weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.10.2014 um 19:12
@Spürhund
Kaum wird hier weitergeschrieben, tauchen wieder irgendwelche User auf, die unverständliche, beleidigende Beiträge absetzen. Was soll das hier noch bringen?


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.10.2014 um 19:23
Sorry, aber verstehe gerade echt nichts! Wo habe ich denn bitte wen beleidigt??? ...


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.10.2014 um 19:25
@Spürhund
Ich meine nciht dich. Aber sobald es hier weitergeht, taucht wieder irgenein User mit Fakeaccount auf und beleidigt andere. Darauf kann ich verzichten. Aber du kannst ja schauen, dass du diese Diskussion wieder in Gang bringst. Aber du müsstest auch bereit sein, dich selbst zu informieren. Es kann dir niemand eine Zusammenfassung liefern, die gibt es meiner Meinung nach nicht.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.10.2014 um 19:30
Natürlich kann ich mich auch selbst informieren, aber wie gesagt, 608 Seiten sind da ein bißchen viel, finde ich. Ich habs ungefähr so gemeint:

- Markbert

- Gastwirtssohn

- Schlossher

- ...


Vielleicht mit ganz knapper Erläuterung. Über diesen Schlossherren weiß ich zum Beispiel gar nichts, über den Gastwirtssohn sehr wenig, Markbert schon etwas mehr. War ja auch nur eine freundliche Bitte und nicht böse oder beleidigend gemeint! ;-)


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.10.2014 um 20:27
@Spürhund

Hallo !

Zu deinen Punkten.

Markbert ist der letzte der Sonja in der Nacht des 11.April 1995. gesehen hat.
An ihm scheiden sich die Geister der Spekulierenden.
Einige User empfinden die Aussagen von Markbert wie er Sonja am SMP aus den
Augen verloren hat sehr sonderbar.

- So soll Sonja etwa geäußert haben ihre Schwester Silvia anrufen zu wollen damit diese
sie vom SMP aus abholen soll.
Sonjas Familie beteuert aber das Sonja die Telefonnummer von ihrer Schwester an dem
Abend nicht gekannt haben kann weil diese ganz frisch in eine neue Wohnung gezogen ist.

- Weiterhin stellte Markbert Fahrgästen in der Straßenbahn Fragen nach der Uhrzeit
obwohl dies recht unlogisch erscheint.

- Das wohl merkwürdigste ist das Sonja (die als Schüchtern und Vorsichtig galt) sich entschloß
allein am SMP. zurück zu bleiben nachdem sie sich in einem Pärkchen etwa 200. Meter
vom SMP. entfernt beobachtet gefühlt hatte.
Etwa ein halbes Jahr vor Sonjas verschwinden wurde eine Schulkameradin von Sonja ( S.Karl)
ermordet was Sonjas Vorsicht noch steigerte.

Das ist so das wichtigste zu Markbert.



Der Sohn von einem Gastwirt soll wohl öfter am SMP. seine Runden gedreht haben und dabei
Frauen angesprochen haben.
Außerdem verfügte er wohl über schöne Fingernägel,was immer man sich darunter vorzustellen
hat.


Der Schlossher geriet im Zusammenhang mit einer anderen Straftat ins Visier der Ermittler.
Bei ihm fand man einen Ausschnitt aus einem Zeitungsartikel bei dem es wohl
um Sonja ging.
Bei Bodengrabungen auf dem Schloss Gelände fand man tatsächlich Knochen,allerdings von
einem Hund.

So das ist das wichtigste was Du wissen wolltest denk ich mal.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.10.2014 um 20:32
Danke dir für die erste Zusammenfassung! ;-)

Ergänzend kommen nur noch die zwei Jungs in einer Wohnung, der gänzlich "Unbekannte" und ein möglicher "Schlepperring" in Frage, richtig? ...


melden
Nuitma
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.10.2014 um 20:38
Nunja es gab Theorien dass Sonja den Waffenhändler Stephan pecher gekannt haben soll.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.10.2014 um 20:38
@Spürhund

Ja zwei 15.Jährige verbrachten den Abend mit Sonja und Markbert.

Der Unbekannte sowie ein Schlepperring sind Speku Gestalten.


melden
Nuitma
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.10.2014 um 20:50
Recherche


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.10.2014 um 02:12
@Nuitma
Nunja es gab Theorien dass Sonja den Waffenhändler Stephan pecher gekannt haben soll.Text
Man weiß es nicht ob Sonja S.Pecher kannte.

Spekulativ*** S.Pecher hat ja wohl mit wirklich schweren Jungs zu tun gehabt (Sturm-Maschinen Gewehre,Handgranaten) die sich in seinem Besitz befanden.
Getötet wurde er nicht weit vom SMP.
Solche Waffen können wohl nur Organisierte Kriminelle beschaffen,(Waffenhändler,Menschenhändler,
Drogenschmuggler oder ein Mix aus allem).
Gut Markbert war erst 17.Jahre es gibt allerdings das Gerücht das er irgendwie (V) Informant
für die Polizei gewesen sein soll.
Da werden jetzt einige User die Augen verdrehen (schon gut) aber es gibt das Gerücht nun mal.
Falls Markbert Informant war über was hat er die Polizei informiert ?
Also da kann man etwas in Richtung Pecher Umfeld herbei Spekulieren.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.10.2014 um 09:11
@Zfaktor
Zfaktor schrieb:
Falls Markbert Informant war über was hat er die Polizei informiert ?
Also da kann man etwas in Richtung Pecher Umfeld herbei Spekulieren.
Zuerst schreibst du, dass der SP wohl mit wirklich schweren Jungs zu tun gehabt haben muss und dann ziehst du in Betracht, dass die Polizei einen 17-jährigen V-Mann auf ihn ansetzt?
Vll war ja Markbert - sollte er jemals V-Mann gewesen sein - auf den kleinen Dealer SP angesetzt, der Drogen verklickerte, aber soweit mir bekannt ist, kam das mit den Waffen erst nach Pechers Tod ans Tageslicht. Bitte berichtigen, wenn ich falsch liege. Deshalb also nicht ganz und gar ausgeschlossen, dass ein 17-jähriger auf das Umfeld von Pecher und diesen angesetzt war. Aber was hätte Sonja dann damit zu tun gehabt?
Soll ich dir mal was sagen, ich glaube gar nicht, dass Markbert überhaupt auf jemanden angesetzt war, zumindest nicht an diesem Abend, denn er konnte nicht wissen, dass er mit Sonja allein sein würde ohne die Freundinnen.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.10.2014 um 10:45
Auch hier der link. Im Löwenbräukeller am smp befindet sich ein Vereinslokal. Wie es 1995 bzw.92 war, keine Ahnung.
über Jäger wird ja vor allem im Fall Kristin Harder spekuliert
http://www.muenchner-jaegerverein.de/verein.html


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.10.2014 um 11:00
@latte3
Seit langem mal wieder eine ganz neue Erkenntnis. Es wäre jetzt interessant zu wissen, ob an diesem Abend so eine Vereinssitzung gewesen ist.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.10.2014 um 11:05
Also heute sind die Sitzungen des Jägervereins jeden 1. Montag und Dienstag des Monats. Wie es damals war, keine Ahnung.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.10.2014 um 11:18
@bärlapp
@latte3
Ja endlich mal wieder etwas Neues. Allerdings glaube ich nicht, dass solche Sitzungen bis halb 3 dauern oder?

Ich war neulich erst wieder am SMP. Jedes mal wenn ich dort bin muss ich an Sonja denken. Was mir sofort immer wieder auffällt ist diese Telefonzelle. Die ist wirklich direkt neben dem Taxistand.

Zum einen denke ich da wieder an den falschen Taxifahrer als Täter und zum anderen frage ich mich auch wie es 1995 unter der Woche nachts war. Standen dort Taxen um diese Uhrzeit? Oder war das eher selten? Wenn Sonja wirklich länger in dieser Telefonzelle oder überhaupt dort in der Nähe stand, dann hätte sie doch ein Taxifahrer sehen müssen. Also als Zeuge


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.10.2014 um 11:48
@Chicamausi1306

Könntest Du nicht mal fragen, wenn Du mal wieder im/am Löwenbräukeller bist, wann 1995 dort Stammtische, Sitzungen etc. waren? Und wie lange die so dauerten? Ich kann mir schon vorstellen, dass der harte Kern oder halt die Feiermäuse unter den Jägern auch mal ziemlich lange bleiben und Bechern. Oder von mir aus vorher Sitzung abhalten und dann Bechern wie die Weltmeister.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.10.2014 um 11:51
@Chicamausi1306
Chicamausi1306 schrieb: Wenn Sonja wirklich länger in dieser Telefonzelle oder überhaupt dort in der Nähe stand, dann hätte sie doch ein Taxifahrer sehen müssen. Also als Zeuge
Sehe ich auch so. Entweder stand Sonja nie am SMP, also in Sichtweite des Taxistandes oder es war gerade kein Taxifahrer am Taxistand anwesend oder ein oder mehrere Taxifahrer haben etwas mit dem Verschwinden von Sonja zu tun und haben somit etwas zu verbergen.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.10.2014 um 14:37
Spekulativ*** Hm. was Du erfahren hast,kann man sich drüber den Kopf machen ! @latte3

@bärlapp
Spekulativ*** In einem Vereinslokal trifft man sich ja nun auch nicht nur zu Sitzungen.
Da in der Gegend kommt aber auch alles zusammen.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.10.2014 um 14:56
@KapitänFuturo

Gerade zu Anfang - Mitte der Diskussion gibt es viele Kommentare (von angeblich Ortskundigen)
was damals um 3:00.Uhr am SMP. loß war.
Sehr unterschiedliche Berichte,um die Zeit war da alles Tod,am SMP sind immer Menschen.
Das gilt auch für die Taxis, da sind immer welche,um die Uhrzeit unter der Woche
standen da bestimmt keine Taxis usw.


melden
Anzeige
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.10.2014 um 15:00
@Zfaktor
Ich sehe da jetzt wirklich keinen Sinn drin, alles zum x-ten Mal durchzukauen. Neuer Erkenntnisse ja, aber Altes durchkauen, das bringt rein gar nichts.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Zodiac Killer259 Beiträge
Anzeigen ausblenden