weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 12:02
@Photographer73
ach so, das ist dann etwas anderes, stimmt.
Psychologisch find ich es irritierend, daß er da einen Zeugen vorzieht vor dem Ankeklagten. noch dazu ohne "Not", jeder Anwalt sagt, Pistorius muss aussagen, und normal eben als erster, mmhhh


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 12:02
@Lumina85
Hm...ja, das ist schon schräg, das stimmt.
Ich überleg auch: WENN sie dort zum Pinkeln war, dann hatte sie ja die Spülung betätigt, weil da war ja kein Klopapier in der Schüssel (oder?) und sie war auch wieder angezogen.

Klospülung...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 12:03
Lumina85 schrieb:Es gibt ja auch den Restharn, der in der Blase zurückbleibt obwohl man auf der Toilette
Je nervöser man ist umso mehr Restharn wird bleiben - würde ich vermuten ;-)

Ich glaube man kann vom Blaseninhalt gar nichts sagen.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 12:07
so, reicht für ne Weile schönen Tag alle miteinander


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 12:11
Hmmm,

RS war im Dunkeln pinkeln, das Licht war defekt, sie sperrte sich in die Kabine wo kein Licht war, hat für das Geschäft relativ lange gebraucht, OP hat die Spülung nicht gehört obwohl sie gespült hatte (kein Restinhalt in der Schüssel) dann hörte sie OPs Warnrufe vom Flur war ganz still - OP betrat das Bad hörte Geräusche aus dem WC von der mucksmäuschenstillen Reeva, ging bis auf 60cm an die Tür ran und schoß einmal - Stille aus dem WC und schoß dann noch dreimal nach. Reeva sackte zur Seite (anzunehmen da die Schüsse versetzt nach rechts gingen aus OPs Sicht und Reeva trotzdem immer rechts am Körper getroffen wurde) OP konnte "erahnen" wie er schießen mußte oder es war Zufall.

- Genau.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 12:29
paraheinz schrieb:Nein stimmt nicht, man muß nur häufiger weil man nervös ist und das auf die Blase schlägt aber nicht weil die Blase mehr Inhalt hat. Durch Stress produziert der Körper sicher nicht mehr Urin.
Nein, das ist nicht richtig. Wissenschaftlich belegt ist nur, dass Adrenalin zwar normalerweise die Blase hemmt aber es dennoch häufig zu mehr Urinbildung kommen KANN.
Aber wir reden hier von einem Esslöffel voll und das ist wirklich völlig normal selbst wenn man gerade auf dem Klo war....
paraheinz schrieb:Je nervöser man ist umso mehr Restharn wird bleiben - würde ich vermuten ;-)
Das denke ich auch ;) aber genug Uringeschwassel :D

@Dusk
Genau! Es passt einfach nie zusammen! Er hätte die Spülung hören müssen, keine Frau geht auf die Toilette ohne Klopapier zu benutzen und das wurde ja nicht im Klo gefunden.
Wenn man annehmen würde, dass sie vielleicht noch gar nicht uriniert hatte, dann wäre mehr Urin in ihrer Blase gewesen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 12:30
Oscar sagte ja aus, dass das Gräusch das er hörte , das Öffnen des Fensters war. Also müsste sie vorher auf dem WC gewesen sein und auch gespült haben . Und ist dann wieder ins WC ? Alles sehr verwirrend


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 12:40
@Lumina85
Mir fällt kein oscarfreundliches Szenario ein, welches die Blase, das nichtvorhandene Klopapier in der Schüssel, die Spülung und den Einbrechergedanken in einen sinnvollen Zusammenhang bringen soll. Da ist IMMER ein riesen "aber dann...?" dabei...

Nö! Nein! Nope!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 14:20
Ich habe mir gerade bei you tube nochmals den Videoclip angeschaut der im Shop mitgeschnitten wurde und mit dem Roux den Eindruck vermitteln wollte, dass beide so "deep in love "waren.

Die Zärtlichkeiten gingen allein von Reeva aus. Sie fast ihn um die Taille, sie schaut flirtend von unten nach oben um einen Kuß zu erhaschen und dann war's das auch schon.
Sie bückt sich und greift nach Lebensmitteln wobei er sich mit Geldbörse schon auf dem Absatz umdreht. Ein Samy Molcho (Körpersprachen-Guru) würde diese Videosequenz ganz anders deuten.
Ich sehe bei ihm nur "Reaktion" keine Aktion, keine Zärtlichkeit.

Sie scheint eine sehr harmoniebedürtige Frau gewesen zu sein, die ihm alles recht machen wollte. Das Valentinstag-Präsent spricht auch Bände. Bestimmt war sie sehr verliebt in ihn und ich bin überzeugt, dass die einzig wahre Liebe O.P. nur für sich selbst verspürte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 14:33
Mich wundert es ein wenig, dass die Verteidigung noch nicht auf den Trichter kam, zu behaupten, er habe die Schreie gehört, aber an eine weibliche Einbrecherin gedacht. Damit hätte man die Zeugenaussagen doch im Grunde gut entkräftet. ;D

Ich find's furchtbar, dass vertagt wurde, übrigens.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 14:45
Dusk schrieb:Also: Was hat sie dort zu suchen?
Fand ich vorhin schon ne gute Frage :)

Denn angenommen, sie hat gepinkelt, hatte nur Shorts an, die Waschbecken sind draußen...was hat sie da dann solange gemacht, bis er die Ventilatoren reingeholt und das verdächtige Geräusch vernommen hat. Sie hätte schon längst auf dem Rückweg sein müssen - aber ist im Grunde völlig egal, weil wir wissen ja, sie ging nicht zum Pinkeln auf's Klo!

Eigentlich ein schlauer Schachzug, Botha als ersten Zeugen zu rufen - denn dann wird der Konstrast um so stärker, zu OPs Aussage. Da ja bekanntermaßen Botha es anfangs mit verbockt hat - damit will man Milady beeindrucken, dass schon am Tattag eine Voreingenommenheit herrschte und entsprechend ermittelt wurde.

Da Nel aber nicht dumm ist und trotzdem Mordanklage erhoben hat, ist Botha zu vernachlässigen. Wurde dann ja auch abgezogen.

Bei nur zwei Leuten in einem Haushalt, zerbrochener Klotür, blutigem Schläger, Knarre und völlig verunstalteter Leiche - aufgrund der Wunden und des Blutverlustes, Kontamination des Tatortes, keiner Kontaktaufnahme mit Polizei...finde ich Bothas first impression absolut nachvollziehbar und bis auf die Stümpfe/Prothesen...was he right!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 14:50
regenbogen1 schrieb:Die Zärtlichkeiten gingen allein von Reeva aus. Sie fast ihn um die Taille, sie schaut flirtend von unten nach oben um einen Kuß zu erhaschen und dann war's das auch schon.
Hast du dir mal das YouTube-Video mit Sam Taylor auf den Seychellen angeguckt? Da war er mit ihr nur 1 Monat, bevor er sie wegen Reeva sitzen ließ. Sie spielten vor der Kamera ein glücklich verliebtes Paar, aber wirklich glücklich verliebt wirkte nur sie, sie himmelte ihn an wie nur was und er hat sie aber nur beachtet, wenn die Reporterin, die beide interviewte, ihn quasi dazu zwang, die Aufmerksamkeit auf sie zu richten. Ferner fiel mir bei dem Video auf, dass es nicht EINE zärtliche Geste gab zwischen den Beiden, nicht eine Berührung, selbst als sie nebeneinander am Strand entlangliefen, nahm keiner mal die Hand des Anderen oder wenn sie nebeneinander standen, machte er auch keinerlei Anstalten, sie wenigstens mal kurz in den Arm zu nehmen oder so.

Ich fand das ziemlich spooky, da er ja gleichzeitig versuchte, ein glücklich verliebtes Paar da in romantischer Kulisse mit ihr darzustellen. Aber scheinbar wusste er gar nicht, wie das geht. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 14:51
Minderella schrieb:Mich wundert es ein wenig, dass die Verteidigung noch nicht auf den Trichter kam, zu behaupten, er habe die Schreie gehört, aber an eine weibliche Einbrecherin gedacht. Damit hätte man die Zeugenaussagen doch im Grunde gut entkräftet. ;D
Oscar erkent die Stimme seiner eigenen Freundin nicht? Ne, ne, schon besser, dass man das nicht behauptet hat ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 15:19
@diegraefin
Ich würde mit dir wetten, dass nie etwas zwischen OP und all seinen " Freundinnen" lief
Waren nur zum herzeigen. Die Modells für die Titelseite der Klatschpresse
Vielleicht war das das Mordmotiv, weil dieses Thema in der Nacht zur Sprache kam. Meine Vermutung seit dem ersten Tag


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 15:24
@.lucy.

Und was für einen Sinn sollte das haben ? Du meinst, er war schwul und brauchte eine Alibi-Freundin, oder was ? Wieso sollte Sam das nicht in ihrer Aussage erwähnen ? Macht für mich keinen Sinn.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 15:25
ich musste grad mal drüber nachdenken, wie samantha taylor sich wohl fühlt. erst so sitzen gelassen zu werden und dann auch noch zu erfahren dass ihre nachfolgerin so "hingerichtet" wurde - auch in ihrer haut möchte ich nicht stecken! :(


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 15:25
.lucy. schrieb:Ich würde mit dir wetten, dass nie etwas zwischen OP und all seinen " Freundinnen" lief
Waren nur zum herzeigen. Die Modells für die Titelseite der Klatschpresse
Vielleicht war das das Mordmotiv, weil dieses Thema in der Nacht zur Sprache kam. Meine Vermutung seit dem ersten Tag
Fakt ist ja, dass sich Reeva nicht genug geliebt von ihm fühlte. Das kam ja eindeutig aus ihren Nachrichten hervor, er war also anscheinend nicht sehr liebevoll. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich daraus ein handfester Streit entwickeln kann wenn man sich nicht geliebt fühlt...Vielleicht war es an diesem Abend soweit, dass sie einfach merkte, er liebt sie nicht mit Leib und Seele und dann ist es eskaliert. Allerdings muss ich sagen, dass ich Reeva anhand der bisherigen Berichte nicht so einschätze, dass sie irgendwie durchdreht und rumschreit. Eher scheint sie ein Mensch zu sein, der wirklich versucht auf keiner polemischen Ebene sondern ernsthaft und ruhig etwas zu besprechen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 15:26
SecretLetter schrieb:ich musste grad mal drüber nachdenken, wie samantha taylor sich wohl fühlt. erst so sitzen gelassen zu werden und dann auch noch zu erfahren dass ihre nachfolgerin so "hingerichtet" wurde - auch in ihrer haut möchte ich nicht stecken!
Das ist ein absoluter Albtraum....Sie hätte an Reevas Stelle sein können und das weiß sie auch...:(


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 15:29
Nein, das glaube ich alles nicht. Sie hat ihn angehimmelt und zu ihm aufgeschaut^^ Er ist eher bestitzergreifend und eifersüchtig - aber das hat alles nichts mit Liebe zu tun und sie war auch nicht so ganz uneigennützig mit ihm zusammen. Je weniger er sie beachtete, desto mehr hat sie sich ihm untergeordnet und der Unterschied zwischen Sam und Reeva bestand einfach im Alter und der entsprechenden Diskussionsgrundlage - Sam war fast noch ein Kind - und Reeva hat zumindest schon ihr eigenes Leben gelebt.

Mit Sam wäre die Situtation nie so eskaliert, weil sie, so denke ich zumindest, kaum ihre Meinung vertreten hätte, Reeva aber schon und da war Ärger vorprogrammiert, sonst hätte sie ihn nie dermaßen zur Rage bringen können.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 15:29
Photographer73 schrieb: Und was für einen Sinn sollte das haben ? Du meinst, er war schwul und brauchte eine Alibi-Freundin, oder was ? Wieso sollte Sam das nicht in ihrer Aussage erwähnen ? Macht für mich keinen Sinn.
Nicht schwul, er kann halt nicht, verschiedene Gründe, seine Behinderung, Medikamente, Doping.....
Warum sollte Sam das erwähnen ?
Nicht jede Frau erzählt davon in der Öffentlichkeit, das gehört sich nicht


Sieht nicht jeder Mann rot wenn es um seine Potenz geht, besonders wenn er in der Öffentlichkeit steht und es um seinen Ruf geht ?


melden
124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden