weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 11:39
Tussinelda schrieb:doch hat es, denn legale Munition kaufen, für eine legale Waffe ist kein Vorsatz
Und das war nicht das Thema meines Posts. Ich werde auch nicht weiter drauf eingehen, da Du einfach das Thema wechselst, um von der eigentlichen Aussage abzulenken.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 11:40
Das ist zwar OT, aber ich muss da jetzt doch mal was loswerden...

Es dürfte ja den meisten schon aufgefallen sein, dass viele frühere User hier gar nicht mehr oder nur noch sehr reduziert mitschreiben.

Mittlerweile hat sich da vieles in ein anderes Forum verlagert. Ich habe dort mal die letzten paar Seiten gelesen und muss sagen, ich finde es nicht in Ordnung, was da abgeht. Ungefähr die Hälfte der letzten Beiträge dort hat zum Inhalt, sich über die unliebsamen User von hier und deren Posts lustig zu machen bzw. darüber herzuziehen.

Ich kann durchaus verstehen, dass es manchmal schwierig sein kann, andere Meinungen zu akteptieren, wenn man für sich selbst bereits zu einem unerschütterlichen Gesamtergebnis gekommen ist - aber lebt eine "Diskussion" nicht von unterschiedlichen Positionen?

Was in dem anderen Forum geschrieben wird, hat für mich mit einer Diskussion nicht mehr viel zu tun,sondern eher mit kollektivem Schulterklopfen, dass man alles durchschaut hat und hier bei allmy fast nur noch "arme Verwirrte" schreiben.

Das finde ich wirklich schade - und das mal ganz unabhängig von meiner persönlichen Meinung zu diesem Fall...

So, OT Ende und zurück zum Topic: Ich habe so das Gefühl, dass die Argumentation der Verteidigung in die Richtung gehen könnte, dass der Kopftreffer bereits durch den zweiten Schuß verursacht wurde und Reeva aufgrund von "double tap" keine Zeit zum schreien hatte... Ich will jetzt nichts falsches posten, aber ich meine mich zu erinnern, dass Roux bereits angedeutet hat, dass seine Experten tatsächlich von einer nach vorne gebeugten Haltung Reevas ausgehen.

Kann sich da noch jemand dran erinnern oder liege ich da total daneben?


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 11:41
@CosmicQueen
Aussage Mrs Stipp: Licht im Badezimmer, Licht Im Klo, aber dunkler
Mr. Stipp: Licht im Badezimmer kein Licht im Klo


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 11:41
@sterntaucher
Das musst du Experten fragen, ich weiß nicht wie lange ein Herz noch schlägt, wenn es nicht getroffen wurde, But ist ja irgendwie reichlich ins Klo geflossen...


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 11:44
@sterntaucher
Mrs Stipp war aber direkt vorne am Bett wo das besagte Fenster zu sehen ist und konnte sofort nach den Schüssen dort hin schauen, laut ihrer Aussage. Deshalb wurde doch das tolle Foto mit der Sicht zu O.Ps Haus geschossen, um zu belegen wie gut sie es sehen konnte. Und sie wurde zwei mal gefragt ob sie sicher sei, dass das Licht im Klo an war und sie meinte ja.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 11:46
Ach, jetzt wird den Zeugen doch geglaubt .
OP sagte das Licht in der Toilette war aber kaputt


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 11:47
zaubertraudl schrieb:aber ich meine mich zu erinnern, dass Roux bereits angedeutet hat, dass seine Experten tatsächlich von einer nach vorne gebeugten Haltung Reevas ausgehen.

Kann sich da noch jemand dran erinnern oder liege ich da total daneben?
Ja, Roux hatte sowas angedeutet, habe ich auch mitbekommen, als er Mangena im Kreuzverhör hatte.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 11:50
.lucy. schrieb:Ach, jetzt wird den Zeugen doch geglaubt .
OP sagte das Licht in der Toilette war aber kaputt
Tja, wir gehen jetzt einfach mal nach den Zeugenaussagen, denn die lügen ja nicht und können sich auch nicht geirrt haben. ;)


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 11:54
@.lucy.
Geglaubt wir ihnen nicht, sie wollen die Zeugen unglaubwürdig erscheinen lassen.
Was aber stehen bleibt, beide haben Licht im Badezimmer gesehen.
Das Licht im Klo ist Nebensache. Das Licht im Bad war an, was ja auch logischer erscheint, Reeva geht aufs Klo, es ist stockdunkel, Klo-Licht geht auch nicht. Drum Badezimmer-Licht an. Beide Zeugen bestätigen das.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 11:54
Ja, ja, wie es gerade passt

Bis zur Urteilsverkündung und dann behaupten, man wäre immer schon der Meinung gewesen Pistorius hätte mit Absicht Reeva getötet

Schönen Sonntag noch


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 12:02
@CosmicQueen
Die Zeugin hat sich mit dem Klolicht geirrt, Die Verteidigung kann das vielleicht sogar belegen, dass das Licht defekt war. Kann man da draus dann den Schluss ziehen, dass sie nicht glaubwürdig ist?
Dass sie sich bei dem dreiteiligen Fenster auch geirrt haben könnte?


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 12:18
@CosmicQueen
@Tussinelda
Der Einwand mit der Blutmenge im Klo nach mindestens 13 Minuten.
Das wisst ihr nicht, da muss man Experten fragen.
Wie lange ein Herz noch pumpt. Tussinelda ist Expertin, sie hat wegen der Blutspritzer Stunden!!!
heftig diskutiert :-)
Ihr bringt zu allem Erklärungen, zitiert Zeitungen und Experten unter dem Vorwand der Objektivität.
Schüsse zwischen 92 cm und 104 cm sind bei euch Beinschüsse (da Beinlänge ist ja über 100 cm)
Ihr habt Widersprüche aufgezeigt, da muss man drüber nachdenken. Das werde ich auch tun.
Wäre ja mal interessant, was ihr in Erfahrung bringt bezüglich Ausbluten nach schweren Verletzungen.
Ich werd mich jetzt mal befassen. Ich als Laie finde das sehr merkwürdig. Ihr nicht?
Weil es nicht passt, oder weil ihr keine Experten seid?
Bin gespannt was raus kommt dabei. Bei aller "Objektivität"
Schönen Tag erstmal


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 15:05
zaubertraudl schrieb:Ich habe so das Gefühl, dass die Argumentation der Verteidigung in die Richtung gehen könnte, dass der Kopftreffer bereits durch den zweiten Schuß verursacht wurde und Reeva aufgrund von "double tap" keine Zeit zum schreien hatte...
Und wann genau ist dieser Kopftreffer stattgefunden?
Klar, für die Verteidigung macht es nur dann Sinn, wenn schon beim 1. Satz.
Aber deiner Meinung nach?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 15:07
@Ahnungslose

Vermutlich ist Reeva nur ins Klo, um zu beten^^ - sie befand sich also auf Knien, als der Kopfschuss erfolgte...sonst hätte er ja nicht getroffen...

Und OT Spam à la andere Foren, lies sie doch einfach nicht und verbreite sie hier nicht...@zaubertraudl


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 15:27
@zaubertraudl

Was das Thema "Diskussion" betrifft, hast du schon recht - es wird kaum eine Diskussion entstehen, wenn nur gleichgesinnten zusammengekommen sind.

Aber ist es hier eine Diskussion?
Ich bewundere hier manche User, @Interested zB, die bereit sind, unendlich, immer wieder auf die Widersprüche zu lenken, obwohl die KEINEN Einfluss haben auf die sogenannten Diskussionspartnern, CQ und TN insbesondere.

Da "drüben" besteht die Diskussion mindestens darin, dass man immer wieder neue Details findet, was das eventuelle, logische Szenario ergänzen, bereichern.

Und was ist hier dazu, dagegen anzubieten? Gar nichts! Eine Pseudobewegung, bei der die hiesigen Protagonisten nur einen Ziel verfolgen - alles zu blockieren, was, um gottes willen, unserem op´chen weh tun könnte. Über RS denken hier meistens nur diejenigen, die auch "drüben" zum Wort greifen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 16:41
Ahnungslose schrieb:Und was ist hier dazu, dagegen anzubieten? Gar nichts!
Das liegt vor allem daran, dass sich alle paar Seiten alles wiederholt. Ständig dieselben Diskussionen und Angriffe über immer wieder das gleiche.
Würde ein neuer User das posten, würde gleich draufgekloppt und gesagt, er solle sich erstmal informieren weil das schon gesagt wurde. Dabei passiert genau hier in diesem Thread das: Keine neue Informationen....

Und ich weiß auch nicht wieso du dich drüber aufregst @sterntaucher: Wenn du dort nicht schreiben und lesen willst, dann lass es doch. Es bleibt jedem selbst überlassen wo er sich aufhält und ich finde sehr wohl, dass es dort immerhin neue Infos gibt. Zumal noch gesagt werden muss, dass den anderen Thread ja nur jemand eröffnet hat weil viele Leute hier gesperrt wurden (auf Grund der Meldung einer gewissen Person).


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 16:46
Im Moment gibt es ja auch nichts Neues... erst wenn der Prozess weiter geht, kommen neue Infos dazu. Alles andere sind Wiederholungen, wie es sich bisher immer bei Prozesspause hier so abspielt. Von mal zu mal kommt noch mehr Unsinn dazu.

Also wir sehen uns am 07.04.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 16:47
sterntaucher schrieb:Laut Timeline der Verteidigung kurz nach 3 Uhr, etwa 3.15 Uhr die Cricketschläge
Zu dem ersten Satz der Schüsse gibt es noch auch die Aussage von Baba, wonach um 2:55 sein Kollege beim Eingangstor vom Gelände zurückgekommen ist und über die Schüsseauf dem Gelände gemeldet hat!

Also, der 1. Satz dürfte danach VOR 2:55 passiert sein und OP hat damit bis 3:15 mehr als 20 Minuten mit Unbeschäftigkeit zu füllen!?

Verwirrung wird dadurch noch grösser, dass die Aussage des Pathologen in Widerspruch mit Dr. Stipps Aussage kommt - laut Dr. Stipp (wen man auch als Experte einstufen muss) war RS schon eine Weile tot gewesen, als er sie untersucht hat, laut Pathologe blutete sie aber noch auf der Treppe heftig!?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 16:54
obskur schrieb:Von mal zu mal kommt noch mehr Unsinn dazu.
:-)

Die Anklage und Verteidigung haben das ganze Jahr über die Geschehenisse Gehirne gebrochen, aber es kommt auch bei denen immer wieder auch "Unsinn" raus.

Vielleicht ist die Pause auch für uns von Nutzen - wir können in der Zeit unseren eigenen Unsinn VERMINDERN, eigenes Szenario schleifen. Und darüber möchte doch jedermann gleich berichten, nicht wahr:-) Also, bleib dran:-)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.03.2014 um 16:59
Ahnungslose schrieb:Die Anklage und Verteidigung haben das ganze Jahr über die Geschehenisse Gehirne gebrochen, aber es kommt auch bei denen immer wieder auch "Unsinn" raus
Aber nicht tagtäglich dasselbe :)
Ich glaube das Problem ist einfach, dass immer dasselbe zerpflückt und die gleichen "Szenarien geschliffen" werden anstatt mal abzuwarten. Sicherlich macht es vielleicht Spaß sich zu überlegen was passiert und wie es weitergeht aber wartet man mal ne Woche ab, wissen wir mehr...Stattdessen sind doch neue Links viel netter ;)


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden