weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:00
Ist jemand anderem auch aufgefallen, dass er genau wusste (in dieser Panik- und Stresssituation) wie oft er mit dem bat gegen die Türe geschlagen hat, nachdem er Reeva nicht im Schlafzimmer vorfand. ;-)) Hat genau gezählt, der gute Mann.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:00
"Kopfhörer bei Schießübungen" --- das ist ja fast noch "lustiger" als die Vorstellung vom Oscar heute ...
Vllt. noch mit "Einspielungen" je nach Gusto und Situation (Manöver-, Jagdgeräusche o. ä.) ???
Sachen gibt's, die gibt's gar nicht ... ;-))


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:01
Interested schrieb:Nel hat sicherlich soviele Fragezeichen gemacht, dass OP froh sein kann, wenn 9 Tage ausreichen ;)
Da könntest Du sogar recht mit haben. Ich glaube auch, daß es ein sehr langes Kreuzverhör werden wird.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:01
@Photographer73

Woher nimmst du deine detaillierten Kenntnisse über den Verlauf von Verhandlungen in Südafrika?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:03
@Mauberzaus

Das habe ich vorhin schon angesprochen, dass er noch genau gewusst haben will, wo er stand, wie das Fenster war, wie sich die Stümpfe auf dem Flur und dann dem Teppich angefühlt haben...das war alles so detailliert, so würde niemand diese Geschichte erzählen, der sich nicht explizit auf diese Aussage so vorbereitet hat - was ein klares Indiz für Lüge ist - das ist so offensichtlich, dass es fast schmerzt.

Die Schilderung der Stümpfe und dann aber ZWEI Ventilatoren reinholen, das blaue Licht, was ihn gestört hat, die Vorhänge, die Tür, das Fenster, die vielen Geräusche, die er vernahm, die vielen Zurufe an Reeva - ohne Reaktion versteht sich...es ist so mieser Fake.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:03
@diegraefin
sicher entscheidet der Mensch das spontan, aber nicht mit vollem Bewusstsein, weil eine Hirnteile in diesem Moment mehr und andere weniger beansprucht werden. Das kann man nicht steuern.
Ich hänge mich jetzt mal aus dem Fenster und deute an, dass es sichlich noch eine Unterscheidung zwischen Flucht- und Kampftyp gibt.
Ausserdem sind das durch die Umwelt erlernte (geprägte) Verhalten und Erinnerungen wichtig dabei.

Beispiel (ich hab jetzt kein anderes und erweitere das jetzt mal Angst=Panik=Schock)
einem Freund hatte sein Bein verloren, ich war dabei und stand vor dem Bein. Die anderen, die dabei waren, waren recht aufgelöst, aber jeder trotzdem verhielt sich anders. Ich fühlte mich eiskalt, klardenkend, rational und emotionslos und habe schon fast geschauspielert, weil ich da schon Angst vor mir selbst hatte. Wäre es im TV gewesen, hätte ich ausgeschaltet und wäre einfach gegangen.
Geheult habe ich erst 3 Tage später.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:04
@Mauberzaus
genau,
und andererseits ist ihm "entfallen", wann er seine Waffe abgelegt hatte ... ;-))


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:05
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Ja, das ist mir klar. Aber sowohl Roux als auch Nel haben daraus nur die Punkte angesprochen, die ihnen wichtig erschienen. Und auch nur diese fließen in die Urteilsfindung ein, z.B. eine Aussage von der Nachbarin nebenan wird zwar wahrscheinlich vorliegen, weil ja auch diese wohl irgendwann von der Polizei vernommen worden ist, aber sie haben für das Verfahren keine Relevanz, weil sie nicht als Zeuge aufgerufen wurde.
Deshalb sagte ich ja, dass die wichtigen Zeugen für die Hauptanklage gerufen worden sind und ein Streit in den frühen Abendstunden eher nebensächlich ist.
Daraus kann man dann aber nicht konstuieren, dass es diese Zeugen nicht gegeben hat. Wir kennen nicht alle Aussagen, die der Richterin vorliegen. Ob diese Zeugenaussagen insgesamt nicht doch relevant sind, weil sie einen Hauptanklagepunkt stützen, kann ich nicht beurteilen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:08
@schokoleckerli
ja, so handele ich auch, wenn es hart auf hart kommt. Genauso.
Hat aber rein gar nichts - aber auch wirklich gar nichts - mit dieser von
OP`s ausgesagten Reaktion zu tun.
Denn wenn man auf eine SCHON erfolgte Gefahr ohne Gefühlsregungen
reagiert, dann ist das schreckliche Geschehen ja schon passiert. Das ist
eine andere Situation, völlig anders.

Ich bin auch rational und reagiere kalt und renne nicht weg, wenn etwas
passiert ist, habe ich schon mehrfach erlebt. Aber ich würde deswegen
trotzdem bei Gefahr weglaufen und nicht der Gefahr entgegen. Niemals
- und das macht kein Mensch!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:09
@schokoleckerli
Dann bist du eindeutig der Schocktyp. Dieser Typ Mensch handelt ziemlich rational (scheinend), weil man nicht rumrennt wie ein "aufgescheuchtes Huhn" - und man merkt ja selbst nicht, dass man unter Schock steht, wenn es so ist. Ich denke, ich bin auch dieser Typ. Von daher kann ich deine Reaktion gut verstehen. Ich denke, die meisten Menschen sind der Flucht- und Kampftyp, der Schocktyp dürfte seltener sein. So meine Erfahrung zumindest.

Ich glaube aber nicht, dass es einen Kampftyp und einen Fluchttyp gibt (separat), denke schon, das wägt jeder von der Situation her selbst ab, was sinnvoller erscheint. Natürlich reagiert dann trotzdem auch nicht jeder Kampf- und Fluchttyp gleich, kommt natürlich auch drauf an, wie stark man sich z.B. fühlt, d.h. ich würde sicher eher vor einer schon geringeren Gefahr weglaufen als mein Mann, der 20 cm größer und 50 kg schwerer ist als ich. Aber gerade WEIL OP sich so verletzlich und ängstlich darstellt, passt es m.E. nicht, dass er gleichzeitig den Kampf wählt statt die Flucht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:10
@Interested
Genau, gewisse Dinge gibt er zu detailliert, andere zu wenig präzise an. Interessant fand ich auch, dass er so tun will, als hätte er sich beim Schiessen nichts dabei gedacht, als hätte er einfach in einem Reflex, ausgelöst durch die Angst losgeballert. Er und sein Team haben sich da gut beraten, denn so will er auf eine Affekttat hinweisen. Nel könnte ihn sonst nämlich sehr wohl fragen, was nach dem ersten oder nach den ersten beiden Schüssen durch seinen Kopf ging, da der intruder ja dann keine Gefahr mehr darstellen konnte. Dieses Problem hat er oder glaubt er durch den heutigen Auftritt gelöst zu haben "habe einfach losgeschossen."


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:12
@fortylicks
ich wollte damit auch nur klar machen oder andeuten, dass es in Angstmomenten zu einigen Aussetzern im Hirn kommen kann. Und die sind nicht bei jedem gleich, weil es unterschiedliche Veranlagungen gibt.

Wenn OP also im Angstmodus ins Bad geschlichen ist, dann einen akustischen Reiz erhalten hat und dadurch der Panikmodus angegangen ist (so beschreibt er es ja), dann ist es nicht unmöglich - wegen weil.

Immer unter der Prämisse, dass er und die Verteidigung die momentane Gefühlswelt selbst so beschreiben


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:12
Nach der heutigen Erzählung ging es da ziemlich lebhaft und verbal fort, laut dem Affidavit passierte es am Abend nichts weiteres, als nur ein Schieben des Badfensters und ein undefinierter Bewegungslaut kam aus dem Klo. Im Gang hat er auch kurz vor den schüssen den Viertel erschrockend auf die schlafende RS und Eindringling gebrüllt.

Was die kotzenden Bilder alles in Erinnerung nicht bringen können.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:13
@Interested
@Photographer73
Interested schrieb:
Nel hat sicherlich soviele Fragezeichen gemacht, dass OP froh sein kann, wenn 9 Tage ausreichen ;)

Da könntest Du sogar recht mit haben. Ich glaube auch, daß es ein sehr langes Kreuzverhör werden wird.
Ich glaube,dass es, wenn es dazu kommt, ein sehr kurzes Kreuzverhör werden könnte.
Nicht weil Nel es so toll macht, sondern weil es ihm so leicht gemacht wird.

Einen so erfahrenen Pathologen hat er kurz und schmerzlos "zerlegt", weil der Einfach Unfug erzählte.
Und OP sagt ebenso viel Unfug. Ich denke, er grillt ihn mit den drei anderen Vergehen und dann ist OP eh schon als dicker Lügner enttarnt. Vielleicht sagt er ja zu OP auch: Ich mach gar nicht weiter, "it makes no sence". Meine Meinung etwas überspitzt dargestellt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:14
@Ahnungslose

Ja nicht wahr und wird hier einfach so geschluckt. Ebenso die Erinnerung an jede SMS und wenn sie zusammen waren, gab es nur Stress und Streit....so deeply in love ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:15
schokoleckerli schrieb:Wenn OP also im Angstmodus ins Bad geschlichen ist
Und genau das nehm ich ihm nicht ab wegen
Comtesse schrieb:WEIL OP sich so verletzlich und ängstlich darstellt, passt es m.E. nicht, dass er gleichzeitig den Kampf wählt statt die Flucht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:15
@diegraefin

es würde ganz bestimmt zu weit führen, wenn wir hier erst alle einen Doktor der Psycholgie machen müssten :)

ich wollte nur aufzeigen, dass es unterschiedliche Typen gibt und was generell bei Angst bewirkt wird bzw was tatsächlich dann noch steuerbar ist :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:16
@diegraefin

Weil Beweisaufnahme überall auf der Welt gleich ist. Mögliche Definitionen von Straftaten sind vielleicht anders bewertet, ebenso gibt es Unterschiede in den Gerichtsformen usw, aber die Beweisaufnahme bleibt gleich. Außerdem ist das Rechtssystem in SA ans anglo-amerikanische Rechtssystem angelehnt.
Südafrikas Strafrecht orientiert sich aus historischen Gründen grundsätzlich am anglo-amerikanischen Rechtssystem. Bisher zeigt der Prozess in Pretoria, dass er sich wenig unterscheidet von vergleichbaren Verfahren in Großbritannien oder den USA. Der Prozess hier in Südafrika funktioniert genauso wie ein Prozess in der ersten Welt. Prof. Pamela Schwikkard - Seit 1990 als Anwältin beim Obersten Gericht Südafrikas zugelassen. Schwikkard hat sich vor allem auf Strafrecht, Beweisführung, Verfahrensrecht und Jugendgerichtsbarkeit spezialisiert
http://www.wort.lu/de/view/rechtsexpertin-pistorius-prozess-dauert-noch-bis-april-5321b076e4b0523a790f521c


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:18
@Photographer73
ja - und darum darf sowohl StA als auch die Verteidigung jederzeit
- bei neuer Sachlage- Zeugen benennen, solange die Beweisaufnahme
nicht abgeschlossen ist.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 16:22
@fortylicks

Bei neuer BEWEISlage natürlich. Aber auch nur dann.


melden
384 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden