weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 17:59
Weshalb sollte Sonja so getrödelt haben, @Cosmo69 ?

Wollte sie das Nachhausefahren hinauszögern, weil es vielleicht zu Hause doch einen Streit gegeben hatte? Weshalb wird dies bei XY so gezeigt, wenn es nicht so war und weshalb zieht Silvia bei einem Aufruf sogar ein freiwilliges Verschwinden wegen einem Streit in Betracht? Dieser Streit müsste ja unmittelbar vor Sonja`s Verschwinden stattgefunden haben, ansonsten ist doch so ein Streit zwischen Geschwistern oder innerhalb der Familie gleich wieder vergessen.


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 18:15
Robin76 schrieb:Weshalb sollte Sonja so getrödelt haben, @Cosmo69 ?
Das würde natürlich auch erklären, weshalb sie plötzlich ins Gebüsch zum Austreten wollte. Das sieht ja fast so aus, als ob sie die Tram versäumen wollte. So und dann kommt man am Stiglmaierplatz an, dann ist die Tram noch nicht abgefahren. Da läßt sie sich einen Anruf und ein Abholen durch ihre Schwester einfallen, damit sie nicht in diese Tram, die gleich eintreffen wird, einsteigen muss. Das ergibt für mich Sinn. Sie erwähnt absichtlich die Schwester, weil der Vater den Markbert schon öfters mitgenommen hatte und sie nicht wollte, dass er bei ihr zurückbleibt. Das würde passen. Anders kann ich mir diese Trödelei nicht erklären.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 18:33
@Robin76

Siehe SZ . Artikel vom 16.10.1995 ,bei Sonja Engelbrecht Zeitungsartikel - Gruppen,
dort steht es mit der trödelnden Sonja und der verpassten Spät U.Bahn.

Dieser Artikel (der so ziemlich einzige) schildert den Abend aus der Sicht von Markbert.

Nicht böse sein ;) aber Du bist ein wahrer Künstler für alles an diesem Abend/Nacht
eine Erklärung zu liefern wo man baff ist und schlecht Argumente dagegen hat,
is ja auch in Ordnung so !


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 18:54
Ich frage mich ja welchen Status bei den Ermittlungen Markbert und die Vollmond Jungs
hatten , (nur) Zeugen oder zeitweilig Verdächtige ?

In einem Zeitungsartikel steht ja das Markbert wieder und wieder befragt wurde und
User schrieben was von durch die Mangel drehen u.s.w.

Ich kenne mich da nicht aus, sind die Befragungen bei Verdächtigten anders, härter,
langwieriger als bei Zeugen ?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 18:57
@Cosmo69
Danke, muss ich nochmals nachlesen. Ich kenne diesen Artikel zwar, aber das hatte ich jetzt irgendwie nicht mehr im Kopf.

Ich war noch nie verdächtig und ich war noch nie Zeuge. Aber ich denke, dass es da bei den Verhörmethoden schon einen gewaltigen Unterschied gibt. Besonders wenn er sich selbst widersprochen hat, dürfte er auf Herz und Nieren überprüft worden sein.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 19:01
Eigentlich wollten Sonja und Robert bleiben, bis im Morgengrauen die erste U-Bahn fährt.
Robert will jetzt unbedingt gehen.
Ich habe jetzt nur das hier gefunden, dass sie die letzte U-Bahn versäumt haben, weil Sonja getrödelt hat, das fand ich nicht. :)


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 19:02
@Robin76

Ich lese mir das jetzt noch einmal durch ! :)


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 19:07
@Robin76

Musst Du noch mal lesen, im Vollmond drängte Markbert zum Aufbruch, ja ja sagte
Sonja und ließ sich zeit wie immer,plötzlich war es 1:00.Uhr, zu spät für die
letzte U. Bahn , so ähnlich steht es da !


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 19:14
@Cosmo69
Cosmo69 schrieb:Sonja und ließ sich zeit wie immer,plötzlich war es 1:00.Uhr, zu spät für die
letzte U. Bahn , so ähnlich steht es da
Okay, muss ich mir nachher nochmals genau durchlesen.

Aber wenn es wirklich so gewesen ist, dann sieht es doch so aus, als ob Sonja das Nachhausegehen hinauszögern wollte. Da musst selbst du mir recht geben, oder nicht?


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 19:15
Das is jetzt wieder mal so mein denken,wenn Sonja so eine ja ja immer langsam
voran Type gewesen ist dann kann ich es mir schon vorstellen das Markbert an dem
Abend des 10.04.1995. alles geben musste damit sie überhaupt noch
mitkommt,dann noch das Abwimmeln durch die Mutter, da hatte er sicher ordentlich
zu tun.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 19:17
@Cosmo69
Oder auch nicht. Vielleicht ging es - wie bei vielen jungen Mädchen - schneller, wenn es ans Partymachen ging als ans Nachhausegehen? :)


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 19:18
@Robin76

Vielleicht !


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 19:23
@Robin76

OT . von Tieren (Pferden) weiß ich das es nach Hause immer sehr schnell geht !

Aber um Himmels willen das das keiner in den falschen Hals bekommt ich vergleiche
Sonja nicht mit Pferden,wie geschrieben nur ein OT. Gedanke !


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 19:32
@Cosmo69
Aber wenn ich das alles so zusammenfasse. Das Müde, das Niedergeschlagene, das Zeit lassen, da mache ich mir ernstlich Sorgen, ob Sonja nicht doch ein Kummer auf der Seele lag, obwohl in der Zeitung anders geschrieben wurde. Es sieht fast so aus, als ob sie sehr viel Zeit zum Nachdenken und Träumen benötigt hätte.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 19:41
@Robin76

Das ist auf jeden Fall etwas über das man sich Gedanken machen kann !

Ich habe eine Verwandte mit echt schweren Depressionen,aus diesem Grund habe
ich mich mit dieser Krankheit auch schon sehr beschäftigt.

Nun ist aber nicht jede Depri Stimmung eine Depression ,eine echte Depression mit
Suizid Gedanken fällt schon in der Regel sehr auf.

Deshalb weiß ich bei Robert Rose auch immer nicht so mit seiner Vermutung Sonja
wäre vielleicht Suizid gefährdet gewesen.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 20:06
@Cosmo69
Cosmo69 schrieb:Nun ist aber nicht jede Depri Stimmung eine Depression ,eine echte Depression mit
Suizid Gedanken fällt schon in der Regel sehr auf.
Nicht unbedingt. Der Vater einer Bekannten hat sich erhängt. Die waren alle vor den Kopf gestossen. Die hatten nicht mal etwas geahnt.

Ich ziehe bei Sonja zwar manchmal einen Suizid in Betracht, aber so wirklich daran glauben tu ich eigentlich nicht.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 20:15
@Cosmo69
@Robin76

es passt doch nicht zusammen, dass Markbert unbedingt will, dass Sonja mitkommt und dann ist er derjenige, der es plötzlich kaum erwarten kann, heimzukommen?

wenn Sonja unbedingt die Tram hätte verpassen wollen, hätte sie nur etwas mehr trödeln oder sich kurz hinsetzen ('mir ist etwas übel' etc) müssen.

ich denke, Sonja hatte zu ihrer Mutter ein recht enges Verhältnis und Frau Engelbrecht wirkt auch nicht uneinfühlsam.
einem Teenager fällt es viel schwerer, Depressionen derart zu 'verheimlichen' als einem Familienvater, der ja eine gewisse Verantwortung besitzt und demnach lernt, sich in gewissem Sinne 'zusammen zu reißen', bis es eben -so wie beim Vater deiner Bekannten- wirklich nicht mehr geht.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 20:42
@Suburbia

Ich gebe Dir da Recht ,so ein ganz klein wenig hätte der Markbert doch die Regeln
des Anstandes beherzigen können.

Er war ja nun mal der Einladende an dem Abend,wer macht das denn wenn ihm
Langweilig wird das er einfach sagt und nun ist Feierabend, das ist Jenseits
eines Fünkchen Anstandes.

Für mich ein Anzeichen das er der Bestimmende an dem Abend, vielleicht auch ganz
allgemein in der Clique gewesen ist , ein kleiner Boss.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 20:43
Robin76 schrieb:Das sieht ja fast so aus, als ob sie die Tram versäumen wollte. So und dann kommt man am Stiglmaierplatz an, dann ist die Tram noch nicht abgefahren.
Und warum hätte sie nicht nach Hause wollen, wenn sie sich mit der Schwester gestritten hat. Die wohnte doch gar nicht zuhause. Außerdem war es schon spät, die Eltern schliefen schon, was hätte sie denn befürchten sollen?

Ich bin da ganz bei @Cosmo69, irgendetwas stimmt ab dem Zeitpunkt nicht, wo sie die Wohnung verlassen haben und zur Straßenbahn gegangen sind. Vielleicht gab es einen Streit zwischen Sonja und diesem Markbert und wenn er das erzählt hätte, hätte er noch schlechter dagestanden. Was mir, ganz altmodisch wie ich bin, immer wieder aufstößt ist, dass er Sonja da mitten in Nacht alleine gelassen hat. Das ist doch nicht normal, zumal sie ja noch ein Stück denselben Weg hatten. Vielleicht hat Sonja wirklich weiter getrödelt und er war genervt und hat sie halt stehten gelassen. Irgendwie muss er ja der Polizei glaubhaft versichert haben können, dass er mit Sonjas Verschwinden nichts zu tun hat.

Was mir nicht aus dem Kopf geht ist die Nähe der Telefonzelle zum Straßenstrich, damals war das jedenfalls wohl so. Es muss ja nicht unbedingt sein, dass Sonja freiwillig irgendwo eingestiegen ist.


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

12.04.2016 um 20:50
@Themis

ich seh das auch so, dass es einen Grund dafür geben muss, warum sich die Wege der Beiden auf dem Heimweg so abrupt getrennt haben und ich vermute, dass es eine Auseinandersetzung gab und man sich daraufhin aus Trotz entschied, getrennt heimzufahren. das kann sowohl von ihm als auch von ihr ausgegangen sein und natürlich gibt man sowas dann nicht gerne zu.


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Zodiac Killer259 Beiträge
Anzeigen ausblenden