Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.04.2014 um 23:49
@schokoleckerli
schokoleckerli schrieb:@Rabenfeder
entweder Affekt oder Vorsatz. Also impulsiv oder geplant
Nein Vorsatz kann während der Tat entstehen


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.04.2014 um 23:49
Rabenfeder schrieb:Ja eben...
Affekt kann sich schnell in Vorsatz wandeln...
Affekt wandelt sich nicht einfach so. Affekt ist wie eine Art Bewußtseinstrübung, eine Verschiebung der Realität, ausgelöst durch z.B. Eifersucht. Und in so einem Zustand denkt man nicht an das, was danach kommt, sondern reagiert nur noch aus dem Instinkt heraus. Wenn er also die Waffe schon bewußt tiefer gehalten hätte, damit er damit später argumentieren könnte, DANN wäre es Vorsatz, aber eben keine Affektat mehr.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.04.2014 um 23:53
@Rabenfeder

das halte ich trotzdem für etwas zu weit ausgeholt.
Möglich ist ja immer noch alles, aber wir haben es hier nicht mit einem Serienkiller zu tun, der sich schon öfter in so einer Situation befunden hat und dem derartige Pläne gepflogenermaßen im Vorfeld durch den Kopf schießen.

Sollte es Affekt gewesen sein, dann war er außerstande, solche Pläne zu fassen.

Ab wann geht der Affekt in den Vorsatz über? Hast Du eine genauere Info zum Schlaumachen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.04.2014 um 23:57
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Affekt wandelt sich nicht einfach so
Mag sein - ist aber nicht unmöglich
es ist nur eine These
die andere wäre dann dass es diese Markierung nicht gibt
wieso war sie (angeblich) nicht bei den Fotos dabei...
es sind eben viele Fragen offen....
spielt auch keine so entscheidende Rolle und ist hier nur ausgeufert
weil es nicht verstanden wurde, ich hatte anfangs gesagt
dass es eigentlich für das Grundgeschehen keine so große Rolle spielt
in meinen Augen da er alles auch ebenso ohne Prothesen getan haben kann
das sagte Vermeulen ja auch von der oberen Markierung, also.. Ende für heute.
Vorsatz kann sich im Rahmen einer Tat entwickeln, das kann man nachlesen
siehe Google
und wieso geht ihr von Affekt aus wenn er viermal schießt mit einer langen Pause..?
wie lange soll denn "Affekt" anhalten können...eine Stunde, drei Stunden oder einen Tag?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 00:02
@Rabenfeder

Doch, es ist unmöglich, eben weil der Affekt aus dem Instinkt heraus agiert. Deshalb ging ich ja auch immer davon aus, daß er nach den 4 Schüssen plötzlich wieder "zur Besinnung" kam, weil plötzlich Ruhe war. Deshalb ließ er die Waffe im Bad fallen usw.

Schauen wir mal, was der morgige Tag bringt. Ich hoffe nur, daß die Öffentlichkeit nicht wieder ausgeschlossen wird, wenn der Pathologe aussagt und evt. wieder auf Bilder Bezug genommen wird. Aber da er selbst ja nicht an der Obduktion teilgenommen hat, wäre das eigentlich unverständlich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 01:49
Hi @all!

Wie ich ja schon einmal erwähnt habe,...komme nicht zum schreiben und mitdiskutieren, wegen meiner Kids, aber verfolge soweit es geht Beiträge aus beiden Foren.
Ehrlich gesagt überfliege ich in diesem Forum eher vieles, da ja echt alles tausend Seiten lang sinnlos ausgekaut wird. Manchmal beneide ich eure Zeit, dannn frag ich mich bekommen die dafür Geld;)....naja muss ja jeder selber wissen. Da es eigentlich nicht sehr viel neues zum Fall gab, war sehr vieles was in letzter Zeit gepostet wurde, eigentlich nur Müll und Zeitvertreib und natürlich scheint es für einige auch eine Art Therapie zu sein:-)...zum Frust rauslassen o.ä.
An die Lilas (sind ja paar mehr jetzt) möchte ich nur kurz was sagen.
Ihr erwartet ja immer toleranz und Neutralität von den "OP Gegnern" und es heisst ja ständig man unterstelle euch ewas....ihr checkt eben nicht das ihr null neutral seid....und genau diese Art von euch...ich nenn es heuchlerei macht mich sauer. ABer nicht nur das. sondern auch die Tatsache das eine mega sympathie für einen Mörder präsentiert wird, das Opfer kaum bedacht wird, sondern eher wiedermal der Täter zum Opfer gemacht wird, ist für mich unbegreiflich. Jajajaja Unfall hin oder her...das der Typ ohne seine Freundin zu beachten, zu wecken, in Sicherheit zu bringen usw usw, einfach mal 4x auf ne verschlossene Tür schiesst, weil er denkt die Taliban ist da oder so...Mal ne Frage an euch, aber bitte ehrlich.....jmd aus eurer Familie passiert das, was Reeva passierte.....dann kommt so ein Spack und sagt (nichtmal persönlich,sondern vor Gericht) sorry war ein Unfall....würdet ihr dann auch so "wanna be fair" sein???

Ähm bissl wirr geworden das ganze, aber egal :-))


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 07:21
@toxicant
Du bist im falschen Forum, es geht hier nicht um uns ;) das ist alles OT


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 07:25
Und das ist ein Einzeiler :D


@toxicant

Du bist hier genau rictig

Ich fand stellenweise das Verhalten von Reevas Eltern, besonders der Mutter etwas merkwürdig.

Ich hätte sicher anders reagiert, hätte jemand meine Tochter ermordet

Mir kam schon der Gedanke, ob sie finanziell abhängig von ihm ist oder war, Angst vor OP hat....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 07:56
Guten Morgen @all

@toxicant

ich lese mittlerweile bestimmte Schreiberlinge nur noch quer -wenn überhaupt- und wie _jace_ schon sagt: Du bist hier genau richtig! OT Ende :-)

@.lucy.
Das Verhalten der Mutter kommt mir -genau wie dir- sehr sonderbar vor, obwohl ich gestehe, ich bin nicht in dem Sinne "gläubig" und kann daher dieses Verhalten vielleicht deshalb nicht verstehen. Im Fall Mirco reagierten die Eltern ja ähnlich. Mag also mit dem Glauben zusammen hängen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 08:04
Guten Morgen

@Sonadora
@.lucy.

was genau meint ihr damit, das ihr das Verhalten der Mutter nicht versteht?
Im Bezug auf ihre Andeutung O.P. irgendwann verzeihen zu können oder noch was anderes?
War da noch was neues?


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 08:14
@Sonadora
Sonadora schrieb:@.lucy.
Das Verhalten der Mutter kommt mir -genau wie dir- sehr sonderbar vor, obwohl ich gestehe, ich bin nicht in dem Sinne "gläubig" und kann daher dieses Verhalten vielleicht deshalb nicht verstehen. Im Fall Mirco reagierten die Eltern ja ähnlich. Mag also mit dem Glauben zusammen hängen.
Sonderbar ist vielleicht nicht der passende Ausdruck. Der ist irgendwie negativ behaftet. Ich glaube das Verhalten von Reevas Mutter kann man als außergewöhnlich bezeichnen. Das klingt positiver.
Ihr Glaube mag sicher großen Anteil an ihrer Haltung haben. Wie du schon mal angesprochen hast: Einen Unfall mag sie noch verzeihen, aber wie sie reagieren wird, sollte sich was anderes herausstellen?
Ob sie dann auch noch verzeihen kann? Da wird einige Zeit ins Land gehen, bis sie mit so einer Situation fertig wird. Meine Vermutung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 08:15
Manche Menschen brauchen den inneren Frieden, um mit einer Sache fertig zu werden. Es ist nicht jeder Mensch dazu gemacht, sein Leben in Wut und Hass zu verbringen. Wenn ihr seine nachträgliche Reue aufrichtig vorkommt, kann ich verstehen, dass sie den Weg des Verzeihens leichter findet, als ihr restliches Leben mit Hass und Groll zu verbringen: Egal, welchen Weg sie wählt, um damit fertig zu werden - es bringt Reeva nicht zurück. Von daher ist der Weg des Verzeihens für das eigene seelische Wohl sicher der bessere als der Weg des immerwährenden Hasses.

Im Fall Mirco aus Grefrath z.B. hätte ich es an Stelle der Eltern nicht gekonnt, schon gar nicht so schnell. Der Täter hat bis zum Schluss gelogen um die genauen Umstände. Aber man steckt nicht drin, vielleicht MÖCHTE man auch irgendwann einfach die Lügen glauben, weil die Wahrheit viel mehr schmerzt. Ein Umstand, der auch hier auf den Fall zutreffen kann.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 08:18
@diegraefin
Ich hab es versucht, du hast es auf den Punkt gebracht. Es geht um das seelische Wohl, Hass wäre kein guter Begleiter für das restliche Leben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 08:21
sterntaucher schrieb:Ich hab es versucht, du hast es auf den Punkt gebracht. Es geht um das seelische Wohl, Hass wäre kein guter Begleiter für das restliche Leben.
Genau so meinte ich es. Für mich hat das auch weniger mit Glauben als mit einer persönlichen (positiven) Lebenseinstellung zu tun. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 08:23
Gleich ist es soweit:
Nun kann der arme "Pistolero" Rückgrat zeigen.
Wenn er Reeva wirklich geliebt hat und ein bisschen Anstand hätte dann würde er jetzt im Zeugenstand nichts als die Wahrheit erzählen und sich bei den Eltern und Angehörigen zunächst mal entschuldigen, dann seinen Charakter und sein kaputtes Leben und seine Eifersucht eingestehen und dann der weltöffentlichkeit erzählen warum er sie ermordet hat!
Warten wir's ab!!!!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 08:27
@surrealist
Nee, nix gleich, fäng erst um 9.30 an.

Ja, die Wahrheit soll er sagen und wenn die Wahrheit das ist, was er schon immer sagt, ist es dann unwahr, weil man selbst nicht daran glaubt?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 08:39
Ist denn nun eigentlich bestätigt, daß erst der Pathologe aussagen wird und dann OP ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 08:45
@CosmicQueen
Na ja, für mich ist der Fall sowas von klar. Meiner Meinung gibt es keinen Zweifel mehr. Wenn ich die Diskussionen lese dann wird alles so verwässert und zerredet dass sich die Balken biegen. Absolut lächerlich wenn er schreit wie eine Frau! Aber Roux blieb nichts anderes übrig, ne andere Begründung gab es nicht. Ok, das ist sein Job.
Mit ein bisschen gesundem Menschenverstand Muss jedem bis auf euch "lila Damen" klar sein dass hier gelogen wird bis sich die Balken biegen.
Aber so ist das Rechtssystem: Anklage, Verteidigung, leben geht weiter, Revision einlegen, Leben geht weiter, Fall wird immer mehr zerpflückt, gerät in Vergessenheit usw. Alles wird genutzt, Geld und Gewissen spielt keine Rolle!
Aber ja, du darfst wieder gebetsmühlenartig wiederholen dass es unfair ist im Vorfeld jemanden zu verurteilen. Manchmal hab ich das Gefühl dass bei dem vielen Geld das da gezahlt wird auch hier im Forum welche von Roux und Pistoruis-Familie "bezahlt" werden ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 08:47
Tussinelda "überlegt", wann genau auf RS von OP geschossen wurde.
Und, natürlich, hat ihr "Überlegen" oberhand gegenüber Zeugens Aussagen.

Es gibt 2 quantitativen, digitalen Angaben, was die Uhrzeit des ersten Schußsatzes betrifft:

1) Aussage Baba - um 2:55 zum Tor zurückgekehrte Wache sagte, dass es Schüsse auf dem Gelände gegeben sei. Also, die schüsse dürften VOR 2:55 stattgefunden sein.

2) Frau Stipp kommt auf 2:58 Uhr.

Aber was zählen für Tussinelda schon die Aussagen, sie hat ja "überlegt"!


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 09:05
@surrealist
Tja, der gesunde Menschenverstand scheint bei sehr vielen Menschen zu fehlen, denn wer ernsthaft glaubt, das Dinge, Menschen und Sachverhalte nur nach Schema F funktionieren und passieren, der lebt wohl in seiner eigenen kleinen Welt wo immer alles nach Plan läuft. Und ja, ich finde solche Menschen abstoßend, die sich über jeden Zweifel erhaben fühlen und schnelle Urteile fällen. Es ist in meinen Augen vorverurteilend und gleicht einer Hexenjagd aus dem Mittelalter. Da kann man nur froh sein, dass es sowas wie ein Rechtssystem gibt, der über den Mob steht und Urteile fällt die genauer geprüft werden.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden