weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:37
@obskur

Flüstern, weil man den intruder NICHT auf sich aufmerksam machen wollte und DANN Schreien im Flur^^ - es ist alles soooooooooooo widersprüchlich und wenn nur uns das schon auffällt, dann sicher auch Milady, den Assessoren, dem gesamten Staatsanwalt-Team...und allen Marsmännchen, die hier wandeln ;)


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:38
@diegraefin
Sie vermutet wohl eher Einbrecher in der Wohnung, bleibt also vor der Tür stehen um zu hören. Wäre sie vor O.P schreiend geflüchtet, dann wäre sie wohl kaum direkt vor der Tür stehen geblieben. Wir erinnern uns "markerschütternde Schreie, direkt VOR den Schüssen" das hat Mrs Burger ausgesagt. Also musste Reeva wissen das gleich was schreckliches passieren wird und bleibt dann trotzdem vor der Tür stehen????


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:39
@CosmicQueen

Die markerschütternden Schreie, als er entweder mit dem bat gegen die Tür schlug oder sie bereits getroffen hatte...Und geschrien haben beide wohl im Streit schon die ganze Zeit....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:39
Hier ist eine ziemlich 'saubere' OP Version zu finden, schön lakonisch:

http://abcnews.go.com/blogs/headlines/2014/04/oscar-pistorius-timeline-of-how-he-shot-reeva-steenkamp/


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:40
@Interested
Nein kann nicht sein. VOR den Schüssen die markerschütternden Schreie, da muss Reeva sich also schon im Klo befunden haben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:41
Danke, @scorpius!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:44

Die markerschütternden Schreie, als er entweder mit dem bat gegen die Tür schlug oder sie bereits getroffen hatte...Und geschrien haben beide wohl im Streit schon die ganze Zeit....


Richtig, @Interested!

Die Zeugenaussagen haben nur so Sinn!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:45
Natürlich ist das mit den Plastiktüten und der Idee, dass er Reeva möglicherweise wegbringen wollte, ein etwas "kreativer" Gedanke, allerdings frage ich mich, warum er eine Tote die Treppe runtertrug? Das Ausmass seiner Aktion und die Konsequenzen für ihn dürften ihm ziemlich schnell bewusst geworden sein. So abwegig wäre es nicht, wenn er nach dem ersten Schock über seine Handlung nach einer Möglichkeit gesucht hätte, sich dieses grösseren Problems zu entledigen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:45
@scorpius
nur wurde Schmauch offenbar nicht untersucht, wie so vieles.....die Blutspuren am Bett, die auf dem Duvet, die komplette Toilettentür........die Schlafzimmertür.........zumindest wurden daraus, falls untersucht, keine Schlüsse von Sachverständigen gezogen und O.P. kann nun mal, man lese die constitution und was ich sonst so belegte an Gesetzen, kein Statement zu etwas abgeben, was Sachverständigenfeld ist ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:49
Soweit ich mich an Ms. Burgers Aussage erinnere, waren es erst (Hilfe-)Schreie einer Frau sowie die eines Mannes (die sie als die Frau verhöhnend empfand), dann Schüsse, dann erst markerschütternde Schreie und dann noch mehr Schüsse und ersterbende Schreie.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:50
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Manchmal bringst Du einen echt zum Kopf schütteln. Ich halte Websleuths auch für ein sehr gutes Forum, das sagte ich Dir auch schon mal. Aber wenn HIER davon gesprochen wird, daß die Tüten eben als Verband eingesetzt wurden, so wie von mir eben wieder, ziehst Du es in Zweifel, aber wenn ähnliches dann bei Websleuths steht, ist es auf einmal eine Möglichkeit ? Ich bitte Dich... das hat schon eine gewisse Komik.
Das hat mit websleuths gar nichts zu tun, denn ich halte websleuths nicht für das Nonplusultra, wie man mir hier subtil unterstellen will.
Die Tüten als Verband machen für mich eben keinen Sinn und dein Posting diesbezüglich muss ich wohl nicht gelesen, bzw. wahrgenommen haben.
Mir ging es nur darum, nicht in eine Richtung zu denken.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:52
@Mauberzaus

Dies könnte man damit erklären, dass er ursprünglich die tote R.S. wegbringen wollte - allerdings ist ihm dann möglicherweise sehr schnell bewusst geworden, dass dieser Plan nicht funktionieren wird.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:52
@diegraefin
Na da liegst du aber richtig falsch...

The first witness, Michell Burger, who lived in the Silver Stream Estate, which neighbours Pistorius’s Silverwoods Estate, described waking up at around 3am to a woman’s “terrible screams”. Speaking through an interpreter, she said:

Burger: "It was very traumatic for me... bloodcurdling screams... anxiousness and fear."

Burger: "The events of that evening were extremely traumatic for me. The fear in that woman's voice is difficult to explain to the court."

Burger: I heard screaming, then I heard her call for help, than I heard a man call for help three times. Afterwards I heard petrified scream

Burger: Then I heard four gunshots. "A moment or two after the shots" was the last time I heard her.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:58
Mauberzaus schrieb:Natürlich ist das mit den Plastiktüten und der Idee, dass er Reeva möglicherweise wegbringen wollte, ein etwas "kreativer" Gedanke, allerdings frage ich mich, warum er eine Tote die Treppe runtertrug?
Konnte nur auch zum Vertuschungsplan gehören? Zeit brauchte er dazu aber schon, deswegen diese "dumme" Antwort auf den Baba´s Anruf - alles OK.

Ich kann erinnern, dass Baba etwas beleidigt meinte, dass Stander ihn sogar nicht begrüsst hat. Auch hat er Baba nicht reingerufen! Er ist selbst nach Stander mitgekommen.

Stander war für OP IN, Baba OUT, Dr Stipp hat alles durcheinander gebracht!

@KlaraFall hat somit 2 dunklen, nebeligen Flecken in der Geschichte geklärt!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 18:58
Ach ja, OP says there was no woman crying the entire evening und soviel Zeugen hören genau diese Frau schreien, die später mausetot ist, mit u.a. einem riesengroßen Loch im Kopf...

Frage: Haben OP schon den ganzen Abend über his ears ringing?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 19:00
"Just after three, I woke up from a woman's terrible screams," Michelle Burger, a neighbor of Pistorius' in Pretoria testified. "She screamed terribly and she yelled for help."

"It was very traumatic," Burger said, speaking in Afrikaans through an interpreter. "You could hear it was blood-curdling screams. You can't translate it into words. The anxiousness in her voice and fear. It leaves you cold."
Burger, who lives on an estate next door to the gated community Pistorius calls home, said, "She screamed terribly and she yelled for help." She said also heard a man shout for help before the shots were fired.


Read more: http://www.nydailynews.com/news/world/oscar-pistorius-murder-trial-begins-monday-article-1.1709135#ixzz2ygxZ8QFA
"I can only tell the court what I heard that evening," said Burger, who lives 187 meters away from Pistorius' house and had her windows open.
http://www.nbcnews.com/storyline/pistorius-trial/day-one-oscar-pistorius-murder-trial-scream-gunshots-n43101


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 19:03
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Übrigens scheint es auch keinen Panik-Knopf zu geben, sonst wäre Nel ja darauf eingegangen, als es um das Alarmsystem ging. Baba hat da wohl viel Quatsch erzählt als er aussagte...
Da bin ich auch gespannt, ob es so einen Knopf eigentlich gibt im Schlafzimmer.
Kann ich mir nicht so recht vorstellen.


Deine Geschichte, wie es sich zugetragen haben könnte, da fängt bei mir schon anfangs der Zweifel an.
Er sei wach geworden, es sei sehr warm gewesen. Dann stehe ich doch nicht auf, hol die Lüfter rein und mach die Balkontür zu. Wenn er gesagt hätte, ich bin raus auf den Balkon, um mich abzukühlen, das klingt plausibel, aber Schoten dicht, wenn es eh so warm ist? Das zieht sich dann durch die ganze Geschichte. Deine Darstellung der Zeugen bezüglich der Schreie stimmt so leider überhaupt nicht.
Das kann ich insofern nachvollziehen, weil du ja davon ausgehst, die Schüsse waren gegen 3.00 Uhr und die Schläge gegen 3.15 Uhr. Diese Version ist aber in meinen Augen widerlegt. Es gab gegen 3.00 knall-ähnliche Geräusche, aber die Schüsse fielen zuletzt, nachher gab es keine für andere hörbar laute Schläge. Die fünf Zeugen, die Schreie gehört haben, sind nicht weg zu diskutieren. Dass nicht Reeva, sondern OP die ganze Zeit geschrien hat, wer soll das glauben.
4 Schüsse in schneller Reihenfolge sind nicht möglich, konnte nicht mal der Pathologe Botha auch nur ansatzweise in Erwägung ziehen. Die Wunden und der Ballistiker zeigen, es gab eine Pause nach dem ersten Schuss, nicht anders möglich.

Darin sind auch Vermutungen enthalten, aber weit weniger, als in OP`s Version.
Und weitaus plausibler.
Dennoch, es bleibt noch vieles offen. Aber OP ist ja noch nicht fertig und die Zeugen der Verteidigung kommen auch noch. Ich hoffe für OP, mit überzeugenderen Auftritten, als der Pathologe.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 19:03
@schokoleckerli
schokoleckerli schrieb:@KlaraFall hatte den Gedanken mit der Entsorgung in Tüten.
Falsch, ich hatte mich über die Tüten und das angeschmissene Auto gewundert und gesagt, dass diese Tüten für mich keinen Sinn machen, ausser in einem Auto um das möglichst vor Blut zu schützen.
Entsorgen, war nur angedacht, aber ich sagte zu Photographer, dass ich persönlich das auch für unwahrscheinlich halte.

NUR WARUM wurde erst als Dr. Stipp kam eine Ambulanz gerufen.
Für mein Gefühl war er ungewünschter Besuch.

Ihr habt viel geschrieben, muss noch nachlesen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 19:04
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Übrigens scheint es auch keinen Panik-Knopf zu geben, sonst wäre Nel ja darauf eingegangen, als es um das Alarmsystem ging. Baba hat da wohl viel Quatsch erzählt als er aussagte...
Du hast Nels Taktik noch nicht durchschaut, er spring hin und her und kommt nicht mit allem auf einmal.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.04.2014 um 19:05
Tussinelda schrieb:"Just after three, I woke up from a woman's terrible screams," Michelle Burger, a neighbor of Pistorius' in Pretoria testified. "She screamed terribly and she yelled for help."
Vielleicht schlug er hier schon mit dem bat gegen die Tür - denn Reeva war lt. OP ja mucksmäuschenstill...warum also schrie sie? She didn't response at any time!
Tussinelda schrieb:"It was very traumatic," Burger said, speaking in Afrikaans through an interpreter. "You could hear it was blood-curdling screams. You can't translate it into words. The anxiousness in her voice and fear. It leaves you cold."
Vielleicht hatte er sie davor auch schon mit der Waffe bedroht. Wegen dem intruder schrie sie ja nicht. Wir erinnern uns - she didn't response at any time!
Tussinelda schrieb:Burger, who lives on an estate next door to the gated community Pistorius calls home, said, "She screamed terribly and she yelled for help." She said also heard a man shout for help before the shots were fired.
Vielleicht hat er sie nachgeäfft und aus Wut einfach abgedrückt...

MERKE: ER rief tatsächlich help - she never ;)


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden