Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:11
@Tussinelda
was sagst Du eigentlich zu dem Video, dass Du gepostet hast und wo ich Auszüge zitiert habe? Das hört sich ja auch nicht so doll an für die Anklage, was die da so sagen......?


"when there has been a radical shift in prosecution during the trials that I've been involved in, it is usually a sign of enormous weakness that things aren't turning out the way that prosecutors expected, that to me signals some real problems in this case from the prosecution standpoint"

"for a judge to have to ask, to beg for the prosecution to do an opening statement and they say oh you want an opening statement.......this is crazy, I think that they kind of moving in the dark here and they are discovering as we are discovering which is horrible"
Die Antwort darauf liegt doch schon in meinen anderen Postings.

Ich betrachte das als spekulativen Blödsinn, der allgemein zwar möglich ist, aber nicht auf diesen Fall bezogen.
Warum sollte sich Gerrie Nel auf seine Zeugen verzichten?
Doch wohl nur aus dem Grund, weil er sie nicht mehr braucht und er den Fall, mit den von ihm gewählten 5, aus Sicht der Staatsanwaltschaft abschliessen kann.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:13
Übrigens denke ich auch, dass die Telefonauswertungen noch ne gwaltige Rolle spielen sollten..
Ich meine im Detail. Also der erste Anruf bei Stander sagt auch was aus..Weiß jemand wie lange der ging?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:14
KlaraFall schrieb:Warum sollte sich Gerrie Nel auf seine Zeugen verzichten?
Doch wohl nur aus dem Grund, weil er sie nicht mehr braucht und er den Fall, mit den von ihm gewählten 5, aus Sicht der Staatsanwaltschaft abschliessen kann.
Genauso schaut`s aus.
Die Zeugen, die bisher aussagten, haben ein sehr stimmiges Bild abgegeben,
was passiert ist. Und die weiteren Zeugen werden dieses Bild abrunden.....
Dass Nel auf die anderen zig Zeugen verzichtet, spricht eindeutig dafür.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:15
@dalmacija77
Ihr hackt zu sehr auf gewissen Themen rum. Und tretet die dermaßen breit...
Bleibt doch mal bei den einfachen Dingen wie z.B. Stipp und das Licht das brannte und everything is Fine das sind Dinge die mE erschütternd sind.
Nicht zu vergessen, dass Stipp eine Frauenstimme UND eine Männerstimme gehört hat.
Das ist nochmal von einer ganz anderen Qualität als eine Frauenstimme mit einer Männerstimme zu verwechseln.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:18
@KllaraFall
Und genau das ist der Punkt. Stipp ist einer der wichtigen Zueugen und alle Zeugen ins lächerliche ziehn auch von Usern hier..hmmm


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:19
Mich wundert hier immer wieder, wie man all diese Aussagen so betrachtet, als hätten sie nicht stattgefunden, obwohl sie im Kern aussagen, dass eine Frau geschrien hat. Wieso man diesen Fakt unberücksichtigt lässt und wieso alle sie gehört haben, nur Oscar nicht, der zwar ein undefinierbares Geräusch aus einem entfernten Klo hören will, aber keine Frau, obwohl eine anwesend war und am Ende tot, erschließt sich mir nicht.

Weiterhin ist es völlig irrelevant, welche Person hinter der Tür zu Tode kam, denn der Vorsatz ist erfüllt mit dem Holen der Waffe und des Abfeuerns dieser - immer und immer wieder und auch hier soll Reeva nicht einen Mucks von sich gegeben haben. Noch nicht mal, als sie schmerzhaft getroffen wurde und Schmerzen hat sie mit Sicherheit gehabt. Hat sie auch da im Klo geschwiegen, weil sie auf Oscars Zuruf - einen Einbrecher vermutete? Wieso sind die 4 Handys im Bad und nicht wenigstens eins davon im Schlafzimmer, denn womit hätte sie die Polizei rufen sollen? Wieso rief er die Polizei nicht an, nachdem er sie erschossen hat? Weder Ambulanz noch Polizei wurden angerufen von Oscar! Diese rationale Überlegung von ihm, sollte zu denken geben!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:21
@Interested
Interested schrieb:Mich wundert hier immer wieder, wie man all diese Aussagen so betrachtet, als hätten sie nicht stattgefunden, obwohl sie im Kern aussagen, dass eine Frau geschrien hat. Wieso man diesen Fakt unberücksichtigt lässt und wieso alle sie gehört haben, nur Oscar nicht, der zwar ein undefinierbares Geräusch aus einem entfernten Klo hören will, aber keine Frau, obwohl eine anwesend war und am Ende tot, erschließt sich mir nicht.

Weiterhin ist es völlig irrelevant, welche Person hinter der Tür zu Tode kam, denn der Vorsatz ist erfüllt mit dem Holen der Waffe und des Abfeuerns dieser - immer und immer wieder und auch hier soll Reeva nicht einen Mucks von sich gegeben haben. Noch nicht mal, als sie schmerzhaft getroffen wurde und Schmerzen hat sie mit Sicherheit gehabt. Hat sie auch da im Klo geschwiegen, weil sie auf Oscars Zuruf - einen Einbrecher vermutete? Wieso sind die 4 Handys im Bad und nicht wenigstens eins davon im Schlafzimmer, denn womit hätte sie die Polizei rufen sollen? Wieso rief er die Polizei nicht an, nachdem er sie erschossen hat? Weder Ambulanz noch Polizei wurden angerufen von Oscar! Diese rationale Überlegung von ihm, sollte zu denken geben!
Hach, du sprichst mir so sehr aus der Seele!
Und nicht zu vergessen das "everything is fine". ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:22
@KlaraFall
nicht zu vergessen, dass Stipp sich unsicher war und dies deshalb nicht in seinem "initial statement" erwähnte, was dann auch wieder bedeutet da gibt es reasonable doubt

@dalmacija77
ich mache keine Zeugen lächerlich, es werden hier aber Anklagte und Verteidiger ins Lächerliche gezogen, falls es Dir schon einmal aufgefallen sein sollte.....es kann ja wohl nicht sein, dass man Verteidigung und Angeklagten hier als "vogelfrei" behandelt, oder?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:26
@KlaraFall

Ja, "...everything is fine.." Warum kein" Help"? Warum kein ..."Call immediatly an ambulance" Weil er wusste, was er getan hatte und nun schnell agieren musste, um die intruder story zu spinnen, daher galt der allererste Anruf auch Stander^^ Auch Clarice verhält sich eigenartig...Alle rennen durch das Haus, obwohl unten eine tote Frau liegt, es kommen Rechtsanwälte, es kommen Security...es dauert lange, bis die Polizei kommt...Genug Zeit!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:27
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:ich mache keine Zeugen lächerlich, es werden hier aber Anklagte und Verteidiger ins Lächerliche gezogen, falls es Dir schon einmal aufgefallen sein sollte.....es kann ja wohl nicht sein, dass man Verteidigung und Angeklagten hier als "vogelfrei" behandelt, oder?
Das verstehst du besser, wenn du dir klarmachst, dass es der Verteidigung nicht um die Wahrheitsfindung geht, sondern einzig & allein um ihren Mandanten.
Da befremdet es dann natürlich wenn "Fakten" als Fakten verkauft werden, wie z. B. "der erste Schuss war der Kopfschuss."
Es ist den meisten hier doch ganz klar, dass die Verteidigung nur ein Ziel hat nämlich die Zeugen zu diskreditieren.
Ganz normales und legitimes Procedere, aber dennoch DURCHSICHTIG.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:28
@Tussinelda
Nee ist es mir leider nicht. Ich denke von Anklage und Verteidigung kommen Dinge die letztendlich als "normal" betrachtet werden kann. Was mich vielmehr interessieren würde ist, wie du selbst zu dem Fall stehst? Also ist für Dich OP schuldig, ja oder nein? Und falls ja, wie sehr?
Ich denke du möchtest doch auch, dass (ich drücks mal diplomatisch aus) die Wahrheit ans Licht kommt..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:28
@Interested
Du weißt schon jetzt, dass Ambulanz nicht angerufen wurde? Ich dachte wir müssen abwarten, bis wir mehr darüber wissen, ob O.P. netcare angerufen hat?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:31
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Du weißt schon jetzt, dass Ambulanz nicht angerufen wurde? Ich dachte wir müssen abwarten, bis wir mehr darüber wissen, ob O.P. netcare angerufen hat?
Wenn es einen Anruf bei netcare gegeben haben sollte, dann wissen wir immer noch nicht, OB OP diesen getätigt hat.
Es waren genügend andere Leute am Tatort.
Vielleicht nicht unbedingt mit eigenem Handy?!
Da wäre also selbst dann ein Stimmencheck zwingend erforderlich, weil warum sollte er anrufen, wenn er selbst angerufen wird und sagt: "everything is fine"?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:32
@Tussinelda

Du weißt doch selbst auch bereits, dass Oscar Reeva nicht hat Schreien hören, die anderen Zeugen ja angeblich auch nicht, die haben sich im Internet erst informiert und dann ihre Aussagen getätigt ;) Auch haben sie in der Nacht aus Jux und Dollerei die Security angerufen - einfach so, sie haben alle einen Traum geträumt, der sich für Reeva als Albtraum erwiesen hat.

Was soll ich abwarten, ob Oscar Netcare angerufen hat, wenn der 1. Anruf nicht netcare galt? Was soll ich abwarten, wenn Stipp derjenige war, der aussagte, ER habe veranlasst, dass die Ambulanz angerufen wird, da es sonst noch niemand für nötig befunden hat?!

Und selbst wenn - soll ihn das frei von Schuld sprechen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:32
@dalmacija77
das habe ich jetzt wirklich schon oft genug erklärt.......es spielt keine Rolle, ob ich ihn für schuldig halte und wie sehr, es geht hier ja darum, ihm Schuld im Sinne der Anklage nachzuweisen, dazu der Prozess, dazu meine Sicht der Dinge, die rein rechtlich passieren können, bewiesen oder widerlegt sind etc.......

ich finde es eher hinderlich dabei, von schuldig oder unschuldig auszugehen, denn schuldig sein ist eine Sache, die erwiesene Schuld eine ganz andere


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:33
Eben, dass everythin is fine ist auch so ein Ding für sich...Und sagt somit einiges gegen OP aus


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:35
@Tussinelda
na dann könntest du doch jetzt mal so ein Zwischenfazit ziehen, so wie wir alle hier.
Also mit den aktuell bekannten Indizien. Was spricht für Dich für und was gegen die Version für OP?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:36
Tussinelda schrieb:ich finde es eher hinderlich dabei, von schuldig oder unschuldig auszugehen, denn schuldig sein ist eine Sache, die erwiesene Schuld eine ganz andere
Na dann können wir ja alle einpacken, wenn nächstes Mal ein Kind vergewaltigt wird und der Täter behauptet, sie hat sich von ganz alleine ausgezogen und hingelegt. Beweis erstmal das Gegenteil und völlig abstrus für mich, weil es putative self defense gibt, daraus eine zu machen, obwohl das Bild, welches sich uns darstellt, ein völlig anderes ist.

Und erneut die Frage: Warum war er sich sicher, dass es Reeva im Klo ist? Warum konnte sie in der Zwischenzeit der Schüsse weder auf dem Balkon, unter dem Bett oder nach unten geflüchtet sein?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:41
-@Tussinelda
Tussinelda schrieb:es spielt keine Rolle, ob ich ihn für schuldig halte und wie sehr, es geht hier ja darum, ihm Schuld im Sinne der Anklage nachzuweisen, dazu der Prozess, dazu meine Sicht der Dinge, die rein rechtlich passieren können, bewiesen oder widerlegt sind etc.......

ich finde es eher hinderlich dabei, von schuldig oder unschuldig auszugehen, denn schuldig sein ist eine Sache, die erwiesene Schuld eine ganz andere
Sorry, genau DAS nehme ich dir nicht ab. :-)))

Sonst würdest du nicht vorzeitig den Eindruck erwecken, dass die Anklage auf sehr schwachem Fuss stehen muss und verzweifelt dafür Bestätigung suchen.
Du gestehst dir deine Parteilichkiet nur nicht ein.

Aus meiner Sicht, macht Nel alles andere als einen geknickten Eindruck. Kommen wir hier noch einmal zu seiner humorigen Einlage und dem anschliessenden überraschendem Adjournment.



:-))))


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.03.2014 um 10:43
@Interested
nö, ICH weiß das nicht, ich zeige auf, dass die Zeugenaussagen widersprüchlich sind, ich frage mich, ob man die Schreie hören konnte, wenn das Toilettenfenster geschlossen war, ich frage mich, warum man den Cricketbat nicht hörte, ich frage mich das und stelle in Frage, ob die Zeugen hörten, was sie dachten zu hören.....damit unterstelle ich keine Lügen, damit unterstelle ich auch nicht, dass sie nichts hörten.......für mich ist nur noch nicht klar, was sie hörten und was sie dann komischerweise nicht hörten.......


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden