Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 15:55
Würde gerne mal wissen, wie Roux auf die Aussagen bis jetzt von OP reagiert. Der bekommt doch evtl. ganz schön was zu hören? Würde jetzt so gern mal Mäuschen spielen....


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 15:55
Ich kann Euch folgenden Film empfehlen:



The OJ Simpson Lawyer's Verdict On Pistorius

Darin erklärt Shapiro, der damals O. J. Simpson verteidigt hat, seine Ansicht zum Pistorius-Fall.

Sehr interessant. Vor allem sagt er, dass die ganze Forensik in diesem Fall gar nicht so wichtig ist, weil man weiß, wer es getan hat und was passiert ist. Es geht hier nur um das WARUM und Oscar's State of Mind und da könnte der ganze Tatort kontaminiert sein, das würde keine Rolle spielen (außer er streitet die Schüsse selbst ab).


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 15:57
Schnaki schrieb:Würde gerne mal wissen, wie Roux auf die Aussagen bis jetzt von OP reagiert. Der bekommt doch evtl. ganz schön was zu hören? Würde jetzt so gern mal Mäuschen spielen....
Ich denke, der Roux wird sich was von dem Pistorius-Clan anhören dürfen, mit was für einer widersprüchlichen E.V. den OP denn da bitte die Verteidigung ausgestattet hat, dass er da deren Ungereimtheiten im Court nun erklären muss. :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 15:59
@diegraefin

Ach so Du meinst eher anders rum? Ja stimmt ... würde ja passen immer anderen die Schuld zu geben :D

Sorry mein Fehler...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:00
Schnaki schrieb:Sorry mein Fehler...
Richtig! DU bist Schuld! :D

Bei dem ganzen Schuld-Hin- und Hergeschiebe würde mich langsam auch nicht mehr wundern, wenn Reeva am Ende auch selbst Schuld ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:03
@diegraefin

:D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:04
so noch mal was dazu, wie in S.A. premeditation gewertet wird, es ist nämlich NICHT so, wie hier imer wieder dargestellt
What counts as premeditation is an unsettled area of law decided on a case by case basis, said Kelly Phelps, a University of Cape Town Faculty of Law senior lecturer. Still, jurisprudence suggests it takes time.

"What is clear is that crimes of passion in the heat of the moment will not be premeditation," Phelps said. "It is true that as long as a clear thought is formed and executed, even in a few minutes, this could in theory be premeditation, but not if the killing happen on the spur of the moment out of rage."

Some types of murder that would be considered premeditated in the U.S. would not be considered premeditated in South Africa, said Bob Dekle, a retired assistant state attorney who teaches the prosecution clinic at the University of Florida Levin College of Law.


In South Africa, murder is defined as the unlawful and intentional killing of another person. There are three different forms of intent that come into play when a judge is determining the length of a sentence. (Memorize the Latin terms like we did and you’ll seem super informed about this case.)

Dolus directus, or direct intent. It was your goal to kill someone.

Dolus eventualis, or knowing the possible result of your action will kill someone and recklessly going through with it anyway. It’s akin to second-degree murder, Dekle said.

Dolus indirectus, or indirect intent. When a person’s death is a substantially certain outcome of your action, such as committing arson and knowing factory workers will die as a result.

The judge could also decide the murder was not intentional and find Pistorius guilty of culpable homicide, or an unlawful negligent killing. In that scenario, Pistorius ought to have foreseen the result of shooting through a door but did not, or he should have known Steenkamp was in the bathroom when shooting through the door, said Marius du Toit, a criminal defense attorney in South Africa who is tracking the case. The court would determine how a reasonable person in Pistorius’ situation would have acted that night and compare it to what he did.

The bigger takeaway, Dekle said, is South African law has a high standard for premeditation. "When South African law says premeditation, what they mean is a prior plan to murder," Dekle said. "That’s somewhat similar to our concept of cold, calculated and premeditated" in Florida.
http://www.politifact.com/punditfact/statements/2014/mar/31/nancy-grace/nancy-grace-talks-oscar-pistorious-trial-could-p...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:08
Also ich habe sehr gut verstanden, dass Putative Self Defense in diesem Verfahren keine Chance hat - schon gar nicht nach den paar Aussagen des OP, die bisher erfolgt sind. Das wird nix und ja premiditated murder scheint Gewiss. Man wird ihm anrechnen, dass er sich entschuldigt hat, bei den Steenkamps und ich glaube auch 100%ig, dass es ihm furchtbar leid tut und er sich nicht unter Kontrolle hatte - hinterher ist das Gejammer immer groß. Ich hoffe, er kann mit dieser Schuld leben und irgendwann ein halbwegs normales Leben führen. By all respect - mehr kann ich nicht aus seinem Verhalten ableiten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:10
@Interested
Interested schrieb: und irgendwann ein halbwegs normales Leben führen
ich schätze, das kann man vergessen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:11
@schokoleckerli

Ich wünsche es ihm trotzdem. Ist schon schlimm, dass er wegen eines möglicherweise völlig banalen Streites, so außer Kontrolle geriet und sich nicht im Griff hatte. Das in der Form, wie wir es erleben, hätte er garantiert nicht gewollt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:11
Jemand hat hier gefunden, dass Nel gar nicht intelligent war oder ähnlich.

Ich finde, mindestens 2 Züge waren von ihm genial.

Die Gegenüberstellung des Videos mit Fotos. Das war genial. Er hat sowohl OP als uns alle über die Grausamkeit erinnert, was man für keine Minute vergessen darf bei diesem Prozess. Damit hat er gut eingeleitet all das, was im Kommen ist. Da wir jetzt wissen, dass die Anklage diese Aktion vorwärts mit Reevas Mutter vereinbart hat, bleiben hier auch keine ethischen Vorwürfe mehr gelten.

Dann die Tatsache, dass er OP klug befreit hat, voll über allen Veränderungen und Schlampereien der Polizei auszulaufen. OP fühlte sich dabei so wohl, dass manche hier schon über sein Diktat, Überlegtheit gesprochen haben. Und dann … setzte sich heraus, dass er gar nicht wusste, wo und wie all die displazierten Dinge ursprünglich doch standen! Das bedeutet aber, dass diese Verstellungen gar keine Bedeutung für den Inhalt hatten, irrelevant waren. Und das OP nicht eigene Wahrheit zum Ausdruck brachte, sondern eine zu Hause vorbereitete und auswendig gelernte Lüge fließend verbreitete.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:13
@bobotiger
bobotiger schrieb:Sehr interessant. Vor allem sagt er, dass die ganze Forensik in diesem Fall gar nicht so wichtig ist, weil man weiß, wer es getan hat und was passiert ist. Es geht hier nur um das WARUM und Oscar's State of Mind und da könnte der ganze Tatort kontaminiert sein, das würde keine Rolle spielen (außer er streitet die Schüsse selbst ab).
Super!


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:16
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:so noch mal was dazu, wie in S.A. premeditation gewertet wird, es ist nämlich NICHT so, wie hier imer wieder dargestellt
Der Artikel ist interessant und lehrreich, danke. Aber lasst doch bitte das Hin- und Her mit den Experten-Artikeln. Ihr werdet euch nicht einig werden, sind sich auch die Experten nicht.
Die Argumente auf beiden Seiten sind plausibel, wird interessant, wie Mylady es bewerten wird.
Aber ich denke, OP wird nachgewiesen werden, dass er sehr genau wusste, auf wen er schoss.
Und wenn ich mir anschaue, wie gering sein Schuldgefühl ist, da komme ich nur zu dem Schluss: Das Gericht wird ihn sehr hart bestrafen, ohne irgendwelche mildernden Umstände. Meine Meinung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:16
@Ahnungslose
Schön analysiert.
Ich fand es auch clever, dass er OPs Mauer an antrainiertem Verhalten/"Stärke" - so nenn ichs jetzt mal - durch das Foto gleich mal eingerissen hat. Mag für viele unschön sein (das verstehe ich), aber effektiv.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:16
@Interested
das mit premeditated sehe ich gar nicht als gewiss an........da spricht zu viel dagegen, jetzt einfach mal von den Indizien her, auch denen, die ja offenbar noch kommen. Da gibt es zu viele Zweifel und alle Zweifel sind ja für den Angeklagten zu werten.
Also bis jetzt beruft sich O.P. ja noch (indirekt, ausgesprochen ist es ja nicht) auf putative self defense......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:16
Ahnungslose schrieb:Die Gegenüberstellung des Videos mit Fotos. Das war genial. Er hat sowohl OP als uns alle über die Grausamkeit erinnert, was man für keine Minute vergessen darf bei diesem Prozess.
Vor allem hat er alle Anwesenden krass dran erinnert, wer das Opfer ist, denn bei dem Dauergejammer im Zeugenstand diese Woche hätte man das fast vergessen können.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:18
@BaroninVonPorz
Nach dem südafrikanischen Strafrecht umfasst der Mord neben dem klassischen Fall der geplanten Tötung auch Fälle, bei denen die Tötung lediglich vorhersehbar war. Es genügt dolus eventualis, wenn der Täter hätte erkennen können, dass seine Handlung den Tod eines Menschen verursachen kann. Das lässt sich bei 4 Schüssen durch eine geschlossene Tür auf einen Menschen, der mangels Ausweichmöglichkeit keine Abwehrmöglichkeit hat, wohl kaum widerlegen. Erschwerend kommt die Verwendung der Munition des Typs Black Talon hinzu. Wenn er den Menschen nicht direkt trifft, muss er bei 4 Schüssen mindestens mit einem Querschläger rechnen. Der Umstand, dass er angeblich dachte, er schieße auf einen Einbrecher und nicht auf Reeva, ist unerheblich, da es sich in beiden Fällen um einen Menschen handelt.
Zu dolus eventualis z.B.:

http://www.thenewage.co.za/122163-1126-53-State_has_strong_case_vs_Pistorius
http://www.legalcity.net/Index.cfm?fuseaction=RIGHTS.article&ArticleID=1492628

Nein, das Motiv ist keine Tatbestandsvoraussetzung des Mordes. Ein Mord liegt vor, wenn eine absichtliche und illegale Tötung gegeben ist. Für die Bewertung der Absicht ist dann ggfs. auf die genannte dolus eventualis abzustellen. Die Verwechslung kann allenfalls bei der Bewertung der Frage, ob eine Notwehrsituation vorlag, bedeutsam sein. Hier wurde ja der Fall der putative self defence diskutiert und mehrheitlich festgestellt, dass auch hier die notwendigen Voraussetzungen wohl nicht vorliegen.
Vielen Dank für die hilfreichen links!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:18
@Interested
wenn man, wie die Anklage, von einem Streit ausgeht, dann wäre es ja "in the heat of the moment", "in a rage" und das wird ja in S.A. eben nicht als premeditated gewertet (hatte ich eben vergessen)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:20
@Interested

Das ist mir sehr wichtig:
BaroninVonPorz schrieb:Erschwerend kommt die Verwendung der Munition des Typs Black Talon hinzu. Wenn er den Menschen nicht direkt trifft, muss er bei 4 Schüssen mindestens mit einem Querschläger rechnen. Der Umstand, dass er angeblich dachte, er schieße auf einen Einbrecher und nicht auf Reeva, ist unerheblich, da es sich in beiden Fällen um einen Menschen handelt.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.04.2014 um 16:20
Selbst die Richterin ertappte OP schon bei einer Lüge und das kann man nicht wegdiskutieren. Seine Erklärung, nicht in Absicht jemanden zu töten, er hätte einfach kopflos geschossen...nach dem ersten Schuss und dem ringing in the ears, hätte er aufhören können und MÜSSEN. Dann wäre ich die letzte, die ihm nicht eingestehen wollte, dass er einem Irrtum auferlegen ist, sogar wenn er sie mit Absicht angeschossen hätte, würde ich auf Affekt gehen. Aber so, ist es vorsätzlicher Mord.

Nel hat ihn kalt erwischt und aus der Fassung gebracht, mit dem Video und dem Foto, dem Zusatz, ihn endlich mit der Wahrheit zu konfrontieren, Verantwortung dafür zu übernehmen und den Vergleich von Melone zu Hirn geboten...danach wurde nur noch auswendig gelerntes Bla runtergespult - auch hier hat Nel ihn ermahnt, den Ratschlag anzunehmen und diesen Fehler nicht zu begehen. OP ist beratungsresistent.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden