weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 15:54
stanmarsh schrieb:Aber ich glaube nicht wirklich an so viel Genialität, meist ist die Realität doch banaler als die von Krimis beflügelte Phantasie.
Roux wird sich diese Menge Geld nicht entgehen lassen
Und die Reputation durch den Fall


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 15:55
@stanmarsh
stanmarsh schrieb:Aber ich glaube nicht wirklich an so viel Genialität, meist ist die Realität doch banaler als die von Krimis beflügelte Phantasie.
Ja, eher unwahrscheinlich.
Aber Roux merkt man an, dass es nicht gut für sie steht und ich halte es für sehr gut möglich, dass er sich auch über OP geärgert hat.
Viel bleibt ihm nicht um dem Prozess eine Wende zu geben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 15:57
@KlaraFall
KlaraFall schrieb: and they just couldn't bring themselves to testify for OP and have to manipulate findings in open court.
Das denke ich auch - wer will sich dafür noch in die Nesseln setzen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 15:58
@KlaraFall
Danke für den Link. Wurde nicht gemunkelt, dass Perumal deswegen nicht für die Verteidigung aussagte, weil er im Wesentlichen mit dem Staatsanwalt übereinstimmt? Oder kommt der noch? Was ist zwischenzeitlich eigentlich mit Reevas leerer Blase geworden, welche ja für OP sprechen soll? ;-))
Ist es nach der neuen Darstellung von OP nicht eher sogar so, dass die fast leere Blase ein Indiz gegen den Angeklagten wäre? Denn wann hätte sie bei dem geschilderten Ablauf Zeit finden sollen, sich zu entleeren und die Spülung zu betätigen? Warum sollte er die Spülung überhört haben? Leere Blase könnte bedeuten, dass Reeva schon etwas länger in der Toilette war, dies würde nicht mit Pistorius Version übereinstimmen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 16:00
@Mauberzaus

Ich hatte Perumal so verstanden, dass es ihm lieber gewesen wäre nicht aussagen zu müssen und ich denke auch , das liegt an den von dir geschilderten Gründen. ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 16:01
Mauberzaus schrieb:Leere Blase könnte bedeuten, dass Reeva schon etwas länger in der Toilette war, dies würde nicht mit Pistorius Version übereinstimmen.
Richtig!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 16:07
@Luminarah
Luminarah schrieb:Deswegen ,diese Klarheit hätte ich mir von einem Türexperten gewünscht.
Der Vermeulen wirkte unsicher und ängstlich..
es ist jedenfalls aber nicht zu verstehen, warum das nicht klargemacht werden konnte
wie sich eine Nut-und Feder Einlage in einer Tür verhält wenn man flach draufschlägt
(was ja einzig Knallgeräusche ergäbe..)
ich habe selbst mal so eine Ausfachung einer ähnlichen Tür eingetreten, die Federung der Bretter ist enorm, ERST wenn eins bricht, gehts überhaupt weiter...und das tut es bestimmt nicht
beim Bretterklatschen mit flachem Schläger, ist zudem viel zu viel Aufwand
..aber naja..

@Nanush
Mich ärgert es auch wenn ich Frauen sehe die OP umarmen
was er sich wohl dabei denkt, begeistert sieht er ja nicht grad aus ;-)
wenn er weiss was er getan hat...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 16:28
Ich muss nochmal auf die Schläge mit dem Bat zurück kommen und die Tests dazu, man hat versucht 4 schnelle Schläge zu platzieren sicherlich um zu beweisen, dass sie mit den Schüssen verwechselt worden sind. Aber von den 4 Schlägen waren 2 definitiv weit oben und welche davon aber auch unten. Kein einziger Schlag davon könnte die Tür dort getroffen haben, wo es zum Durchbruch kam. Ich frag mich nun natürlich, wie ging die Tür kaputt und warum waren überhaupt ganz weit oben die Schläge und ganz unten... so wollte er doch nicht wirklich die Tür kaputt machen ;)


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 16:33
@Rabenfeder
@obskur
Ich sehe es auch so. Für mich sehr viele Ungereimtheiten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 17:06
Perumal hatte nach der Tat schon relativ bald Interviews gegeben,einige hatte ich gesehen, vielleicht will man ihn auch deshalb nicht in den Zeugenstand, weil er müsste genau das wiederholen und ob das jetzt noch passt mag ich zu bezweifeln.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 17:27
More bad news for Pistorius.....

https://za.news.yahoo.com/top-pathologist-hired-pistorius-wont-testify-142633899.html


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 17:47
@Mauberzaus
Schöne Fundsache!
In an interview with local media last year, Perumal outlined his work philosophically, saying he is first and foremost a scientist.
"It doesn't matter what the case is, if it is big or small," he told the Mercury, a newspaper in Durban. "What is most rewarding is when the truth is presented and justice is done."
Sind plötzlich alle so wahrheitsliebend....;-) was ja nicht verkehrt ist...


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:19
@Rabenfeder
@Mauberzaus

Wirklich gut gefunden! Mich wundert es gar nicht, dass Perumal nicht aussagen will, ich hatte ihn nicht anders verstanden. Das war ja schon bei der Kautionsverhandlung nichts und er hat ausserdem einen viel zu guten Ruf zu verlieren.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:21
Da fragt man sich aber schon, warum ein Perumal angeheuert wird, obwohl er im Hauptprozess nicht aussagen wird. Sucht man sich da nicht gleich einen,der bis zum Schluss dabei bleibt?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:26
http://time.com/5572/oscar-pistorius-dream-team-murder-trial/

Hier werden ja noch mehr Super-Experten aufgeführt, die das OP-Verteidigungsteam beauftragt habt.
Meint Ihr, dass wir von denen noch vor Gericht was hören werden?


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:31
@Mauberzaus
@KlaraFall
@Rabenfeder
"I have heard that it might be because he refused to amend his version," said Steve Naidoo, a Durban-based private forensic pathologist. "If so, and if Dr Perumal is not willing to twist the truth, then it's to his tremendous credit."
Naidoo, who said he has not talked directly to Perumal about the Pistorius case, said "an expert forensic pathologist, independent or otherwise, must remember his function is firstly toward the court."
If an expert tailors his version, then he risks ruining his credibility, said Naidoo, who worked as a pathologist for the state for 28 years before starting his private practise.
"That would be a hired gun approach," said Naidoo, "and you've got to avoid that."


Niemand möchte gerne seinen Ruf riskieren....für eine solche Sache


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:32
Nanush schrieb:Hier werden ja noch mehr Super-Experten aufgeführt, die das OP-Verteidigungsteam beauftragt habt.
Meint Ihr, dass wir von denen noch vor Gericht was hören werden?
Wenn die sich auch so von Nel nach Strich und Faden versohlen lassen möchten wie die bisherigen "Experten" - warum nicht?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:37
@Rabenfeder
@KlaraFall
Läuft wohl unter dem Motto "die Ratten verlassen das sinkende Schiff" ;-))
Aber ernsthaft. Wer will schon seinen guten Ruf verlieren, um ein Lügengebäude aufrechtzuerhalten? Die Änderung seiner Geschichte hat ein Übriges dazu beigetragen, dass Pistorius nun selbst von denen, die ihn eigentlich verteidigen wollten, nicht mehr gestützt wird, sondern - wie heute geschehen - sie seiner Darstellung in gewissen Punkten widersprechen. Es ist wie bei der Hydra, man schlägt den einen Kopf ab, es wachsen zwei neue nach. ;-))

Die Geschichte mit der leeren Blase beispielsweise würde ihn nun be- und nicht mehr wie anfangs diskutiert, entlasten. Man kann selbst von den ausgewiesenen Experten der Verteidigung nicht unbedingt verlangen, dass sie sich auf ihr Fachgebiet stützen und dabei gleichzeitig die geänderte Story von Pistorius immer im Hinterkopf halten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:38
Auf jeden Fall hat er eine Menge investiert ;) der gute alte Oldwage, reiht sich natürlich mit ein, wussten wir ja, aber von ihm hätte ich auch mehr erwartet, den einen Auftritt den er hatte, halte ich auch nicht für seinen besten. Da ist Roux weit aus geeigneter für diesen Prozess. Und Botha war auch eher ein Griff ins Klo, zumindest auch auf diesen Fall bezogen.

Im Prinzip kann es so weiter gehen ;)


melden
Anzeige
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.04.2014 um 18:43
"Two firearm experts, specialists in guns and bullets, are also working for Pistorius. One is Thomas Wolmarans, a former forensic expert with SAPS based in Pretoria. In 2007, Wolmarans testified on behalf of strip club owner Michael Jackson, accused of murdering a street child. (Wolmarans said there could have been a case of mistaken identity. Jackson was found guilty). “You do this type of work, you take it, and then you must forget about it,” says 67-year-old Wolmarans, “a case is a case.”

The other firearm expert is Jannie van der Westhuizen, whose services include “shooting scene reconstruction and re-enactments” and “blood splatter analysis,” according to his website. Westhuizen, a 45-year-old South African who has a slight American accent, worked for the State of South Dakota Forensic Science Laboratory and the Oakland County Sheriff’s Office in Michigan before setting up his private business in Pretoria. “My philosophy? Always be objective,” says Van der Westhuizen, “you cannot be partial, any kind of bias cannot influence your decision.”

Beide Experten, Wolmarans ebenso Westhuizen, waren in die diversen Tests involviert, die Dixon schon in arge Bedrängnis brachten. Mir schwant nichts Gutes! Vor allem der letzte Satz von Westhuizen: Immer objektiv, unparteiisch und unbefangen, und dann bei solchen Tests mitmachen?


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden