Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:20
Freunde sind da einem beizustehen, auch mal ohne Beweis.
Das hat nichts mit beistehen zu tun...Wenn ich einem Freund beistehen will, dann rufe ich ihn an und frage ihn was passiert ist, wie es dazu kommen konnte und schreibe nicht öffentlich bei Twitter eine Bekundung, dass man ihn unterstützen soll - dieses Supportding kommt ja von ihr und das nicht nur bei Twitter...
Jetzt denken Reevas Eltern sicher nicht mehr so aber einen Tag nach dem Tod nimmt man so etwas ganz bestimmt als "ins gesicht spucken" auf.
CosmicQueen schrieb:aber man sollte doch mal die Möglichkeit zulassen, dass es einfach tatsächlich so gewesen sein könnte, wie er aussagt.
Wo lässt du denn zu, dass es nicht so war wie er sagt?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:22
@CosmicQueen

Ich habe lange die Möglichkeit versucht zuzulassen, ohne Witz... auch weil ich ihm immer Respekt zollte für seine sportlichen Leistungen und es mir "lieber" wäre, wenn es sich so zugetragen hätte. Reeva wäre dann trotzdem tot, was schlimm genug ist... aber zumindest die Sachlage wäre eine andere. Leider kann ich mich nicht allen Dingen, die gegen ihn sprechen, verschließen und das tue ich auch nicht. Seine Geschichte paßt nicht, so leid es mir tut.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:23
Lumina85 schrieb:Wo lässt du denn zu, dass es nicht so war wie er sagt?
Ich lasse es erst dann zu, wenn ich der Meinung bin das es dazu triftige Gründe gibt, bis jetzt sehe ich diese aber noch nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:24
@Lumina85

Na, was sagt du dann zu Reevas Eltern, dass ihre Mutter OP im Gerichtssaal die Hand gibt und mit ihm redet.
Oder dazu, dass sie vermutlich im Vorfeld des Prozesses über einen finanziellen Deal verhandelt haben.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:27
Photographer73 schrieb: Leider kann ich mich nicht allen Dingen, die gegen ihn sprechen, verschließen und das tue ich auch nicht. Seine Geschichte paßt nicht, so leid es mir tut.
Das brauch dir nicht leid tun, ich akzeptiere das doch, nur sollten ein paar User auch mal akzeptieren, dass man diverse Dinge eben anders sieht und nicht gleich so garstig werden, nur weil jemand eine andere Sicht der Dinge hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:29
@Photographer73
genau so geht es mir auch, ich habe auch gehofft dass das ganze eventuell doch ein versehen war - ich wollte ihm das erst nicht zutrauen. aber bei den sachen die wir erfahren haben MUSS man daran einfach stark zweifeln. mir geht es dabei auch nicht um eine art "rache", dass er nun im knast "verrotten" soll (oder ähnliches was man auf einigen seiten lesen kann) - das macht reeva auch nicht mehr lebendig, sondern einfach nur darum, dass er es wirklich (!) bereut und man ihm hilft, seine ansichten und sein verhalten zu ändern so dass sowas NIE NIE wieder passiert. aber dies wird nicht passieren wenn er so weiter macht und lügt und sich als opfer darstellt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:34
@SecretLetter
Wo stellt er sich denn als Opfer dar??
Stell dir vor du wirst für etwas beschuldigt was du gar nicht getan hast, also absichtlich einen Mord begangen zu haben, was würdest du denn an seiner Stelle machen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:36
@CosmicQueen
er stellt sich als das einbruchsopfer dar, dass sich beschützen musste und zwar dadurch jemanden nieder zu ballern


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:38
zwicker schrieb:Na, was sagt du dann zu Reevas Eltern, dass ihre Mutter OP im Gerichtssaal die Hand gibt und mit ihm redet.
Oder dazu, dass sie vermutlich im Vorfeld des Prozesses über einen finanziellen Deal verhandelt haben
Das finde ich völlig in Ordnung. Jeder geht anders damit um und ihr Tod ist jetzt ein Jahr her und nicht einen Tag - das ist absolut nicht vergleichbar.
Aber scheint zumindest so als stünde ich nicht alleine mit meiner Meinung da, werde den Artikel nochmal suchen aber Reevas Eltern waren ganz empört über die Einträge von ihr auf Twitter und gewissen anderen Seiten. ;) verständlicherweise...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:40
CosmicQueen schrieb:Das brauch dir nicht leid tun, ich akzeptiere das doch, nur sollten ein paar User auch mal akzeptieren, dass man diverse Dinge eben anders sieht und nicht gleich so garstig werden, nur weil jemand eine andere Sicht der Dinge hat.
Ich glaube, das tut niemand. Sowie du eben immer sagst, er würde hier vorverurteilt drehst du die Dinge immer so, dass seine Version passt. Du lässt es ja gar nicht zu, dass er Schuld sein könnte. Wir haben schon desöfteren mal Zweifel angebracht wenn etwas nicht gepasst hat.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:42
@CosmicQueen
Auch mir wäre es lieber, wenn ich es als ein tragisches Unglück betrachten könnte, am meisten verstört mich aber sein Verhalten nach dem Heruntertragen von Reeva: Läuft wieder hoch, lässt also seine Liebste zurück. Gut, man könnte sagen, er wollte sich das Leben nehmen, die Pistole lag ja mit gespanntem Hahn am Boden. Er hat auch nachher seine engsten Verwandten und engsten Freunde angerufen, kein Gedanke an die Eltern der Verstorbenen. Er war also keineswegs geschockt und total verwirrt, sondern sehr klar bei seinem Handeln.
Absoluter Knackpunkt ist für mich dann halt die Sache mit seinem Handy.
Tagelang "verschollen" und dann Passwort vergessen für Whatsapp.
Darum tu ich mich einfach unwahrscheinlich schwer, an ein tragisches Unglück zu glauben.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:43
@SecretLetter
Macht er doch gar nicht. Er muss sich doch verteidigen, wenn solche Anschuldigungen kommen, wenn sie doch nicht wahr sind und er tatsächlich aus Blödheit seine Freundin erschossen hat. Das entschuldigt ja noch lange nicht sein Verhalten, da wird er ja mit Sicherheit wissen das er da einen sehr großen Fehler begangen hat. Er ist des Mordes beschuldigt und er sagt natürlich nein, ich habe sie nicht ermordet, wenn es tatsächlich eben eine fahrlässige Tötung war.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:45
@CosmicQueen
doch, ich finde das tut er. und nö, er könnte einfach mal die wahrheit sagen, so wie es wirklich war. das tut er nicht, sonst würde es nicht solche widersprüche geben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:45
CosmicQueen schrieb:Er ist des Mordes beschuldigt und er sagt natürlich nein, ich habe sie nicht ermordet, wenn es tatsächlich eben eine fahrlässige Tötung war.
Sicherlich nicht, würde niemand tun. Aber wieso gibt es denn soviele Ungereimtheiten? Wenn es doch fahrlässig gewesen wäre, wieso wurden dann Schreie gehört? Wieso gab es Pausen zwischen den Schüssen? Wieso hat er sein Passwort vergessen? Wieso sagt er nicht sofort netcare Bescheid? usw. usw.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:47
sterntaucher schrieb: Er hat auch nachher seine engsten Verwandten und engsten Freunde angerufen, kein Gedanke an die Eltern der Verstorbenen.
Ich will sein Verhalten nicht gutheissen.
Aber was soll er denn machen?
Reevas Eltern anrufen und sagen:"Entschuldigung, ich habe gerade ihre Tochter erschossen." ??
Man muss da schon mal die Kirche im Dorf lassen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:48
sterntaucher schrieb:Er war also keineswegs geschockt und total verwirrt, sondern sehr klar bei seinem Handeln.
Woher willst du das denn wissen, du warst doch gar nicht Vorort. Stell dir vor sowas passiert dir, da ist man doch erst mal völlig verwirrt, weiß nicht was man machen soll, macht lauter komische Sachen, weil man seine Gedanken gar nicht klar bekommt. Warum sollte er denn für viele so eindeutig rational handeln, bei so einem Schock? Das Handy ging doch gleich an Botha und er hat seine Pin oder eine ander Nummer vergessen, das kam doch vor Gericht gar nicht zur Sprache und war nur in der Klatschpresse zu lesen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:49
zwicker schrieb:Na, was sagt du dann zu Reevas Eltern, dass ihre Mutter OP im Gerichtssaal die Hand gibt und mit ihm redet
Die Mutter von Reeva hat dazu in einem Interview während der ersten Tage gesagt, dass es für sie auch ein Prozess des Vergebens ist - Reeva ist tot und kommt nicht mehr zurück. Nach den Fotos und Aussagen des Pathologen, glaube ich kaum, dass diese Geste stattgefunden hätte. Außerdem zeugt das von Größe!

@Lumina85

Ich meinte vorhin allerdings nicht 'ganz' uneigennützig. Klar hatten die Gefühle füreinander, aber auch der Umstand seiner Prominenz und ihr gleichzeitiges Erscheinen in div. Gazetten und dergleichen ist für ein Model nicht negativ, sondern förderlich..und er, als Mann mit handicap, der aber ne schöne und erfolgreiche Frau haben kann...
zwicker schrieb:Reevas Eltern anrufen und sagen:"Entschuldigung, ich habe gerade ihre Tochter erschossen?"
Das hätte definitiv sogar für seine Unschuld gesprochen und von Reue gezeugt - die man auch bei Unglücksfällen empfinden kann. Besonders als erstes die Eltern zu kontakten, hätten einen Irrtum glaubwürdiger gemacht!


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:50
@zwicker
Nicht er hätte anrufen können, seine Geschwister, Eltern, Freunde, aber die hatten ja wichtigeres zu tun, Safe öffnen, eine Uhr für ihn besorgen usw.
Ich finde, das passt einfach nicht. Meine Meinung


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:50
Lumina85 schrieb: Aber wieso gibt es denn soviele Ungereimtheiten? Wenn es doch fahrlässig gewesen wäre, wieso wurden dann Schreie gehört? Wieso gab es Pausen zwischen den Schüssen? Wieso hat er sein Passwort vergessen? Wieso sagt er nicht sofort netcare Bescheid? usw. usw.
Das ist alles noch nicht genau geklärt m.M.n, wir kennen nur die Zeugenaussagen der Anklage, die muss jetzt mit den Zeugenaussagen der Verteidigng in Einklang gebracht werden, sonst hat man doch nur ein einseitiges Bild. Warum sagen die unmittelbaren Nachbarn nicht aus, findet das hier keiner komisch?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.03.2014 um 18:52
SecretLetter schrieb:ich habe auch gehofft dass das ganze eventuell doch ein versehen war -
Als ich das damals in den Nachrichten hörte und NULL Kenntnis von den ganzen Umständen hatte, habe ich und alle, mit denen ich mich darüber unterhalten habe, sofort von Mord gesprochen.

Komisch, so unterschiedlich ist die Wahrnehmung.

@sterntaucher

Ja genau - so bekommt alles einen unschönen Beigeschmack!


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden