weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 14:25
@Robin76
Ich denke, es hat einfach niemand mehr die Muße, zu diskutieren. Es wurde ja offenbar der Schuldige gefunden, da ist es doch irrelevant, was SE für ein Mensch war, was für einen Ruf sie hatte, es geht lediglich darum, den Schuldigen anzuklagen.

Man müsste sich im Grunde mal die Mühe machen und alles journalistisch korrekt zusammenstellen und aufarbeiten.


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 14:30
@Minderella
Minderella schrieb:Man müsste sich im Grunde mal die Mühe machen und alles journalistisch korrekt zusammenstellen und aufarbeiten.
In einem anderen Thread hat sich ja @ARWEN1976 die Mühe gemacht, alle Zeitungsberichte, die sie finden konnte, zu sammeln. Aber ich denke, dass wir einfach zu wenig Einzelheiten wissen und irgendwann ließ der User "DieKrähe" auch so eine Bemerkung los, dass man nur die Zeitungsberichte in die HP eingestellt habe, die den Markbert nicht entlasten. Sinngemäß!


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 14:37
Man müsste halt die Informationen sinnvoll bündeln, die Zeitungsartikel entsprechend auswerten und vor allem die Quellen analysieren und kenntlich machen. Leider hab ich schon öfter festgestellt, dass das Forum dafür nicht der richtige Ort ist, weil es in seitenlangen Threads schlicht nicht möglich ist, sinnvoll Daten und Informationen zu sammeln. ;)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 14:39
@Minderella
Das denke ich auch, dass dies nicht so einfach sein würde. Zudem müsste man wirklich Informationen und Zeitungsberichte vorliegen haben, die nicht nur von bestimmten Usern hier eingestellt worden sind.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 14:41
Archivrecherche kann ja glücklicherweise jeder selbst betreiben. ;)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 14:43
@Minderella
Ja, schon. Aber man müsste halt genau wissen, bei welchen Zeitungen man an welche Berichte kommt. ;)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 14:45
Das versteh ich nicht.

Wieso bei welchen Zeitungen welche Berichte?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 14:47
@Minderella
Ja, weil es mal hieß, dass bestimmte Zeitungen "für" Markbert und welche "gegen" ihn schrieben. Ich würde schon mal gerne Berichte lesen, aus denen eventuell hervorgeht, weshalb die Polizei sich ziemlich schnell sicher war, dass er mit Sonja`s Verschwinden nichts zu tun hatte. :)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 15:05
Ja, und dafür müsste man halt umfassend recherchieren in alten Archiven und schauen, was dabei herauskommt... Da ich aber nicht vor Ort bin, gestaltet sich das für mich eher schwierig. Und am Ende fühlen wir uns ja eh alle zu wohl hinter unseren PCs, um das Haus zu verlassen und ein Archiv zu betreten. ;)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 15:26
@Minderella
Ich bin ebenfalls zu weit weg. :) Aber notfalls kann man ja auch über das Internet Zugang zu einem Archiv bekommen. Das wäre nicht das Problem. Aber im Endeffekt bringt es halt überhaupt nichts. Man müsste mit Leuten sprechen können, die das damals mitbekommen haben.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 15:37
Nein, das geht nicht in allen Fällen, leider. Und ich find es ehrlich gesagt gar nicht so interessant, was Leute zu erzählen haben - nicht nach all der Zeit, das wird nicht weiterhelfen, fürchte ich.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 15:38
@Minderella
Sicher, wird der eine so und der anders so sagen und Dinge aus der Gerüchteküche nachplappern. Aber ich würde trotzdem mal gerne wissen, wie Mitschüler (keine Freunde) zu Sonja gestanden haben. Mit was für Augen sie gesehen wurde? Einfach mal ganz neutrale Meinungen.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 19:55
@Minderella
@Robin76

Das eine wie das andere was ihr besprochen habt ist schwierig , alte Zeitungsarchive
zu sichten wäre noch machbar.

Ich müsste aber gute 1000. Kilometer Reisen bis München und obwohl ich jetzt 4. Jahre
Internet habe habe ich da noch längst nicht alles im Griff,deshalb bin ich leider
nicht geeignet für das Eine wie das Andere :( sonnst hätte ich mich dafür zur
Verfügung gestellt.

Alte Schulkameraden befragen is wohl gar nicht machbar, die müsste man erst mal
ausfindig machen, das dürfte nicht realisierbar sein, höchstens vielleicht- vielleicht
für User aus München.

Aber ihr wisst ja das wir eine Sammlung von einigen Zeitungsartikeln bei den
Gruppendiskussionen haben.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 20:23
Ich finde auch nach wie vor: Bekannte kontaktieren ohne seriösen Grund ist ein absolutes No-Go. ;)


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 20:57
Ich finde das die Homepage gar nicht mal so übermäßig auf Markbert fixiert ist.

Da wird auch noch das Sonderbare reden /verhalten von Rosen Robert sowie einige
Aussagen der Freundinnen mit in den Pott geworfen.

Im Grunde ist das ein Durcheinander, wenn die Polizei das ähnlich vor sich hatte und
niemandem nix nachweisen konnte was mit Sonjas Verschwinden zu tun hat,
hat sie die große Null ermittelt.

Spekulativ denke ich mal um nicht mit Null dazustehen hat die Kripo die Anhalter
Theorie favorisiert, so eine Theorie ist ja immer gut wenn für die Polizei
glaubhafte Zeugen irgendetwas von fuhr schon mal per Anhalter erzählen.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2016 um 21:26
Cosmo69 schrieb:Da wird auch noch das Sonderbare reden /verhalten von Rosen Robert sowie einige
Aussagen der Freundinnen mit in den Pott geworfen.
Ich sehe das Problem auch weniger in der Gewichtung als in den Formulierungen, die interpretierend sind, aber das schrieb ich ja bereits. ;) Die Polizei wird da neutraler rangehen und anders gewichten. (Ich empfehle dazu das Interview in der aktuellen stern Crime mit einem Polizisten, der spezialisiert darauf ist, Aussagen zu analysieren. Er legt beispielsweise Wert darauf, dass eine Person, die Anzeige erstattet, nicht automatisch als "Opfer" bezeichnet wird.)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

20.02.2016 um 00:11
@Cosmo69
Ich meinte damit jetzt auch nicht, dass ich Mitschüler befragen würde. Aber mich würde es interessieren, wie sie Sonja gesehen haben. Leider gibt es hierzu nirgends Aussagen, zumindest nicht öffentlich.

Ich persönlich finde schon, dass alles auf Markbert rausläuft. Deshalb habe ich mir auch kürzlich die Mühe gemacht und die Fragen, die unter jeder Seite stehen zusammenzufassen. Diese weisen schon direkt oder auch indirekt auf Markbert hin, nicht zu übersehen.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

20.02.2016 um 00:44
@Robin76

Gut es gibt (wie soll man das jetzt nennen)denn Komplex der sich rein mit dem 10/11.April
1995 . beschäftigt, Vollmond,Wohnung,Schwester, Angst, u.s.w. gut da kann man
schon sagen das die Berichte ,Fragen Markbert und die Jungfüchse betreffen, das
is jetzt doch aber auch nicht verwunderlich denn sie sind ja die einzig Bekannten
Personen mit denen Sonja den Abend/Nacht verbracht hat.

Es kommt natürlich so ein Stück weit rüber (der Eine mag das mehr,der Andere weniger
empfinden) als wenn da eine Atmosphäre der Verdächtigung im Komplex 10/11. April
herrscht.

Dieser 10/11. April. Komplex ,da kann man sich wer weiß was zurecht spekulieren oder
sagen der sagt gar nix aus.

Viel interessanter ist einfach Rosen Robert den er sagte klipp und klar das Markbert
schon wüsste wo Sonja sei !

Ich würde zu gerne wissen ob und wie die Kripo Rosen Robert auf den Zahn gefühlt
hat,den das was er sagte ist doch mal was Handfestes unter all dem Nebulösen
in diesem Fall !


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

20.02.2016 um 06:21
@Cosmo69
A Vor allem könnte man es auch so sehen, dass Robert Rose mit dieser Meldung von sich selbst ablenkte Denken wir z.B. über seine Person mal nach.

1. Er ist in Sonja verliebt, geht auch mal mit ihr aus, bekommt aber eine Abfuhr.
2 Er legt ihr trotzdem eine Rose mit einer Liebeserklärung vor die Tür
3. Er ruft ein paar Tage nach Sonja`s Verschwinden nachts bei den Engelbrechts an, um dann wieder aufzulegen Hat er denn Silvia nicht gesagt, weshalb er um diese nachtschlafene Zeit bei den Engelbrechts angerufen hat?
4. Er behauptet trotz Suchplakaten nichts von Sonja`s Verschwinden gewusst zu haben.


B. Dann zu Silvia, obwohl ich überzeugt bin, dass sie mit dem Verschwinden ihrer Schwester nichts zu tun hat.

1. Silvia gibt in ihrem Aufruf zu, öfters mit Sonja gestritten zu haben. Sie zieht sogar in Betracht, dass sie deswegen abgehauen sein könnte.
2. Die Freundinnen sagen, dass Sonja ihr einen Freund ausgespannt hat.
3. Silvia versäumt wegen Krankheit ein oder zwei Verhörtermine bei der Polizei. Ich weiß nicht wie krank sie war und warum Aber ich denke mal, dass die vermisste Schwester Priorität hat und wenn man nicht gerade auf dem Zahnfleisch daher kommt, nimmt man so einen Termin war.
4. War dieser Thomas, mit dem sich Sonja so gut verstand, nicht mal der Exfreund von Silvia? Könnte es diesbezüglich noch Probleme gegeben haben, obwohl die Freundschaft mit Silvia schon lange zurücklag?
5. Das ständige Behaupten der Eltern, dass Sonja Silvia`s Nummer nicht gekannt hat. Das ist so eine absurde Behauptung, weil Eltern nicht wissen können, was eine 19-jährige im Kopf hat und was nicht. Diese Behauptung wirkt auf mich, als ob die Eltern glauben, die Silvia in Schutz nehmen zu müssen. Man könnte grade meinen, dass sie ihrer Tochter Silvia gar nicht vertraut haben.

C. Dann dieser Thomas, mit dem sich Sonja in letzter Zeit so gut verstand.

1. Verstanden sie sich nur gut, oder hatte einer der beiden von der Art ihrer Beziehung andere Vorstellungen?
2. Könnte es zu Problemen gekommen sein, weil er der Exfreund von Silvia war?

D. Der Gastwirtssohn, der angeblich mit einem Porsche durch die Gegend fuhr und Frauen anquatschte.

1. Weshalb weiß man von dem so wenig? Hatte er ein handfestes Alibi?

E. Der Schlossherr, der einen Zeitungsbericht über Sonja`s Verschwinden jahrelang bei sich aufbewahrte.

1. Wo war der zu dieser Zeit?
2 Hatte er nicht seine Töchter missbraucht und parapsychologische Neigungen?

F. Stephan Pecher, der mit Drogen dealte und auch ein tolles Auto fuhr?

1. Verkehrte er nicht um den Rotkreuzplatz und kam vielleicht am Stiglmaierplatz vorbei?
2 Die Nachbarin in der Schellingstraße glaubte (wohlgemerkt kein Fakt), dass dieser Stefan Pecher eventuell auch schon in der Schellingstraße aus- und eingegangen sein könnte.
3. Kannte Sonja diesen Pecher?
4. Geriet sie dadurch in dieser Nacht in irgendein illegales Geschäft von ihm?

@Lawmann, du siehst man kann bei vielen Betroffenen Dinge finden, die nicht koscher sind. Ich frage mich deshalb, weshalb am Ende jeder Seite nur Fragen gestellt werden, die die Glaubwürdigkeit von Markbert in Frage stellen soll.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

20.02.2016 um 19:31
@Robin76

Ich versuche mal meine Gedanken zu den Punkten die Du aufgelistet hast zu schreiben.

Alles Reine Spekulationen !!

Robert Rose da sehe ich alles ziemlich ähnlich wie Du !
Er war wohl sehr in Sonja verliebt und ich vermute das er nicht gleich akzeptierte das
aus ihnen kein Paar wird.
Der Nächtliche Anruf galt wohl Sonja als er merkte das nicht sie es war die ran ging
legte er rasch auf.
Das deutet darauf hin das er wahrscheinlich noch nicht mitbekommen hat das sie
schon einige Tage vermisst wird.
Warum rief er aber um diese Nächtliche Zeit an,war Sonja ein Nachtmensch :ask: und
wusste RR. das sie höchstwahrscheinlich noch wach ist ?

Warum er auf Marbert verwies als er hörte das Sonja vermisst wird ?
Da müsste man weitere Informationen haben woher und wie gut sich RR ,Markbert und
Sonja kannten,bemühten sich vielleicht beide Jungen Herren um Sonjas Gunst ?

Zu Silvia,man kann ihren Fernsehauftritt fast nur als Appell an Sonja ansehen wieder
nach Hause zu kommen ,möglich also das Silvia zu dem Zeitpunkt glaubte das
Sonja wegen Streitigkeiten fort war.

Die Freundinnen von Sonja sagten bei der Polizei aus das Sonja Silvia den Freund
weggenommen habe,hier müsste man wissen ob sie, so vorhanden ,den aktuellen
Freund oder einen verflossenen meinten.

Wenn es ein verflossener war ,ob nun dieser Thomas :ask: warum sollte dies dann
zu ernsten Problemen zwischen den Schwestern geführt haben, Silvia wäre doch
Null arg betrogen worden.


melden
Anzeige
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

20.02.2016 um 19:31
@Robin76

Ich versuche mal meine Gedanken zu den Punkten die Du aufgelistet hast zu schreiben.

Alles Reine Spekulationen !!

Robert Rose da sehe ich alles ziemlich ähnlich wie Du !
Er war wohl sehr in Sonja verliebt und ich vermute das er nicht gleich akzeptierte das
aus ihnen kein Paar wird.
Der Nächtliche Anruf galt wohl Sonja als er merkte das nicht sie es war die ran ging
legte er rasch auf.
Das deutet darauf hin das er wahrscheinlich noch nicht mitbekommen hat das sie
schon einige Tage vermisst wird.
Warum rief er aber um diese Nächtliche Zeit an,war Sonja ein Nachtmensch :ask: und
wusste RR. das sie höchstwahrscheinlich noch wach ist ?

Warum er auf Marbert verwies als er hörte das Sonja vermisst wird ?
Da müsste man weitere Informationen haben woher und wie gut sich RR ,Markbert und
Sonja kannten,bemühten sich vielleicht beide Jungen Herren um Sonjas Gunst ?

Zu Silvia,man kann ihren Fernsehauftritt fast nur als Appell an Sonja ansehen wieder
nach Hause zu kommen ,möglich also das Silvia zu dem Zeitpunkt glaubte das
Sonja wegen Streitigkeiten fort war.

Die Freundinnen von Sonja sagten bei der Polizei aus das Sonja Silvia den Freund
weggenommen habe,hier müsste man wissen ob sie, so vorhanden ,den aktuellen
Freund oder einen verflossenen meinten.

Wenn es ein verflossener war ,ob nun dieser Thomas :ask: warum sollte dies dann
zu ernsten Problemen zwischen den Schwestern geführt haben, Silvia wäre doch
Null arg betrogen worden.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden