weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.03.2016 um 08:26
Robin76 schrieb: Markbert etwas anzuhängen bzw. Dinge aufzupauschen
Das muss zuerst nicht mal bewusst passiert sein. Sie erhält nachts einen Anruf, bekommt Angst und rennt zur Nachbarin. Da kann sie ja kaum nachts um 2.00 Uhr bei der Nachbarin läuten und sagen, dass sich jemand einen Scherz mit Gremlinsstimmen erlaubt hat. Ich verstehe es in dem Sinne nicht, da sie eigentlich nicht alleine war. Ging die Freundin mit zur Nachbarin oder ging die mitten in der Nacht nach Hause oder schliefen beide bei der Nachbarin? Ich würde mal realistisch betrachtet sagen, dass Maria gar nichts anderes übrig blieb als den Anruf bedrohlicher zu beschreiben als er war, ansonsten hätte die Nachbarin für ihr Verhalten kaum groß Verständnis gehabt.


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.03.2016 um 10:14
@Robin76

naja, wieso sollte sie den Anruf bedrohlicher beschreiben als er war?
wäre er nicht so bedrohlich gewesen, wäre sie doch gar nicht erst zu ihr gegangen.

und ja mei, es gibt eben Leute, die leichter zu erschrecken sind als andere und diese werden dann halt meist gerne die 'Opfer' von solchen Scherzen. hab genug Freunde und Bekannte, die Horrorfilme u.Ä. nicht ausstehen können, sich niemals sowas anschauen würden und demnach wohl ähnlich reagieren würden.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.03.2016 um 10:17
@Suburbia
Nö, ich bin das jetzt mal so gedanklich durchgegangen und ich habe mir das vorgestellt, wie eine Nachbarin reagieren würde, wenn man nachts um 2.00 Uhr bei ihr läutet und erzählt, dass der Freund aus der Clique gerade angerufen hat und eine Gremlinsstimme nachgemacht hat. Das ist schon sehr lächerlich, meinst du nicht auch? Eine wahrscheinlich auch 18- oder 19-jährige, die dazu sogar noch Besuch von einer Freundin hatte. Ich würde hier der Maria auch keine böse Absicht unterstellen. Aber du wirst selbst schon mal in einer Situation gesteckt haben, wo man dann in der Aufregung gerne übertreibt oder etwas dazumacht.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.03.2016 um 10:24
@Robin76

weiß man denn, dass Maria sofort merkte dass es sich um Markbert handelte bei dem Anrufer?
das hätte ja jeder sein können, oder rief er öfter bei ihr an und machte solche Sachen?
ja, das geb ich gerne zu, dass im ersten Schock Dinge manchmal schlimmer erscheinen als sie es dann wirklich sind.
aber gerade hier finde ich das extrem subjektiv, andere Leute hätten sicher sogar gelacht und sich gedacht, was für ein Spinner.
nehme an, sie ist direkt rüber zur Nachbarin, ohne dass da lange Zeit zum sich Beruhigen blieb.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.03.2016 um 10:30
@Suburbia
Sie muss die Stimme von Markbert fast erkannt haben, sonst wäre dieser Anruf ja wohl nie ans Licht gekommen. Ich frage mich jetzt, ob sie so überreagiert haben könnte, dass ihr erst später klar war, dass das Markbert war? Vielleicht.

Ne, es geht auch darum, dass die Polizei anscheinend irgendetwas gesagt hat, dass man diesen Anruf nicht erwähnen soll oder so ähnlich. Dann dürfte es für die Polizei ja zumindest anfangs ein harmloser Anruf gewesen sein, der mit Sonja`s Verschwinden nichts zu tun hat. Mit Sicherheit werden sie aber auch Maria nochmals dazu befragt haben und es wird sich herausgestellt haben, ob dieser Anruf am Spaßfaktor vorbeiging.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.03.2016 um 10:54
@Suburbia
Im Rahmen der Einvernahme berichtete sie diesen Vorfall der Polizei. Die Polizei beurteilte diesen Anruf als nicht relevant, Maria wurde aber dennoch angehalten, hierüber Stillschweigen zu wahren.
Okay, Maria wurde angehalten, über diesen Anruf nicht zu sprechen. Den Grund kann ich mir allerdings jetzt auch nicht erklären. Weil der Anruf für die Polizei so unwichtig war und sie befürchteten, dass die Familie diesen völlig falsch auffassen könnte? Ich weiß es nicht.
Ein ehemaliges Sektenmitglied deutet diesen Anruf als eine in der Sektenszene durchaus übliche Art der Androhung von Sanktionen bei Ungehorsam.
Wer hat dieses Sektenmitglied um Rat gefragt?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.03.2016 um 16:02
@Cosmo69 schrieb:
Cosmo69 schrieb:Das muss man sich mal vorstellen da war ja richtig was los in der Nacht Markbert
bedroht Maria ,die daraufhin zur Nachbarin flüchtet die um diese Zeit schon
geschlafen haben dürfte.

Aber da waren ja alle brav in der Wohnung rieten der Sonja sogar ab ihren Vater
(Schwester wohl eher nicht) anzurufen damit er sie abholt.
@Cosmo69

Und diese Grupppe nahm in der Wohnung angeblich nur brav Orangensaft zu sich ... (?)
Woraufhin Markbert den tolldreisten Impuls bekam, Maria zu nachtschlafender Zeit mit einem obskuren Drohanruf in Angst und Schrecken zu versetzen.
Ich würde nicht ausschließen, dass in der Schellingwohnung nach dem Anruf bei Maria innerhab der Gruppe etwas eskaliert sein könnte. Vielleicht war man ja schon entsprechend 'drauf', und es kippte dann ... ?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.03.2016 um 16:26
@migrantbird

Das wird nicht klappen, weil du mich vorgewarnt hast. :-)

Wenn Maria wusste, dass es Markbert war, macht das Wegrennen wenig Sinn. Sie muss schon gedacht haben, dass es Gremlins sind. Wenn das mit den Gremlins überhaupt stimmt. Woher haben wir diese Info eigentlich? Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

Und wenn einer eine Drohung an Markberts Wand gesprüht hat, dann spricht es doch für seine Unschuld, oder?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.03.2016 um 16:37
@mostellaria
mostellaria schrieb:Und wenn einer eine Drohung an Markberts Wand gesprüht hat, dann spricht es doch für seine Unschuld, oder?
Das war bestimmt sein Auftraggeber und Markbert sollte anscheinend die Klappe halten und nichts erzählen. Ich denke mal, dass es so die Familie auffasst. :)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.03.2016 um 17:20
@mostellaria
Markbert hat aus der Wohnung bei Melanie ( echter Name ebenfalls wegen PR geändert) angerufen und eine Stimme der Gremlins (gleichnamiger Kinofilm) imitiert, um ihr einen "Schrecken" einzujagen!

Später soll Markbert dieses Telefonat im Freundeskreis abgestritten haben, obwohl Melanie seine Stimme heraus hörte! Letztlich soll er es dann doch zugegeben haben.
Das kam aus einem Beitrag eines Users leroy, der aber über das Profil des User dieKrähe schrieb. Es dürfte also kein Fakt sein. Ich habe jetzt keine Quellenangabe gefunden.

M. hörte seine Stimme heraus? Das würde ja bedeuten, dass mehrere Personen miteinander der Maria einen Schrecken einjagen wollten.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.03.2016 um 17:55
@Robin76

War das nicht der, der immer so kryptisch war?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.03.2016 um 18:15
@mostellaria
Könnte ich Dir jetzt aus dem Stegreif gar nicht sagen, müsste ich die Beiträge nochmals genauer durchlesen.


melden
migrantbird
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

20.03.2016 um 01:53
Gegen ca. 2:00 Uhr erhielt Sonjas Freundin Maria einen sehr sonderbaren Anruf. Jemand rief bei ihr zu Hause an und äußerte mit verstellter Stimme obskure Äußerungen und Drohungen. Maria war überzeugt, dass Robert der Anrufer war. Ihre Eltern waren nicht zu Hause und nur die Clique konnte dies wissen. Eine Schulfreundin war bei ihr. Maria hatte nach dem Anruf dermaßen Angst, dass sie zu ihrer Nachbarin ging. Im Rahmen der Einvernahme berichtete sie diesen Vorfall der Polizei. Die Polizei beurteilte diesen Anruf als nicht relevant, Maria wurde aber dennoch angehalten, hierüber Stillschweigen zu wahren.
Ein ehemaliges Sektenmitglied deutet diesen Anruf als eine in der Sektenszene durchaus übliche Art der Androhung von Sanktionen bei Ungehorsam.
Laut Julian hat niemand in seiner Wohnung telefoniert. Und auch Robert stritt zuerst ab, den besagten Anruf bei Maria getätigt zu haben. Zumal man ja dort angeblich allgemein der Meinung war, um diese Zeit niemanden mehr mit einem Telefonanruf belästigen zu können.
Am 23.05.1996, gab Kriminaloberrat Nagel gegenüber Sonjas Eltern zu, dass Robert gestanden hat, diesen Anruf getätigt zu haben und zwar von Julians Wohnung aus!

Am 23.09.1995 um 4 Uhr früh wurde Maria von Lucie und der Clique vom Hauptbahnhof aus angerufen und terrorisiert. Am 28.03.1996 rief sogar unüblicherweise Robert bei ihr an
ist letzten Endes alles Interpretationssache...mit den Gremlins hinkt finde ich, wegen so etwas geht Maria nicht zur Nachbarin, ausserdem müsste man einen solchen Anruf nicht erst nen Jahr später ggüber der Familie einräumen.
mostellaria schrieb:Und wenn einer eine Drohung an Markberts Wand gesprüht hat, dann spricht es doch für seine Unschuld, oder?
na vllcht heißt es auch etwas ganz anderes, nämlich dass ihm jemand drohte, der meinte er hätte damit zu tun@mostellaria k.A.
Robin76 schrieb:M. hörte seine Stimme heraus? Das würde ja bedeuten, dass mehrere Personen miteinander der Maria einen Schrecken einjagen wollten.
..zumindest mehrere aus der tollen Clique, wie sie sagte :D

@Aggie
Aggie schrieb:Ich würde nicht ausschließen, dass in der Schellingwohnung nach dem Anruf bei Maria innerhab der Gruppe etwas eskaliert sein könnte. Vielleicht war man ja schon entsprechend 'drauf', und es kippte dann ... ?
ich auch nicht. Diese ganze Anruf bei der Schwester vom SMP aus ist merkwürdig, wo es in der Wohnung doch easier gewesen wär, das zu tun, man es ihr aber angeblich dort ausredete, weils so spät war. Was interessierte es die Jungs, ob sie zuhause oder bei der Schwester anruft...


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

20.03.2016 um 04:39
Ist eigentlich schon mal jemand auf die Idee gekommen, das der Anruf bei Marria gar nicht von Markbert ausging sondern die Idee von Sonja war?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

20.03.2016 um 08:24
@Nightrider64

Zumindest hat sie es ihm nicht ausgeredet.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

20.03.2016 um 10:03
Nachdem wir nicht wissen, welche Quelle der User leroy für diese "Gremlinsstimme" hatte, können wir auch nicht sagen, ob Maria die Stimme von Markbert "herausgehört" hat. Herausgehört bedeutet für mich immer mehrere Personen und eine Stimme davon erkennt man.

Sonja dürfte aber nicht mitgemacht haben, denn ihre Stimme hätte sie bestimmt auch herausgehört. Das bedeutet, dass die Jungs aus der Schellingstraße mitgemacht haben dürften.

Aber sie wussten, dass Maria ängstlich war. Ich frage mich deshalb, ob Maria nur ein Mitläufer in der Clique war und nie so richtig dazugehört hat? Wenn man so einen Scherz mit jemanden machen würde, der selbst darüber lachen würde und recht cool drauf wäre, wäre es etwas anderes.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

20.03.2016 um 10:21
Sicher solche Anrufe haben wir auch schon gemacht, aber man kommt ins Überlegen, ob Maria in der Clique nicht eher diejenige war, auf deren Schulter man seine Späße ausgetragen hat.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

20.03.2016 um 10:28
[
migrantbird schrieb:Was interessierte es die Jungs, ob sie zuhause oder bei der Schwester anruft...
Angenommen man hatte Drogen konsumiert, dann könnte den Jungs schon sehr viel daran gelegen haben, dass die Sonja nicht jemanden anruft. Dann hätten sie womöglich Probleme bekommen und das wollte man voraussichtlich verhindern.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

20.03.2016 um 11:46
@Robin76

Aber wieso rennt sie zur Nachbarin, obwohl sie weiß, dass es Markbert ist? Vor allem war sie nicht mal allein zuhause. Und falls sie wirklich dachte, es seien Gremlins, frage ich mich, wie ähm... naiv man mit 18 sein kann, um an so einen Quatsch zu glauben. So ein Verhalten lässt sie nicht gerade glaubhaft erscheinen. Der kann man doch Sand in der Wüste verkaufen...


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

20.03.2016 um 12:30
Ne ich meine ja nicht, das Sonja angerufen hat. Aber vielleicht hatte sie ja Stress mit Maria und wollte sie ärgern. Dann war man angetüdelt und Sonja überredete Markbert der Maria mal ordentlich Angst einzujagen und da anzurufen.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Zodiac Killer259 Beiträge
Anzeigen ausblenden