weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:30
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Nein, du reißt es nur aus dem Zusammenhang, O.P sagte nicht das er nicht geschossen hätte, das wäre ja völlig bescheuert so auszusagen. Zeig mir doch mal die Stelle wo er das gesagt haben soll.
Natürlich sagte er das.
Er wollte nicht schiessen.
Genauso bescheuert wie im Tashas, der Schuss löste sich "accidently"
Die magische Waffe eben.

Wenn du schon auf Expertenmeinungen ( he therefore changed his defense ) nicht hörst, dann solltest du aber bei Oscar genau hinhören und nicht dort auch noch filtern.
Genau damit hat er seine Situattion ja noch verschlimmert.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:31
@Interested

Der Fundort der Waffe, tja... daran hab ich auch schon geknabbert. Für mich sah es immer so aus, als wer er sie direkt nach den Schüssen dort hat fallenlassen, weil es für mich keinen Sinn macht, daß er mit der entsicherten Waffe noch zig Mal hin und her gelaufen sein will. Wäre sie im Schlafzimmer gefunden worden, hätte ich es auch noch verstanden, das hätte für mich auch Sinn gemacht, ausgehend von seiner Version, aber daß er sie erst später im Bad abgelegt habe will, das kann ich nicht so wirklich glauben, da gehen wir konform. Allerdings braucht man dafür auch die Bilder nicht. Selbst wenn diese rausfallen, bleibt seine Aussage diesbezüglich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:32
@KlaraFall
Der Unterschied ist aber, dass er beim Tasha's gesagt hat, er hätte nicht geschossen. Das hat er bei Reeva nicht gesagt. Er hat zugegeben den Abzug betätigt zu haben. Ja, er meinte, er wollte nicht schießen, aber er hat es trotzdem physisch getan und zugegeben.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:32
@KlaraFall
Nein, ich lasse mich durch nichts beeinflussen, that's the Point. ;)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:34
KlaraFall schrieb:Natürlich sagte er das.
Er wollte nicht schiessen.
Ja, er hatte nicht vor zu schießen, tat es aus einer Angst heraus dann eben doch, das ist ein Unterschied.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:34
Er hat schon seine Glaubwürdigkeit auf's Spiel gesetzt, als er die anderen Anklagepunkte abgestritten hat, damit hat er sich keinen Gefallen getan.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:35
Die Frage ist nur, warum er, falls er lügen sollte, teilweise ungeschickt lügt.

Warum hat er überhaupt gesagt, er hätte links geschlafen? Warum hat er gemeint, Reeva hätte noch mit ihm gesprochen? Warum hat er gesagt, er hätte ihr mehrfach etwas zugerufen? Warum hat er gemeint, er hätte die Waffe noch hin- und hergetragen? Das alles ist doch eher zu seinem Nachteil. Mit einer anderen Version hätte er es leichter gehabt!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:35
@bobotiger
bobotiger schrieb:Er kann auch einfach vernünftigen Zweifel an der Version von Nel hervorrufen, damit diese Anklage nicht durchkommt.
Da hätte er aber zu tun, an der absolut vernünftigen lebensnahen Version von Nel quasi
vernünftigere "Zweifel" zu wecken, während seine Version komplett unvernünftig und absolut lebensfremd ist ...


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:36
@bobotiger
bobotiger schrieb:Der Unterschied ist aber, dass er beim Tasha's gesagt hat, er hätte nicht geschossen. Das hat er bei Reeva nicht gesagt. Er hat zugegeben den Abzug betätigt zu haben. Ja, er meinte, er wollte nicht schießen, aber er hat es trotzdem physisch getan und zugegeben.
Da hast du schon Recht, nur warum hat er sich eine Waffe gegriffen, wenn er gar nicht schiessen wollte? ;-)

@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Nein, ich lasse mich durch nichts beeinflussen, that's the Point. ;)
Das nennt man dann die drei Affen machen. :-)

Ich würde an deiner Stelle am Tag des Urteils, keine Nachrichten hören, Zeitungen kaufen oder den Fernseher auslassen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:36
@bobotiger
Mit der Wahrheit hätte er es leichter gehabt, denn dann verstrickt man sich nicht in Widersprüche.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:37
@bobotiger

Diese "Merkwürdigkeiten" verstehe ich auch nicht, habe ich die ganze Zeit nicht und die sind es dann wieder, die mich doch zweifeln lassen, ob er nicht die Wahrheit sagt. Warum taktiert er so wenig, obwohl es ein leichtes wäre, anderes zu behaupten ? Kein Mensch hätte ihm z.B. nachweisen können, ob er noch mit Reeva nachts gesprochen hat oder nicht. Warum sich also selbst noch weiter reinreiten ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:38
http://www.360nobs.com/2014/04/pistorius-trial-oscar-shoots-himself-in-the-foot-with-contradicting-testimonies/

"After what had seemed five gruelling days on the witness stand, the Paralympic gold medallist contradicted himself, a nail in the coffin for his defence, said lawyers watching the case, as he did himself more harm than good when he took the witness stand.
Initially, Mr Pistorius said he believed he was under attack by an intruder when he fired four shots at the toilet door. That strategy sought protection for the use of deadly force under the principle of self-defence. But in his cross-examination, the 27-year-old athlete changed his testimony to say he fired the shots at the door accidentally.
His testimony went downhill the moment he took the stand, said Johannesburg-based criminal lawyer Martin Hood.
“He went into a dangerous situation with his firearm, safety disengaged, and he proceeded down the passage in what he described as a tactical manner,” Mr Hood said. “So all of his decisions were conscious, intentional decisions.”


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:40
@bobotiger
bobotiger schrieb:Warum hat er überhaupt gesagt, er hätte links geschlafen? Warum hat er gemeint, Reeva hätte noch mit ihm gesprochen? Warum hat er gesagt, er hätte ihr mehrfach etwas zugerufen? Warum hat er gemeint, er hätte die Waffe noch hin- und hergetragen? Das alles ist doch eher zu seinem Nachteil. Mit einer anderen Version hätte er es leichter gehabt!
Dass er keine "passende Version" bereit hat, bestärkt deine "Unschulds"vermutung?

Wie hätte die denn aussehen können, versuch mal eine zu stricken wo ALLES passt
ich glaube da hat sich seine Verteidigung schon optimal bemüht
und dennoch hauts einfach nicht hin...


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:40
KlaraFall schrieb:Das nennt man dann die drei Affen machen. :-)

Ich würde an deiner Stelle am Tag des Urteils, keine Nachrichten hören, Zeitungen kaufen oder den Fernseher auslassen.
Nein, das nennt man dann fokussierung auf's Wesentliche, du lässt dich beeinflussen, ich nicht, von daher abwarten, du solltest dich schon mal auf ein mildes Urteil vorbereiten, denn ohne klare Beweise seitens der Anklage sieht es schlecht aus für the states case. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:44
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Kein Mensch hätte ihm z.B. nachweisen können, ob er noch mit Reeva nachts gesprochen hat oder nicht
Siehst du und das meinte ich eben mit normalem Verhalten woran gemessen wird
normal ist eben seine Partnerin zu wecken, anzusprechen usw.
und wenn er das nicht gemacht hätte... wäre es NOCH schlechter für ihn
es ist eben nicht "jede" Verhaltensweise "möglich"
es sei denn man ist neben der Tasse...
und das...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:44
@Photographer73
Wäre er dabei geblieben, dass sie geschlafen hat, dann hätte er sie ja zumindest wecken müssen und auf eine Reaktion warten müssen. So hat er es geändert in sie war wach, damit er sicher gehen konnte, sie hörte was er ihr leise gesagt hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:47
@bobotiger
Links musste er schlafen wegen der Waffe, die ja immer auf seiner Seite liegt, hätte er rechts geschlafen, hätte er es noch schwerer erklären können, da aus der Ecke die Waffe zu holen, ohne Reeva zu sehen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:47
@Mauberzaus
Mauberzaus schrieb:His testimony went downhill the moment he took the stand, said Johannesburg-based criminal lawyer Martin Hood.
“He went into a dangerous situation with his firearm, safety disengaged, and he proceeded down the passage in what he described as a tactical manner,” Mr Hood said. “So all of his decisions were conscious, intentional decisions.”
Hervorragend selbsterklärend, wenn ich Zeit hätte würde ich es übersetzen...

"So waren alle seine Entscheidungen bewusste vorsätzliche Entscheidungen."


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:48
CosmicQueen schrieb:du solltest dich schon mal auf ein mildes Urteil vorbereiten, denn ohne klare Beweise seitens der Anklage sieht es schlecht aus für the states case. ;)
Ich gehe BISHER auch davon aus, daß sowohl schedule 6 und 5 nicht geurteilt werden. Im Moment tippe ich wirklich auf culpable homicide... aber warten wir es ab, mal sehen, wie es weitergeht.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 14:50
@bobotiger
Und die Waffe musste in seiner Version auch erstmal mit, weil sie wurde vor dem Klo ungesichert gefunden... wie will er an dem Punkt klar machen, warum da die Waffe lag, wo er noch nicht wusste, ob der Intruder erledigt ist und wo er noch immer nicht wusste, ob es evtl. einen 2. Intruder gibt. Da währe grob fahrlässig da gleich die Waffe da hin zu legen.


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden