weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht

Der Fall Sonja Engelbrecht

04.12.2015 um 17:44
@Cosmo69
Da versucht also oben wiederum ein User die Lucie irgendwie schlecht zu machen. Auch ein Troll?

Ich möchte betonen, dass es für nachstehende Version keinerlei Fakten gibt, ich nur etwas zusammenphantasiere.


Gehen wir mal davon aus, dass die Lucie wirklich etwas mit Drogen am Laufen hatte, dann könnte Sonja automatisch mit in so eine Sache verwickelt worden sein. Aber an diesem Abend war Lucie nicht dabei und Sonja wäre ohne Lucie voraussichtlich nicht in der Lage gewesen, irgendetwas Illegales durchzuziehen, falls es denn so gewesen sein sollte.

Aber Sonja könnte über Lucie den Stefan Pecher, diesen Dealer, der ein Jahr später ermordet wurde, kennengelernt haben. Sie war hübsch, er war hübsch. Weshalb sollten sie sich also nicht irgendwann verabredet haben? Alles möglich. Pecher hatte aber irgendwelche krummen Geschäfte, nicht nur mit Drogen, sondern auch mit Waffen am Laufen und diese Geschäftspartner dürften nicht allzu zimperlich gewesen sein.

Vielleicht versuchte er die Herren übers Ohr zu hauen oder hatte bei denen Schulden. Gut möglich, dass diese Geschäftspartner sogar in der Lage gewesen wären, bei der angeblichen Freundin von Pecher (Sonja) das Telefon abzuhören, um an Informationen zu kommen.

Dabei bekamen sie natürlich auch mit, was Sonja an diesem Abend vor hatte. Sie "observierten" sie, wie schon mal jemand erwähnte und brachten sie schließlich am Stiglmaierplatz nach der



Abfahrt von Markbert in ihre Gewalt. Ich könnte mir gut vorstellen, dass man sie zuerst dazu benützt hat, den Pecher zu erpressen. Aber danach dürften sie vor dem Schlimmsten nicht zurückgeschreckt sein.

Jetzt werden wohl viele sagen, weshalb gibt es keine Leiche? Wir wissen ja nicht, wohin diese Leute Sonja gebracht haben, wenn es denn so gewesen sein sollte.

Davon abgesehen, müsste lt. einigen Berichten der Pecher auch eine Beziehung gehabt haben. Könnte es auch ein Mord aus Eifersucht gewesen sein?


melden
Anzeige
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

04.12.2015 um 19:11
@Robin76

Du schreibst ja selber das dein letzter Kommentar auf Phantasie beruht,ok :) jedem
seine Phantasien !

Deine Beruhen jetzt teilweise auf WalterXY seinen Kommentaren,für mich sind die
......... halte ich nicht die Bohne von.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

04.12.2015 um 20:09
@Cosmo69
Ja, richtig. Stammt aus meiner Phantasie, aufgebaut aus Kommentaren anderer User wie z.B. walterxy und dieKrähe, bei denen ich das Gefühl hatte, dass sie Sonja und auch teilweise die Freunde kannten.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

04.12.2015 um 20:20
@Robin76

Ich weiß es nicht ob einer der beiden oder beide Sonja kannten,glaube es aber nicht.

Stichwort Phantasie, richtige Theorien kann man eigentlich sich auch nicht machen
über den Fall die Infos beinhalten einfach zu wenige Fragmente bei denen man
dann vor der Wand steht.

Die Sonja Homepage ist gut gemacht, da gibt es jetzt Andeutungen die nicht ohne sind,
Freundinnen von Sonja behaupteten das Sonja ihrer Schwester den Freund
ausspannte, eine gewichtige Aussage aber ohne weitere Infos kann man nur
Phantasieren mehr nicht !


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

04.12.2015 um 22:10
@Cosmo69
Cosmo69 schrieb:Die Sonja Homepage ist gut gemacht, da gibt es jetzt Andeutungen die nicht ohne sind,
Freundinnen von Sonja behaupteten das Sonja ihrer Schwester den Freund
ausspannte, eine gewichtige Aussage aber ohne weitere Infos kann man nur
Phantasieren mehr nicht !
Dieser Freund müsste ja dieser Thomas sein, mit dem sich Sonja in letzter Zeit so gut verstand und der früher zur Clique von Silvia gehörte. Aber ich gehe mal davon aus, dass sie diesen Freund vielleicht nicht ausgespannt hat. Möglicherweise war Silvia früher mit diesem Thomas zusammen, aber zu diesem Zeitpunkt schon getrennt. Wer weiß? Sollte es so sein, denkst du, dass Silvia damit ein Problem gehabt hätte?


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

04.12.2015 um 22:31
@Robin76

Nun ja 3. Freundinnen sagten bei der Polizei aus das Sonja ihrer Schwester den Freund
weggenommen hat, würde die Schwester das so hinnehmen wäre das selten.

Ob es so ein Ausspannen des Freundes nun gab, die Engelbrechts bestreiten das ja !


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 10:06
@Cosmo69
Vielleicht weil dieses "Ausspannen" so auch nicht stimmt.
Wenn sich Sonja mit diesem Th. aus Silvias Clique gut verstand, dann könnte ja dieser ein Exfreund von Silvia gewesen sein. Aber da zumindest der Vater von Silvias Kind dazwischen gewesen sein müsste, hätte Sonja egal wie die Beziehung zu diesem Th. war, diesen nicht ausgespannt. Die Frage stellt sich auch, ob Silvia diese Freundschaft mit einem eventuellen Ex überhaupt noch etwas ausgemacht hätte. Sie sprach zwar in ihrem Aufruf davon, dass sich die Schwestern manchmal gestritten hätten. Das gehört bei Schwestern einfach mal dazu. Warum sie dies jedoch erwähnt hat, könnte u.U. bedeuten, dass sie wegen einer Streiterei ein schlechtes Gewissen hatte und zum Zeitpunkt des Aufrufes sogar davon ausging, dass Sonja deswegen abgehauen sein könnte.
Außerdem hatte Silvia zu der Zeit bereits einen neuen Freund und es dürfte sich wegen einem Ex keine Eifersüchteleien ergeben haben.
- Sonja konnte sich gar nicht sicher sein, dass sie ihre Schwester überhaupt telefonisch in deren Wohnung erreichen würde. Denn ihre Schwester übernachtete auch des Öfteren bei ihrem damaligen Freund.
aus der Homepage

Wenn der auch eine eigene Wohnung hatte, dann verständlich. Ansonsten hätte ich gesagt, dass ein junger Mann, der vielleicht studierte und sogar noch zu Hause wohnte eher in der Wohnung von Silvia übernachtet hätte.
Von Ausspannen hätte man eigentlich nur reden können, wenn Sonja auch etwas mit diesem damaligen Freund von Silvia gehabt hätte.
Warum hätte Sonja also in dieser Nacht Silvia anrufen sollen? Wegen einem Streit um einen Mann? Unwahrscheinlich, oder?
Ein Anruf wäre aber lt. den Eltern gar nicht möglich gewesen, weil das Notizbüchlein mit Silvias Nummer zu Hause lag und weil Sonja diese lange Nummer nicht im Kopf hatte.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 10:28
Robin76 schrieb:- Sonja konnte sich gar nicht sicher sein, dass sie ihre Schwester überhaupt telefonisch in deren Wohnung erreichen würde. Denn ihre Schwester übernachtete auch des Öfteren bei ihrem damaligen Freund.
Möglicherweise aber wohnte dieser Freund näher am Stiglmaierplatz und hatte eine kürzere Telefonnummer, so dass Sonja vor hatte, Silvia dort zu erreichen. Das wäre auch noch eine Möglichkeit und könnte erklären, weshalb sie nicht die Eltern, sondern die Schwester anrufen wollte.

Ich sehe irgendwie keinen Sinn darin, wenn die Jungs die Schwester für den Anruf vorschieben würden, wenn doch Markbert genau wusste, dass sie sonst vom Vater abgeholt wurde.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 17:11
@Robin76
Robin76 schrieb:Hat sich denn Luci nicht gleich an der Suche beteiligt ? Ja warum nicht ? Was ist mit den Eltern von Luci ?
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Markbert ist mittlerweile mit Claudia (könnte hier auch Lucie gemeint sein???) Sonjas ehm. besten Freundin liiert, hat mit ihr zusammen ein gemeinsames Kind und lebt in einem eheähnlichen Verhältnis! Was immer man daraus einige von euch jetzt ableiten wollen, ist nicht meine Aufgabe!
Will da jemand einen Wink mit dem Zaunpfahl machen... Mit etwas Phantasie kann man sich da so einiges zusammenreimen falls diese Behauptungen zutreffen sollten.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 17:35
@KapitänFuturo
Wie meinst du das jetzt? Was zusammenreimen?

Genauso wie man sich mit viel Phantasie auch viele andere Dinge zusammenreimen könnte. Ich habe ja oben bezüglich Pecher meiner Phantasie freien Lauf gelassen und ebenso könnte man sich mit viel Phantasie ein Eifersuchtsdrama zwischen den beiden Schwestern zusammenreimen. :) Eigentlich gibt es in diesem Fall aufgrund der wenigen Informationen Möglichkeiten ohne Ende.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 18:00
@KapitänFuturo
Als ich heute z.B. auf FB die Sonja-Seite gesehen habe, viel mir auch ein User auf, der anscheinend mit Escort-Service zu tun hat. Da habe ich mir auch für einen Moment gedacht, weshalb postet er hier jetzt ohne große Informationen oder sein Mitgefühl zu bekunden. Will er uns vielleicht sagen, dass Sonja lebt und im Escort tätig ist. Das ist nämlich das Problem. Um so weniger Informationen wir bekommen, umso mehr arbeitet unsere Phantasie. Dabei ist es wirklich manchmal das Naheliegendste. Aber da stellt sich schon wieder die Frage. Was ist das Naheliegendste? :)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 18:52
@Robin76

Ja, Eifersuchtsdrama, aber nicht zwischen den beiden Schwestern sondern zwischen Sonja und ... (denk` einfach mal nach, denn hier Namen vollständig zu schreiben ist nicht ganz ohne, wegen juristischer Schritte der betroffenen Person, falls sie hier mitliest...)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 19:04
@KapitänFuturo
Lies mal die Homepage. Da gibt es nicht nur Markbert, den du voraussichtlich meinst. Da gibt es mindestens noch 2 Kandidaten, die anscheinend an Sonja Interesse hatten. Einer davon hat sich meiner Meinung nach wesentlich auffälliger verhalten als Markbert und vom zweiten Kandidaten wissen wir zu wenig, ausser dass er aus Silvia`s Clique stammte und möglicherweise sogar ein Exfreund von Silvia war. Wie kamen die Freundinnen von Sonja sonst auf die Idee, dass Sonja ihrer Schwester einen Freund ausgespannt haben soll. Darauf bin ich aber oben schon eingegangen.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 19:15
@Robin76

Ich sagte: Denk´nach... Evtl. war Markbert das Objekt der Begierde und es entwickelte sich ein Eifersuchtsdrama zwischen Sonja und ... ( da kann man doch drauf kommen...)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 19:20
Robin76 schrieb:Was ist mit den Eltern von Luci ?
Was war mit diesen Eltern? Wäre interessant zu wissen.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 19:24
@KapitänFuturo

:)

Genau darüber was Du jetzt Phantasierst hatte ich vor längerer Zeit auch schon mal
nachgedacht.

Ich frage mich deshalb wer von Sonjas Weiblichen Bekannten hatte Damals einen
Führerschein und hätte auch ein Fahrzeug zur Verfügung gehabt ?

Wer von Sonjas Weiblichen Bekannten wusste wo in München sich Sonja und der
Begleiter den Abend/Nacht ungefähr oder genau aufhalten würden ??


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 19:34
@Cosmo69
@KapitänFuturo
Schon, aber es gab ja keinen Grund zur Eifersucht, weil Lucie eigentlich gefragt wurde, aber nicht mitwollte. Wenn sie wirklich auf Sonja eifersüchtig gewesen wäre, hätte sie die Sonja voraussichtlich nicht mit Markbert ziehen lassen, sondern wäre mitgekommen. Notfalls hätte sie noch eine ihrer Cousinen bitten können, den Anstandswauwau zu spielen. Zudem heißt es doch auch irgendwo, dass Markbert Sonja und ich glaub auch den anderen Mädchen zunehmend auf die Nerven ging.
Cosmo69 schrieb:Wer von Sonjas Weiblichen Bekannten wusste wo in München sich Sonja und der
Begleiter den Abend/Nacht ungefähr oder genau aufhalten würden ??
Lucie, ihre beiden Cousinen, Silvia, die Engelbrechts, vielleicht auch die beiden anderen Verehrer Robert Rose und Thomas? Die beiden Letzeren aber voraussichtlich nur, wenn sie die Sonja eifersüchtig gestalkt hätten. :) Möglicherweise wollte sich aber auch noch später einer der beiden mit Sonja verabreden und sie sagte ihm, was sie vorhat.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 19:47
@KapitänFuturo
@Cosmo69
Aber jetzt habt ihr mich auf eine Idee gebracht. Sie rief ja ihre Freundinnen an, weil sie wollte, dass eine mitgeht. Das bedeutet für mich, dass sie an Markbert kein Interesse hatte. Was aber wenn sie noch diesen Th. (Robert Rose schließe ich da aus) oder eine andere Person telefonisch vor dem Weggehen gebeten hätte, im Vollmond oder danach dazuzustoßen, damit sie nicht mit Markbert auf dem Nachhauseweg alleine sein musste. Möglicherweise befürchtete sie ja, dass er etwas anderes von ihr wollte als sie. :) Dieser Th. war aus Silvias Clique also älter. Der hatte vielleicht zuvor keine Zeit, versprach ihr aber, sie dann am SMP mit dem Auto abzuholen. Es kann auch irgendeine andere Person gewesen sein. Ich komme jetzt nur auf diesen Th. weil sie sich mit diesem lt. Homepage gut verstand. Deshalb musste sie dafür sorgen, dass man möglichst knapp am SMP ankam und Markbert sofort in die Tram einsteigen musste. Einen Anruf beim Vater konnte sie nicht vortäuschen, weil Markbert von diesem schon oft mitgenommen worden war und dann natürlich geblieben wäre. Deshalb musste Silvia als Ausrede herhalten.

Aber das ist Quatsch. Diese Personen wurden bestimmt alle überprüft.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 20:25
@Robin76

Die Frage ist natürlich ob Sonja noch zwischendurch irgendwie unbemerkt die Möglichkeit
hatte Jemanden zu Kontaktieren ?

Eine Verabredung für 02:30. Uhr am SMP. zu treffen.

Kann aber eigentlich auch nicht sein denn der letzte Begleiter soll in der Wohnung der
beiden Jünglinge ja der gewesen sein der unbedingt aufbrechen wollte um die
Straßenbahn 02:30. Uhr ab SMP. noch zu erwischen.


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

05.12.2015 um 23:32
Cosmo69 schrieb:Straßenbahn 02:30. Uhr ab SMP. noch zu erwischen.
Ja, egal wie man es dreht und wendet. Es ist überall ein Haken dabei.


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden