Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht
Farfalle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.11.2014 um 18:38
@Lesja

Warum sich blackfairy hier nicht mehr beteiligt ist mehr als offensichtlich. Da macht sich jemand die Mühe und erstellt in seiner Freizeit eine Homepage und muss sich dann gängeln ob und wann und wie die Seite und überhaupt ect..........

Kein Wunder das da jemandem die Lust vergangen ist. Nur allzu verständlich. Man sollte sich mal in Ihre Lage versetzten.

Und manchmal gibt es eben Gründe warum und weshalb sich etwas verzögert. Aber es hat hier eben niemand das Recht Dinge einzufordern oder Rechtfertigungen zu erhalten für etwas was ganz alleine in Eigenregie zu Stande gekommen ist.

Es handelt sich hier doch nicht um eine von Forumsteilnehmern bezahlte Auftragsarbeit.


melden
Anzeige
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.11.2014 um 18:51
@Farfalle
Ich bin schuld, dass dieser thread eingeschlafen ist? Dann ziehe ich mich zurück und ich hoffe, dass du den thread mit Hilfe von blackfairy wieder zu neuem Leben erweckst. Ich wünsche Euch viel Erfolg.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.11.2014 um 19:15
Das ist doch eine Freie Angelegenheit bei dieser Diskussion,keiner ist zum Glück zu irgentetwas
verpflichtet.
Blackfairy2013. nicht eine Homepage zu konzipieren,@bärlapp braucht sich nicht aus
der Diskussion zurückzuziehen.
Sollte Blackfairy2013. aus irgend einem Grund die Hompage nicht fertigstellen können
oder wollen hat uns andere User nicht zu jucken.
Kommt die Hompage noch ist gut,kommt sie nicht is auch gut.
Also jeder User die Gehirne wieder anwerfen und sich Gedanken über den Fall machen
und nicht auf die Hompage warten.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.11.2014 um 19:42
Ich jedenfalls mache mir jetzt mal wieder Gedanken zu Sonja.
Ich geh jetzt mal davon aus sie war am Stiegelmeierplatz,bei welcher Person ihres
Vertrauens stieg sie ins Auto um mit dieser noch in ein Lokal zu fahren oder sich nach Hause
bringen zu lassen ?
Für mich ist die Beschreibung von Sonjas Wesen durch die Eltern absolut glaubhaft,Theoretisch
muss es eine sehr gute Bekannte Person gewesen sein mit der Sonja mitfuhr.
Theoretisch befand sich der - die Täter(in) im engsten Bekanntenkreis Sonjas.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.11.2014 um 21:17
Man müsste jetzt wissen welche guten Bekannten von Sonja 18.waren und den Führerschein
besaßen.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.11.2014 um 22:16
Nur so nebenbei, leroy hat bei Facebook einen halben Roman darüber geschrieben, warum selbst er denkt, dass keine Homepage kommt. Darum sind die meisten hier doch erst verunsichert.... Man sollte doch denken, dass man nach all den Jahren sich vielleicht ein wenig beeilt mit der HP aber nööööö

Jetzt war ich ewig nicht online und muss mal wieder so eine scheisse hier lesen! @stupormundi
Bin voll auf Deiner Seite! @bärlapp lass Dich von dem Fähnchen nicht so anmachen, darüber kann ich nur lachen ...


melden
Farfalle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.11.2014 um 22:56
@Schnaki

Och da hat der leroy die Usergemeinschaft hier verunsichert. Das nenn ich aber mal ein Drama. Dafür entschuldige mich natürlich in aller Form. Und hoffe das Du deswegen keine schlaflose Nacht aufgrund der Verunsicherungen verbracht hast.

Seltsam, noch vor kurzem hast Du Dich doch dermaßen abfällig über Leroy andern Leuten gegenüber geäußert, aber wenn er Dir als Argument dient ist er doch wieder gut genug, seltsam hm......

Du warst doch diejenige die von seinen Fußballgeschichten so angenervt war oder ?
Und jetzt hat er Dich bzw Euch mit seinem Roman auf Facebook verunsichert. Ohhhhhhh

Soviel zum Thema Fähnchen im Wind..............

Eigene Meinung bilden , kannst Du so etwas auch ?

Bin voll auf Deiner Seite och wie putzig.

Über Dich kann man nur lachen Du Plaudertasche. Heute so, Morgen so und Übermorgen ganz anders. Vielleicht sollte man hier mal bekannt geben wie und was Du so für erfundene Geschichten im Hintergrund erzählt hast.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.11.2014 um 07:10
@Farfalle

Farfalle, Dir haben hier jetzt 5 User mehrmals erklärt, worum es geht.
niemand "fordert" bisher eine Homepage oder einen Erscheinungstermin, klar soweit?

Dass man mal nachfragt oder sogar zweifelt, wirst ja auch Du erlauben.
Aber die Masche kennen wir ja schon von Deinen Freunden Leroy & Co., mit
vermeintlichem Wissen oder gespielter Empörung den Tread lahm legen, hatten wir schon öfters,
sitzen wir aus.....

PS: Deine Äusserungen zu @Schnaki sind im Übrigen einfach schwachsinnig, sorry.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.11.2014 um 08:09
Also es bringt doch jetzt nix sich ewig wegen der Homepage zu streiten. Die wird eh nicht kommen. Und ich glaube es ist auch egal. Was soll es da groß Neues geben was nicht in den vergangen Jahren in den Medien war? Ich denke da hätte uns nix voran gebracht. Das wäre höchstens für Neulinge interessant...

@Zfaktor
ich finde es gut, dass Du versuchst wieder zum Thema Sonja zurück zu kommen. Ich setzte mal hier weiter an. Dein Argument dass Sonja zu einer ihr sehr gut bekannten Person eingestiegen sein muss ist ja auch wieder Streitpunkt. Die Eltern gehen davon aus. Ich sehe das etwas anders. Ich will nicht wieder auf der Tramp-Geschichte rumreiten. Halte ich auch nicht für soooo wahrscheinlich. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass Sonja zu einem nur flüchtigen Bekannten eingestiegen wäre.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.11.2014 um 09:16
@Chicamausi1306

Wunderbar.

@all

Ich würde mir wünschen, das Wort "Homepage" hier nicht mehr zu lesen.
Es gibt keine. Sollten sich hierzu Neuigkeiten ergeben, können wir dann darüber diskutieren.

Ich habe kein Insiderwissen. Ich kann über diesen Fall nur nachsinnen und spekulieren. Wenn ich dies alleine tue - fehlt mir der Austausch und neue Ideen. Deshalb bin ich in einem Forum. Und manchmal kann gemeinsames Nachdenken etwas bewegen, siehe im Fall Dennis etc.

Zwischenzeitlich hatte ich allerdings den Eindruck, dass hinter dem Fall Sonja - noch ein weiterer Fall existiert, der sich hier im Hintergrund und weiteren Netzwerken abspielt. Usernamen wurden genannt und andere wirklich komische Dinge sind wohl passiert.

Dafür bin ich nicht in einem Forum!

Also, zurück zum Verschwinden von Sonja. Ich habe keine abgeschlossene Meinung zum Verschwinden. Wie geht es Euch da?

Es könnte für mich aber sein, dass

*die Polizei sehr viel mehr Hinweise und Wissen hat, welches jedoch nie öffentlich gemacht wurde. Könnte mir sogar vorstellen, dass auch die Angehörigen nicht den Wissensstand der Behörden haben.

*Sonja doch irgendjemanden kannte - wovon ihr engster Kreis nichts wusste.

*ein unbekannter Dritter der Täter ist.

*es doch eine Beziehungstat war.

Für mich die unwahrscheinlichste Theorie: Sonja ist freiwillig verschwunden.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.11.2014 um 09:41
Ein paar tage wird hier gar nichts geschrieben, dann explodiert hier wieder alles. Man könnte meinen, einige sind frustriert dass es nichts neues an fakten gibt und keine lösung in sicht.

Wenn der Fall mit einem oder mehreren weiteren ungelösten zusammenhängt, kann das plötzlich auch mal ganz schnell gehen.ganz unverhofft.
Es gibt ja doch noch den einen oder anderen Fall aus München, der noch nicht bei azxy gezeigt wurde...soviel zu meiner letzten Hoffnung - nicht die Homepage!!


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.11.2014 um 13:21
@Chicamausi1306
Ich kann natürlich auch nur vermuten,danach spekulieren was ich als Vernünftig erachte.
Da sind wir wieder bei den Sachen die wir schon lange kennen aber es stehen
nun mal keine wirklichen Neuigkeiten zur Verfügung,bleibt also nur spekulieren mit dem
was wir haben.
Ich halte es für Logisch das Sonja nach der Ermordung von S.Karl vorsichtig geworden ist
(wäre die Logische Reaktion eines normal tickenden Menschen), gut da hast Du Recht
indem Du schreibst das sie auch zu einem flüchtiger Bekannten eingestiegen sein
kann,das mit dem Top Bekannten sehe ich da wohl zu eng.
Auf jeden Fall denke ich wäre es ein Bekannter gewesen dem Sonja nichts böses zutraute.
Eine Zufallsbegegnung am Stiegelmeierplatz wird es aber wohl nicht gewesen sein
dafür war das drum herum nicht Spontan genug (Schwester anrufen Geschichte).
Eine Verabredung Sonjas mit jemandem auch unwahrscheinlich sie wusste ja
nicht das es in der Nacht noch auf Tour ging.
Bliebe nur eine Person von der Sonja wusste das sie regelmäßig zwischen 2:00 und 3:00.
Uhr da in der Gegend sein würde.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.11.2014 um 13:26
@Zfaktor
Ja alles schwierig. Und wenn sie jetzt tatsächlich in der Telefonzelle stand und merkte dass die Karte nicht funktionierte oder sie die Nummer der Schwester doch nicht wusste... Dann steht da ein Taxifahrer (ob echt oder falsch ist ja eigentlich egal) und beobachtet das Szenario. Erkennt eine Chance und fragt Sonja ob er sie heimfahren soll weil er eh grad nix zu tun hat und sie müsse auch nix bezahlen... Hätte sie da Nein gesagt?


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.11.2014 um 13:39
@Chicamausi1306
Wer denkt bei einem Taxifahrer schon an was schlechtes,ob sich ihre Vorsicht da auch
ausgewirkt hätte,puh ?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.11.2014 um 13:45
@Zfaktor
Ja das weiß man nicht. Aber auch diese Theorie hatten wir hier mehrfach. Man dreht sich immer wieder im Kreis. Selbst wenn eine unserer vielen Theorien nah an der Wahrheit dran wäre, würde man es nicht erfahren.

Wo ist Sonja nur? Wer hat ihr und auch ihrer Familie das angetan? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass sie noch lebt. Der Täter hat ihr nicht einmal ein Grab gegönnt.

Es darf eigentlich nicht sein, dass ein Mensch mit so etwas ungestraft davon kommt.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.11.2014 um 14:58
@Chicamausi1306
Es darf eigentlich nicht sein ,dass ein Mensch mit so etwas ungestraft davon kommt.Text
Das stimmt aber leider sind wir doch nur Armselige Userlein die bei diesem Fall nichts
bewirken können außer Theorien zu entwickeln.
Wenn Sonjas Familie hier mitliest könnte ich mir vorstellen das dieses Streiten hier ihnen
bestimmt nicht gut tut.
Deshalb finde ich sollten die Vertreter unterschiedlicher Theorien sich wirklich mal
am Riemen reißen und zu einer Sachlichen Diskussion zurückkehren.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.11.2014 um 09:47
@all

Nochmals zur Information. Ich habe geschrieben, dass ich mich aus dieser Diskussion zurückziehe. Es steht also jetzt nichts und niemand mehr im Wege, den Thread vernünftig fortzusetzen.

Da hier trotzdem niemand schreibt, schlage ich doch unserer @Farfalle und unserer @blackfairy2013 vor, einen Thread zu eröffnen, bei dem nur von Euch eingeladene Mitglieder schreiben dürfen. Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Erfolg. :)


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.11.2014 um 09:59
@Farfalle
@blackfairy2013

Noch besser, ich lasse mich aus der Liste entfernen und somit ist eine vernünftige Diskussion gewährleistet. Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Erfolg. :) :) :)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.11.2014 um 15:12
Farfalle schrieb am 06.11.2014:Vielleicht sollten sich hier einige mal Gedanken machen wie er selbst sich vorkommen würde wenn hier einige ständig völlig ungerechtfertigte Ansprüche anmelden ?
Wenn ich wüsste, dass ich eine gut recherchierte Homepage an den Start bringe, um ein vermisstes Mädchen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, würde mich die Meinung der User in einem Forum nicht so sehr tangieren, dass ich mich persönlich angegriffen fühlen und zurückschießen würde. Mir wäre es egal, was die Leute labern oder fordern, und ich würde mich nicht auf Diskussionen darüber einlassen, sondern versuchen, hier sachlich mit dem von mir bisher recherchierten Fachwissen die Diskussion über den Vermisstenfall in eine sinnvolle, fruchtbare Richtung zu lenken.

Ich hoffe, dass sich eines Tages vielleicht mal Journalisten des Falles annehmen und so - wie im Fall Peggy K. - vielleicht doch noch etwas Neues ans Tageslicht kommt.


melden
Anzeige
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

10.11.2014 um 03:03
@Minderella

Finde das was Du geschrieben hast sehr in Ordnung (Wahrscheinlich :ask: ) würde auch ich
mich vom Kurs eine HP.zu entwerfen nicht so schnell abbringen lassen.
Nun bin ich kein FB. ler und werde das sicher auch nicht sein.
Ich habe aber difus doch mitbekommen das sich offenbar blackfairy2013, (farfalle) Wochen
gar Monate massivsten FB,Angriffen ausgesetzt sahen,und dabei noch in Ruhe eine HP.zu
erstellen dürfte ein Unding sein.
Da kann es bei solchem Psychoterror zu Nervenzuständen kommen das man einfach
sein Vorhaben abbrechen (muss) oder man sagt wisst ihr was, ihr könnt mich alle mal am
Ar.......... .

Schlimm echt KATASTROPHAL ist es für Familie Engelbrecht die es einfach nicht schafft an
Menschen zu geraten die mit Laib und Seele komme da was wolle ihnen voll beistehen.
Die geraten seit 20.Jahren nur an Betrüger und Luschen was ein unsagbarer Lauf ist als
hätte sich die ganze Welt an den Engelbrechts verschworen.


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden