weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 22:23
@CosmicQueen
obskur schrieb:
Als sie es gemeldet haben, wusste keiner von denen, um was es geht und um wen es geht.

Falsch. Die Zeugen Burger/Johnson haben eine Woche später ausgesagt, also wussten sie bereits bescheid und die Stipps wussten auch bescheid um was es sich handelt, zwar nicht um wen, aber um was. Und die Zeugin Merwen wusste es am selben Abend auch schon, denn ihr Mann hat es durch die Security erfahren. Ich glaube ihr hört alle nicht so genau zu befürchte ich....
Als sie es gemeldet haben...nicht als sie die Aussage gemacht haben. Bitte richtig lesen. (zum Verständnis, gemeldet in der Nacht, bei der Security)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 22:24
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Wenn er belegen kann, dass keiner der Zeugen eine Frau hätten schreien hören, dann hat Nel schlechte Karten für seine Anklage.
Wenn Roux belegen kann das OP gar nicht zu Hause war während der Tat hätte Nel auch schlechte Karten...
ich nehme mal an Du meinst, wenn Roux belegen kann dass Reeva gar nicht mehr schreien konnte, dann müssen die Zeugen gelogen haben oder eine andere Frau gehört haben
was durchaus möglich ist, in so einer Anlage, vielleicht hat jemand eine Arie geübt mitten in
der Nacht "Isoldes Liebestod" z.B.
wär alles denkbar....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 22:26
@Rabenfeder
Oder es gab anderweitig markerschütternde Schreie... und irgendwo in der Anlage liegt eine weitere verstorbene Dame. Kann sein! ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 22:27
@Rabenfeder
Vielen Dank für den Link. Der Artikel bietet eine gute Analyse und eine schlüssige Begründung.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 22:27
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Mrs. Stipp hat ausgesagt dass das Klofenster zu gewesen ist, sie konnte sich doch an alles in dieser Nacht glasklar erinnern, nur nicht an die Fotoaufnahmen, die in ihrem Beisein gemacht wurden, das ist ihr entfallen...
Die Fotos haben Anette Stipps Aussage widerlegt bezüglich des Vorhang Aufhaltens.

Dann könnte es ja auch sein, dass Die Fotos Oscars Aussage widerlegen, da gebe ich dir absolut recht!

Nel hat sehr viele Fotos angeführt, mit vielen kleinen Details, die werden noch eine starke Rolle spielen, wie du schon selber bemerkt hast.

Hab mir grad eben nochmal die Aussagen von Anette Stipp angehört.
Finde keine Stelle, wo sie definitiv sagt, das Klo-Fenster war zu.

Bezüglich der anderen von mir aufgeführten Fotos keine Einwände?

Rechtshänder, Linkshänder, weiß da wer was?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 06:06
@sterntaucher
http://www.sabreakingnews.co.za/2014/03/24/oscar-trial-witness-says-toilet-window-was-closed/
Murder-accused Oscar Pistorius’s neighbour, Anette Stipp, on Monday testified that the window in the paralympian’s toilet was closed, while the bathroom window was open.
http://www.enca.com/south-africa/oscar-trial-witness-recalls-terrifying-screams
She said the bathroom lights appeared brighter, but this was perhaps because the bathroom window was open, while the frosted toilet window was closed.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 06:56
da hier immer wieder gesagt wird, putative self defense käme gar nicht infrage, frage ich mich, warum das Experten, die studiert haben und sich mit S.A. Recht auskennen, denn anders sehen :ask:
http://www.theaustralian.com.au/news/world/killer-rugby-star-rudi-vleis-visagies-case-may-aid-oscar-pistorius-in-defence...
Mr Pistorius, 27, admits shooting his girlfriend Reeva Steenkamp, 29, through a locked lavatory door, but denies premeditated murder, saying he mistook her for an intruder. His defence rests on "putative self-defence", a feature of South African law.........
Our courts have often stated that where a person believes he is being attacked, but he is not, it is regarded as a putative defence. If that version is accepted by the courts the person relying on it cannot be convicted of murder as he never had the intention to kill the person he ultimately killed. I.e. if the court finds that Oscar version is reasonably possibly true then he cannot be convicted of murder except if his actions were completely out of proportion to that of a reasonable amputee
http://www.dutoitattorneys.com/recent-court-judgements/comment-oscar-pistorius-trial
http://www.timeslive.co.za/local/2014/03/28/question-of-reasonableness-likely-to-be-key-in-pistorius-case


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 07:33
obskur schrieb:Nochmal zur Erinnerung.... Bang...........Bang, Bang, Bang. Ich sehe eine Pause, noch dazu gab es die Pause zwischen den Bangs und den Schlägen. Wie auch immer es gesehen wird, es wurden Schreie zu der Zeit gemeldet von mehreren Zeugen. Also gab es auch Schreie, genau um diese Zeit, kurz bevor Reeva tot war.
Ja natürlich, es gab ja auch Schreie und Schüsse. Die Frage lautet hier aber, konnten es die Schreie von Reeva sein?

Noch mal zur Erinnerung, laut den Stipps gab es zwei gehörte Schüsse. Einmal um 3.02 Bang, Bang, Bang und 15 Minuten später um 3.17 noch mal drei Schüsse Bang, Bang, Bang.

So wurde es ausgesagt, SCNELLE Schüsse!

Nun wurden nach den ERSTEN Satz Schüsse die Schreie gehört und nach den ZWEITEN Satz Schüssen, KEINE SCHREIE mehr.

NIEMAND sagte aus, dass während/zwischen den Schüssen jemand geschrien hätte!!! Die Schüsse waren schnell!!!

Nel sagt um 3.17, also die letzten gehörten Schüsse, DAS wären die Schüsse gewesen, die Reeva getötet haben sollen.
Barry Bateman ‏@barrybateman 6. März
#OscarPistorius Nel: the shots at 3:17am caused the death. She was screaming before that.


Barry Bateman ‏@barrybateman 6. März
#OscarPistorius Nel: it’s not our case that there were two sets of shots. Our case is that at 3:17am there were four shots killing deceased.


Das heißt, der erste Satz an gehörten Schüssen um 3.02 , waren laut Nel KEINE Schüsse!
Denn es gab nachweislich nur VIER Schüsse!

Nel räumt also quasi ein, dass die Zeugen sehr wohl auch Schläge gehört haben können, denn wie will er denn die ersten gehörten Schüsse um 3.02 von den Stipps sonst erklären?

O.P müsste also vorher auf die Tür geschlagen haben (um 3.02), dann schrie Reeva 15 Minuten lang rum und dann schoss O.P um 3.17 auf die Tür.
Schläge → Schreie → Schüsse → keine Schreie mehr

Wo bleiben aber jetzt nun die Schläge, die die Tür zum Schluss beschädigt haben? Wenn die Panele schon vorher draußen gewesen war, dann gäbe es ja diese Einschusslöcher nicht und er hätte ja dann auch durch das große Loch schießen können.

Das was die Stipps gehört haben, passt doch eher zu O.P's Version. Er schoss erst durch die Tür und dann folgten die Schläge auf die Tür.

Allerdings hätten die Stipps dann keine Frau mehr schreien hören können, denn wenn der erste Satz an gehörten Schüssen um 3.02 die wahren Schüssen waren und keine Schläge, dann kann da keine Frau mehr geschrien haben und um das geht es ja die ganze Zeit.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 07:37
sterntaucher schrieb:Hab mir grad eben nochmal die Aussagen von Anette Stipp angehört.
Finde keine Stelle, wo sie definitiv sagt, das Klo-Fenster war zu.
Ich zitiere das jetzt noch mal und zitiere dann noch mal Tussineldas Antwort, damit das ersichtlicher wird. Mrs. Stipp sagte aus, dass das Klofenster zu war.
Tussinelda schrieb:Murder-accused Oscar Pistorius’s neighbour, Anette Stipp, on Monday testified that the window in the paralympian’s toilet was closed, while the bathroom window was open.
obskur schrieb:Als sie es gemeldet haben...nicht als sie die Aussage gemacht haben. Bitte richtig lesen. (zum Verständnis, gemeldet in der Nacht, bei der Security)
Oh Entschuldigung, als die Zeugen Schüsse und Schreie gehört haben, haben sie es der Security gemeldet, das stimmt natürlich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 08:48
sind mir einfach zu viele ungereimtheiten in der op-story und zuviele unwahrscheinlichkeiten...
wenn es jetzt um die widerlegung der Schreie geht, wie groß ist die wahrscheinlichkeit, dass eine andere person geschriehen hat (markerschütternde schreie), und sie sich bis zum heuten tage nicht gemeldet hat um zur aufklärung des sachverhaltes beizutragen... die einbrecherstorie passt einfach hinten und vorne nicht zusammen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 09:00
Die Schreie aus dieser Nacht, von einer Frau die kurze Zeit später tot aufgefunden wird, kann man meiner Meinung nach nicht wegdiskutieren. Mehrere Zeugen hörten es. Unrealistisch zu glauben es war wer anderes, den es bis dato gar nicht gibt. Kommt Roux nächste Woche mit einer um die Ecke, denk ich nochmal drüber nach. 😜


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 09:15
denke nicht dass da noch jemand kommt und sich als schreiender zu erkennen gibt, sonst hätte roux auch nicht die peinliche variante "op schreit wie eine frau, wenn er in not ist" gebracht...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 09:21
Nein ich denke das auch nicht, wollte damit mit zum Ausdruck bringen, dass es unwahrscheinlich ist, die Schreie wegzubekommen. Die Wahrscheinlichkeit dass Reeva geschrien hat liegt auf der Hand.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 09:21
Auch eine schreiende Frau in dieser Nacht und ein Paar, dass sich gestritten hat, wird sich finden lassen; ist alles nur eine Frage des Geldes.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 09:24
@Sonadora
Das glaub ich in dem Fall nicht, wäre bisschen spät. Mit Geld ist viel möglich, aber wie glaubwürdig wäre das jetzt noch?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 09:29
ich glaube auch nicht, dass sich jemand aus dieser oberschichtengegend finden lässt, der quasi einen mord an einer jungen frau hilft zu vertuschen (im zeugenstand!) für etwas geld und ja auch riskiert, wegen beihilfe angeklagt zu werden...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 09:42
Zumal es hier auch um ein Menschenleben geht - das des OP - warum also sollte sich eine andere Frau, ein anderes Paar, welches gestritten und geschrien hat nicht melden, wenn hier ein Mensch hinter Gitter gehen soll.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 10:52
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb: Wenn die Panele schon vorher draußen gewesen war, dann gäbe es ja diese Einschusslöcher nicht und er hätte ja dann auch durch das große Loch schießen können.
Damit lieferst Du die Steilvorlage für seinen vorsätzlichen Mord.
Die Paneele kann er auch nur tw. rausgeschlagen haben z.B. am Türgriff ist eines zerbrochen
die entstandene Lücke kann er genutzt haben um sich Sicht zu verschaffen wo Reeva ist
um dann DURCH die restlichen Paneele sie gezielt zu erschießen
danach hat er die durchlöcherten restlichen Paneele rausgeschlagen/gehebelt.
Die Paneele sind im oberen Teil der Tür in einen Holzrahmen eingesetzt (Nut und Feder)
wenn eines raus ist lassen sich die anderen leicht entfernen.
Die Beweise dafür dass vor dem Herausnehmen durch die Paneele geschossen wurde stammen übrigens daher daß der Ballistiker von Rissen an den Schußlöchern spricht (das betraf nur ein Brett) die nur entstanden sein können wenn die Paneele noch verankert waren (in der Nut und Feder des Holzrahmens) weil sie dann unter Spannung stehen und beim Durchschuss um das Loch herum reißen können. Es wurde aber gesagt dass sie ebenso an dieser Durchschussstelle gerissen sein könnten als die Paneele auf den gekachelten Boden fielen, was beweisen könnte dass das einzige - an dem dieser Riss war - auch wieder eingesetzt worden sein kann.
Aber wie dem auch sei, er kann so oder so unter Sicht geschossen haben und muß dazu auch
nicht im Moment des Schießens direkt an der Lücke gestanden haben sondern kann zurückgetreten sein, aber er könnte auch das Brett hernach wieder eingesetzt haben, das geht bei Nut und Feder ganz einfach, um durchzuschießen und der Riss entstand anschließend als er endgültig alles rausschlug. Ich glaube eher an erstere Version.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 10:58
@Rabenfeder
nette interpretation - nur stimmt dann der abstand zur tür nicht mehr, wie vom ballistiker berechnet.. aber der tag ist ja noch lang oder vielmehr, bis montag können noch viele szenarien reifen..


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

03.04.2014 um 11:00
@FadingScreams
@Rabenfeder
nette interpretation - nur stimmt dann der abstand zur tür nicht mehr, wie vom ballistiker berechnet.. aber der tag ist ja noch lang oder vielmehr, bis montag können noch vieke szenarien reifen..
http://www.news24.com/MyNews24/Reeva-How-far-was-she-behind-the-door-20140331

The most likely explanation (this was put to the ballistic expert by the defence) was that that shell was discharged from the pistol and bounced off the right hand side passage wall and ended up on the left hand side of the passage. The next three shots must have been fired from inside the bathroom, because the shells were found inside the bathroom, probably bouncing off the basin. The conclusion is that after Oscar fired the first shot he probably walked closer to the toilet door and fired the last three shots. This would explain the testimony of Dr. Michelle Burger that there was a pause between the 1st and the 2nd shot (the last three shots were fired in quick succession according to this witness).

Kannst Du hier selbst berechnen

http://www.myvbsoft.com

From photos the inner dimensions (width) of the toilet cubicle can be estimated at about 100cm. In other words she was basically with her back against the wall towards the far corner of the toilet cubicle. Anything closer would not correspond with the shot angle of 5-6 degrees measured by the ballistics expert (and which is confirmed by my calculations). It would also support very strongly the conclusion of the ballistics expert in terms of the position where she fell after the first shot.


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden