weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

31.03.2014 um 23:06
In 3 Tagen wird die nächste Verschiebung bekannt gegeben. Aufgrund der massiven Empörung letztens hat man sich entschieden, frühzeitiger zu reagieren. Hab ich irgendwo gelesen, ich glaub in der Boxer-Zeitschrift "Der Hund" oder so, vielleicht find ich den Link :-)

(Hab mich vertan, sorry, ist schon spät)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

31.03.2014 um 23:09
z3001x schrieb:Aber ich hab auch keinen Schimmer von den weiteren Facts und Feinheiten.
Brauchst du nicht, damit kommen hier ganz andere auch durch... alles eine Frage der Interpretation. Abernun gut mit OT, sonst sind wir noch an einer Schließung hier Schuld. Bis 07. hast du Zeit zum studieren, allzu viel kommt bis dahin nicht dazu, Prozesspause!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

31.03.2014 um 23:09
@z3001x
Ockhams Rasiermesser und so...hat was^^


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

31.03.2014 um 23:11
@z3001x
z3001x schrieb:Ich würde schon gerne mit machen, aber von der Distanz gesehen wirkt alle so dermassen klar, dass man sich fragt, was es zu klären gibt...?!
Das ist es ja auch, es geht nur darum wie das Gericht den Fall sieht...
das ganze Theater das die Verteidigung aufzieht usw.
das nennt man dann Rechtsstaat
und den gibts ganz besonders für reiche berühmte Männer (siehe OJ Simpson usw.)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

31.03.2014 um 23:11
@z3001x
z3001x schrieb:Ich würde schon gerne mit machen, aber von der Distanz gesehen wirkt alle so dermassen klar, dass man sich fragt, was es zu klären gibt...?!
Das ist es ja auch, es geht nur darum wie das Gericht den Fall sieht...
das ganze Theater das die Verteidigung aufzieht usw.
das nennt man dann Rechtsstaat
und den gibts ganz besonders für reiche berühmte Männer (siehe OJ Simpson usw.)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 06:53
@obskur
obskur schrieb:Du schreibst aber mal so und mal so... du musst für dich mal bei einer Version bleiben, nicht wie es gerade passt. Also entweder siehst du erst die Schüsse und dann die Schläge oder andersrum, aber drehen und wenden, wie es gerade passt, macht es in einer Diskussion schwierig.
aber das ist doch genau das Problem, dass nicht beide Seiten mal durchgegangen werden......wenn es dann gemacht wird, was ja richtig ist, denn das muss die Richterin ja auch machen, beide Seiten betrachten, dann wird das kritisiert, das verstehe ich nicht. Es geht nicht darum, was man glaubt, sondern wie das, was wir bisher wissen passen kann oder eben nicht. Da muss man dann schon mal auf Beides schauen.
@Rabenfeder
und noch einmal, auch Du wärest froh, wenn Du jemals in irgendeiner Form beschuldigt würdest, Dich verteidigen zu dürfen.....finde es unmöglich, dieses Grundrecht immer wieder zu kritisieren.

@CosmicQueen
schade das dieser klinische Psychologe nicht ALLE SMS ausgewertet hat, sondern von weit über 1000 nur die, wo gestritten wurde. Sehr unseriös, wie ich finde, darauf eine Diagnose stellen zu wollen, aber das wird ja immer gerne gemacht.......man findet ja immer einen Spezialisten, der ohne ausreichende Informationen irgendetwas beurteilt.......kann sich ja später darauf berufen, NUR die bestimmten sms ausgewertet zu haben. Naja, jetzt brauchen wir nur noch Dr.Phil und Dr.Ruth, dann haben wir das komplette Bild :D . Na ich will mal hoffen, dass irgendwann ein forensischer Psychologe/Psychiater kommt, der mit O.P. gesprochen hat, dann bekommt man vielleicht ein realistisches Bild, der, den die Verteidigung angeblich hat, wurde ja nicht aufgerufen......
http://www.timeslive.co.za/local/2014/03/31/is-oscar-pistorius-the-boyfriend-from-hell
http://www.leonardcarr.com/about-leonard/
http://www.leonardcarr.com/leonard-carr-consulting-services/


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 07:21
Tussinelda schrieb:den die Verteidigung
sollte natürlich Anklage heissen, die Verteidigung war ja noch gar nicht dran :D


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 07:51
@Tussinelda

Richtig, es geht ja auch mal darum, was the state case ist und die Anklage sagt ganz deutlich, Reeva hat laut ihrer Version, VOR den Schüssen markerschütternd und furchtbar geschrien. Nicht während und nicht danach. Man kann sich das ja gerne noch mal anschauen, es war im Kreuzverhör mit Dr. Stipp, da gab es ein längeres hin und her mit Roux und Nel, da Roux sich ja von Dr. Stipp hat bestätigen lassen, dass NACH den Schüssen keine Frau mehr hätte schreien können.



Dies bestätigt auch Nel bei diesem ganzen hin und her, nur in Nels Version werden die ersten gehörten Schüsse einfach weg gelassen, das waren nun "Geräusche". Wichtig sind für Nel die Schreie einer Frau, die vor den Schüssen stattgefunden haben sollen.
Man darf sich jetzt also Fragen, was lies Reeva so markerschütternd schreien?
Wen sie schon im Klo war, konnte sie ja nicht sehen was auf sie zu kommt, wurde ja hier auch schon erwähnt. Und wenn sie noch nicht im Klo war und erst aufs Klo flüchtete als O.P eventuell mit der Waffe hinter ihr her war, warum bleibt sie dann bei beiden Szenarien genau vor der Tür stehen?
Tussinelda schrieb:schade das dieser klinische Psychologe nicht ALLE SMS ausgewertet hat, sondern von weit über 1000 nur die, wo gestritten wurde.
Tja, für die Anklage sind eben nur diese 4 Nachrichten wichtig, dass das natürlich völlig unseriös ist, wird MyLady wohl auch in ihre Bewertung einfließen lassen. :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 08:36
Markerschütternde Schreie sind wohl auch empfindungssache, du verbindest diese jetzt sicher zwingend mit Todes und schmerzschreien. Am Ende hat sie zu dem Zeitpunkt vielleicht "nur" vor Angst oder Wut geschrieen und beim Empfänger kommt es als markerschütternd an.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 08:59
@obskur
na ja eben, also können es auch hysterische Entsetzensschreie sein, von O.P., rein theoretisch.......

@CosmicQueen
das sie einfach steht liegt vielleicht daran, dass sie eben nicht dachte, es wird auf sie geschossen von O.P., da es ihr aufgrund seiner Rufe ja klar war, dass es um einen "Einbrecher" geht, also blieb sie einfach stehen, leise und abwartend.......damit sie sich dem vermeintlichen Einbrecher nicht verrät.......sie konnte ja nicht wissen, dass O.P. sie noch im Bett vermutete, sie hätte also annehmen können, dass er weiß, wo sie ist, als er ihr und dem Einbrecher etwas zurief......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 09:06
@Tussinelda
Wie kommst du jetzt darauf, dass die Schreie von O.P. sein könnten? Es wurde zum einen ausgesagt, dass er nicht wie eine Frau schreit und zum anderen welchen Grund sollte er haben so zu schreien?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 09:28
Also ausgehend von den Aussagen des Ehepaars Stipp, haben wir folgende Versionen. Die der Anklage und die der Verteidigung.

Die Stipps hören 3 Schüsse um 3.02am → dann Frau schreien → 15 Minuten später wieder 2-3 Schüsse um 3.17am → keine Frau mehr schreien

Die Anklage sagt, der erste Satz an gehörten Schüssen, waren nicht die 4 Schüsse die Reeva töteten, sondern 15 Minuten Später der zweite Satz an gehörten Schüssen.

Die Verteidigung sagt, es war der erste Satz an gehörten Schüssen, die Reeva getötet haben, denn dann konnte Reeva ja nicht mehr schreien. Somit konnten die Stipps auch keine Frau haben schreien hören. Der zweite Satz an gehörten Schüssen, war dann das Aufbrechen der Tür mit dem Cricketschläger.

Wir merken uns aber, es wurde bereits festgestellt, dass erst durch die Tür geschossen und dann erst mit dem Schläger die Tür aufgebrochen wurde.

In der Version von der Anklage, fehlt also das Aufbrechen der Tür zum Schluss und eine Erklärung, was der erste Satz an gehörten Schüssen zu bedeuten hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 10:24
es wurde bereits festgestellt, dass erst durch die Tür geschossen und dann erst mit dem Schläger die Tür aufgebrochen wurde. t
Ich kann mich auch erinnern , dass das festgestellt wurde. Kannst du mir mal auf die Sprünge helfen wer das war. Ich finde es nicht.
Was mich sehr wundert ist das dieser Umstand ( erst Schläge dann Schüsse ) nicht mehr Bedeutung geschenkt wurde, denn das bringt ja den ganzen "Case of State " in wanken


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 10:31
gab es einen streit zwischen OP und RS? mit dieser einzigen frage steht und fällt die mord anklage. ganz schön dürftig mmn.

nur 4 mails/sms, nämlich die die belasten SOLLEN, wurden vom klinische Psychologen ausgewertet. @Tussinelda nennt das unseriös - ich stimme ihr da zu. 4 unter mehr als tausend können gar nichts aussagen. niemand kann sagen, was RS mit "angst" ausdrücken wollte..

ähnlich verhält es sich mit den aussagen der nachbarn. jeder will was anderes gehört haben - immer weiter weg von der pistorius villa wollen zeugen etwas gehört haben, was den angeklagten überführen soll..

.. nur die unmittelbaren nachbarn haben NUR die schüsse gehört. die quelle muss ich leider schuldig bleiben - ich finde sie nicht mehr.. ich weiß nur, dass es ein artikel aus der ersten woche nach dem unglück war. allerdings gilt der weitere inhalt aus diesem artikel als längst überholt..

nehme ich die zeugin stipp aber beim wort, dann brannte nach ihrer aussage das licht auch im nebenhaus von pistorius als sie wach wurde. meine frage an @CosmicQueen: war es so, dass das licht im nebenhaus vor den angeblichen schreien bereits brannte? die direkten nachbarn hörten nämlich nichts außer 4 schüsse.

sollte das was ich gelesen habe wahr sein, dann nenne ich die ladungen der zeugen aus nachbarschaft durch Nel auch unseriös..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 10:42
Tussinelda schrieb:schade das dieser klinische Psychologe nicht ALLE SMS ausgewertet hat, sondern von weit über 1000 nur die, wo gestritten wurde. Sehr unseriös, wie ich finde, darauf eine Diagnose stellen zu wollen, aber das wird ja immer gerne gemacht...
Was ist daran unseriös? Das sind eben die sms, um die es geht, es wurde auch nicht verschwiegen, dass der Rest unauffällig ist.
Auch wenn 1000 "normale" sms vorgelesen und - wegen mir - analysiert werden, relativiert das die genannten alarmierenden sms doch nicht.

Was würdest Du Dir davon erwarten?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 10:49
@Dusk
natürlich ist das unseriös. dieses vorgehen beeinflusst die meinungsbildung - man will einen mörder - so sehe ich das jedenfalls.. bleibt nur zu hoffen, dass My Lady alle nachrichten selber liest oder gelesen hat..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 10:51
Man sucht ein Motiv und das ist nun mal der Job der Anklage... sonst bräuchte man den ganzen Prozess nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 10:53
@obskur
das motiv hätte ich auch gerne - meinst du, durch selektieren von "passenden" mails oder nachbarn, wird man es finden?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 10:57
@FadingScreams
Abgesehen davon, dass Du für Tussinelda zwar antwortest (mit nem "doch!!!"), aber die Frage ignorierst...^^

Aber ich versuchs nochmal für Dich:
Wenn ich Dir z.B. erzähle (fiktiv, gell!), ich wäre von meinem Partner an einem bestimmten Tag geschlagen worden, macht es die Sache dann besser, wenn er es an den anderen Tagen nicht getan hat?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.04.2014 um 10:58
@FadingScreams
Ja die Nachrichten sagen schon mal soviel aus, dass in der Beziehung nicht alles ok war und lassen tief blicken, was Eifersucht und Angst angeht. Die Angst die sie schilderte, kam nicht von irgendwoher, deshalb find ich es absolut passend diese auch hervorzuheben.

Dazu die Aussagen der Zeugen Streit gehört zu haben, darf man auch nicht beiseite rücken.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden