weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 17:54
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Wenn Du ALLES als wahrscheinlich annehmen willst, müßtest Du aber auch die Möglichkeit in Betracht ziehen, daß er vielleicht doch die Wahrheit sagt, so unplausibel sie sich auch anhört.
Im Allgemeinen schon, doch Dinge, die gegen den gesunden Menschenverstand sprechen, schliesse ich - nachdem ich sie durchgegangen bin - davon aus.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 17:54
@KlaraFall

Wenn er überhaupt sowas gerufen hat. Fakt ist, das Szenario, welches er schildert und sogar von 'my version' spricht - kann so nicht hinhauen und gestern hatte Nel ihn fast soweit.

-die Waffe, die im Bad liegt
-die Prothesen auf der falschen Seite
-die Ventilatoren, die den Zugang zum Balkon versperren
-Blut auf dem duvet
-die Jeans, die an der Ecke auf dem duvet liegt
-pitch dark, dennoch kann er den Flur klar erkennen, aber nicht, ob Reeva in dem weißen Bett liegt
-wie oft er gerufen haben will
-ringing in the ears - ringing of the phone, kann er hören
-4 Schüsse auf eine Tür
-vulnerable in die 'Gefahr' hinein
-Alarmanlage lt.OP ausgeschaltet - nach den Schüssen WARUM?
-wenn das Kabel vom kleinen Fan tatsächlich unter der Box ist...
-bemerkt, obwohl er an der Reeva Schlafseite hantiert, nicht wie diese aufsteht?
-hört nichts, weil der Ventilator an ist, hört aber gleichzeitig ein Geräusch aus dem Bad?
-spricht in Mehrzahl von den intrudern - ohne wissen zu können, ob nicht tatsächlich so und begibt sich auf Stümpfen dort hin
-sagt es hat NIEMALS eine Frau geschrien- warum ist eine tot?
-belegt die Dezibel der Schüsse und kann somit die eigene Version der Schläge nicht mehr aufrecht erhalten
-Leugnung aller zur Last gelegten Taten
-Kein Erinnerungsvermögen an mögliche Zeugen, bei all den anderen incidents!
-kleinste Details der Tatnacht (alle irrelvant) erinnert er - aber nicht die wesentlichen!
-sitzt über der Leiche, die nicht mehr atmet
-Reeva stirbt in seinen Armen
-paramedics sagen, she passed away
-Cricketbat vor die verschlossene Schlafzimmertür geklemmt
-Essen um 19/20h - was ist mit dem Mageninhalt?
-wer war online um 01:48h

Ich könnte noch sehr viel mehr aufzählen :)


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 17:55
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Wenn Du ALLES als wahrscheinlich annehmen willst, müßtest Du aber auch die Möglichkeit in Betracht ziehen, daß er vielleicht doch die Wahrheit sagt, so unplausibel sie sich auch anhört.
OP hat mich bis jetzt nicht überzeugen können!

Gab es eigentlich am Tatort ein blutverschmiertes Handtuch? Wäre doch im Bad das naheliegendste gewesen. Handtuch genommen und auf die Wunde gedrückt. War bis jetzt aber auf keinem Bild zu sehen, oder täusche ich mich?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 17:56
@schokoleckerli
schokoleckerli schrieb:wenn ich jemanden mutwillig umbringen würde, dann würde ich allerhöchstens dem Anwalt beichten. Aber nicht der Familie oder Freunden.

Schön, wer mordet, der macht sich vielleicht keine Gedanken darüber, ob er die anderen in eine Zwickmühle in Sachen Gesetz bringen würden (denn die würden sich ja dann vermutlich der Mittäterschaft strafbar machen) oder ob sie Gewissenskonflikte hätten.

Aber ich selbst hätte - berechtigte - Sorge, ob da dann auch wirklich jeder seinen Mund hält. Gerade WEIL die o.g. Gründen den einen oder anderen Mitwisser durch den Kopf schießen könnten.
Zustimmung.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 17:56
@Robert80
ganz viele :)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 17:58
@Interested
Interested schrieb:Ich könnte noch sehr viel mehr aufzählen :)
Das war schon eine saugute Zusammenfassung.

Frage: Was bedeutet es mit dem Blut auf dem Duvet?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:00
Robert80 schrieb:OP hat mich bis jetzt nicht überzeugen können!
Das ist ja auch ok, mich ja auch nicht wirklich. Aber wie heißt es immer so schön... man hat schon Pferde (sorry @schokoleckerli :D) vor die Apotheke kotzen sehen.
Robert80 schrieb:Gab es eigentlich am Tatort ein blutverschmiertes Handtuch? Wäre doch im Bad das naheliegendste gewesen. Handtuch genommen und auf die Wunde gedrückt. War bis jetzt aber auf keinem Bild zu sehen, oder täusche ich mich?
Da gab es eine Menge blutiger Handtücher.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:00
@KlaraFall

Blut auf dem duvet, welches bereits am Boden lag, was man gut anhand der Jeans ausmachen kann, tropfte von seinen Händen, nachdem er sie im Klo rausgeholt hat- ist auf das duvet getropft, als er auf den Balkon wollte...Beweis, dass das duvet bereits auf dem Boden lag! Nicht von Polizei dorthin befördert worden ist!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:01
@Robert80
Robert80 schrieb:Gab es eigentlich am Tatort ein blutverschmiertes Handtuch? Wäre doch im Bad das naheliegendste gewesen. Handtuch genommen und auf die Wunde gedrückt. War bis jetzt aber auf keinem Bild zu sehen, oder täusche ich mich?
In der Badewanne, wenn ich mich richtig erinnere. Mit Bestimmtheit kann ich das nicht sagen.

Aber eine Mülltüte aus rutschigem Plastik als Druckverband macht ja überhaupt keinen Sinn.
Zumindest nicht für mich.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:02
@Interested

Okay, danke, das ist ein wichtiger Punkt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:02
KlaraFall schrieb:Und was sollten die Mülltüten und das angeschmissene Auto? Könnte es doch sein, dass diese beiden bereit gewesen wären die Leiche zu entsorgen???
Das ist natürlich ein harter Verdacht, aber nicht ganz unberechtigt. Und Dr.Stipps Erscheinen störte dann den mmPlan?
Du hast damit 3 allerkomischten Dinge geklärt!!!

1) Das es ihm so eilig war, die tote RS runterzutragen, Gehirnmasse und Blut rausfliessend, Kopf und Hand hängend!!!

2) Die dumme, unerklerbare Antwort auf den Anruf von Security: Alles in Ordnung!!!!

3) In keiner Phase hat das Alarm gelautet!

Und da taucht plötzlich der fremde Stipp auf die Tür!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:02
KlaraFall schrieb:Aber eine Mülltüte aus rutschigem Plastik als Druckverband macht ja überhaupt keinen Sinn.
Das kommt darauf an, wie die Dinger eingesetzt wurden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:03
@Ahnungslose

Jep - eine mögliche Wahrscheinlichkeit - eine wahrscheinliche Möglichkeit :)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:05
@Ahnungslose

Und erst Dr. Stipp sorgte dafür, dass die Ambulanz gerufen wurde.
Also merkwürdig ist das wirklich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:05
Sterntaucher

wollte nichts mit dem Video beweisen, hat mir nur gezeigt wie ähnlich die Klänge sind und wollte das zeigen, falls es jemanden interessiert. War mir schon klar, test in der Natur, Tat im Bad...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:06
@Interested

Vielleicht, wahrscheinlich, war es nicht so schlimm, dass OP den Körper entsorgen hätte, aber Zeit für das Vertuschen hätte er schon gebraucht! Alles andere war unter seiner Kontrolle, ausser Dr. Stipp!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:06
@Ahnungslose
also bevor wir uns hier über die Entsorgung von Leichen in Tüten unterhalten, sollte vielleicht erst mal die Frage geklärt werden, wie gross diese Tüten überhaupt waren. DANN können wir uns darüber weiter unterhalten. :)

(Eine Säge oder ähnliches wurde ja nicht erwähnt. Sorry, geschmacklos, aber die andere Vorstellung auch irgendwie)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:07
Hehe, bestimmt kein Zufall ;-)

websleuths schreibt:
A large plastic bag could be used as a tourniquet to stop bleeding if tied tightly around an injured limb
Auch diese Möglichkeit muss man dann wohl in Betracht ziehen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:08
@KlaraFall
schön und gut, aber woher wissen DIE user das denn? :)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:08
@KlaraFall

Vielleicht wollten sie sie wirklich ins Krankenhaus fahren. ABer sie war ja schon längst tot.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden