ja, da stimme ich mit dir überein, dass es so sein könnte


melden

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:25
@Maifeuer,

R.Enke war in ärztlicher Behandlung und wie auch schon genannt wusste sein enges Umfeld von dieser Erkrankung.
Bei M.B. ist dies zumindest nach den bisherigen Aussagen nicht bekannt. Ich stelle mir vor, dass die Angehörigen nach 7 Monaten der Unsicherheit und Hoffnung alle Informationen der Polizei gegeben haben. Was mich etwas stutzig macht ist, dass irgendwo geschrieben wurde sie könnte sich in einer hilflosen Situation befinden. Oder wird dieser Begriff immer verwendet?


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:25
Alle psychologischen Spekulationen können eine Tatsache nicht außer Acht lassen: Maria Baumer ist seit fast sieben Monaten spurlos verschwunden. Das gelingt normaler Weise nur im Rahmen eines professionellen Zeugenschutzprogramms der Polizei. Oder eben, wenn es eine gut versteckte Leiche gibt.


melden

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:26
@Kommissar
Zeugenschutzprogramm? oO
Werden solche Leute dann bei xy gesucht?


melden

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:29
Ich will das hier jetzt nicht totdisskutieren, aber man muss auch seinen nächsten Angehörigen nicht sagen wenn man zum Arzt geht und sie müssen es auch nicht merken.
Es gibt einfach Menschen die sowas gern mit sich selbst ausmachen und keinen anderen damit belasten wollen.
Aber solange man nichts weiß, nützt das ja alles nichts.


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:29
Natürlich ist Maria Baumer in keinem Zeugenschutzprogramm. Und genau deshalb hätte sie gefunden werden müssen, nach all dem Aufwand, wenn sie noch leben würde.


melden

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:30
@Kommissar,

das Zeugenschutzprogramm kann ausgeschlossen werden...diese Leute schaffen es nicht in die XY-Sendung.
Nach wie vor halte ich sowohl Suizid als auch einen kompletten Ausstieg für nicht unmöglich.


melden

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:30
@Maifeuer
und wieder mal bin ich ganz deiner Meinung

Wenn ich mir als kleines Kind weh getan hab, bin ich nie zu meiner Mutter gelaufen um mich trösten zu lassen. Ich brauchte erst 5 Minuten für mich, erst dann durfte meine Mutter mich in den Arm nehmen...


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:32
@Maifeuer
Aber der Verlobte hat doch lt. seiner Aussage bei XY alles von ihr gewußt!


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:36
Von den Aussagen des Verlobten hängt alles ab. Sind sie wahr, so ist Maria einerseits komplett neben der Spur, andererseits klar denkend genug, um sich optimal zu tarnen. Sind sie unwahr, dann hat er sie auf dem Gewissen.


melden

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:36
@elisab
und aktenzeichen war live dabei oder wie ;-) da kann der verlobte ja denken er weiß alles, ist das wirklich so? man weiß es nicht.

ich sag nur eins, ich bin seit 10 jahren verheiratet und mein mann weiß ganz viel nicht von dem was mir im kopf herum geht. einfach weil ich die dinge lieber mit mir ausmache. ausserdem trage ich seit einiger zeit meinen ehering nicht, weil er mir einfach zu groß ist und ständig vom finger rutscht.


melden

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:37
@Kommissar
warum sollte der Verlobte sie umgebracht haben? Hätte es Streitigkeiten zwischen den beiden gegeben, hätte das Familie oder Freunde doch mitbekommen!

Man bringt doch nicht mal eben so die Verlobte um, wenn es ne kleine Streitigkeit gibt


melden
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:39
@Rona64

In der Tat fehlt bisher jedes erkennbare Tatmotiv. Dass es sich im Fall des Falles um einen Einzeltäter handeln muss, ist aber ebenfalls Spekulation.


melden

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:40
Rona64 schrieb:@Kommissar
warum sollte der Verlobte sie umgebracht haben? Hätte es Streitigkeiten zwischen den beiden gegeben, hätte das Familie oder Freunde doch mitbekommen!
Das bezweifle ich jetzt wiederum. Was in Beziehungen oder Familien wirklich abgeht, lässt sich oft nicht mal erahnen. Zumal MB mit ihrem Verlobten ja 70 km von ihrer Familie entfernt gewohnt hat.


melden

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:41
@John_Doe_1974
aber bevor man jemanden umbringen würde, würde man doch zuvor streiten und das hätten dann sicherlich Nachbarn mitbekommen...


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:42
@Rona64
Vielleicht haben sie Streitigkeiten mitbekommen, aber danach wurden sie nicht gefragt, zumindest nicht in XY.
Der Verlobte muß sie ja nicht umgebracht haben, aber es kann ja einen Unfall beim oder nach dem Reiten gegeben haben, der vertuscht wird ....


melden
Anzeige
Kommissar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

12.12.2012 um 10:43
Der Reiterhof liegt sicher etwas abseits. Und alles, was wir wissen, rührt von den Aussagen der drei Familienmitglieder Freunek her.


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden