Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.04.2016 um 12:08
@Pfannkuchen
Sie war mit den öffentlichen Verkehrsmitteln losgefahren und wollte lt. Eltern auch mit diesen zurückkommen. Lt. ihrem letzten Begleiter hat sie sich jedoch umentschieden und wollte die Schwester anrufen, um abgeholt zu werden.


melden
Anzeige
Pfannkuchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.04.2016 um 12:09
Quelle?


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.04.2016 um 12:10
@Pfannkuchen
Hierzu brauche ich nun wirklich keine Quelle zu nennen. Schau dir XY an, Maischberger an und lies die Homepage. Daraus kannst du diese Tatsache entnehmen.


melden
Pfannkuchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.04.2016 um 12:11
@Robin76 Das braucht hier niemand, aber die Leute hier verlangen ständig welche.


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.04.2016 um 12:12
@Pfannkuchen
Ist ja grundsätzlich richtig, damit hier keine Spekulationen als Fakt angesehen werden.


melden
Pfannkuchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.04.2016 um 12:18
@Robin76 Wir sind doch nicht die Polizei. Sie spekulieren auch manchmal, um alle Szenarien mit einzubinden. "War sie wirklich in dieser Straße?", "Hat sie vielleicht nicht ihre Schwester angerufen, sondern einen bekannten, Freund ect., weil ihre Schwester nicht ans Telefon ging?", "Ging sie zu Fuß?", "Hat sie auf jemanden gewartet?" ect.


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.04.2016 um 13:18
@Pfannkuchen
Dürfen wir hier auch spekulieren. Aber es muss lt. Forenregeln eben klar ersichtlich sein.


melden
Pfannkuchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.04.2016 um 15:06
@Robin76 Mit einem roten, blinkenden Warnschild? Sind wir hier möchtegern Detektive und Polizisten, oder normale User, die diskutieren?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.04.2016 um 17:24
Liebe Leute,

ich finde dass die Aktenzeichen XY sowie die Maischberger Sendung und die bekanntesten Zeitungsartikel zu dem Fall + die Homepage zu den Dingen gehören, die Jeder, der hier diskutiert, gesehen bzw. gelesen haben sollte.
davon ausgehend kann man dann spekulieren und das klappt ja meistens auch ganz gut.
ist auch nicht schwer, ein 'Spekulation!' oder Ähnliches der eigenen Theorie vor-oder hinten an zu stellen, bzw. Ausdrücke wie 'meiner Meinung nach'.


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.04.2016 um 17:26
@Suburbia
Dem ist absolut nichts hinzuzufügen und uns fällt deswegen auch keine Perle aus der Krone. :)


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.04.2016 um 07:54
Außer Zeugenbefragungen, Einschaltung von Interpol, Pressemitteilungen in den Print-und Fernsehmedien, sowie die Überprüfung der Telefonzelle am Stiglmaierplatz, wo eindeutig festgestellt wurde, dass Sonja nicht mehr Eltern oder Schwester anrief, wurde nichts weiter unternommen.
Dieser Beitrag stammt aus Youtube. Schade, dass dieser "PeterPowers" keine Quelle angegeben hat, denn es geht nirgends hervor, dass die Telefonzelle jemals auf ausgehende Anrufe während dieser Zeit überprüft wurde. Im Gegenteil bei "Ungeklärte Morde" wurde deutlich gesagt, dass es nicht mehr nachweisbar war. Aber dieses Video ist ja leider nirgends mehr einsehbar, warum auch immer. Kommissar Bastian erklärt deutlich, dass Sonja nicht angerufen habe. Dabei ist davon auszugehen, dass Sonja weder bei den Eltern noch bei Silvia angerufen hat und man zu dieser Erkenntnis aufgrund der Aussagen der Familie kommt. Aber Kommissar Bastian erwähnt mit keinem Wort, dass die Telefonzelle überprüft wurde. Wann denn auch? 14 Tage später? Weshalb hat man die Telefonzelle dann nicht auch nach Fingerabdrücken von Sonja untersucht?

Einerseits wird erklärt, dass die Ermittlungen erst 14 Tagen nach Sonja`s Verschwinden angelaufen sind und andererseits will man dann die Telefonzelle sogar auf ausgehende Anrufe überprüft haben. Diese Quelle hätte ich gerne schwarz auf weiß.


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.04.2016 um 08:06
Nach Ansicht von Hauptkommissar Ewald Seubert von der Mord-Dienststelle muß mit dem Schlimmsten gerechnet werden. Angeblich war die Schülerin - Lieblingsmusik 'Dark Wave', Lieblingsfarbe schwarz - nicht der Typ, auf den die Männer fliegen. Sie hatte jedoch nach Aussage von Freundinnen etliche Bekannte. Die Vernehmung von bisher rund 50 Personen hat jedoch bisher keinen Erfolg gebracht.
Das verstehe jetzt wer mag. Sie war nicht der Typ, auf den die Männer fliegen?

Hier im Thread wird immer betont, wie hübsch Sonja war, dass sie absolut jedem Mann ins Auge stechen hätte müssen. War sie so schüchtern, dass sie für die Männer uninteressant war? Sah das Robert Rose, Thomas und Markbert anders? Denn diese Drei sollen ja an Sonja Interesse gehabt haben. Oder lag es daran, dass sie auf Fremde arrogant gewirkt habe?

Sie hatte aber etliche Bekannte. Wie ist dieser Begriff Bekannte zu verstehen? Sie wird ja nicht nur 50 Bekannte gehabt haben? Da kann schon er eine oder andere übersehen worden sein. :)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.04.2016 um 10:09
Es wäre schön, wenn sich hier mal ehemalige Bekannte von Sonja melden könnten und zu den gesammelten Informationen etwas sagen könnten.


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.04.2016 um 10:17
@schuri24
Das wird sehr schwierig. Hier schrieb mal ein MonacoFranze, der zumindest die Schwester von Sonja gekannt hat. Aber irgendwann zog er sich hier aus diesem Thread zurück. Ich gehe mal davon aus, dass eine Meinungsverschiedenheit mit einem anderen User der Grund dafür war. Zumindest habe ich nach dieser Diskussion, in er es um die Identität von MonacoFranze ging keine weiteren Beiträge von ihm gefunden. So etwas ist natürlich sehr schade und schreckt andere Bekannte ab.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.04.2016 um 13:43
Ha Ha Ha
Läuft mit hautenger schwarzer Lederhose, Lederjacke und High Heels herum mit langen Blonden Haaren über der Lederjacke.
Wer schreibt denn so etwas ? :"Nicht der Typ auf den Männer fliegen"


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.04.2016 um 14:14
@Nightrider64
Irgendwer muss das den Zeitungen so angegeben haben. :) Natürlich fliegen Männer auf so ein Outfit für bestimmte Zwecke. Aber die Eltern sagen ja, dass Sonja schüchtern gewesen sei. Das könnte natürlich Männer, die nur auf "Eins" aus sind, abgehalten haben. Männer "fliegen" ja eher auf Frauen, bei denen auch etwas läuft. :) Aber sie könnte mit diesem Outfit an diesem Abend gerade diesen Eindruck erweckt haben.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.04.2016 um 14:18
@Nightrider64
@Robin76

das ist ja sowieso eine sehr oberflächliche Aussage. kann ich mir grade auch keinen Reim drauf machen. ob jemand das aus Neid so ausgesagt hat? oder es kam der Person so vor, aufgrund Sonjas eher zurückhaltender Art und evtl. Distanziertheit (kann leicht als Arroganz ausgelegt werden) gegenüber Fremden. Sie ging ja anscheinend mehr aus sich heraus, wenn sie mit der Clique unterwegs war.

Aus Erfahrung in meinem eigenen Freundeskreis kann ich berichten, dass das Aussehen natürlich zählt, aber mitunter eine Frau dermaßen viel Ausstrahlung und Charisma besitzen kann, dass man auf sie 'fliegt', auch wenn sie nicht eine klassische Schönheit ist. eine andere Freundin von mir ist sehr hübsch, wird aber nie angesprochen, da sie eben auch schüchtern ist und eine gewisse Ablehnung ausstrahlt, die wie eine Schutzmauer wirkt. Sie hat z.B. massive Probleme damit, Männer kennen zu lernen.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.04.2016 um 14:32
Das können wir alle hier nicht wissen.
Alles hier wäre Spekulation und könnte wohl nur Mitglieder ihrer Clique beantworten.
Es könnte so gewesen sein, das sie schüchtern war und auch nicht viel mit Jungs am Hut hatte

Ich habe allerdings auch Frauen in dem Alter kennen gelernt, die sich sehr wohl ihrer Attraktivität voll bewusst waren und entsprechende "Spielchen" mit der jungen hormongesteuerten Männerwelt abzogen.

Wie gesagt, das können nur Leute beurteilen, die sie besser kannten, wie etwa ihre Freundinnen.

Ich denke das da auch die Eltern nicht wirklich viel darüber wussten, über das Liebesleben ihrer Tochter oder deren Verhältnis zur "Männerwelt" im Allgemeinen
und
Eine attraktive,bildhübsche junge Frau, das war Sonja , da gibt es wohl keine Zweifel.
Sie ist auch entsprechend aufgestylt an dem Abend aus dem Haus.


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.04.2016 um 14:34
@Nightrider64
Jetzt nicht auf Sonja bezogen. Aber ich kannte Mädels, die wirkten absolut schüchtern, saßen in der Ecke und redeten nicht viel. Aber die gingen mit jedem mit, der gerade sexuelle Bedürfnisse hatte. Danach setzte man sich wieder in die Ecke, als ob nichts gewesen wäre.
Nightrider64 schrieb:Eine attraktive,bildhübsche junge Frau, das war Sonja , da gibt es wohl keine Zweifel.
Sie ist auch entsprechend aufgestylt an dem Abend aus dem Haus.
Aber selbst das ist Geschmackssache. Jeder steht nicht auf blonde, blasse Frauen.


melden
Anzeige
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

07.04.2016 um 17:18
@Suburbia

Ich denke schon das das sie war kein Typ auf den Männer fliegen auf ihre Selen Art
zurückzuführen ist.

Momentan finde ich den Zeitungsartikel nicht ich erinnere mich aber an einen Satz
... durch ihre Schüchternheit wirkte sie deshalb kühl und distanziert oder so ähnlich.

Ich tippe deshalb mal auf eine ähnliche (Problematik) wie bei deiner Bekannten.

Da sind wir wieder bei einer ganz zentralen Sache, Sonja wird nicht der Typ gewesen
sein die mit Männern so wie die Bekannten von @Robin76 schnell mal
irgendwohin verschwindet,hier haben wir ja endlich einmal die
Bestätigung eines Kommissares , eine Übereinstimmung dessen was
die Eltern sagen und der Polizei !

Wenn jemand so eine Schüchterne Art hat wird sie wie die Mutter schon sagte erst mal
nur im Umfeld ihr sehr vertrauter Personen richtig auftauen und kann dort
dann auch mal so richtig auf die Pauke hauen.

Für mich greift das auch noch weiter aus ,es ist zu vermuten das Sonja es nach Möglichkeit
vermied alleine Nachts durch die Gegend zu streifen weil schüchterne Menschen meist
auch Ängstlich sind.

Natürlich ist es nicht zu vermeiden das man immer mal auch ein Stück alleine durch
die Nacht muss, ich denke aber das Sonja das nach Möglichkeit vermied.

Es bleibt für mich deshalb eine nicht normale Sache das Sonja am SMP. zurückblieb
und es gibt für mich keine Erklärung die ich Plausibel finde.


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt