Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 18:38
@Tussinelda

Ich habe wirklich keine Ahnung, warum OP überhaupt gelogen hat. Ich schilderte die Möglichkeit mit dem Lichtstrahl unter Tür - als Erklärung dafür, dass er früh genug seinen Irrtum hätte bemerken können. Ich schildere das nicht als Fakt - jedoch ist davon auszugehen, dass Reeva sehr wohl im Klo das Licht anknipste, denn die Nachbarn sahen Licht vom Bad, inkl. einer Person, die hin und herlief - nur konnte nicht gesagt werden, ob es eine Frau oder ein Mann war - der Einbrecher war es jedenfalls nicht.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 18:41
@Interested
und ich rede vom Schlüssel, nicht vom Lichtstrahl, von dem Ersteren wissen wir nämlich, dass es ihn gab und er aussen an der Tür steckte


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 18:41
Mauberzaus schrieb:Ist sie allerdings vor ihm aufgestanden, hätte Oscar sie zweimal übersehen müssen.....
Sie kann nicht vor ihm aufgestanden sein. In der (hoffentlich noch) aktuellen Version seiner EV gibt er ja an, sich kurz mit ihr unterhalten zu haben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 18:42
@Mauberzaus
Vorallem hätte sie dann auch nicht mal schleichen müssen etc...
Ne, es IST bizarr.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 18:43
@Mauberzaus
Das OPs Version äußerst unwahrscheinlich ist steht außer Frage.
Das gilt es ihm nachzuweisen. Nach den bisherigen Aussagen muss er halt Reevas Nachtdinner (da wird er behaupten, dass er es nicht mitgekriegt hat) und seine Frauenschreie erklären müssen. Die will ich hören, dass er das kann.
Was sonst noch kommt, muss man abwarten.
Ansonsten sehe ich momentan nichts, was man ihm widerlegen könnte. Außer die Summe der Unwahrscheinlichkeiten natürlich ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 18:43
@Tussinelda

Und schreibe ich irgendwo, dass es den nicht gab und dieser nicht an der Tür außen steckte? Belege bitte!

Wieder mal ein Fragment aus dem Beitrag gerissen und den Kontext verändert. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 18:52
zwicker schrieb:Das gilt es ihm nachzuweisen. Nach den bisherigen Aussagen muss er halt Reevas Nachtdinner (da wird er behaupten, dass er es nicht mitgekriegt hat) und seine Frauenschreie erklären müssen. Die will ich hören, dass er das kann.
Was sonst noch kommt, muss man abwarten.
Ansonsten sehe ich momentan nichts, was man ihm widerlegen könnte. Außer die Summe der Unwahrscheinlichkeiten natürlich ...
ich hatte hier schon mal, mit referenzfällen, eine Diskussion über freie Beweiswürdigung, Indizienbeweise etc versucht. Wenn er jetzt zugibt (zugeben muss?), vorher auch noich kurz mit Reeva gesprochen zu haben, und mit der falset-Stimme-Version anrückt, dann sehe ich gute Chancen für ein Indizienurteil. Kommt jetzt darauf an, ob die sonstigen Ermittlungen etwas sauberer verlaufen sind als die tatortsicherung. Wenn man auch den zeugen etwas einsuggeriert hat ists natürlich mau.

Einer verurteilung wg "Totschlag" (deutsches recht) kann er nicht entgehen. Notwehr lag weder objektiv noch subjektiv vor.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 18:59
@Interested
hatte ich das unterstellt? ich wunderte mich nur über die "Schlüssel unter der Tür durch Version", denn die hatten wir hier im Forum ja schon längst abgehakt, nachdem man die Tür richtig sehen konnte


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 19:02
@pfiffi
Sehe ich genauso. Denke auch, dass die bisher gehörten Indizien durchaus schon für eine Verurteilung nach schedule 6 reichen könnten. Es sei denn OP kann tatsächlich das Falsett.
Dass man den Zeugen etwas einsuggeriert haben könnte, denke ich nicht. Die waren für mich alle sehr glaubwürdig und haben sich auch durch Roux nicht von Ihrer Wahrnehmung abbringen lassen. Ich denke nicht, dass die sich durch die Polizei hätten beeinflussen lassen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 19:02
@Tussinelda

Ja und ich wollte nur auf den Aspekt hinaus, dass noch vor der Schlüssel-Aktion, man den Lichtstrahl unter der Tür hätte sehen können, um seinen Irrtum zu bemerken - dass ich aufgrund dieser zusätzlichen Sache, nicht von einer Verwechslung ausgehe, sondern von Vorsatz - aus Rage...wie er dazu kam, weiß ich nicht.

Dass bei dem Rausbrechen der gesamten Paneele, der Schlüssel leicht zu bekommen ist, ist denke ich klar. Ich bezog mich auch auf den von @muscaria eingestellten Tatnachrekonstrukions-Beitrag, der es so darstellt, als hätte Oscar den Schlüssel unter der Tür hervorgezogen. Hat er nicht, war nicht nötig - aber den Lichteinfall hätte er sehen können!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 19:05
@zwicker exakt, und vor allem, ich führte das ja bereits aus: gerade auch ihre partiellen Widersprüche in Nebendingen machen sie eben nicht unglauwürdig (subjektiver faktor) oder unglaubhaft - im Gegenteil. Nur Lieschen und Karl Blödmannsdörfer glauben: Boah, die widersprechen sich ja... Roux agiert nicht vor einem geschworenengericht, sondern vor Profis. Ggfls geht er deswegen Pleite. Vor Geschgworenen wäre seine Methode, Scheinwidersprüche herbeizuführen, aussichtsreicher. Ggfls auch vor deutschen gerichten (5 Richter, Stimmengleichheit, zwei davon Laienrichter, 2 zu 3 Minderheit reicht aus für Freispruch - siehe Fall Weimar).


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 19:06
@Interested
da ist eben die Frage, ob das Licht an war.....gehen wir jetzt mal davon aus, sie hätte die Tür verschlossen, weil sie dachte, Einbrecher wären im Haus, dann hätte sie womöglich auch das Licht ausgemacht.........falls man mal von der O.P. Version ausgeht und das dann weiter spinnen würde


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 19:08
@pfiffi
und warum machen dann Widersprüche O.P. unglaubhaft? Er kann doch auch etwas vergessen, falsch wahrgenommen, verdrängt haben?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 19:11
Tussinelda schrieb:und warum machen dann Widersprüche O.P. unglaubhaft? Er kann doch auch etwas vergessen, falsch wahrgenommen, verdrängt haben?
:-))))))))))))))


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 19:12
Tussinelda schrieb:und warum machen dann Widersprüche O.P. unglaubhaft? Er kann doch auch etwas vergessen, falsch wahrgenommen, verdrängt haben?
Mehrere Zeugen = mehrere Personen. OP = eine Person. Vielleicht aber ist er wirklich gespalten?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 19:14
@pfiffi
achso war das gemeint.......ich hatte es jetzt nicht auf mehrere Aussagen verschiedener Leute bezogen, Danke


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 19:15
@Tussinelda

Es haben doch verschiedene Nachbarn vom Licht berichtet! Und sie soll sich auch in Annahme eine Einbrechers völlig lautlos verhalten haben? Oscar nicht geantwortet haben? Sie hätte, wenn wir von einem normalen Klogang ausgehen, längst zurück im Schlafzimmer sein müssen, denn Oscar will doch noch mit ihr gesprochen haben^^ Warum also sagt er ihr beim Waffe holen nicht, sie soll sich verstecken und die Polizei rufen? Sonder ruft erst vom Flur aus?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 19:15
@Tussinelda
der Unterschied ist, dass OP von der ersten Minute an wusste, dass seine Aussage entscheidend ist. Und dass die, falls sie stimmen sollte, dann am besten so genau und detailliert wie möglich sein sollte.
Er hatte also eigentlich keine Zeit etwas zu vergessen.
Falsch wahrnehmen, das gestehe ich auch OP zu.
Die Zeugen jedenfalls, erfuhren ja erst später dass sie Zeugen sind und mussten über Wahrnehmungen berichten. OP über das selbst erlebte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 19:15
Gerne nochmals: Es geht um das, was Juristen den Kerngehalt einer Aussage nennen.

Ich: Es fuhr ein rotes Auto vorbei.
@Interested: Es fuhr ein grünes Auto vorbei.
Kerngehalt: Es fuhr ein Auto vorbei, Kerngehalt identisch.

Wenn der Fall aber erfordert, dass ein r o t e s Auto vorbeigefahren sein muss, haben wir hier ein Problem.

Kerngehalt aller Zeugen: Es schrie eine Frau.

Also entweder Falsett, oder OP hat gelogen…


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.03.2014 um 19:17
@pfiffi

Einer von uns beiden könnte aber noch vorgeben, Farbblind zu sein. Rot-Grün Schwäche! :D

Case closed ;)


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Morde in Juárez18 Beiträge
Anzeigen ausblenden