weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:44
@Mauberzaus
Danke für den Link!

"I have heard that it might be because he refused to amend his version," said Steve Naidoo, a Durban-based private forensic pathologist. "If so, and if Dr Perumal is not willing to twist the truth, then it's to his tremendous credit."

Der Mann hat Charakter!


melden
Anzeige
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:44
Sehr interessant :

http://m.nydailynews.com/1.1759535

09:32 AM
Oscar Pistorius trial: Key defense witness contradicts athlete's testimony, continues to hurt own credibility


With defense witnesses like this, Oscar Pistorius does not need enemies.


( der ist gut ,habe ich auch schon gedacht)

expert witness Roger Dixon contradicted the athlete’s earlier testimony on the stand

Gerrie Nel pounced when Dixon — an ex-police forensics investigator-turned-geology professor — insisted the magazine rack in the toilet cubicle where Pistorius’ girlfriend died was not where the South African sprinter said it was.

Also schon wieder eine Pistorius Lüge ...


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:48
Und das hier ;

“That is my version, milady,” Dixon replied. “If Mr. Pistorius’ version is different, that is his version.”
“But you’re his witness,” an incredulous Nel replied.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:51
@Evidence1
Evidence1 schrieb:"I have heard that it might be because he refused to amend his version," said Steve Naidoo, a Durban-based private forensic pathologist. "If so, and if Dr Perumal is not willing to twist the truth, then it's to his tremendous credit."

Der Mann hat Charakter!
Zum einen das und zum anderen hat er zu viel schon in der Öffentlichkeit preis gegeben, um das jetzt evtl. anzupassen...zu viel Angriffsfläche für Nel.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:51
Mauberzaus schrieb:Man kann selbst von den ausgewiesenen Experten der Verteidigung nicht unbedingt verlangen, dass sie sich auf ihr Fachgebiet stützen und dabei gleichzeitig die geänderte Story von Pistorius immer im Hinterkopf halten.
Das war wirklich markant zu sehen, dass Dixon mit den letzten Aussagen von Pistorius nicht auf dem Laufenden war.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:52
Dixon hat ja auch kein Radio oder TV


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:53
@Luminarah
Luminarah schrieb:“That is my version, milady,” Dixon replied. “If Mr. Pistorius’ version is different, that is his version.”
“But you’re his witness,” an incredulous Nel replied.
Das ist schon fragwürdig... ich versteh es wirklich nicht, warum man ihn genommen hat, er sagt was er rausgefunden und getestet hat, egal ob es zur Story passt ;) Vielleicht wird er später dafür gefeiert ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:54
@Luminarah
Es ist nunmal so. Wer lügt, braucht ein unheimlich gutes Gedächtnis. Oscars Version war anfangs eher einfach gestrickt, danach kamen Ergänzungen und Änderungen hinzu. Seine Geschichte wird dadurch komplizierter und komplexer, das verlangt erhöhte Vorsicht undd Aufmerksamkeit. Man muss aufpassen, dass man sich nicht selbst eine Falle stellt. In diesem Prozess könnte sein Ausspruch "I feel trapped" eine neue Bedeutung gewinnen. ;-))


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 19:00
Was auffallend war: Nel hat Informationen gesammelt, der hat geschrieben was das Zeug hält!
Ich hab schon befürchtet, er bittet um Unterbrechung, um sich einen neuen Kugelschreiber oder einen frischen Notizblock holen zu können. Er hat ja vor lauter Eifer sogar auf den von der Verteidigung ausgeborgten Unterlagen Notizen gemacht. Roux hat doch etwas in der Richtung mit MyLady besprochen, wenn ich das richtig verstanden habe.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 19:15
@Ahnungslose
Ahnungslose schrieb: Das war wirklich markant zu sehen, dass Dixon mit den letzten Aussagen von Pistorius nicht auf dem Laufenden war.
Hauptsache, dass Nel auf dem Laufenden ist, keine so leichte Aufgabe, alles zu registrieren und auf Ungereimtheiten sofort zu reagieren! Man bedenke zudem, dass er nach dem anstrengenden Kreuzverhör keinen Tag Ruhe hatte, denn es ging ja gleich weiter. Der hat seine Hausaufgaben gemacht, das ist sicher.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 19:25
Gerrie Nel - we love you !


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 19:26
Jeder Experte, egal von welcher Seite unterstützt das Gericht, nicht die Seite, die ihn anheuert oder für die er angestellt ist. So sollte es zumindest sein........bis auf Vermeulen haben dies ja auch alle ganz gut hinbekommen, deshalb kann es durchaus vorkommen, dass ein Experte Schlüsse zieht, die für oder gegen die jeweilige Version der betreffenden Seite sprechen.......es dient aber dazu, dem Gericht zu helfen
“the value of an expert is not to espouse and further the cause of a particular
party, but to assist the Court in coming to a proper decision on technical and
scientific matters. It should therefore at all times be remembered that an expert is
primarily there to assist the Court and not necessarily to further the cause of his
particular client to such an extent that he loses objectivity and in fact undermines
his client’s case.”26
http://eprints.ru.ac.za/1425/1/Proof.pdf
die ganze Datei ist hochinteressant


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 19:32
@Tussinelda
So sollte es auch sein, aber ich meine die Realität sieht da meist anders aus. Wenn ein Experte komplett gegen ein Täter spricht, aber für die Verteidigung aussagen soll, wird man den wohl kaum zu Rate ziehen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 19:36
hier was von Ende Februar, zu den Experten, da ist Perumal noch dabei, seine reports liegen ja auch der Anklage vor.........
http://citizen.co.za/afp_feed_article/forensics-key-to-pistorius-case/
The all South African forensic team includes forensic geologist Roger Dixon, private forensic pathologist Reggie Perumal, and gun experts Thomas Wolmarans and Jannie van der Westhuizen.
bin mal gespannt ob wir noch ein animated movie zu sehen bekommen......
Pistorius has also hired The Evidence Room, an American forensic animation firm based in Cleveland, Ohio, to digitally recreate the crime scene using computer animation, a craft popularized in movies such as Toy Story and Shrek.
“It’s basically a virtual environment, it’s just such a great way of explaining things,” says Brian Brill, manager at Mountain Graphix, a forensic animation firm in Dillon, Colorado.
“I am hoping that it does not turn out to be a case of duelling experts. But all too often this is what happens.”
“You have the state expert who says categorically black, you have go the defence expert who says categorically white. It ends up as often highly technical duel.”
“What often happens unfortunately is the judge ends up weighing experts rather than experts’ testimony.”


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 19:46
Zwischen Saayman und Perumal scheint es also eine Übereinstimmung bezüglich letzter Mahlzeit von Reeva zu geben:

"A key point of contention between defense and prosecution has been testimony by a state pathologist, Gert Saayman, who said that an autopsy examination of Ms. Steenkamp’s stomach showed she had eaten around two hours before her death.
Mr. Pistorius, 27, said he and Ms. Steenkamp, 29, were asleep at that time and could not therefore have begun arguing, as the prosecution contends.
Mr. Saayman has testified that “to the best of my recollection” he and Mr. Perumal had been in agreement about the examination of Ms. Steenkamp’s stomach contents."

http://www.nytimes.com/2014/04/18/world/africa/oscar-pistorius-trial.html


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 19:48
@Tussinelda

Über den Artikel bin ich auch schon gestolpert. Besonders aufgefallen ist mir der Satz mit den Expertenduellen. Nun, in der Realität sahs dann eher so aus, dass der Laie Nel den Experten Dixon in der Luft zerrissen hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 19:49
http://www.news24.com/SouthAfrica/Oscar_Pistorius/Top-pathologist-hired-by-Oscar-wont-testify-report-20140417
- A star pathologist hired by Oscar Pistorius told AFP on Thursday he will not testify at the athlete's murder trial, another blow for his defence after a week of savage cross-examination.

Private forensic pathologist Reggie Perumal - who joined Pistorius's hand-picked team soon after Reeva Steenkamp was killed on Valentine's Day morning 2013 - will not take the stand, amid suggestions his post-mortem findings support key parts of the prosecution's case.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 19:49
Tussinelda schrieb:Jeder Experte, egal von welcher Seite unterstützt das Gericht, nicht die Seite, die ihn anheuert oder für die er angestellt ist. So sollte es zumindest sein........bis auf Vermeulen haben dies ja auch alle ganz gut hinbekommen, deshalb kann es durchaus vorkommen, dass ein Experte Schlüsse zieht, die für oder gegen die jeweilige Version der betreffenden Seite sprechen.......es dient aber dazu, dem Gericht zu helfen
Ich finde auch, hier wird jetzt von den Journalisten ganz schön Wind gemacht. In die kurze Antwort von Perumal wird jetzt alles Mögliche reininterpretiert. Er kannte den Autopsiebericht des Experten der Anklage, er war selbst mit dabei und weiß was dazu zu sagen hatte. Das sind doch jetzt keine neu geschaffenen Fakten. Seine "Verweigerung" halte ich für übertrieben dargestellt. Es ist vielleicht einfach nicht notwendig. Man sollte bei aller Sensationshascherei mal die Kirche im Dorf lassen. Die Juristerei ist nüchterner als man glaubt. Ich habe selbst 4 Jahre als Schöffin Gerichtsverhandlungen aktiv beigewohnt, und da ist längst nicht alles so verfeindet, wie es sich für manch einen hier jetzt darstellt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 19:58
@gruenkernmaus
Für mich stellst sich nichts verfeindet dar, so seh ich das überhaupt nicht, am Ende machen alle nur ihren Job und ich gehe mal davon aus, dass alle Experte genug sind, um dass vor Gericht nicht persönlich nehmen.

Die Fragen in der Presse und auch hier sind meiner Meinung nach berechtigt, denn das was Dixon geliefert hat war mehr als kontraproduktiv für den Fall und vermutlich auch für seine weitere Laufbahn. Da darf man sich schon mal die Frage stellen, warum nicht Perumal herangezogen wurde, der ja schließlich bei der Autopsie dabei war.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 20:03
NÖ, das hatten wir schon im thread und ich habe es letztens erst noch geschrieben, der Pathologe der Verteidigung war während der Obduktion anwesend und hat gegengezeichnet. Was also soll der jetzt hier aussagen, wenn er gegengezeichnet hat und mit den Erkenntnissen d'accord geht? Er kann ja schlecht sagen: Ja, ich habe zwar unterschrieben...ABER!

Das war also von Anfang an klar, dass er nicht die bereits getätigte Aussage des anderen Pathologen widerlegen würde oder wollte.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden