weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 07:53
@Photographer73

Und wenn der Vorsatz wegfallen würde, dann fällt aber auch ein Mindeststrafmass weg, bzw. gibt es nicht, oder sehe ich das falsch? Unabhängig jetzt mal von den anderen Anklagen.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 07:54
@KlaraFall
nein, es gäbe ja noch schedule 5, ist immer noch Mord.....15 Jahre Minimum für einen Ersttäter


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 07:56
@KlaraFall

Das kommt drauf an, was sie urteilt. Bei Mord gibt es immer noch eine Mindeststrafe, soviel ich weiß, nur ist diese geringer als die beim vorsätzlichen Mord. Diese Aussage meinerseits aber jetzt ohne Gewähr.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 07:57
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Augenhöhe? Na wenn Du mit Augenhöhe meinst, andere Meinungen niemals gelten zu lassen, in den Dreck zu ziehen und ins Lächerliche, ständig unsachlich und persönlich zu werden, von beleidigend mal ganz abgesehen, Fakten falsch darzustellen, dann verstehen wir darunter wohl unterschiedliche Dinge
Ich habe kein Problem andere Meinungen gelten zu lassen, müsstest du auch eigentlich daran erkennen können, dass du sonst damals keine Einladung bekommen hättest, aber ich muss sie nicht teilen.
Deshalb sehe ja auch ich die Asse im Ärmel und DU lachst darüber.

Falsche Fakten ist eine Unterstellung, die du erst beweisen müsstest. ;-)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 07:59
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Das kommt drauf an, was sie urteilt. Bei Mord gibt es immer noch eine Mindeststrafe, soviel ich weiß, nur ist diese geringer als die beim vorsätzlichen Mord. Diese Aussage meinerseits aber jetzt ohne Gewähr.
Okay, danke, wir lösen das später. Hab jetzt einen Termin und versäume den Prozess heute morgen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 08:00
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:nein, es gäbe ja noch schedule 5, ist immer noch Mord.....15 Jahre Minimum für einen Ersttäter
Danke, können wir später noch drauf zurückkommen. Muss los.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 08:01
@KlaraFall
schau doch einfach, was ich so alles richtig stellte....ist ja nachlesbar ;)


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 08:09
Die Anklage hat (für den Großteil, für mich auch) überraschend das X-Verhör beendet.
OP hat im Vorfeld schon deutlich gemacht, Vor-Tatgeschehen könne er gut erinnern, Nach-Tatgeschehen kaum. Es ist nachher noch "Komisches" passiert, dazu werden noch Zeugen aussagen müssen. Die Anklage konnte den Mordvorwurf nicht lupenrein aufzeigen. Etwas wiegt aber noch verdammt schwer, die Pause nach dem ersten Schuss! (also auch kein Unfall, wie von OP gemeint)
Das meine ich daran zu erkennen, dass die Verteidigung wieder versucht, die schnelle Schussfolge zu beweisen. Das ging mit dem Pathologen Botha schon mächtig "in die Hose" und setzt sich jetzt mit dem Forensiker Dixon fort. Wenn der das schafft, dann nehm ich ihm auch ab, dass es nachts dunkel wird in einem Raum mit kaputter Beleuchtung, wenn man die Tür schließt. Vorher aber glaub ich ihm nicht mal das, denn er hat es zwar gezeigt, aber nicht erklärt, warum das so ist und nicht anders.
Er hat auch eindrucksvoll gezeigt, dass die Stipps schamvoll die Vorhänge zuziehen, so lange bei denen nachts das Licht brennt im Schlafzimmer. Dixon, der alte Spanner, konnte also nichts sehen, shit happens :-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 08:35
@sterntaucher
"Etwas wiegt aber noch verdammt schwer, die Pause nach dem ersten Schuss! (also auch kein Unfall, wie von OP gemeint"
Genau. Dazu passt seine Aussage nicht:
Oscar Pistorius: "I didn't consciously pull the trigger."

Wenns so gewesen wäre, hätte er nur EINEN Schuss abgefeuert.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 08:41
@toxicant
Wäre ja nett gewesen, wenn man meinem Beitrag vom 14.04.2014 um 02:52 ein wenig Beachtung geschenkt hätte, denn ich meine unwichtig war er nicht. Ausserdem bekam ich auch auf meine Fragen keine Antwort. Mag sein das es am "User/Beiträge Verkehr übersehe wurde. Hoffe es geht noch jmd drauf ein.
Deine Beiträge finde ich bemerkenswert und sehr gut nachvollziehbar!!!

Es liegt sicher nicht an deinen Beiträgen, dass kaum Resonanz aus dem Forum kommt, vielmehr liegt es ganz einfach daran: Die Uhrzeit!!!

Du stellst deine Beiträge mitten in der besten Schlafenszeit ein, da ist niemand mehr auf zum Kommentieren und Diskutieren. Und morgens ist jeder schon wieder voller neuer Gedanken!!!

Finde deine Gedanken sehr gut und einfühlsam!!!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 09:01
Morgen! :-)
Möglich, dass Nel zwar eine bis ins Detail durchdachte Vorstellung des Hergangs der Tatnacht hat, aber sich offen hält, auf weitere Argumentationslinien der Verteidigung, die erst jetzt mit der Phase der "Präsentation" der Zeugen der Verteidigung, aus deren Hut gezaubert werden (könnten), adäquat reagieren zu können.
Das Grundgerüst hat er präsentiert.
Warum sollte er die Verteidigung komplett in sein Kartenblatt schauen lassen, wenn er die Möglichkeit hat, sich erst deren einzelne Karten zeigen zu lassen und so lange sein Blatt für sich auf der Hand zu behalten.
So ist er derjenige, der REagieren kann, die Verteidigung muss agieren und kann sich dabei in weitere Widersprüche verheddern.
Nel kann seine Karten in Ruhe sortieren, neue Karten aufnehmen und überflüssige weglassen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 09:03
@sternentaucher

du hast was wichtiges vergessen.
gestern bei dixon.er sagte doch auch das er bei seinen test nicht wusste wie stark op geschlagen hat,also gegen die tür.auserdem ist der schlag takt gegen die tür sehr gleichmäßig.das hört man alles.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 09:06
dixon hätte vorher jemanden umbringen müssen,damit er wütend oder ängstlich gegen die tür schlägt.
das gibt sicherlich nicht so ein gleichmässiges schlagbild b.z.w ton.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 09:20
@kuddelchen
aha, er kann aber keine Beweise nachträglich mehr einbringen, außer es wäre etwas total Neues, ein neuer Zeuge oder so.......Nel hat in seiner Beweisaufnahme erbracht, was er hat.......er kann jetzt nur noch versuchen, durch Kreuzverhör der Zeugen das Gleiche zu machen, wie Roux machte, aber man bedenke immer, reasonable doubt zählt FÜR den Angeklagten.......und Nel hat meiner Meinung nach NICHTS zweifelfsfrei belegt.......das O.P. geschossen hat, ist ja bekannt, das muss man nicht belegen.....weder konnte Nel zweifelsfrei belegen, das die Schüsse erst um 3:17 erfolgten, noch dass es Streit gab, noch dass er ohne Prothesen schlug, noch dass das Licht in der Toilette funktionierte, noch dass Reeva flüchten wollte, das mit der Jeans hat er vollkommen in die Tonne gekloppt, denn neuerdings zieht man die Jeans ja aus, wenn man das Haus verlassen will etc........bitte zeigt mir mal EINE Sache auf, die ZWEIFELSFREI belegt ist, das wäre nämlich das, was Nel bräuchte, um Mord nachzuweisen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 09:20
@Ahnungslose
@KlaraFall

Ich glaube, ihr habt mich mit einem anderen User verwechselt :)

Ich hatte bisher noch keine Zweifel und bin mir auch immer noch sehr sicher, dass er eine längere Freiheitsstrafe verbüssen wird.
Würde ihm ja gerne 25 Jahre vergönnen, damit er lange genug Zeit hat, in aller Ruhe über die Vorkommnisse in den frühen Morgenstunden des Valentintags 2013 nachzudenken


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 09:23
Am 15. April 2014 wurde das Kreuzverhör mit Oscar Pistorius beendet. Dessen Verteidiger Barry Roux (Bild) liess den Angeklagten am Schluss noch die Valentinskarte vorlesen, die Reeva ihm Schenken wollte: «Ozzy» mit Herzchen, danach der Text: «Ich glaube, heute ist ein guter Tag, um dir zu sagen, dass ich dich liebe».

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Was-geschah-genau-nach-den-Schuessen--31280136

Merkwürdig.
Reeva fuhr zu OP, wollte nur das Geschenk abgeben, weil beide geplant hatten den Abend und den nächsten Tag getrennt voneinander zu verbringen
Das Geschenk sollte am nächsten Tag erst geöffnet werden.
Ich nehme an die Karte auch

OP behielt also Karte und Geschenk, öffnete das Geschenk erst an Reevas Geburtstag ?

Die Karte auch ?
Wurden Schriftproben gemacht ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 09:25
@.lucy.

Es wurde nichts von Schriftproben gesagt, also scheint auch Nel die Karte nicht anzuzweifeln.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 09:26
@.lucy.
ich gehe davon aus, dass er das zurückbekam, nachdem es untersucht war.....wie alle Gegenstände, die untersucht wurden........und nicht Tat oder Tatort relevant sind


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 09:28
@fleetwood
sterntaucher schrieb:Wäre ja nett gewesen, wenn man meinem Beitrag vom 14.04.2014 um 02:52 ein wenig Beachtung geschenkt hätte, denn ich meine unwichtig war er nicht. Ausserdem bekam ich auch auf meine Fragen keine Antwort. Mag sein das es am "User/Beiträge Verkehr übersehe wurde. Hoffe es geht noch jmd drauf ein.
Dixon darf sehr gerne beweisen, dass man Schläge mit Schüssen verwechseln kann!

Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass 4 Schüsse Reeva getötet haben, nicht 4 Schläge!

Die Verteidigung sollte lieber alles daran setzen, die schnelle Schussfolge glaubhaft zu machen!

Das Schussbild, die Verletzungen, die Spuren im Klo: Selbst wenn Reeva nicht geschrien hat, es war kein Unfall. So sieht es die Anklage, Ballistiker, Blutexperte und Pathologe bezeugen das.
Die Verteidigung konnte das meiner Meinung nach nicht glaubhaft widerlegen. Noch nicht.
Der Forensiker Dixon schafft das????
Bleibt nur noch ein Ballistiker der Verteidigung. Alle anderen Zeugen bringen dann nichts.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.04.2014 um 09:29
Barry Bateman@barrybateman#OscarTrial spotted in the gallery - Johan Stander, the first person Pistorius called after shooting his girlfriend. BB


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden