weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 15:54
Weiteres aus dem Absurditätenkabinett, diesmal nach den Schüssen......

Oscar continues with the story, he called Johan Stander, and then he called 02911 (Netcare). He asked the operator what to do and the operator said that he should take Reeva to the closest hospital and shouldn’t wait for an ambulance.
I’d like to point out that on direct he testified that he did not remember what he said to the operator. He only remembered what the operator said to him. His testimony has changed. Again.

Nel then asks, were you still screaming? Oscar says no, he was crying.
Nel wants to know, so when you finally found Reeva in the toilet room were you screaming then? Oscar says no. Nel says to him, wouldn’t that be the time that you start screaming? This is when you first know for sure that it is her behind that door. Doesn’t it make sense that you would scream at that point?

Oscar doesn’t understand the purpose of screaming at that point. He says he was sad and crying.
Nel asks him, what was the purpose of screaming when you were hitting the door? Oscar says because he was in panic.

Nel points out that according to the ear witnesses, there were no more screams after the shots at 3:17pm. This is why he can’t be screaming at this stage. His story has to match what they heard. Only, Oscar wants everyone to believe it was the cricket bat and not the gun at 3:17pm.
Nel says he doesn’t understand. His panic should be at its greatest when he finally saw her through the broken door. Oscar says panic is not-knowing. When he saw Reeva he was broken and overcome with sadness.

I agree with Nel that this does not make sense. How does he know she’s dead only by peeking through the door? He should be freaking out at this point not knowing if he can save her or not. He wouldn’t immediately go straight to sad.

Oscar then says he doesn’t remember calling Baba, but from phone records he did make a call to him. The only inference he can make from this call is that he wanted Baba to come help him pick up Reeva because he couldn’t get her up from the floor.
Nel says, but he then called you, what happened then? Oscar doesn’t remember this either. Nel tells Oscar that Baba’s testimony is you said “everything is fine.” Oscar says this doesn’t make sense. Nel proclaims, you didn’t want security there. Oscar says, “then I never would have phoned them in the first place.” Nel points out to Oscar that he never spoke to him on that call. He says, wasn’t that call just a mistake?

Oscar gets a little agitated here and says he would have needed to look up the security number, implying that it was an intentional call.

Nel says to him, but they called you back and now they are talking to you and you spoke to them. Oscar says he doesn’t remember that. Nel says according to Baba, Oscar knew who he was talking to and he responded to the question that was asked of him. Nel wants to know why he can’t remember that. Oscar can’t explain.

This is so blatantly a lie. He can remember speaking to Stander no problem. He can remember calling Netcare no problem. He mysteriously can’t fully remember what he said to Netcare, but nevertheless remembers the call. And then one minute later, there’s a third call, one with Baba, and that is just nowhere in his memory. It just doesn’t exist. He wants to stay as far away from the “everything is fine” statement and the only way to do that is to say that he doesn’t remember.

Er will sich also ans Gespräch mit Baba nicht erinnern können, wie kann er dann eigentlich wissen, das Baba mit seinem "everything is fine" gelogen hat? Pistorius verfügt, um es mal gelinde auszudrücken, über ein sehr selektives Gedächtnis.

http://juror13lw.wordpress.com/2014/04/19/oscar-trial-day-22-part-1-oscar/


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 16:14
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:@Rabenfeder
ach, zu der Waffe, damit Du nicht länger suchen musst, ob man die schnell hintereinander abfeuern kann:
wenn die Waffe nach jedem Schuss entsichert werden müsste, wie von Dir und anderen hier dargestellt, warum wurde sie dann entsichert gefunden und Nel machte so ein großes Ding daraus, dass O.P. ja dann mit der entsicherten Waffe rumgelaufen ist? Ohne darauf hinzuweisen, dass er sie dann ja noch einmal "absichtlich" entsichert haben musste? Bis zum Schluss entsichert, wo O.P. doch, da er ja wußte, laut den Meinungen hier, dass und wo sie hinter der Tür war,er Reeva absichtlich erschoss, er konnte ja angeblich sogar durch einen Ritz zielen? Wozu dann die entsicherte Waffe, wenn sie sich doch automatisch sichern würde? Wollte er noch jemanden "absichtlich" erschiessen?
Das hatte ich bereits dargestellt, hast du vielleicht übersehen?

Hier: http://www.allmystery.de/fcgi/?m=mposts&start=25&user=&no_uh=&thread=&query=

"entsichert" heisst "schussbereit" aber es heisst nicht "gehtvonselbstlos"
es muss also auch im entsicherten Zustand immer jemanden geben der
den Auslöser mit 2500gr Abzugsgewicht drückt
oder hatte der bei der Tarus evtl. 0,000 Gramm ?"

Es läuft halt niemand mit einer entsicherten Waffe herum
diese Sicherung ist bei jeder Waffenart unterschiedlich weshalb ich das über die Glock
gepostet hatte, die ist relativ zur Taurus offenbar besser gesichert
(weshalb es auch nicht zu verstehen ist wieso die bei OP unterm Tisch versehentlich losgegangen sein soll - aber das liegt bei OP wohl nicht an der Waffenart..)
Die Taurus war also nach jedem Schuss wieder zu entsichern
deswegen sprach ich von Vorsatz
weil er das nach jedem von den vier Schüssen tun musste..m.E.
und so viel ich bisher darüber weiss
dass sie entsichert gefunden wurde heisst, sie war nach dem letzten
Schuss gesichert und OP hat sie entsichert und lief damit rum
wieso und warum ist unklar
das Verwunderliche ist nicht dass die Waffe nach dem vierten Schuss wieder
von ihm entsichert wurde, das geht offenbar schnell
sondern dass er damit so viele Tätigkeiten mit einer Hand ausführen musste dann
das mutet unglaubwürdig an


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 16:17
@Mauberzaus
weil, so sagte es doch O.P., es keinen Sinn machte, das zu sagen......hat doch Juror13 geschrieben.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 16:19
@Rabenfeder
sie muss eben nicht entsichert werden, ich hatte es Dir doch sogar per Video aufgezeigt.....warum bestehst Du darauf? O.P. sagte VOR Gericht, dass er eine Sicherung, wie bei der Glock im Restaurant nicht kannte, er beschrieb das ziemlich genau........haste wohl verpasst......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 16:20
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:er konnte ja angeblich sogar durch einen Ritz zielen?
Hallo? Du wirst doch nicht überlesen haben, dass ich niemals schrieb, er könne "durch einen
Ritz zielen" sondern er hat ihre Position durch den Ritz geortet und dann durch die restlichen Bretter geschossen...es waren vier Durchschüsse.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 16:22
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:sie muss eben nicht entsichert werden, ich hatte es Dir doch sogar per Video aufgezeigt
sie muss nicht nach jedem Schuss entsichert werden, sondern ist sofort wieder schussbereit
meinst du? aus dem Video wird das nicht deutlich, man kann sehr schnell entsichern
es bleibt aber eine bewusste Handlung
mir wäre eine Gebrauchsanleitung der Taurus worin das definitiv zu lesen ist lieber
und eben ja... wieso sprach das Gericht dann von "ungesichert" wenn die eh immer ungesichert
zu sein scheint..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 16:26
@Tussinelda
er eine Sicherung wie bei der Glock nicht kannte...
das ist nun aber HOCHGRADIG naiv, das erzählt mir aber KEINER
dass ein Waffennarr so etwas nicht kennt
also ich bitte dich
und die Glock HAT eben eine sehr sichere Sicherung
wie hat er die beseitigt?
selbst wenn er sie ungesichert in die Hand bekam
muß man noch immer mit 2500 gr Abzugsgewicht auslösen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 16:44
@Rabenfeder



http://www.all4shooters.com/de/Artikel/Kurzwaffen/Pistolenvergleich-9-mm-Para-Kurzwaffe/
Auch die Taurus PT 24/7 OSS DS kam mit SA-/DA-Abzug, aber mit Schlagbolzenschloss. Safe Action System von Glock und Reset Action von Steyr ähneln sich nicht nur durch das Mittelzüngel - bei beiden hatte schließlich Wilhelm Bubits seine Finger im Spiel. - See more at: http://www.all4shooters.com/de/Artikel/Kurzwaffen/Pistolenvergleich-9-mm-Para-Kurzwaffe/#sthash.5NU8VdXB.dpuf
Also wie das bei der Glock ist, weiß er schon sehr genau ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 16:51
@Rabenfeder
Rabenfeder schrieb:Die Taurus war also nach jedem Schuss wieder zu entsichern
deswegen sprach ich von Vorsatz
weil er das nach jedem von den vier Schüssen tun musste.
Wie erklär ich dir das jetzt am Einfachsten, so dass du das auch verstehst, na, mal sehen.

Eine Pistole besitzt eine Sicherung, das ist ein Hebel, welcher betätigt werden muss. Wenn gesichert ist, kann man den Abzug ziehen und ... es passiert nix.

Ist entsichert und der Abzug wird betätigt, löst sich ein Schuss.
Bis zum nächsten Mal Abzug betätigen passiert...nix.
Die Waffe ist also noch immer entsichert, aber schussbereit.
Das heißt, so lange nicht wieder dieser Sicherungshebel betätigt wird, ist nicht gesichert.

Und bitte, komm mal runter mit dem "Abzugsgewicht von 2500 Gramm".
Das Abzugsgewicht läßt sich sehr leicht manuell verstellen, zumindest bei vielen Waffen.

Wo steht übrigens, dass das Abzugsgewicht bei der Tatwaffe auf 2500gr eingestellt war, ist das so?
(Tschuldigung, ich lese hier nicht mit).

Und wenn du keine Ahnung von Abzugsgewicht bzw wie sich eine Einstellung mit geringerem Abzugsgewicht auswirkt, dann nimm selber mal eine Waffe in die Hand.
Du überbewertest dieses Abzugsgewicht hier mMn so derart, hast aber null Ahnung von.
Rabenfeder schrieb:das ist nun aber HOCHGRADIG naiv, das erzählt mir aber KEINER
dass ein Waffennarr so etwas nicht kennt
Jede Waffe ist anders. Jede Waffe hat den Sicherungshebel wo anders. Daher kann man nicht davon ausgehen, dass jemand der eine Taurus besitzt, sich mit einer Glock auskennt.

Aber eines noch zum Schluss: Jeder, der eine Waffe in die Hand nimmt, muss sie so handhaben, als ob sie geladen wäre. Sicherheit ist hier oberstes Gebot, alles andere ist sträflicher Leichtsinn.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 16:58
@Interested
es war eine andere Taurus PT92 ;) vergleichbar mit der Beretta 92
das sollte man wissen
es ist so eine


@Casa_blanca
Danke, für die Erklärung...... :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 17:01
@Tussinelda
Gern geschehen :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 17:07
@Tussinelda

Danke, sehr anschaulich. Töten können sie beide wohl ganz gut...zumindest bei Ozzys hat es geklappt - nur worauf genau wollt ihr denn hier alle hinaus? Er hat 4 Mal geschossen, nachweislich, 3 mal getroffen, tödlich. Und aus Versehen ist sie ja nicht losgegangen, er sagt ja, er hat auf die Tür gezielt... und zwar genau in eine bestimmte Richtung, wie man anhand der Lasermarker gut sehen kann und auch gut und richtig getroffen. Hätte er z.B. grundsätzlich nach ganz oben gezielt, wäre alles gut gewesen, egal, wie oft er abgedrückt hätte. So, wie der 1. Schuss platziert war, ging es ganz klar um Körpertreffer - dass sie allesamt so gut sitzen würden, hat sicherlich ihn auch sehr überrascht ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 17:12
@Interested
na es geht darum, ich hoffe, Du erinnerst Dich, dass hier behauptet wurde und wird, dass O.P. gar nicht in rapid succession hätte schiessen können, es sei unmöglich mit der Waffe.......das ist es aber eben nicht, von daher MUSS keine Pause zwischen den Schüssen gewesen sein, egal wann, denn es kann, wie es van der Merwe zum Beispiel hörte, 4mal hintereinander geschossen werden.......und sogar schnell, wie O.P. sagte und seinen Verteidiger dahingehend verbesserte (also fast succession), der ja von double taps ausging.......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 17:15
@Tussinelda

von double taps ging man ja auch aus bestimmten Gründen heraus aus...es soll ja das Märchen wahr werden lassen. Und OP selbst, mag sich ja gar nicht genau dazu äußern, wie er wirklich geschossen hat ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 17:16
@Casa_blanca
Ist entsichert und der Abzug wird betätigt, löst sich ein Schuss.
Bis zum nächsten Mal Abzug betätigen passiert...nix.
Die Waffe ist also noch immer entsichert, aber schussbereit.
Das heißt, so lange nicht wieder dieser Sicherungshebel betätigt wird, ist nicht gesichert.

Und bitte, komm mal runter mit dem "Abzugsgewicht von 2500 Gramm".
Das Abzugsgewicht läßt sich sehr leicht manuell verstellen, zumindest bei vielen Waffen.
Schön dass du uns zu Hilfe eilst...;-)

Die Glock hat ein Abzugsgewicht von 2500 gr
von einer Einstellung steht hier nichts

Wikipedia: Glock-Pistole

"Die Glock-Pistole ist nach jedem Schuss voll gesichert und lässt sich nur durch erneutes Betätigen des Abzugs wieder voll spannen, entsichern und auslösen."

Ob und inwiefern eine Waffe nach einem Schuss gesichert ist, scheint vom Modell abhängig zu sein, deswegen bat ich um eine Bedienungsanleitung für die Pistole von OP
ich habe keine finden können..

Für mich hat sich durch deinen Beitrag allerdings der Vorsatz nicht relativiert


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 17:20
@Interested
doch, er schoss in fast succession


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 17:21
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:.das ist es aber eben nicht, von daher MUSS keine Pause zwischen den Schüssen gewesen sein
Das habe ich auch niemals behauptet
hatte mit der Pause, die die Zeugen belegen nichts zu tun
sondern dass es Vorsatz war
weil die Pistole nicht von allein losgehen konnte
er also bewusst abdrücken musste
oder/und eine Sicherung entfernen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 17:21
@Rabenfeder
Rabenfeder schrieb:Die Glock hat ein Abzugsgewicht von 2500 gr
von einer Einstellung steht hier nichts
Ist doch schön, wenn man in Wikipedia nach der Einstellmöglichkeit des Abzugsgewichtes sucht.
Die Glock-Pistole ist nach jedem Schuss voll gesichert und lässt sich nur durch erneutes Betätigen des Abzugs wieder voll spannen, entsichern und auslösen."
Na, dann ist doch alles klar, oder doch nicht?
Rabenfeder schrieb:Ob und inwiefern eine Waffe nach einem Schuss gesichert ist, scheint vom Modell abhängig zu sein,
Du hast es nicht verstanden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 17:24
@Casa_blanca
@Rabenfeder
Rabenfeder schrieb:
Die Glock hat ein Abzugsgewicht von 2500 gr
von einer Einstellung steht hier nichts

Ist doch schön, wenn man in Wikipedia nach der Einstellmöglichkeit des Abzugsgewichtes sucht.

Die Glock-Pistole ist nach jedem Schuss voll gesichert und lässt sich nur durch erneutes Betätigen des Abzugs wieder voll spannen, entsichern und auslösen."

Na, dann ist doch alles klar, oder doch nicht?

Rabenfeder schrieb:
Ob und inwiefern eine Waffe nach einem Schuss gesichert ist, scheint vom Modell abhängig zu sein,

Du hast es nicht verstanden.
Die hier z.B. hat folgende Sicherung


"Zudem schickte Walther seine aktuelle P 99 AS ins Rennen. AS steht für Anti-Stress. Es soll bei Dienstwaffenträgern unbeabsichtige Schüsse in Extremsituationen verhindern. Das geschieht durch einen extrem langen Vorzug mit quasi eingebautem Zwischenstopp auf etwa halbem Abzugsweg."
- See more at: http://www.all4shooters.com/de/Artikel/Kurzwaffen/Pistolenvergleich-9-mm-Para-Kurzwaffe/#sthash.R8HXn92K.dpuf
"


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 17:28
@Tussinelda
@Casa_blanca

Wie wäre es mit einer Gebrauchsanleitung für die Taurus die er hatte
die würde ich gerne mal lesen...


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden