weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:41
@.lucy.
Mir fällt gerade das Armbändchen ein das OP erwähnt hat
Sein Valentinsgeschenk für Reeva
Wetten, dass OP das nachträglich gekauft hat

Und Reeva hatte einen Bilderrahmen mit 2 Fotos
Da finde ich, hat @CosmicQueen einen besseren Begriff gefunden :-)

@CosmicQuenn:
Barry Bateman ‏@barrybateman 5 Min.

#OscarTrial Oscar: says he had bought Reeva a bracelet from a designer she likes. BB

Also Oscar hatte auch was für Reeva organisiert


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:42
@Tussinelda
Darum gehts nicht.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:42
@zwicker
zwicker schrieb:Außerdem gibt es dazu keine Aussage vor Gericht. Also Gerücht - und Nel hat keine Zeugen mehr.
Ich wiederhole mich, er braucht die Zeugen aus den frühen Abendstunden vielleicht nicht, weil die Zeugenaussagen, die einen Streit später gehört haben, der in einem Zusammenhang mit dem Mord steht gewichtiger sind.
Und nochmal, wir wissen nicht alles, was dem Gericht schriftlich vorliegt.
Reevas Mutter hatte ja ausserdem auch die ständigen Streitereien bestätigt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:44
@KlaraFall
es zählt aber nur bei diesem Prozess - und darüber reden wir ja hier - was da auch als Beweis aufgenommen wurde.......nicht etwas, was irgendwann irgendwer mal gesagt hat und eh nicht verwendet wurde


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:44
KlaraFall schrieb:Und nochmal, wir wissen nicht alles, was dem Gericht schriftlich vorliegt.
Was soll dem Gericht denn schriftlich vorliegen ? Was nicht bei der Beweisaufnahme angesprochen wird, hat auch keine Relevanz und fließt nicht mit ins Urteil ein. Was meinst Du ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:45
Ach, hat Ozzy auch mit wechselnden Stimmen gesprochen; immerhin hörten
die Zeugen "verschiedene" Stimmen.
Und wie hat er das mit dem Licht erklärt? Ich meine, heute ist er ja wieder
sehr abgewichen von seinen ständig wechselnden Erklärungen. Ich denke,
das fällt nicht nur mir auf :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:46
noch mal ein Auszug aus dem gleichen Link @Lumina85

"Dies hängt davon ab, ob wir zum Kampf- und Fluchttyp oder zum Schrecktyp gehören. Wir unterscheiden uns nämlich darin, wie wir bei Angst und Stress reagieren.
Wenn Sie zu den Schrecktypen gehören, dann übernimmt in Stresssituationen und bei Angst das Parasympathische Nervensystem die Regie und ist überaktiviert. Die Folge ist, Sie verharren wie im Schock:
Ihr Blutdruck verlangsamt sich. Ihnen wird kalt oder Sie schwitzen, Sie bekommen weiche Knie, Ihnen wird übel, Sie fühlen sich schwach, Sie haben Harn- oder Stuhldrang, erröten, weinen, Ihr Herzschlag verlangsamt sich, sie atmen langsamer, Ihnen ist schwindelig, Sie sind benommen.
Sie fühlen sich hilflos der Situation ausgeliefert. Sie haben Angst, ohnmächtig zu werden.

Gehören Sie hingegen zu den Kampf- und Fluchttypen, dann kommt es bei Ihnen bei Angst und Stress zu einer Überaktivierung des Sympathischen Nervensystems:
Ihr Blutdruck steigt an, Ihnen wird heiß. Die Muskeln spannen sich an, Ihre Herz- und Atemtätigkeit beschleunigen sich, Sie sind gespannt wie ein Flitzebogen und nervös, Sie leiden unter Verstopfung.

Man geht davon aus, dass wir mit der Veranlagung zum Schreck- oder Kampf/Fluchttyp geboren werden. "

Viele reagieren also gleich oder ähnlich in einem Angstzustand, aber eben nicht alle.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:47
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Ich wiederhole mich, er braucht die Zeugen aus den frühen Abendstunden vielleicht nicht, weil die Zeugenaussagen, die einen Streit später gehört haben, der in einem Zusammenhang mit dem Mord steht gewichtiger sind.
Ich hätte diese Zeugen gerne gehört. Mich hätten sie weiter überzeugen können und die Richterin vermutlich auch.
KlaraFall schrieb:Und nochmal, wir wissen nicht alles, was dem Gericht schriftlich vorliegt.
Davon hab ich keinen Ahnung, ob das so ist.
KlaraFall schrieb:Reevas Mutter hatte ja ausserdem auch die ständigen Streitereien bestätigt.
Das ist mMn für den Tatabend, so hart es auch klingt, nicht sehr relevant.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:48
@Dusk
Auf diese "Variante" fallen ja dann gern und vorwiegend Leute herein, die entweder nicht gedient
oder noch nie in ihrem Leben eine Waffe abgefeuert haben ...

MfG --- ich sehe, wir versteh'n uns ... ;-))


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:49
http://www.neues-deutschland.de/artikel/929444.oscar-pistorius-haertester-kampf.html
Oscar Pistorius’ härtester Kampf

Der südafrikanische Paralympics-Sprinter ringt im Zeugenstand vor Gericht in Pretoria um Glaubwürdigkeit


Oscar Pistorius will zeigen, dass er nichts zu verbergen hat. Sein Ruf in den Zeugenstand deutet aber auf Schwächen der Verteidigung hin. Nun muss er sich dem Kreuzverhör des Staatsanwalts stellen.

Mit eisiger Miene verfolgt June Steenkamp das Schluchzen und Stammeln des Angeklagten. Scheinbar ungerührt lauscht sie den tränenreichen Beteuerungen von Oscar Pistorius, der sich für die »Tragödie« entschuldigt. Die Mutter Reeva Steenkamps hat ihn nie bezichtigt, willentlich ihre Tochter getötet zu haben - aber sie hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie ihm schon immer misstraute.

Mitglieder der Frauenliga der südafrikanischen Regierungspartei ANC begleiten die leidgeprüfte Frau nach der Verhandlung nach draußen. Für die Liga ist das Sportidol ohnehin ein Gewalttäter, einer der vielen südafrikanischen Männer, die ihre Frauen als Besitz willkürlich misshandeln. Viele Südafrikaner bezweifeln auch nach dem hochdramatischen Auftritt im Zeugenstand die verwegenen Darstellungen des Paralympics-Stars.

Pistorius präsentierte sich als Zeuge häufig als ein Häufchen Elend. Seine Stimme klingt meist ängstlich, ist oft brüchig und zittert, immer wieder muss er weinen. »Ich schwöre die Wahrheit zu sagen, so wahr mir Gott helfe«, sagte mit leiser Stimme zu Beginn. Der früher so selbstbewusste Profisportler beschrieb sich selbst als psychisches Wrack mit nächtlichen Angstzuständen. Seit der Tragödie nehme er Antidepressiva, habe schlaflose Nächte. »Ich habe zu viel Angst, um zu schlafen, habe schreckliche Alpträume über die Dinge, die in jener Nacht geschahen. Ich rieche Blut und wache entsetzt auf.«

Sein Ruf in den Zeugenstand am 17. Verhandlungstag war nicht selbstverständlich. Angesichts des komplizierten Indizienprozesses hatte er darauf spekulieren können, dass er mangels eindeutig zu beweisender Schuld vom Mordvorwurf freigesprochen werden müsste. Dass Verteidiger Barry Roux ihn als Zeuge aufrief und Pistorius sich nun dem Kreuzverhör des gefürchteten Staatsanwalts Gerrie Nel stellen muss, könnte auf Schwächen der Verteidigung verweisen. Experten glauben, dass bisher die Zweifel an den Darstellungen von Pistorius gewachsen sind. »Die wichtigsten Beweise der Staatsanwaltschaft sind verschiedene Aussagen von Nachbarn, die alle von einem Streit mit seiner Freundin Reeva Steenkamp berichtet haben«, betonte Rechtsexperte William Booth. »Es gibt sicher keine Grundlage dafür zu behaupten, dass irgendeiner dieser Zeugen lügt.«

Der Ruf von Pistorius in den Zeugenstand berge enorme Gefahren, so der Jurist. »Ein falsches Wort« könne unter Umständen genügen, dass ihm das Gericht die ganze Geschichte nicht mehr abnehme. Immerhin muss Pistorius die Richterin überzeugen, dass er in der Nacht zum 14. Februar 2013 seine Freundin aus Versehen erschossen habe, weil er einen Einbrecher hinter der Toilettentür vermutete. Der Staatsanwalt wird dennoch fragen, wieso Pistorius schon wegen des Verdachts, ein Fremder könnte in der Toilette sein, mit mörderischen Kugeln viermal durch eine verschlossene Tür schießen musste. dpa/nd


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:52
@zwicker
KlaraFall schrieb:
Reevas Mutter hatte ja ausserdem auch die ständigen Streitereien bestätigt.

Das ist mMn für den Tatabend, so hart es auch klingt, nicht sehr relevant.
Finde ich auch. Genauso wenig wie dutzende liebevolle Messages, die Tage und Wochen vor der Tat gesendet wurden!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:52
Ob sich OP einen Dienst erwiesen hat, dass er das sunroofshooting abstritt? Denke nicht, dass er da gut beraten war, vielmehr zeigt es, dass er nicht glaubwürdig ist und lügt. Und wer einmal lügt..... Ihr wisst schon, my Lady wird auch zu dieser Feststellung gelangt sein.

Dann noch die Ergänzungen zur E.v.

"My first thought was that I needed to protect myself and Reeva, get my gun."
In his previous two statements, he has only mentioned speaking to Steenkamp before hearing the bathroom window open, and then shouting to her to phone the police. Today in his evidence, he added further communication between the couple.
"Just as I left my bed, I whispered for Reeva to get down and phone the police," he said.
He said he moved down the passage, “as quick as I could”, fearful the intruder might come towards him. “At that point, I wanted to put myself between the person that had gained access to my house and Reeva,” he said.
In an additional claim not previously mentioned in his statements, he said: "Just before I got to the passage of the bathroom, I heard a door slam. It could have only be the toilet door. It confirmed that there were people or a person in the toilet at the time.”

http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/oscar-pistorius/10752148/Oscar-Pistorius-describes-the-moment-everything-chang...

Ich hoffe, dass Nel morgen endlich zum Kreuzverhör antreten kann, hoffentlich lässt dies Oscar zu.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:52
@sterntaucher
stimmt - die sagen auch nicht unbedingt was aus


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:53
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Was soll dem Gericht denn schriftlich vorliegen ? Was nicht bei der Beweisaufnahme angesprochen wird, hat auch keine Relevanz und fließt nicht mit ins Urteil ein. Was meinst Du ?
Der Richterin liegen alle Zeugenaussagen + Experten-Gutachten in schriftlicher Form vor.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:55
@KlaraFall
natürlich ist das so. Es kann doch in der langwierigen Verhandlung nicht
jedes Detail an die Öffentlichkeit kommen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:56
schokoleckerli schrieb:Gehören Sie hingegen zu den Kampf- und Fluchttypen, dann kommt es bei Ihnen bei Angst und Stress zu einer Überaktivierung des Sympathischen Nervensystems:
Ihr Blutdruck steigt an, Ihnen wird heiß. Die Muskeln spannen sich an, Ihre Herz- und Atemtätigkeit beschleunigen sich, Sie sind gespannt wie ein Flitzebogen und nervös, Sie leiden unter Verstopfung.
Also, da steht Kampf- UND Fluchttyp, das ist EIN Menschentyp, der sich in Gefahrensituationen situationsbedingt für Kampf oder Flucht entscheidet, je nachdem, was naheliegender ist. OP gehört zu diesem Typ. Es gibt aber keinen Kampftyp und - separat davon - Fluchttyp, es ist derselbe Typ Mensch, der sich je nach Situation entscheidet. Und noch mal sage ich, die Entscheidung für Kampf oder Flucht trifft man in diesem Moment situationsabhängig, und seine Entscheidung in der Situation für Kampf statt Flucht ist einfach nicht nachvollziehbar.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:56
@fortylicks
... und deshalb wissen wir auch nicht alles ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:56
"taub"
er hat das sogar mehrmals erwähnt...offensichtlich, auf was das abzielte.
Ebenso sein ständiges Brüllen, Schreien, zu Gott Flehen...in allen Variationen.
Na die lesen natürlich auch alles, was geschrieben, gefragt und gemutmaßt wird. Also musste er schreien, was die Nachbarn hörten, taub sein, da er sie nicht mehr hörte und dann sein faux pas, sie atmete nicht mehr...ja, was denn nun? Ich denke, er hat sie LEBEND die Treppe herunter getragen?

Und diese Unterbrechungen, sind so getimed, dass es immer einen break genau dann gibt, um die Folgesituation erklären zu können. Heute hat er geschossen und die blutende Reeva auf dem Klo gefunden...morgen schildert er seinen dramatischen Rettungsversuch...

Nel hat sicherlich soviele Fragezeichen gemacht, dass OP froh sein kann, wenn 9 Tage ausreichen ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:58
schokoleckerli schrieb: und deshalb wissen wir auch nicht alles
also mir reicht das, was ich weiß, eigentlich vollkommen aus. Aber ich lasse
mich auch nicht durch gebetsmühlenartig vorgetragenen Blödsinn verunsichern....


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.04.2014 um 15:59
@KlaraFall

Ja, das ist mir klar. Aber sowohl Roux als auch Nel haben daraus nur die Punkte angesprochen, die ihnen wichtig erschienen. Und auch nur diese fließen in die Urteilsfindung ein, z.B. eine Aussage von der Nachbarin nebenan wird zwar wahrscheinlich vorliegen, weil ja auch diese wohl irgendwann von der Polizei vernommen worden ist, aber sie haben für das Verfahren keine Relevanz, weil sie nicht als Zeuge aufgerufen wurde.


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden