weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 18:18
@Mia_Gonzo
Ok,weiß nicht genau wie es mit der Einladung läuft,wenn das jetzt anders geht wie ich mein
dann wirds mit Userneuzugängen bei Sonjas Diskussion wohl in Grenzen bleiben.


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 18:54
Zur Erklärung:

Wir haben 2 Möglichkeiten in Betracht gezogen, dem Störer den Gefallen tun und den Thread dauerhaft schließen, oder den Thread für ihn ungreifbar zu verschieben. Wir haben uns für letztere Möglichkeit entschieden, damit die User weiterhin zum Fall diskutieren können.

Sollten Interessenten hinzu kommen, können sie sich bei mir melden und ich werde sie in die Diskussion einladen.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 19:11
@der_wicht
Danke für die Erklärung,da hätten wohl sonst viele noch lange gerätselt!


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 20:15
Danke @der_wicht !!!


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 20:27
Danke für die Einladung zur Gruppendiskussion!
Aggie


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 20:38
@der_wicht
Auch von mir ein Dankeschön. :)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 20:56
@DieKrähe schrieb:
DieKrähe schrieb:Ich befürchte die Polizei hat damals rein garnichts ermittelt - nicht mal ob aus der Telefonzelle telefoniert wurde.
In der XY-Sendung vom 28.11.12 sagt Kriminalhauptkommissar Robert Bastian jedoch wortwörtlich:
"Wir konnten feststellen, dass Sonja nicht mehr angerufen hat aus der Telefonzelle."


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 21:10
Das ist ein interessanter Punkt dass sie nicht telefoniert hat. @Aggie das stimmt, ich kann mich dran erinnern.
Das lässt eigentlich nur 2 Szenarien wahrscheinlich erscheinen: entweder ihr Begleiter hat gelogen oder sie wollte ihn abwimmeln.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 21:24
@Syrah

oder auf der Karte war kein Guthaben mehr?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 21:26
@Suburbia
so weit ich weiß wollte sie mit Münzen zahlen... davon ging ich aus. Aber du hast recht, theoretisch auch möglich dass das Telefon kaputt war.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 21:30
@Syrah

soweit ich weiß, hatte Markbert ihr die Telefonkarte gegeben, damit sie anrufen kann.
Aber ja, Münzen hat sie auch noch dabei gehabt anscheinend. Jedenfalls hätte die Polizei es wahrscheinlich herausgefunden, wenn das Telefon kaputt gewesen wäre.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 21:33
Herrausgefunden hätten sie es mit Sicherheit, sie gaben aber nur die Info raus dass sie nicht telefoniert hat. Das heißt ja nicht dass das Telefon NICHT kaputt war.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 21:39
Danke für die Einladung.

also ich war jetzt mal wieder in der Gegend unterwegs, was mir dabei nochmals ins Auge stach- der massmann park direkt um die Ecke von der Wohnung. Ich weiss jedoch nicht wie es damals dort aussah.
wenn in der Wohnung was passiert war, ohne Auto ,klar, man braucht schaufel und in so nem park können sich Obdachlose zeugen aufhalten oder auch andere...dann hätten sie einfach Glück gehabt.
würde mich einfach mal interessieren ob dieser park untersucht wurde mit oder ohne Leichen Spürhunde??


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 21:42
Sollte der Telefonanschluss zum Zeitpunkt des Verschwindens kaputt gewesen sein, hätte man dies auf jeden Fall nachvollziehen können - dies wäre wohl dann auch mitgeteilt worden


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 21:42
@Syrah

achso, ich bin immer automatisch davon ausgegangen, dass es funktioniert hat und sie eben nur nicht anrief. Wäre schon gut, das zu wissen (weil hier ja auch ein paar Leute meinte, dass sie evtl. jemand anderen angerufen hat)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 21:46
@Suburbia
Polizei vermutet ja stark dass sie einem Zufallstäter in die Hände fiel (verbindet es ja auch mit dem Strich, evtl. ein Freier), dass sie so sehr davon ausgehen, legt mir die Vermutung nahe, dass sie wissen dass das Telefon nicht funktioniert hat und der weitere Fortgang wäre logischerweise dass sie die Telefonzelle wieder verlassen hat und dann von jemandem aufgegriffen wurde.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 22:11
@tayo schrieb:
tayo schrieb:Sollte der Telefonanschluss zum Zeitpunkt des Verschwindens kaputt gewesen sein, hätte man dies auf jeden Fall nachvollziehen können - dies wäre wohl dann auch mitgeteilt worden
Ich denke auch, dass dies bekannt gemacht worden wäre, wenn die Telefonzelle nicht mehr funktioniert hätte. Es wäre in dem Fall sicher betont worden, dass Sonja aus dieser Telefonzelle gar nicht anrufen konnte.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 22:28
@Syrah schrieb:
Syrah schrieb:Das lässt eigentlich nur 2 Szenarien wahrscheinlich erscheinen: entweder ihr Begleiter hat gelogen oder sie wollte ihn abwimmeln.
Oder Sonja überlegte es sich letztlich anders, weil sie ihre Schwester doch nicht mehr zu dieser sehr späten Uhrzeit aus dem Bett klingeln wollte.
Ich halte aber die 2 Szenarien, welche Du angeführt hast, für wahrscheinlicher.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 22:37
@Aggie
Herr engelbrecht wird seine Gründe haben warum er an der Theorie zweifelt.
Aber: ich kann mir vorstellen wie die Polizei auf die These kam. Sonja hatte ja Zwist mit ihrer Schwester, in dem Alter kommt dann auch mal Dickkopf und man denkt sich: na super, wenn ich das Auto heute nicht bekomme, dann ruf ich sie jetzt an und sie soll mich gefälligst abholen!!!
Das wäre eine Erklärung warum sie in der Nacht ihre Schwester anrufen hätte wollen.
Ihr seht, ich habe keine gerade Spur oder Theorie... ich mach brainstorming.


melden
Anzeige
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.03.2014 um 22:51
Warum gab M. Sonja überhaupt seine Telefonkarte?
Damals gabs ja zwei Telephone am SMP. war eines nur für Karten das anderre ein
Münzsprecher?
Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das entweder die Karte leer war und oder beide Telefongeräte
defekt gewesen sind?
Diese ganzen Telephone die Sonja hätte nutzen können,in der Wohnung Schell. zwei
Zellen auf dem Weg zum SMP. und dann zwei Geräte dort und von keinem
rief sie Eltern oder Schwester an,trotzdem sie es mehrfach ankündigte!


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden