weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 02:20
@Photographer73

Wenn jemand so eine "Gefälligkeitsaussage" macht, dann kann er natürlich sagen, dass ihm erst jetzt durch einen Zeitungsartikel etc. klar wurde, dass der eigene Streit bei dem Fall eine Rolle spielen würde.

Ich komme auf solche Gedanken, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass OP nicht abhauen würde, wenn er tatsächlich mit 30 Jahren in südafrikanischen Gefängnissen rechnen müsste.

Die finanziellen Mittel für so ein Verschwinden hätte er ja.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 02:27
Tajna schrieb:Wenn jemand so eine "Gefälligkeitsaussage" macht, dann kann er natürlich sagen, dass ihm erst jetzt durch einen Zeitungsartikel etc. klar wurde, dass der eigene Streit bei dem Fall eine Rolle spielen würde.
Glaub ich nicht dran, deshalb ist mir das auch zuviel Gedankenspiel. Aber warten wir einfach die nächsten Zeugen ab.
Tajna schrieb:Ich komme auf solche Gedanken, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass OP nicht abhauen würde, wenn er tatsächlich mit 30 Jahren in südafrikanischen Gefängnissen rechnen müsste.
Wenn er hätte abhauen wollen, hätte er nicht bis zum Prozess warten müssen. Davon abgesehen, wohin sollte er abhauen ? Die werden seinen Paß bestimmt eingezogen haben, vielleicht wurden auch sogar Konten eingefroren... keine Ahnung. Außerdem ist er auf der halben Welt bekannt, Du glaubst doch nicht ernsthaft, daß er sich für den Rest seines Lebens verstecken würde ? Kann ich mir alles nicht vorstellen. Er wird auf Roux hoffen, mehr kann er nicht machen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 02:33
@Photographer73

Seine Konten wurden nicht eingefroren.
Es hieß auch, er würde seinen ganzen Besitz verkaufen, um Anwaltskosten zu bezahlen.
Auch die Entschädigung für Reevas Eltern muss noch bezahlt werden.

Theoretisch könnte er bestimmt untertauchen, das ist nur eine Geldfrage.
Wenn er normale Prothesen trägt, merkt niemand etwas von seiner Behinderung.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 02:43


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 08:35
@CosmicQueen
und wenn er steckte, dann ist die Frage, warum sollte Reeva bei einem Streit nicht dort hinaus gelaufen sein und rennt den langen Weg ins Klo, in eine Falle???
Weil sie vermutlich nicht damit gerechnet hat, von ihrem Freund abgeknallt zu werden...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 09:11
Es fehlt einfach das Motiv, ich sehe bis jetzt keins.
Laut Botha und Nel war sein Motiv - Töten! /Tag 1 u. 2/
Ich hoffe, diese Erinnerung vom Kautionsprozessen wird dir helfen, die Geschichte besser einzuordnen - jetzt hast du ja das Motiv. Fehlen des Motives ist bei vielen Fällen die Schlüsselfrage!

Nichts zu danken für die Hilfe, gerne geschehen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 09:15
@Ahnungslose
Ahnungslose schrieb:Laut Botha und Nel war sein Motiv - Töten!
was erst noch zu beweisen ist..


melden
sue_bern
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 09:17
@Ahnungslose
Ahnungslose schrieb:
Laut Botha und Nel war sein Motiv - Töten!
@FadingScreams
FadingScreams schrieb:was erst noch zu beweisen ist..
sein Motiv war 100prozent - Toeten
ob
1. Einbrecher
2. Reeva in Affekt
3. Reeva geplannt


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 09:43
@KlaraFall
also irgendetwas stimmt nicht......
KlaraFall schrieb:* Pieter Baba said: When he (and Jacob) arrived at OP's house he saw OP carried Reeva downstairs. He saw Johan + Clarice Stander in the house.....
It was after arriving at Pistorius’s home that Baba saw estate manager Johan Stander arrive with his daughter, and Baba could tell by their faces that something was wrong.

He then saw Pistorius carrying Steenkamp’s body down the stairs of the home, which shocked the security guard to his core.
http://www.iol.co.za/news/crime-courts/oscar-trial-guard-s-testimony-under-fire-1.1658742#.UyVeNlF5NpE
KlaraFall schrieb:Dr Stipp wasn't there at this time (so he arrived minutes later)...

* Dr Stipp said: At the same time he arrived at OP's house Johan + Clarice Stander also arrived (in a black Mini Cooper)..... OP knelt beside Reeva's body….
also war security da, bevor Stander und Stipp eintrafen, Stander liess den security ja nicht ins Haus, sondern schickte ihn telefonieren und ans gate, Stipp muss aber doch dann gesehen haben, wie Clarice O.P. half, die Wunden zu versorgen :ask: , wenn er gleichzeitig mit Ihnen eintraf, bzw. muss auch gesehen haben, wie O.P. Reeva runtertrug
KlaraFall schrieb:* Clarice Stander said: She (and her father) arrived at the house at exactly 03:20 (she gave a sworn statement to police)..... she saw OP carried Reeva downstairs.... when Reeva's body has been placed on the floor in the entrance hall Clarice assisted OP to stopp Reeva's bleedings untill paramedics arrived....
das kann ja nicht sein, denn O.P. telefonierte ja mit dem security um 2.21, da war ja der security noch nicht vor Ort und der kam ja quasi gleichzeitig mit Stander an und sah auch noch, wie O.P. Reeva runtertrug, was ja Stipp wiederum nicht ausgesagt hat, Stipp muss also später dazu gekommen sein
KlaraFall schrieb:Not a single word about the arrival of Dr Stipp.....

* OP said (in his affidavit): Johan Stander and Dr. Stipp arrived at the same time..... this must have been at 03:20 according to Clarice Stander....

Not a single word about the arrival of Stander's daughter Clarice at the same time....
wie gesagt, die Zeiten stimmen nicht oder alle waren einfach verwirrt, haben alles durcheinander gebracht, da helfen dann nur noch phonerecords, weil man sich bestimmt erinnert, wo man war, als man angerufen wurde oder angerufen hat
KlaraFall schrieb:OP also called his father and asked him to come to his house...... OP was carrying her body downstairs when his father and his sister Aimee arrived, the City Press reports.....
das glaube ich, ist schlicht falsch, denn die beiden erwähnt ja nun niemand zu dem Zeitpunkt oder überhaupt, auch nicht im bail hearing, oder habe ich das vergessen?, ich weiß vom Bruder und vom Anwalt, auch das Divarius und dessen Freundin da gewesen sein sollen, habe ich nicht in Erinnerung und wenn dem so wäre, dann könnten sie nicht als Zeugen "zurücktreten" denn dann waren sie ja "am Tatort"


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 09:45
@sue_bern
sein Motiv war Reeva und sich schützen, alles weitere ist nicht bewiesen, da müssen wir abwarten.....nur weil die Anklage das eine Motiv sieht, heisst es noch lange nicht, dass dies auch das Motiv war

und wenn der Ermittler vor Ort völlig voreingenommen an die Sache herangeht, dann sagt das alles, meiner meinung nach, insbesondere, wenn er dann einräumen muss, dass nichts der version von O.P. widerspricht (zum Zeitpunkt der Kautionsanhörung)


melden
sue_bern
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 09:54
@Tussinelda
er koennte die Reeva leise wecken und mit ihr in die Sicherheit gehen und von dort Polizei anrufen
er war nicht unmittelbar am Leben bedroht
und wenn er dass machen wuerde dann koennte er auch feststellen dass die Reeva nicht im Bett ist
er hat sie nicht mal erwarnt dass "Einbrecher" im Haus ist und dass sie sich verstecken soll (z.Beispiel)

natuerlich es ist schwer jemanden seine Absichten zu beweisen, was ihm in dem Moment gerade durch Kopf gegangen sind


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 09:55
cassandra71 schrieb:Weil sie vermutlich nicht damit gerechnet hat, von ihrem Freund abgeknallt zu werden...
Aber sie ist doch geflüchtet, da rennt man doch nicht in eine Falle, sondern raus.
Tussinelda schrieb:das kann ja nicht sein, denn O.P. telefonierte ja mit dem security um 2.21,
Du meinst 3.21

Um3.17 hat O.P doch Stander angerufen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 09:56
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:auch das Divarius und dessen Freundin da gewesen sein sollen, habe ich nicht in Erinnerung und wenn dem so wäre, dann könnten sie nicht als Zeugen "zurücktreten" denn dann waren sie ja "am Tatort"
Sie sind nicht als Zeugen zurückgetreten, sondern von ihrer Aussage, dass OP und Reeva eine harmonische und glückliche Beziehung hatten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 09:57
Werden diese Zeugen nun für die Anklage aussagen ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 09:57
@CosmicQueen
genau, 3.21.....da habe ich mich vertippt, aber erschliesst sich ja zum Glück aus den anderen Zeiten im post


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 09:57
Tussinelda schrieb:das kann ja nicht sein, denn O.P. telefonierte ja mit dem security um 2.21
Komisch, soll nicht etwa um diese Uhrzeit die Security schon mal am Haus gewesen sein und NICHTS gehört haben? Warum haben sie überhaupt miteinander telefoniert? Sie schliefen doch alle^^ Oscar muss doch erst noch aufwachen, um die Ventilatoren reinzuholen :note:
Tussinelda schrieb:und wenn der Ermittler vor Ort völlig voreingenommen an die Sache herangeht,
So abwegig ist seine Voreingenommenheit beim aufgefundenen Tatort wohl auch nicht!

Eine verschlossene Klotür, rausgebrochene Paneele, dahinter ein Blutbad und niemand sonst im Haus, außer OP...Ja, das einzige Szenario, was mir noch einfiele zu diesem Bild wäre ein Suizid, wenn dort nicht die 4 Einschusslöcher wären^^
Tussinelda schrieb:nur weil die Anklage das eine Motiv sieht, heisst es noch lange nicht, dass dies auch das Motiv war
Nur weil die Verteidigung dieses Märchen verkaufen will, heißt das nicht, dass wir dieses auch glauben müssen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 09:58
@KlaraFall
achso, ich hatte es so verstanden, dass Du geschrieben hast, sie würden nicht mehr aussagen

@Interested
ich habe eine 2 anstatt einer 3 getippt, Asche auf mein Haupt.....nur wurde das schon korrigiert von cosmic ;)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 09:59
@Tussinelda

Nicht mehr positiv für OP aussagen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 10:03
@Tussinelda
Wie du siehst, muss man hier ganz genau sein :D

@KlaraFall
Woher hast du eigentlich diese Info, dass die beiden nicht mehr positiv für OP aussagen werden?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.03.2014 um 10:09
@CosmicQueen
na lügen können sie nicht, sie können also a) eine schon getätigte Aussage nicht plötzlich als falsch darstellen und b) nur weil sie ihn jetzt scheisse finden, quasi nix mehr von ihm - mit dem sie bis dahin befreundet waren, der sooooo scheisse also nicht war - wissen wollen, erzählen, er sei immer ein potentieller Mörder, schlechter Mensch, was auch immer gewesen, das ist ja dann total unglaubwürdig


na ich kann Fehler zugeben, auch das ich was übersehen, missverstanden etc habe, gelingt hier nicht jedem ;)


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden