weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 23:42
@ keksi1
Ich bin sicher, dass OP zur Höchststrafe wegen vorsätzlichem Mordes verurteilt werden wird...Sicher scheint mir jedoch auch, dass er und seine Verteidiger in Revision gehen werden, wegen irgendwelcher Verfahrensfehler....und dann bleibt es abzuwarten, ob es so endet wie im Falle Amanda Knox....was ich nicht hoffe!


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 23:44
http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/1820202/eltern-von-pistorius-opfer-droht-rauswurf-aus-ihrem-haus.html




Einen Monat nach den tödlichen Schüssen von Sprintstar Oscar Pistorius auf seine Freundin Reeva Steenkamp droht den Eltern des Models der Rauswurf aus ihrem Haus. Reevas Eltern Barry und June Steenkamp hätten vom Eigentümer ihres Hauses im südafrikanischen Port Elizabeth Bescheid bekommen, dass sie das Gebäude räumen müssten, sagte Onkel Michael Steenkamp der Nachrichtenagentur AFP. Offenbar solle das Haus verkauft werden.

----------------------------------------------------

so hatte ich es auch in Erinnerung, dass das Haus verkauft werden sollte.
Familie Pistorius macht ja auch in Imobilien.

Ich hatte da schon so einen Verdacht.......ob es da einen Zusammenhang gibt


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 23:48
@sterntaucher
Die Sanis kamen, als Stipp noch da war, ich hör aber nirgends, dass die Sanis schon da waren, als OP nach oben lief. Er hat sich mit Mr Stander wegen der Waffe unterhalten, weil er Selbstmordabsichten nicht ausschloss. OP hat einige Minuten oben verbracht. Das war zu hören. Die sanis waren definitiv noch nicht da als OP nach oben lief. Hab es mir 2 mal angehört, nicht ansatzweise was zu hören.
Andere Meinungen dazu im Forum?
Ab Minute 43.08
Nel: were you still there when the ambulance arrived?

Stipp: I didn't leave. I went back the house periodically to check how things were going. Her condition obviously didn't change much. Oscar stayed by her side most the time. I remember at one stage while I was outside talking to Mr Stander, I notice that Oscar was going upstairs.



Nel fragt also, ob Mr. Stipp immer noch da war als die Ambulance ankam und Mr. Stipp beschreibt das er nicht gegangen ist und immer mal wieder nachgesehen hat wie sich die Dinge entwickeln. Oscar bei Reeva blieb und dann irgendwann mal nach oben ging. Das war der Zeitpunkt wo die Sanis ihn nach der ID fragten, denn Mr. Stipp hat sich dann nicht mehr kümmern brauchen und lief immer mal wieder rein und raus..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 23:52
http://www.n-tv.de/panorama/Sportler-Pistorius-schlaegt-Deal-vor-article11201416.html


Mit Geld den Prozess verhindern?Sportler Pistorius schlägt Deal vor

Es geht um Mord - und auch um viel Geld. Prothesensprinter Pistorius will nach dem Tod seiner Freundin einem von zwei Prozessen entgehen. Ihre Angehörigen verlangen Schadenersatz, Pistorius' Anwälte legen wohl bereits jetzt ein Angebot vor. Doch dem schwersten Gang kann der Sportler nicht entgehen.

Der unter Mordverdacht stehende südafrikanische Prothesensprinter Oscar Pistorius will offenbar einen Zivilprozess umgehen. Mit der Familie seiner getöteten Freundin Reeva Steenkamp probiert er derzeit, sich auf Schadenersatz zu einigen. Dies berichteten südafrikanische Medien. Laut der Zeitung "The Times" bietet er umgerechnet rund 220.000 Euro. Die Anwälte beider Seiten verhandelten derzeit um die genaue Summe. Um einen Mordprozess kommt er aber nicht herum.

Der 26-jährige Pistorius hatte das Model Reeva Steenkamp in der Nacht zum Valentinstag durch eine geschlossene Badezimmertür erschossen. Während die Staatsanwaltschaft von vorsätzlichem Mord ausgeht, beteuert Pistorius, er habe Einbrecher im Haus vermutet und deshalb geschossen.
Opfer-Eltern brauchen das Geld

Neben dem Mordprozess, der im März 2014 stattfindet, wollen die Eltern von Steenkamp gleichzeitig in einer Zivilklage Schadenersatz fordern. Barry and June Steenkamp sagen, sie seien finanziell auf die Unterstützung ihrer prominenten Tochter angewiesen gewesen.
-------------------------------------------

Es droht OP also noch ein 2. Prozess ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 23:54
@.lucy.
Könnte man so verstehen, dass er auch den Prozess machen muss, aber so 100% eindeutig ist der Artikel nicht ausgedrückt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 23:56
@.lucy.
.lucy. schrieb:so hatte ich es auch in Erinnerung, dass das Haus verkauft werden sollte.
Familie Pistorius macht ja auch in Imobilien.

Ich hatte da schon so einen Verdacht.......ob es da einen Zusammenhang gibt
Das geht schon etwas arg in Richtung Rufmord finde ich. Wahrscheinlicher ist doch vielmehr, dass die Eltern, die selber angeben, finanziell von Reeva abhängig gewesen zu sein, sich das Haus nun nicht mehr leisten können.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 23:57
@obskur
Danach hab ich nie wieder etwas davon gehört.
Hab nur irgendwie im Hinterkopf, dass Reevas Eltern das Angebot damals ausgeschlagen haben


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 23:59
@HerkulesPorrez
Reevas Eltern wurde gekündigt nach Reevas Tod


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 23:59
@.lucy.

Oi, ja der Zusammenhang?

Welchen verdacht hattest du denn? Fam. Pistorius wollte jetzt unbedingt die Fam. Steenkamp aus dem Haus schmeißen, weil, weil, weil ... Ja warum? Was hat Fam. Steenkamp der Pistorius Fam. angetan? Weil sich Reeva anmaßte sich von Pistorius erschießen zu lassen?
Und/Oder weil er dann in der Öffentlichkeit sichtlich besser da stünde?

Sorry :)

Aber des kann doch gar kein Zusammenhang ergeben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 00:01
Es geht um einen 2. Prozess.
Reevas Eltern forderten Geld von Pistorius


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 00:02
@.lucy.
Ja, aber welche Erklärung ist wahrscheinlicher, Deine oder meine?

Der Eigentümer weiß doch selber, dass die Reeva ihren Eltern nun nicht mehr dabei helfen kann, die Miete für das Haus zu bezahlen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 00:02
@.lucy.
Wenn sie es ausgeschlagen haben, dann wird es den 2. Prozess auch noch geben, klingt ja auch so in dem letzten Bericht. Aber wie gesagt, allzu viel Geld scheint O.P. auch nicht mehr zu haben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 00:04
HerkulesPorrez schrieb: Der Eigentümer weiß doch selber, dass die Reeva ihren Eltern nun nicht mehr dabei helfen kann, die Miete für das Haus zu bezahlen.
Es war ja noch der Bruder da.
Ich fand das ziemlich plötzlich so direkt nach Reevas Tod die familie vor die Tür zu setzen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 00:07
Ein markantes Beispiel von OPs Denkweise…

OP hat ST immer geweckt, als er Verdacht hatte – die Räuber sind da.
Nel hat OP gefragt, wieso hat er das diesmal nicht getan? Ich war diesmal sicher! SIC!

Also, er hat auch jetzt, ein Jahr danach, in der Situation wo sein Schicksal entschieden wird, nicht VERSTANDEN, warum hätte er mit RS sprechen müssen, bevor er sich auf die Jagd gab!

Für ihn geht es nur um Räuber zu schießen, nicht darüber, um die Partnerin zu warnen, die Tätigkeit von beiden für die sicherste Lösung abzusprechen, zu ermutigen, zu beruhigen, zu schützen … ihm geht es immer noch, auch heute noch, nur um die Gelegenheit, jemanden zu schießen können!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 00:08
@.lucy.
So läuft das halt in der Welt. Money makes the world go around. Der sieht, die können sich das nicht mehr leisten, will keinen Ausfall, hat vielleicht auch selber genug davon, das Haus zu vermieten, wenn da solche Dinge passieren können und verkauft es dann eben. So hat er sicheres Geld gemacht und ist aus dem Schneider.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 02:52
Hi @all!

Habe nun mal wieder vieles nur überflogen, daher kann es sein das ich nix neues schreibe.
Nach wie vor glaube ich Oscar kein Wort und ich finde seine Maske fällt bald ganz. Sein Charakter wird durch so vieles nun erkennbar....naja eigentlich finde ich ihn charakerlos. Die Tatsache das er sich erst öffentlich entschuldigt ist nur die kleinste Unverschämtheit. Ich kann natürlich nur von mir sprechen, aber wenn ich eine geliebte Person getötet hätte, würde ich gar nicht rum diskutieren und meinetwegen die Höchststrafe annehmen.
Zu keinem der Vorwürfe stellt er sich. Oscar ist ein wahrer Engel, der nur einfach ständig pech hat. Jeder ist zu Unrecht gegen ihn. Jepp is klar...
Ich finde Nels taktik einfach hammer:-) Auch fand ich das mit dem Bild von Reeva absolut nicht unpassend...genau muss das gemacht werden. Und da meinen ein paar "lilas" immer noch "wo bleibt das Ass im Ärmel?" :-)))) HAAAALLLOOO Nel hat bewiesen das er nicht nur ein Ass hat, sondern es sehr bald ein SchachmattTorJackpotKorbTouchdown geben wird. Oscar hat ja gleich Anfangs zugegeben Fehler zu machen, weil der arme ja tired ist *würg*.
Seine Version wird immer verzwickter....genau das möchte Nel auch erreichen...auch wenn er Oscar nicht dazu bekommt alles zuzugeben, wird er sich immer unglaubhafter machen,sodass keine Zweifel mehr bleiben. Auch deshalb nutzt Nel diese Taktik der Befragung...er will ihn nicht all zu bedrängen, damit ja kein Zusammenbruch o.ä. passiert und es zur Unterbrechung kommt.
Mag sein das die Polizei am Tatort geschlampt hat, aber wieso sollten diese so vieles verstellen? Vor allem ist dies erst von einem Zimmer!!! Was werden die wohl in den anderen Räumen alles entwendet, verschoben oder verändert wurde. Dumm nur das Oscar und sein Clan ja eh noch nie was von der Polizei hielten. Dies hat Oscar ja schon bewiesen, nur nicht zugegeben. Wieso sollte dies dann nicht mit Absicht in deren Schuhe geschoben werden !?! Leute die ihm halfen waren ja zu genüge vor Ort.
Dann der Schwachsinn sie überhaupt nicht gesehen zu haben....überhaupt die ganze Darstellung ist so irrsinnig....und Reeva fragt ob er nicht schlafen kann und obwohl sie so in loved sind, wechselt er kein anderes Wort mit ihr? Fragt sie auch nicht ob sie auch das selbe gehört hat? Wie bekloppt muss man sein!
Dann das Eigentor mit erst hat er nix gehört wegen dem ringring, später ist er sich sicher das sie nich schrie....hihi
Nur er hat durchgehend geschrien (sopran) und Reeva hat nix erwiedert, obwohl er nur 2m von ihr entfernt ist? Also ich würde denken mein Mann verarscht mich und würde sagen "ja voll lustig" oder so. Ers recht, wenn sie die Panik in seiner stimme gehört hätte....vor allem was hätte sie denn gedacht, wo der Einbrecher ist? Im Waschbecken?
Wieso war eigentlich so viel Blut am Bat? Nur vom Tür aufschlagen? hmmm aber dazu gebe ich hier mal den link

http://foxnewsinsider.com/2013/02/25/bombshell-report-in-oscar-pistorius-case-autopsy-reveals-reeva-steenkamp-was-beaten...

Wurde das mittlerweile dementiert oder näher erklärt?

Sooo dann kam ja Stipp unerwartet und uneingeladen:-)...aber der taugte ja nix, weil er sein Handwerk nicht versteht.Nicht etwa, weil ihm Stipps Aussagen nicht gefielen?! Wie etwa die Feststellung mit den Augen.
Die ganze Story mit dem Alarm war genauso witzig. Reevas Familie muss sich echt verarscht vorkommen und umso wütender sein. Hier mal ein neues Interview mit Reevas Schwester, in dem sie ihn als Lügner bezeichnet


http://www.ibtimes.co.uk/reeva-steenkamps-sister-describes-oscar-pistorius-disgusting-liar-1444548

Und hier wie die Medien ihn beim Lügen ertapten

http://abclocal.go.com/kabc/story?section=news/world_news&id=9498915

Es gibt noch so vieles zu sagen, aber es ist wohl lang genug...sorry dafür:-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 02:59
Ach ich vergass......komisch auch das er die Story erwähnte, das Reeva ja schonmal in einer Notsituation war, wo sie sich verstecken musste und auch damals ganz still war...sogar ein ganzen Tag wohl noch unter Schock stand o.ä.
So etwas fällt ihm natürlich ein, aber viiiieeellleeee andere Dinge werden verdrängt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 06:39
@Rabenfeder
sie war ein paralegal, Rechtsanwaltsgehilfin ist das, so ungefähr, damit hätte sie nicht ausreichend verdient, um ihre Eltern zu unterstützen

@.lucy.
die Eltern wurden NICHT rausgeschmissen, schon im März 2013 wurde bekannt, dass sie 2 months notice hatten, also schon VOR Reevas Tod
http://www.news24.com/SouthAfrica/News/Steenkamps-not-facing-eviction-20130314
das hatten wir doch alles schon......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 06:46
@fortylicks
Die merkwürdigen Planen, die da herumlagen???
welche Planen?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 07:10
Ahnungslose schrieb:Für ihn geht es nur um Räuber zu schießen, nicht darüber, um die Partnerin zu warnen, die Tätigkeit von beiden für die sicherste Lösung abzusprechen, zu ermutigen, zu beruhigen, zu schützen … ihm geht es immer noch, auch heute noch, nur um die Gelegenheit, jemanden zu schießen können!
Wenn er Reeva schützen wollte, wie er sagt, wäre es viel Naheliegender gewesen, bei ihr zu bleiben, und sie nicht in einem stockdunklen Raum allein zu lassen. Um sich zwischen sie und die Gefahr zu stellen, brauchte er nicht ins Bad zu gehen, er hätte sie einfach vor sich her schieben können aus dem Schlafzimmer heraus mit der Waffe in der Hand. Vor allem, da er wusste, dass sie sowas schon mal erlebt hatte und damals in solch eine Schockstarre gefallen ist, dass sie 1 Tag nicht mehr gesprochen hat mit niemandem. Spätestens als er ihr sagte, sie soll in Deckung gehen und die Polizei rufen, und sie NICHT antwortete, hätte er checken müssen, dass was nicht stimmt, und sei es nur, dass mit IHR was nicht stimmt, da sie vielleicht wieder unter Schock steht.
Und was hätte es ihr geholfen, wenn man ihn im Bad überwältigt und ausgeschaltet hätte?

Stattdessen hat er sich verhalten, wie man es aus Horrorfilmen kennt, wo man auch immer denkt: Wieso rennt der denn jetzt in die Gefahr, wieso läuft er nicht weg? Oder: Wieso trennen die sich, wieso bleiben sie nicht zusammen? Es ist so unrealistisch, dass jemand in Panik (!) auf eine Gefahr zugeht, allein, statt sich mit jemand anders zusammen von der Gefahr wegzubewegen.

Von vorn bis hinten unnatürliches Verhalten und auch nicht logisch erklärbar! Und daher glaub ich die Geschichte auch nicht.


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden