weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

peregrina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:22
@Rabenfeder
Was hat die Waschmaschine mit erlaubter Notwehr gegen einen Einbrecher zu tun ?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:22
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Es gäbe aber kein Irrtum, wenn man ihn immer vermeiden könnte, von daher ist das Quatsch.
Es gibt vermeidbare Irrtümer, weniger vermeidbare Irrtümer und nicht vermeidbare Irrtümer


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:24
@peregrina
peregrina schrieb:Was hat die Waschmaschine mit erlaubter Notwehr gegen einen Einbrecher zu tun ?
Die Geschichte hat Oscar doch selbst erzählt wenn ich mich recht erinnere..
wie er in Kampfmontur in den Keller ging weil die WaMa Geräusche machte..


melden
peregrina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:25
@BaroninVonPorz
Ich habe dir in aller Ausführlichkeit dargelegt, warum hier KEIN error in persona vorliegt. Statt darauf einzugehen, wechselst du das Thema und fängst in 21h 20 mit PNE an. Der PNE hat mit dem Tatbestandsirrtum= Vorsatzauschluss nichts zu tun.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:27
@Rabenfeder

Ein Irrtum ist eine Fehlvorstellung von der Wirklichkeit.

Im Strafrecht ist ein Irrtum für den subjektiven Tatbestand relevant; er kann den Vorsatz des Täters ausschließen, während ein Verbotsirrtum das Verschulden ausschließt, wenn er nach den Umständen nicht vorwerfbar ist.

Wikipedia: Irrtum_%28Recht%29


melden
peregrina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:32
@CosmicQueen
Ich bin ewas erstaunt. Zigfach wurde hier gepostet, zuletzt von Baronin/Gräfin, es wäre völlig egal, ob OP wusste, ob er auf Reeva oder einen Einbrecher schiesst. In beiden Fällen läge Vorsatz vor. Das ist definitiv falsch . Und das weiss auch Nel. Deswegen versucht er ja mit asllen Mitteln nachzuweisen, dass OP wusste, dass er auf Reeva schoss. Wäre es egal, brauchte man die ganzen Zeugen nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:32
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:wenn er nach den Umständen nicht vorwerfbar ist.
ja wenn......das ist es eben was hier nicht der Fall ist, er ist vorwerfbar


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:33
Doch doch doch doch... :D

Der Vorsatz entfällt dann nicht gemäß § 16 Abs. 1 S. 1 StGB (umstritten), da der Täter das anvisierte Objekt ja auch getroffen hat. Die Tatsache, dass es sich tatsächlich um ein anderes Opfer handelte, ist nur eine unbedeutende Abweichung vom (vorgestellten) Kausalverlauf.



melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:35
@peregrina
Richtig. Nel muss den Vorsatz belegen können, deshalb ist es für ihn wichtig, dass es eben diese Schreie einer Frau gab und O.P sie hätte hören müssen. Die stärksten Zeugen von Nel sind die Hörzeugen, was anderes hat er nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:36
@CosmicQueen

Also ist Oscar ein 'Nichthörzeuge' weil er es nicht hörte^^ :P: Und was verlangst Du? Sollten die alle vorher einen Termin bei Oscar machen, um Augenzeugen zu werden?


melden
peregrina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:37
@Interested



Die alles entscheidende JURISTISCHE Frage ist, ob die Anklage OP Vorsatz nachweisen kann ? Liegt hier ein vorsätzlicher Mord vor ODER ein fahrlässiger Irrtum? Kann man OP nachweisen, dass er wusste, dass er auf seine Freundin schoss und nicht glaubte, auf einen Einbrecher in Notwehr zu schiessen ? Das allein ist der Knackpunkt des ganzen Falles.

Stimmt die Einlassung des OP in seiner eV., liegt KEIN Vorsatz vor ! Definitiv nicht. Dann liegt kein unbeachtlicher Irrtum über die Person vor, sondern ein beachtlicher Irrtum über die tatsächlichen Voraussetzungen eines Rechtfertigungsgrundes, nämlich Notwehr, vor.

Das Stichwort hier ist NICHT error in persona, sondern error über einen Tatbestand der Notwehr. Gegen einen Einbrecher darf ich schiessen, gegen Reeva eben nicht. DAS ist der Unterschied.

Dann liegt eben nicht Gleichwertigkeit des Gedachten ( Einbrecher ) und des tatsächlich Getroffenen ( Freundin ) vor. Und somit keine Gleichwertigkeit der Personen. Gegen einen Einbrecher ist nämlich Notwehr erlaubt. Sprich darf ich schiessen. Also Irrtum über Notwehr. Und macht juristisch einen entscheidenden Unterschied.

Dies führt nämlich entsprechend § 16 Abs. 1 Satz 2 StGB zum Ausschluss der Vorsatzschuld. Das steht klar im Gesetz. Und wurde vom BGH zigfach so geurteilt.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:37
Ich hab mir noch einmal alle Tatort-Bilder angeschaut, die während der Zeugenaussagen von Van Rensburg und dem Fotografen Van Staden gezeigt wurden.
Zum Klo-Fenster: Jalousien waren ganz unten , aber die Lamellen quergestellt, man konnte also gut durchschauen. Man kann allenfalls vermuten, dass es gekippt war, bei Vergrößerung ist Qualität einfach zu schlecht.
Schlafzimmer: Linkes Kopfkissen, auf dem ja Oscar geschlafen hat oder haben soll, zeigt keinerlei "Gebrauchsspuren" auf, als ob da nie einer gelegen hätte.
Der große Lüfter steht dermaßen im Weg, man kommt weder ins Bett noch auf den Balkon,
ohne diesen über den Haufen zu rennen. Steht also auch beim Vorhang Zuziehen nur im Weg.
Auf der rechten Bettseite lagen Fernbedienung, Ipad, graues T-Shirt und sonstiges Kleinzeug auf dem Boden (zweites Ipad lag auch auf dieser Seite, aber unter dem Bett)
Der Pistolenhalfter lag auch wie in die Ecke geschmissen da, hinter dem Nachtkästchen, weiß jemand, ob OP Rechtshänder oder Linkshänder war?
Das waren alles Bilder, die Van Staden gemacht hat, er war einer der Ersten am Tatort.
(Zeitpunkt zwischen 5 und 6 Uhr, nicht die, bei denen Objekte bewegt wurden!)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:40
@Interested
Ohne die von den Nachbarn gehörten Schreie einer Frau, hätte Nel so gut wie nichts in der Hand. Es sind seine stärksten Zeugen und wenn Roux es schafft diese Zeugenaussagen in Zweifel zu bringen, dann kommt Nel nicht mit einer vorsätzlichen Tötung durch. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:41
@CosmicQueen
Die Tat wurde nun mal nicht mit Kamera gefilmt... Hörzeugen ist mehr als man erwarten kann... was sonst sollte diese Tat belegen können? Stichwort Indizienprozess! Die Summe wird es machen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:42
@CosmicQueen

Ich glaube nicht, dass das gelingt, da es zuviele Zeugen sind, die im Kern genau das belegen: Die Schreie einer Frau...Wäre am Ende keine tot, könnte es ja funktioniert haben, so wird das nichts werden und ich denke, milady ist da ziemlich straight, wenn man mal bedenkt, wie sie Roux zurechtgewiesen hat, er könne das nicht als Fakt verkaufen....


melden
peregrina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:43
@CosmicQueen
Richtig. Dass hier kein unbeachtlicher error in persona vorliegt ergibt sich schon daraus, dass Nel alles daran setzt, nachzuweisen, dass OP wusste, dass Reeva im Bad war = VORSATZ und er somit NICHT in geglaubter Notwehr = NICHTVorsatz geschossen hat.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:45
sterntaucher schrieb:Zum Klo-Fenster: Jalousien waren ganz unten , aber die Lamellen quergestellt, man konnte also gut durchschauen. Man kann allenfalls vermuten, dass es gekippt war, bei Vergrößerung ist Qualität einfach zu schlecht.
Mrs. Stipp hat ausgesagt dass das Klofenster zu gewesen ist, sie konnte sich doch an alles in dieser Nacht glasklar erinnern, nur nicht an die Fotoaufnahmen, die in ihrem Beisein gemacht wurden, das ist ihr entfallen...


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:46
@peregrina
Genau, so sehe ich das auch..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:46
Reeva war übrigens nicht im Bad sondern im Klo!


melden
Anzeige
peregrina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.04.2014 um 21:46
Nell versucht nachzuweisen, dass OP wusste, dass er auf Reeva schoss. Das wäre vorsätzliche Tötung. Er versucht mit allen Mitteln nachzuweisen, dass OP nicht an einen Einbrecher glaubte, gegen den er sich mit der Schusswaffe verteidigen durfte = KEIN vorsätzlicher Tötung, sondern Irrtum und Unfall.


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden