Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 17:27
Er hat aber einen Menschen umgebracht!! Sag mal, findest du es etwas normal, dass man einen Tag nachdem jemand einen Menschen GETÖTET hat nichts besseres zu tun als diesen zu verteidigen und zu erwähnen, was ein toller Mensch er ist? Das ist meiner Meinung nach krank.
Selbst wenn ein Familienangehöriger betroffen wäre, würde ich ganz bestimmt nicht so reagieren.

Ich glaube, manche denken hier immernoch es handle sich um Spaß oder einen kleinen Vorfall und nicht Mord/Totschlag whatever...Aber man hat ja auch keine Ahnung davon was es bedeutet wenn ein nahestehender Mensch stirbt.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 17:34
Warum sollte das krank sein? Jetzt geht's aber los hier. Sie hat mitbekommen das viele Menschen Oscar SOFORT der Absichtlichen Tötung beschuldigt haben und das waren ihre Gedanken dazu.

An die Familie von Reeva hat sie doch auch gedacht.
Jenna Edkins ‏@JennaEdkins 15. Feb. 2013

All I am saying is let him speak , let his side be heard without jumping to conclusions.. Love and thoughts to Reevas famiy..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 17:38
Für mich ist das nicht normal, also ehrlich....Sie hat einfach nur mitbekommen, dass der allerliebste Kerl jemanden umgebracht hat und musste gleich mal klarstellen, wie toll er eigentlich ist - Eine Ohrfeige für Reevas Angehörigen! Das ist einfach nur beschämend....

Aber lassen wir dieses OT, dass du das normal findest glaub ich dir sofort...


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 17:41
Ja klar, sie hätte schreiben müssen, was für ein widerliches Monster O.P doch ist, dann wäre es ok gewesen....meine Güte, wie kann man nur so hysterisch sein *kopfschüttel*


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 17:46
sicherlich schwierig die richtigen worte in solch einer situation zu finden, am besten hätte sie wohl nichts geschrieben.

ist ja auch egal, es gibt zudem genügend oscar-"fanseiten" im netz, wo sachen stehen, die unfassbar sind. natürlich wird man bei manchen sachen wütend, aber hier im forum sollten wir langsam wissen, dass das nicht jeder nachvollziehen kann/will. von daher sollten wir dieses thema hier einfach unterlassen - trägt ja nicht wirklich was zur wahrheitsfindung bei :(


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 17:49
@Lumina85

Ich denke, dass man hier mal auf dem Teppich bleiben muss.
Das war direkt einen Tag nach dem Vorfall als es noch sehr wenige Informationen gab.
Sie hat dann nur ihre Erfahrungen und ihren Eindruck von Oscar wiedergegeben. Sie konnte sich halt nicht vorstellen, dass es Mord ist und dachte es sei ein Unfall gewesen und hat somit ihre Unterstützung für ihren Ex-Freund kundgetan.

Und dann immer wieder dieses "wie muss sich Reevas Familie gefühlt haben", sie hat doch nichts schlechtes über Reeva gesagt oder Tatsachen verdreht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 17:50
.lucy. schrieb:Ich würde mit dir wetten, dass nie etwas zwischen OP und all seinen " Freundinnen" lief
Waren nur zum herzeigen. Die Modells für die Titelseite der Klatschpresse
Vielleicht war das das Mordmotiv, weil dieses Thema in der Nacht zur Sprache kam. Meine Vermutung seit dem ersten Tag
Ich denke nicht, dass es nur Vorzeigefreundinnen waren, aber ich denke zumindest bei Sam Taylor, dass er sie mehr benutzt hat, sie war leicht zu handeln, so ein junges Ding, was einen so anhimmelt, die erwartet nicht viel und ist schon glücklich, wenn sie nur bei ihm sein darf - bequem! Reeva schätze ich anders ein, sie war eine ältere Frau, selbstbewusster, wusste wer sie ist und was sie von ihrem Mann/Freund erwartet - nämlich eindeutig mehr! Kein kleines Mädel, das zu ihm aufschaut und ihn anhimmelt, sondern eine Frau (eine Lady nach ihren eigenen Worten), die es genau umgekehrt kennt und erwartet. Das ist schon eine Umstellung für einen Mann, denke, es hat ihn einerseits fasziniert, aber andererseits auch total verunsichert. Ich könnte mir vorstellen, dass er sich da irgendwie minderwertig fühlte neben so einer Frau und das dann zu kompensieren versuchte durch dominantes Auftreten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 17:51
Some texts from February 13 read in testimony

12:12pm
RS: Baba I hope you don’t mind but I came back to the house to work and do some washing. It will help me a lot to get stuff done and relieve some stress. I’ll go through to Jo’burg at like 3pm. XXX

13:10pm
RS: It’s a difficult thing to try to console you baba because it’s a ****** thing and you’re a nice guy. I guess these things happen and we can just hope they work out for the best. You are an amazing person with so many blessings and you are more than cared for. Your health and future monetary blessings far outweigh this hurdle I can promise you that 
OP: Thank you so much my angel you don’t have to. X Stay tonight if you would like.

15:21pm
OP: I’m just finishing off at Ryan(?)
RS: Thank you baba let me know if you’d like to spend time with him or Carl. I’m sure you maybe feel like some family tonight.

15:46
RS: Angel I’m going to go home at like 6pm. Please stay and do whatever it was you were gonna do


Gelesen hier http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=239205&page=73

So ein ganz "normaler Tag" scheint der Mordtag ja nicht gewesen sein. Irgendwas scheint da bei Oscar vorgefallen zu sein. Weiß da jemand was?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 17:53
@zwicker
Ja genau, es war genau ein Tag nach dem Vorfall (bzw. noch am gleichen Tag). Eigentlich wäre man da geschockt, würde keine Worte finden oder trauern (je nachdem ob und wie gut man sie kennt). Es gab in dieser Zeit sicherlich noch keine große Szenerie bzgl. OP ist ein Mörder, dieser widerliche Typ etc....ich verstehe nunmal nicht wie man in solch einer Situation nichts Besseres zu tun haben kann als ihn zu verteidigen und ihm und seiner Familie viel Liebe zu schenken - gerade weil es da ja noch keine Informationen gab.

Und nein, sie hat nichts Schlechtes gesagt aber was würdest du denken wenn dein Kind oder ein Elternteil umgebracht werden würde und jemand Bekanntes würde über den Mörder/Totschläger liebe Worte finden? Wäre das kein Schlag ins Gesicht? Ich denke schon...
SecretLetter schrieb:sicherlich schwierig die richtigen worte in solch einer situation zu finden, am besten hätte sie wohl nichts geschrieben.
Ganz genau ;)
Und nein, es trägt nichts zur Wahrheitsfindung bei und es ist auch verständlich wenn es Leute gibt, die seine Version für möglich halten auf Grund bestimmter Argumentationen. Da spricht ja nichts dagegen...nur um es nochmal zu betonen!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 17:59
Lumina85 schrieb:Es gab in dieser Zeit sicherlich noch keine große Szenerie bzgl. OP ist ein Mörder, dieser widerliche Typ etc....ich verstehe nunmal nicht wie man in solch einer Situation nichts Besseres zu tun haben kann als ihn
Doch gab es. Es war natürlich von Tag 1 die Diskussion da, ob Mord oder Unfall.
Lumina85 schrieb:jemand Bekanntes würde über den Mörder/Totschläger liebe Worte finden? Wäre das kein Schlag ins Gesicht? Ich denke schon...
Sie hat doch in einem weiteren Tweet Reevas Eltern ihr Mitgefühl ausgesprochen.
Und ich finde es legitim auch öffentlich zu einem Freund zu stehen (von dem sie damals dachte, dass ihm ein schrecklicher Unfall passiert ist). Wie sie jetzt denkt, weiss ich nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:00
@Alibi

Es klingt auf jeden Fall als hätte er irgendeinen Rückschlag zu verkraften gehabt, so wie sie ihn tröstet und sagt, sie versteht, wenn er heute sich nach Family fühlt... Vielleicht fand sie am Ende dann bei ihm Zuhause die falschen Worte beim Tröstversuch und aus einem solchen emotional-verbalen Missverständnis entstand erst ein Hick-Hack und aufgrund seiner emotionalen Schieflage durch diesen zu verkraftenden Rückschlag ein handfester Streit, der dann am Ende total eskalierte?! Es wäre nicht das erste Mal, dass sich die Wut auf/über jemand/etwas Anderes am Ende beim Falschen entlädt! :(

Nur was könnte das gewesen sein? Klingt irgendwie nach einer Ablehnung oder einem Rückschlag sportlicher/beruflicher Natur.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:01
@Lumina85

Ich sehe die Nachricht auch nicht als schlimm an. Sicher hätte ich es auch besser gefunden, wenn gar nichts öffentlich gesagt worden wäre, aber in der heutigen Zeit wird nun mal öffentlich gelebt und alles haarklein öffentlich verkündet. Und nichts anderes hat sie getan... Zuspruch für einen Freund. Sie wird seine Geschichte glauben (oder hat sie zumindest zu der Zeit geglaubt) und klarstellen wollen, wie er zu ihr war... nämlich nicht das Monster, sondern sie ihn eben anders kennenlernte und deshalb wohl von einem Unfall ausgeht. Und das ist ihr gutes Recht, und zeigt für mich nur, daß sie zumindest zur damaligen Zeit zu ihm stand. Dadurch schmälert sie den Tod von Reeva, in meinen Augen, nicht, denn sie sprach ja auch ihre Gedanken bez. ihrer Familie aus.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:04
zwicker schrieb:Doch gab es. Es war natürlich von Tag 1 die Diskussion da, ob Mord oder Unfall.
Ja aber es gab keine Hetzkampagne, deshalb ist es nicht nachvollziehbar wieso man direkt am ersten Tag diesen Mann in Schutz nimmt. Würde ich nicht mal für einen Familienangehörigen tun weil man eben noch gar keine Informationen hat was passiert ist.
Sie schmälert den Tod zwar nicht unbedingt aber spuckt den Angehörigen ins Gesicht indem sie nicht mittrauert (ja, eine Nachricht bzgl. Reevas Family gab es auch) sondern gleich als Erstes diesen Hashtag startet!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:07
Sie hat nur geschrieben das man keine voreiligen Schlüsse ziehen sollte und das sie Oscar eben anders kennt und das er ihr gegegenüber nie gewaltätig wurde, nicht mehr und nicht weniger.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:09
Für mich sprechen die Nachricht aber auch eine ziemlich deutliche Sprache im Bezug auf angebliche Alibi-Freundin. Diese Nachrichten waren privat, sicherlich dachte niemand daran, daß die jemals öffentlich werden könnten. Und da liest man schon raus, daß sie ihn auf jeden Fall mochte oder liebte, ich glaube nicht, daß eine Alibi-Freundin sich so äußern würde.

Und auch von seiner Seite her finde ich diese Nachrichten nicht kalt oder ähnliches. Irgendwas muß da gewesen sein, was ihn völlig austicken ließ, an diesem Tag...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:10
Aber das hat sie getan ohne vorher irgendwas über Reevas Family zu schreiben oder an Reeva selbst (kam ja nichts..). Ich könnte es absolut nachvollziehen wenn sie auf Grund der Infos davon ausging, dass er "unschuldig" ist weil sich das nach einer Weile so herauskristallisiert hätte und viele ihn dennoch eines Mörders bezichtigten.
Aber nicht an dem Tag von ihrem Tod!!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:11
Photographer73 schrieb: Und da liest man schon raus, daß sie ihn auf jeden Fall mochte oder liebte, ich glaube nicht, daß eine Alibi-Freundin sich so äußern würde.
Nein, sie hat ihn bestimmt geliebt. Das sieht man auch in bestimmten Videos und an den Nachrichten, dem Valentinsgeschenk und die Mühe, die sie sich machte um die Beziehung aufrecht zu erhalten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:13
Lumina85 schrieb:deshalb ist es nicht nachvollziehbar wieso man direkt am ersten Tag diesen Mann in Schutz nimmt
für mich schon …
Freunde sind dazu da einem beizustehen, auch mal ohne Beweis.
Lumina85 schrieb:Sie schmälert den Tod zwar nicht unbedingt aber spuckt den Angehörigen ins Gesicht indem sie nicht mittrauert (ja, eine Nachricht bzgl. Reevas Family gab es auch) sondern gleich als Erstes diesen Hashtag startet!
Ich glaube, nicht mal Reevas Eltern denken so. Das war definitiv kein "ins Gesicht spucken".


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:15
@zwicker

Sehe ich genauso.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:15
Photographer73 schrieb:Irgendwas muß da gewesen sein, was ihn völlig austicken ließ, an diesem Tag...
Oder es war einfach so wie O.P gesagt hat, ein fürchterliches Unglück, was auf Missverständnisse beruht. Das heißt nicht das ich ihn frei spreche von seiner Schuld Reeva getötet zu haben, dafür sollte er betraft werden, aber man sollte doch mal die Möglichkeit zulassen, dass es einfach tatsächlich so gewesen sein könnte, wie er aussagt.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden