weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

teetime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 13:55
FRAGE...
...mich die ganze Zeit, ob die lange Pause was gutes heißt ??

...und ob Nel noch etwas in der Hand hat, was er sich bis zum schuss aufhebt ??


melden
Anzeige
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 13:55
@Mauberzaus
Dazu kommt noch ,wenn er sich ständig in Widersprüche und Ungereimtheiten verwickelt , beweist er selber ,dass seine Version nicht stimmt.

Wenn dazu noch Zeugenaussagen kommen ,die einen Streit nahelegen -> Bingo


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 13:56
@Rabenfeder

Daß er geschossen hat, ist unstrittig, es ist aber noch nicht klar, ob es einen Mordvorsatz gab oder nicht. Nach Deiner Theorie schon, das ist ja auch ok, aber im Strafrecht reichen Gedanken nun mal nicht aus.

Theoretisch gäbe es nun mehrere Möglichkeiten... es war ein Unfall, es war eine Affekttat, es war vorsätzlicher Mord. Es ist vollkommen egal, was wir davon halten oder darüber denken, aber angeklagt ist der vorsätzliche Mord, also muß der Staat diesen auch beweisen.

Es gibt eine Unschuldsvermutung, die der Staat widerlegen muss. Die Beweislast für eine Straftat trägt der Staat. Die Beweislastregel lautet... Im Zweifel für den Angeklagten. "In dubio pro reo".

@KlaraFall

Daß er ausgesagt hat, um seine Chancen zu verbessern, ist mir auch klar. Das hat aber nichts mit der Beweislast des Staates zu tun. Nel baut ganz gut auf, das will die Verteidigung natürlich so nicht stehen lassen, logisch.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 13:57
@Rabenfeder
Rabenfeder schrieb:Ich denke Nel hat die Sache im Kasten, aber das ist meine Meinung
was die Schüsse betrifft so finde ich dass es OP gerade belastet, dass er so geschossen hat
und nicht anders nach Sachlage - der erste Schuss war mittig, und wenn er dann Sicht hatte
(wovon ich ausgehe) ist er gezielt dem "Objekt" gefolgt
Ich denke auch, dass OP gezielt geschossen hat, zumindest den Schreien gefolgt ist oder sogar einen Sichtspalt hatte.
Ich denke aber auch, dass die Verteidigung noch etwas völlig anderes im Kasten hat mit dem sie OP ganz raus haut.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 13:59
Für mich war, als wir zum ersten mal diese Tatortfotos sahen, mein Augenmerk sofort auf der Knarre, die im Bad abgelegt war. Das hat für mich schon dafür gesprochen, dass seine Version, rückwärts mit der Knarre in der Hand zurück ins Schlafzimmer so nicht stimmen konnte. Weiterhin gab er auf genau diese Frage an, mit gezogener Waffe ins Schlafzimmer, über das Bett, weil ja die Fans im Weg stehen ;) dann an die Gardine und dann mit Waffe raus auf den Balkon zum help rufen. Wieder rein, im dunklen Schlafzimmer die Prothesen angeschnallt MIT Waffe - obwohl ihm da ja schon längst klar war, dass es Reeva war - zurück ins Bad...dann sein Rettungsszenario.

Ab dem Moment ist klar, dass diese Story nicht stimmt, nie gestimmt hat und entsprechend der Häppchen, die Nel ihm vorwarf - getailored ist.

Mehr brauchte ich persönlich nicht zu sehen.

Und ja, die um 19h gegessen story, soll einen normalen, harmonischen Abend wiederspiegeln, mit Yoga, zu Bett gehen, schlafen, aufwachen...Desaster beginnt. Es fand vorher schon statt, bestätigt durch Zeugenaussagen und wieso sie dann überhaupt gegessen hat, wer weiß - nur mit Sicherheit nicht um 19h.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:00
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Es gibt eine Unschuldsvermutung
Das erkläre mir bitte mal
wo ist er unschuldig?
nachdem er selbst seine Schuld zugegeben hat
ist das doch erstaunlich
zu was man ihn hier erklären möchte...


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:01
@teetime
teetime schrieb:...und ob Nel noch etwas in der Hand hat, was er sich bis zum schuss aufhebt ??
Lies mal die Beiträge von @Mauberzaus, da wirst du einige Antworten finden.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:01
Rabenfeder schrieb:Er ist dieser "strafbaren Handlung" einen Menschen erschossen zu haben aber bereits überführt
es steht fest dass ER Reeva erschossen HAT
ER hat es selbst ZUGEGEBEN
also gibt es keine "UNSCHULD" - verstehst du das?
Das O.P geschossen hat streitet doch keiner ab. Es geht um das WARUM! Die Staatsanwaltschaft behauptet es war vorsätzlicher Mord und die Verteidigung sagt eventuell fahrlässige Tötung. Der Staat muss also SEINE Behauptung BEWEISEN und nicht umgekehrt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:02
@Interested
Interested schrieb:dass seine Version, rückwärts mit der Knarre in der Hand zurück ins Schlafzimmer so nicht stimmen konnte. Weiterhin gab er auf genau diese Frage an, mit gezogener Waffe ins Schlafzimmer, über das Bett, weil ja die Fans im Weg stehen ;) dann an die Gardine und dann mit Waffe raus auf den Balkon zum help rufen. Wieder rein, im dunklen Schlafzimmer die Prothesen angeschnallt MIT Waffe - obwohl ihm da ja schon längst klar war, dass es Reeva war - zurück ins Bad...dann sein Rettungsszenario.
Die ganze Zeit mit der ENTSICHERTEN Knarre in der Hand *lol*
aber es ist ja in Ozzy-Land alles "möglich"
ehrlich gesagt so blöd sind nur die deutschen Gutmenschen
guckt euch mal die Beiträge aus SA oder anderen Ländern an...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:02
@Rabenfeder

Liest Du eigentlich, was hier geschrieben wird ? Wie oft denn noch ? Er hat die Schüsse zugegeben, aber nicht den MORDVORSATZ, um den geht es aber.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:03
@Photographer73

Wie wollte er auch bei nur zwei Personen bestreiten, geschossen zu haben? Aber er tat das tatsächlich....It wasn't ME :ask: und er wäre ja ziemlich bescheuert, den Vorsatz zuzugeben oder?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:04
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Liest Du eigentlich, was hier geschrieben wird ? Wie oft denn noch ? Er hat die Schüsse zugegeben, aber nicht den MORDVORSATZ, um den geht es aber.
Und weil es um diesen geht, geht er freiwillig in den Zeugenstand, wenn er nicht selbst damit "beyond reasonable doubt" beweisen müsste????
Er ist doch nicht dazu gezwungen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:06
@Interested

Natürlich wäre er bescheuert das zuzugeben, wenn er auf Putativ oder fahrlässige Tötung raus will, egal wie gering seine Chancen sind. Das Problem bleibt aber trotzdem, daß der Staat in der Beweispflicht ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:08
@Photographer73

Ich finde, sie beweisen es sehr gut. Sie haben fast jeden Punkt enkräftet und besonders der mit der Waffe auf dem Badvorleger, ist schon heftig. Das ist ein Aspekt, der nicht so ungeachtet bleiben sollte. Denn er selbst hat gesagt, diese nach Anlegen der Prothesen wieder mit ins Bad genommen zu haben. Warum? Dann seine Aufforderungen an Reeva - to call the police....vielleicht schoss er, weil sie genau das vorhatte?!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:08
@KlaraFall

Würde alles so super für ihn laufen, hätte er wohl eher nicht ausgesagt, das sehe ich auch so. Er tat es, mMn nur aus dem einen Grund... er wollte das, was der Staat bereits aufgebaut hat, entkräften. Wie gesagt, der Staat ist in der Beweispflicht... das macht Nel ganz gut und die Verteidigung reagiert darauf, normaler Ablauf.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:08
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Liest Du eigentlich, was hier geschrieben wird
Liest du was ich schreibe
wie oft denn noch
es gibt keine ALLGEMEINE UNSCHULD oder -svermutung für ihn
so sollte es hier dargestellt werden
dagegen habe ich mich gewandt

ob man nun wenn man den Vorsatz UND den Mord vom Tisch kriegen sollte
dann von "Unschuld" sprechen kann, ziehe ich stark in Zweifel
wie lautet das dann genau
des Vorsatzes unschuldig... na dann..
kann man die Uhr danach stellen, dass einige daraus machen
"Ozzy ist unschuldig"
(und ganz leise hinterher kommt...psstpsst.. des Vorsatzes...)

was im übrigen nicht eintreten wird..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:08
Die Tür des Schlafzimmers nach unten zur Küche hin war abgeschlossen und zugerammelt mit einem Cricketschläger (macht Oscar immer so.. sagt er) wenn sie also noch was essen wollte, dann hätte sie das alles beiseiteräumen müssen und die Alarmanlage ausschalten, hernach wieder einschalten, alles wieder verrammeln usw. Nel hat den Beweis dass Oscar darüber lügt aber im Gespräch (Kreuzverhör) bereits geführt, als er ihn fragte, ob Reeva noch etwas gegessen haben KONNTE und OP sagte, weiss er nicht - denn eigentlich hätte er sagen müssen, nein das war nicht möglich oder ja ich habe es bemerkt.

Steht alles hier im Link von @Mauberzaus
Die Umstände sind mir klar, bzw. den besagten Beitrag habe ich gelesen. Meine Frage zielte eigentlich eher darauf ab, weshalb hier O. P. riskiert, der Lüge in diesem Punkt überführt zu werden.

Die Verteidigung hat ja Erklärungen für fast alle seltsamen Vorkommnisse dieser Nacht gebracht, aber in diesem Punkt scheint man völlig unvorbereitet zu sein. Daran glaube ich eben nicht. Für mich scheint es plausibler, dass man es in Kauf genommen hat, in diesem Punkt "überführt" zu werden, weil sich ganz einfach nicht alle Fakten mit der dazu präsentierten Geschichte zur Deckung bringen lassen. Dann muss man sich doch automatisch die Frage stellen, welche für die Verteidigung ungünstigere Version man hier mit dieser Lüge kaschieren will?

Emodul


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:08
Anscheinend hat keiner Tussineldas Ausführungen diesbezüglich verstanden oder gelesen.
O.P muss der Richterin erklären warum er geschossen hat, wie da sein "state of mind" war, darum ging es, deshalb ist er in den Zeugenstand getreten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:10
@Interested

Daß sie es ganz gut beweisen, streite ich nicht ab, da haben wir ähnliche Gedankengänge. Es ging aber ja in der Diskussion auch nicht darum, ob Nel es gut macht oder nicht, sondern nur um die Frage nach der Beweispflicht und wo diese liegt.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:11
@CosmicQueen

Und? Konnte er das? Oder hat er 3 verschiedene Versionen angebracht??? Genau das tat er und die Frage der Assessorin, ob es Reeva möglich gewesen wäre, nach unten zu gehen um zu essen, wurde mit vielleicht, glaube ich aber nicht angegeben. Zu dem Zweck, den ursprünglich - harmonischen Ablauf des Abends zu belegen. Denn auf die Frage, dass genau van der Merwe zu dieser Zeit heftigen Streit vernahm, der eine Stunde andauerte, beantwortete OP mit der Erklärung, van der Merwe habe eine Frau gehört, ihn nicht!

Was will OP damit sagen? Hat Reeva unten in der Küche lautstarke Selbstgespräche geführt?


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden