weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 02:00
@Syrah
Find ich ganz gut deine Überlegung!
Eine Returkutsche für den Streit und vor allem dafür das sie den Wagen nicht bekamm.
Aber,wie immer, Sonja hatte die Möglichkeit auch das Familienauto zu bekommen.
Wenn ich mich recht erinner lehnte sie jedoch ab weil sie mit diesem Wagen
wohl nicht so Erfahrung hatte.
Ich denke aber mal wär es jetzt absolut wichtig für Sonja gewesen mit einem Auto zu
fahrren hätte sie es wohl in Kauf genommen auch das Familienauto zu nehmen,zumal
wahrscheinlich von Zuhause bis zum Vollmond zu Abendlicher/Nächtlicher Stunde auch
kein großer Verkehr war.
Außerdem wenn Sonja eine Returkutsche vorgehabt hätte , wärs auch zu einem Anruff
bei Silvia gekommen,es sei denn sie traf in der Telefonzelle der Schlag in Form
eines Blitzschnellen Gewaltsammen Zugriffs.


melden
Anzeige
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 07:51
@Syrah
Diese Theorie mit der Returkutsche finde ich auch nicht schlecht. Abgesehen davon konnte ja Sonja gar nicht wissen, ob ihre Schwester bereits zu Hause war. Sie war ja an diesem Abend auch unterwegs.

Lt. Ungeklärte Morde hieß es: Es konnte nicht mehr nachgewiesen werden, ob ein Telefonat zustande kam. Für mich sagt das soviel aus, dass man die Verbindungen von der Zelle aus nicht geprüft hat. Was die Eltern und die Schwester betrifft, so wird man sich auf deren Aussage verlassen haben, dass kein Anruf eingegangen ist, bzw. man hat deren Festnetzanschlüsse geprüft, ob zu dieser Zeit ein Anruf eingegangen ist. Aber das heißt ja nicht, dass Sonja nicht jemand anderen angerufen hat oder einfach noch irgendwohin wollte.

Wenn Sonja die Telefonnummer der Schwester nicht gewußt haben soll (was für mich kein Fakt ist, weil niemand wissen kann, wer welche Nummer im Kopf hat), so könnte es ja auch sein, dass Sonja bei dem Freund/Freundin der Schwester anrufen wollte, bei dem/der Silvia eine CD zurückgeben wollte, vielleicht in der Hoffnung, dass Silvia sie auf dem Nachhauseweg mitnehmen könnte. Aber das ist jetzt natürlich reine Spekulation, würde aber auch erklären, weshalb sie die Schwester anrufen wollte. (obwohl sie angeblich die Nummer nicht kannte)


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 08:51
Hier in diesem Thread war doch mal ein User ArthurM., der den Lerchenauer See erwähnte. Dieser User wurde wegen einem Doppelaccount gesperrt. Zur selben Zeit wurde ein anderer User Tristan195 gesperrt, voraussichtlich dieser Doppelaccount. Will nichts behaupten, reine Spekulation.

Dieser Tristan195 erzählte mir unter PN von seinem Freund Bernie, der angeblich mit Silvia Engelbrecht zur Schule ging. MF war dieser Bernie allerdings nicht bekannt. Auf Nachfragen, auf welcher Schule (Silvia hatte ja nach der Geburt ihrer Tochter die Schule gewechselt) Bernie mit Silvia in eine Klasse ging, kam dann nie wieder eine Antwort.

Entweder ist dieser Tristan195/ArthurM. ein Troll, auf den man nichts gegeben kann oder er weiß doch mehr und er wollte hier weiterhelfen.

Interessant wäre es deshalb zu wissen, ob mit Silvia tatsächlich vor der Geburt ihrer Tochter oder evtl. auch nach der Geburt ihrer Tochter ein Bernie zur Schule gegangen ist. Dann würde man feststellen können, ob dieser Tristan195 doch etwas glaubhaft ist oder ob er nur "Troll" gespielt hat. Angeblich würde er diesen Bernie selbst auch nur selten treffen.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 09:17
@bärlapp
inwiefern erwähnte er den See?


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 09:18
@Syrah

Ich kann es dir gar nicht mehr wörtlich sagen. Das war nur ein kurzer Satz, nur so in den Raum geworfen. Vll fällt es jemanden anderes ein. Ich müsste jetzt lügen.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 09:55
Die Gegend lerchenauer see werd ich mir demnächst auch mal anschauen. Vielleicht wusste dieser arthur dass die jungs sich dort gerne aufhielten zum chillen, Musik hören o.ä....


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 10:00
@latte3
@bärlapp
@Syrah

Schaut Euch mal bei Google oder wo Fotos von diesem "See" an,
das ist ein flacher Badesee, darin versteckt man keine Leiche ....

Fallen wir doch nicht immer auf diese alten Trollgeschichten rein....


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 10:01
@stupormundi
Versenkt glaube ich jetzt auch nicht, falls an dieser Seegeschichte etwas dran wäre. Ich glaube dann auch eher daran, dass irgendwo gebaut wurde und .......
Zudem wird dieser See jährlich gereinigt.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 11:00
Danke für die Einladung!


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 12:57
@Syrah
@bärlapp

Wenn gemeint ist inwiefern er hier in dem Thread den See erwähnte so hat er einfach nur die Worte: "Lerchenauer See im Muenchner Norden" gepostet und sonst nichts.

Ich denke er war nur ein "Troll" der es "geheimnisvoll" rüber kommen wollte. Hätte er wirkliche Hinweise hätte er etwas sachdienliches geliefert. Schlimm genug, dass es solche Leute gibt die einfach nur trollen um sich selbst darzustellen und so Diskussionen in falsche Richtungen lenken.

I


melden
MonacoFranze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 14:42
ich hatte hier ja schonmal geschrieben, dass es an unserer Schule bzw. in meiner Klasse niemanden gabm der Bernie hiess und in irgendeinem "sinnvollen" Zusammenhang zu Sonjas Schwester stand (Clique, oder so.....); diese Aussage bezieht sich ausschliesslich auf den Zeitraum vor der Geburt des Kindes.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 15:42
recht herzlichen dank für die einladung.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 15:53
@MonacoFranze
MonacoFranze schrieb:ich hatte hier ja schonmal geschrieben, dass es an unserer Schule bzw. in meiner Klasse niemanden gabm der Bernie hiess und in irgendeinem "sinnvollen" Zusammenhang zu Sonjas Schwester stand (Clique, oder so.....);
@DieKrähe
Da liegst du falsch. Es gab und gibt einen Bernie. Dachte zuerst das du das bist ?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 15:58
Irgendwo muss sie ja sein....
leider kann ich, im Gegensatz zu einigen anderen Usern hier, die zum Teil ja auch ( angeblich) in kontakt zu den Eltern von Sonja stehen einiges nicht als fakt ansehen...z.b. das alter der beiden Jungs, die Aussage der Nachbarin,die telefonstreiche in der Wohnung usw...so leicht lass ich mich da nicht überzeugen..
wenn hier mal wenigstens eine weitere Person aus Sonjas Bekanntenkreis mitschreiben würde, wäre sehr hilfreich.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 16:29
@DieKrähe
DieKrähe schrieb:DieKrähe
Da liegst du falsch. Es gab und gibt einen Bernie. Dachte zuerst das du das bist ?
Aber wenn ich Recht habe und der ArthurM. der Doppelaccount zu Tristan195 ist. Sie wurden innerhalb von einer Minute beide gesperrt.

Wie kommt dann dieser ArthurM. auf den Lerchenauer See und dieser Tristan195 erzählt mir von seinem Freund Bernie, der mit Silvia zur Schule gegangen sei. Weiter hat er nichts erwähnt. Ich weiß auch nicht, was dieser Bernie für eine Rolle gespielt hat.

Das einzige was mir noch in Erinnerung geblieben ist, deswegen hat er sich voraussichtlich auch mit mir per PN unterhalten. Er hat geglaubt, dass ich die Silvia persönlich gekannt habe. Aber das musste ich verneinen. Vll war für ihn dann die Sache erledigt.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 16:37
Der ist nicht nur mit Silvia zur Schule gegangen, sondern war auch öfters bei den Engelbrechts zuhause ....

Benimm dich anständig und frag blackfairy. Sie könnte bei den Engelbrechts eventuell genauer nachfragen.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 16:41
@DieKrähe
DieKrähe schrieb:Benimm dich anständig und frag blackfairy. Sie könnte bei den Engelbrechts eventuell genauer nachfragen.
Ich "benimm mich anständig". Ausserdem liegt ja auch blackfairy und der Familie sehr viel daran, Licht ins Dunkel zu bringen. Dann denke ich, dass sie mit dem Namen Bernie sicher etwas anfangen können. Ob dieser Bernie irgendetwas mit dem Verschwinden zu tun hat, wissen wir nicht. Aber mir fiel das heute wieder ein, ob dieser Tristan195 hier irgendwie einen Tip geben wollte und dann noch die Sache mit dem Lerchenauer See von ArthurM. ? Falls es wirklich der Doppelaccount war. Aber ich bin mir ziemlich sicher, weil eben beide so schnell aufeinander gesperrt wurden. Ich habe heute auch schon gesucht, ob ich die PN-Unterhaltung noch habe. Aber ich habe mal gemistet und leider fehlt mir diese jetzt.

@MonacoFranze

Der hat mir doch damals eine falsche Schule genannt, kannst du dich noch erinnern. Deshalb wolltest du, dass ich nochmals nachhake.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 16:43
@DieKrähe
@bärlapp
So von Außen hört sich das mit Bernie ganz interesant an.
Vieleicht ein wichtiges Missing Link oder Missing Friend ?


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.03.2014 um 17:06
@MonacoFranze
Nein, ich bin nicht Birdy.

Wenn du möchtest kannst du es hier auch öffentlich schreiben, wer das ist/war usw...

Das was dir eben noch einfällt ... musst aber nicht.


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden