weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:08
.lucy. schrieb:Wurden denn alle Handys schon überprüft ?

Hat der freund gelogen ?
Die Polizei hielt es nicht für nötig die Handys zu überprüfen, da ihr beim Eintreffen sofort klar war, dass er schuldig ist (Nair war dürber nicht sehr erfreut, da lediglich das Gericht ein solches Urteil zu fällen hat). Die Anwälte haben dies erledigt und in der Kautionsverhandlung entsprechende Nachweise zu den Akten gegeben.

Ist es wahrscheinlich, dass Freunde der Presse etwas berichten?

Wenn es keine Freunde waren, wieso sollte OP sie dann anrufen?

Ist es wahrscheinlich, dass die Polizei oder die StA eine solche wichtige Aussage nicht mit in die Kautionsverhandlung einbringt, dass wäre doch die Möglichkeit gewesen seine Aussage direkt an die Wand zu knallen.

Alternative: Der *Freund* ist gar keiner, ein Anruf hat nicht statt gefunden.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:09
http://www.sat1.de/videokatalog/Gesellschaft/video-WiP-Der-Fall-Oscar-Pistorius-Sibylle-Weischenberg-Unfall-Schlafzimmer...


Sibylle-Weischenberg ist eine mir sehr symphatische Frau


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:10
Luminarah schrieb:Wieso neigte er nicht zu Gewalt ,wenn die Polizei schnell öfters dort wegen häuslicher Gewalt erscheinen musste? Oder ist das eine Zeitungsente. Was ist mit dem Mann ,den der bedroht haben soll. Auch falsche Berichtetstattung?

Wahrscheinlich spielte der Aspekt für die Kautionsverhandlung gar keine Rolle. Jedenfalls kann man das aus dem FAZ Artikel schließen.
Man muss unterscheiden zwischen Vorwürfen (er neigt zur Gewalt), Vorfällen (Anzeige und Rücknahme der Anzeige) und Delikten (die Tat).

Die Gewaltvorwürfe konnten nicht bewiesen werden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:10
stimmt nicht: Justin Divarius kam wenig später am Tatort an.
Laut hmmmm....Sky news...Muss noch mal schauen...
Die Presse schreibt, er sei um 3.55 angerufen worden...

Lügen haben kurze Beine...Sagt man...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:10
Sibylle-Weischenberg ist eine mir sehr symphatische Frau Sibylle-Weischenberg ist eine mir sehr symphatische Frau
Ja, das glaube ich gerne.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:12
Mysteriösxxx schrieb:stimmt nicht: Justin Divarius kam wenig später am Tatort an.
Laut hmmmm....Sky news...Muss noch mal schauen...
Die Presse schreibt, er sei um 3.55 angerufen worden...
Dazu fällt mir folgende Frage ein:

Wer hat denn die so gut informierte Presse informiert?? Und wann war diese vor Ort, wer genau hat die Zeiten notiert an denen alle Personen (Zahl schwankt von 4 bis 10 oder 15 Personen) genau eintrafen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:12
@Solosolistin
Das war sie schon immer.

Ich kann nichts Nachteiliges über sie sagen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:13
.lucy. schrieb:Das war sie schon immer.

Ich kann nichts Nachteiliges über sie sagen
;) auch das glaube ich dir unbenommen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:14
Frage:Wer hat denn die so gut informierte Presse informiert?? Und wann war diese vor Ort, wer genau hat die Zeiten notiert an denen alle Personen (Zahl schwankt von 4 bis 10 oder 15 Personen) genau eintrafen.
Antwort: Keine Ahnung.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:15
Mysteriösxxx schrieb:Antwort: Keine Ahnung.
;) eine gute Antwort!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:20
6b31ea pistorius2


60928a pist


Wer hat nochmal behauptet, Sportler wären rasiert überall ?


10714c pisto

Er hatte viele Gesichter


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:25
Simmt...Er ist nicht rasiert...In welchem Zusammenhang stand die Rasur noch mal zu dem Fall?

Seltsamerweise hört man in der Presse nichts mehr...Weder zu Zeugenaussagen, Maulwürfen...unter Polizei und Ermittlern...
Nichts...keine Gerüchte...?
Schade eigentlich...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:25
@.lucy.

Jeder Mensch hat viele Facetten, wir alle, nicht nur OP.

Beispiel: Wenn du mich auf dem falschen Fuss erwischst, suche schnell das Weite, ich bin dann weder besonders höflich, noch besonders leise.

Wenn du mich im Normalmodus erwischst bin ich ein umgänglicher Mensch.

Wenn du mich im Kindermodus erwischst, wirst du nicht glauben, dass ich den Falschen-Fuß-Modus überhaupt anwerfen kann.

Frage: Welcher Mensch ist facettenlos?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:28
@Mysteriösxxx
Mysteriösxxx schrieb: Simmt...Er ist nicht rasiert...In welchem Zusammenhang stand die Rasur noch mal zu dem Fall?
Es ging um den Haarbüschel, den Reeva angeblich in den Händen hatte.

Auf dem Kopf waren auf manchen Bildern nicht so viele.;)

Aber es gibt ja unterschiedliche Fotos von Pistorius

War aber mit den Haaren nicht so ernst gemeint

Jemand behauptete, alle Sportler wären überall rasiert.
Sie/er wüßte das ganz genau


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:31
@Mysteriösxxx
Mysteriösxxx schrieb:Seltsamerweise hört man in der Presse nichts mehr...Weder zu Zeugenaussagen, Maulwürfen...unter Polizei und Ermittlern...
Nichts...keine Gerüchte...?
Schade eigentlich
Für mich nicht so sehr als für andere, die dann nichts mehr zum zerreißen haben ;)


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:33
Es wird sich jetzt wohl auf die Ermittlung konzentriert ,der ja der ganze Medienhype nichts nützt. Was ich persönlich richtig finde.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:35
Stimmt, aber ein paar weitere Hinweise...sachdienlich vor allem...wären doch zu unseren
weiteren Ermittlungen hier nicht schlecht...
So kommen wir in diesem Fall nicht weiter...;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:48
Also, auf alle Fälle finde ich es komisch, dass sein Vater sagt, er würde als Sportler instikviv reagieren...Also, nach dem Motto, Angriff ist die beste Verteidigung...
Mit der Argumentation könnte man genauso behaupten, er hätte ein Recht, seine Freundin sprichwörtlich mit der Keule zu erschlagen, nur weil sie sich nicht freiwillig in seine Höhle
zerren lässt...
Naja...


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:48
@ LarsWienand schrieb....
Zitat
" @ luminarah
dir ist ganz offensichtlich der unterschied von notwehr und putativnotwehr nicht bekannt, denn diese von dir gepostete aussage ist juristisch eindeutig falsch. ich habe sie sachlich und in völlig normalem ton dezidiert widerlegt

für putativnotwehr muss eben gerade kein angriff vorliegen, sondern nur putativ geglaubt ( erstes semester jura: strafrecht ! )

daß du nun, statt deinen fehler einzugestehen, meinst mich wegen angeblich " unsachlichen und verschäften tonfalls " maßregeln zu müssen wirft ein ganz schlechtes licht auf dich als verlierer

daß hier ausgerechnet die, denen elementarsten juristischen kenntnisse fehlen, einem
@ surena- der zumindest juristisch gesehen völlig zutreffend gepostet hat- " schwachsinn " unterstellen ist schon mehr als lächerlich und peinlich

pistorius behauptet, er habe geglaubt, auf einen einbrecher zu schiessen und irrtümlich und versehentlich seine freundin tödlich getroffen. er beruft sich also in seiner tatschilderung auf geglaubte, putative notwehr

genau wie der rocker glaubte auf einen rocker zu schiessen und den polizisten getötet hat und dennoch frei gesprochen wurde

dieser juristische rechtfertigung ist in jeder rechtsordnung, insbes.auch im südafrikanischen recht verankert

insofern ist auch die behauptung der @ diegräfin eindeutig falsch, die " glaubt" in südafrika gäbe es keine putative notwehr. hoffentlich sieht sie endlich ihren irrtum ein und keilt nicht wieder unsachlich und unflätig aus, weil ihr juristische anhnungslosigkeit und unkenntnis nachgewiesen wurde.

man kann auch mal einen fehler eingestehen statt rechthaberisch auf seinem offensichtlichen irrtum wider jede juristische kenntnis zu beharren

fahrlässige Tötung, die eventuell sogar durch nur angenommene putative notwehr entschuldigt wäre und zwar in deutschland und in südafrika

richterlich wurde festgestellt, dass die anklage bislang nichts vorgetragen hat, was dem widerspricht. richerlich wurde sogar noch weiter ausgeführt, dass die anklage bislang keinen beweis vorgetragen hat, was auf vorsatz hinweist von pistorius hinweist

jeder, der auch nur grundkenntnisse in jura hat, weiss, dass pistorius bei derzeitiger sachlage
F R E I zu sprechen ist...und zwar vor jedem gericht weltweit

sollte die anklage also keine beweise für vorsatz vorlegen wird er höchstens wegen fahrlässiger tötung verurteilt und vermutlich sogar wegen putastivnotwehrr frei gesprochen werden

das ist bislang stand der dinge "
Zitat @ LarsWienand Ende
@ LarsWienand
Ich begrüsse es ausdrücklich, dass mit DIR ein offensichtlich studierter Jurist und Experte hier mit postet. Du kennst die juristische Materie und schreibst juristisch gesehen sehr qualifizierte Beiträge. Insbesonders hast Du den beiden juristisch nahezu ahnungslosen und inkompetenten Dilletanten und Ober-Belehrern @ Luminarah und @ diegraefin konkret und überzeugend nachgewiesen, dass die mindestens von der bestehenden Gesetzes-und Rechtslage in Süd-afrika null Ahnung haben. Und nicht mal die einfachsten juristische Grundbegriffe kennen, geschweige denn auseinander halten können. Sehr aufschlussreich, dass beiden, nachdem ihr Unsinn aufgedeckt wurde, nur noch einfällt, " unpassenden Ton " zu reklamieren. Na ja...typisch besserwisserische Rechthaber und Ignoranten. Von nix Ahnung, aber davon viel.

Ich bedanke mich hiermit ausdrücklich bei Dir, dass Du bestätigst hast, dass ich es keinesfalls bin, der hier juristischen " Schwachsinn " postet.

Es ist ja gerade unfassbar, dass ausgerechnet Poster wie @ Luminirah und @ diegraefin, welche über keinerlei juristische Grund- Kenntnisse verfügen, hier im Minutentakt juristisch eindeutig fachlich falsche Beiträge posten und sich auch noch erdreisten, jede sachlich und juristische korrekte Richtigstellung mit beleidigenden und unsachlichen Beiträgen zu erwidern.

Unfassbar, dass hier jeder persönlich auf das Primitivste attackiert und beleidigt wird, der es wagt, auch nur ein Wort pro Pistorius zu posten.
Zuerst wurde @ Charms auf das Übelste beleidigt und gemobbt, dann wurde @ Tussinelda vom " Schwachsinn "-Troll @ fortylicks " angeblökt " und dann ich massivst verleumdet. Gut das das mal entlarvt und aufgedeckt wurde....DANKE! Manche hier machen aus einer völlig völlig nebensächlichen und unbedeutenden Affäre eine Sache von Leben und Tod. Unfassbar...


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2013 um 09:52
Mysteriösxxx schrieb:Also, auf alle Fälle finde ich es komisch, dass sein Vater sagt, er würde als Sportler instikviv reagieren...Also, nach dem Motto, Angriff ist die beste Verteidigung...
Mit der Argumentation könnte man genauso behaupten, er hätte ein Recht, seine Freundin sprichwörtlich mit der Keule zu erschlagen, nur weil sie sich nicht freiwillig in seine Höhle
zerren lässt...
Naja...
Ich kann nicht nachvollziehen, wie du zu dieser Übersprungshandlung Instinkt = Recht einen Menschen zu erschlagen, kommst. Kannst du mir das erklären?


melden
385 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist das gerecht?226 Beiträge
Anzeigen ausblenden