Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:01
@bobotiger

Es gibt so einige Dinge, die Nel OP nicht gefragt hat, warum... darüber kann man nur spekulieren. Aber mich hat das auch sehr gewundert. Die Blutspritzer, die Jeans im Garten, die demolierte Tür... anscheinend alles nicht relevant.


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:02
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Es gibt so einige Dinge, die Nel OP nicht gefragt hat, warum... darüber kann man nur spekulieren. Aber mich hat das auch sehr gewundert. Die Blutspritzer, die Jeans im Garten, die demolierte Tür... anscheinend alles nicht relevant.
Nö, es war nur noch nicht der richtige Zeitpunkt.
Nel hat ja noch nicht fertig.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:03
@KlaraFall
Er hätte aber nur OP deswegen fragen können und keine anderen ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:04
@KlaraFall

Er ist aber nun eingeschränkt in seiner Handlungsweise, er kann nur noch aufs Kreuzverhör der einzelnen Zeugen gehen, mehr ist nicht mehr drin. Und was die o.g. Punkte angeht, da hätte er eigentlich nur OP zu befragen können, niemanden sonst. Hat er aber nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:05
@KlaraFall:
Schauspielunterricht...*au weia*...


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:06
@bobotiger

Er hat OPs Glaubwürdigkeit bis ins Mark erschüttert.

Weitere Fragen hätten das auch nicht mehr geändert.

Nel wird weiter mit Fotos und seinen scharfen Analysen das jeweils wichtige in den Kreuzverhören noch demonstrieren.
Oscars Aussagen hat er dazu bereits um auch dementsprechend mit anderen Zeugen fortzufahren.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:07
Nö, seh ich anders. Diese Punkte hat er nicht abgeklopft, weil er in der Hinsicht nix tatrelevantes beweisen kann, was seine Version stützt.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:09
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Er ist aber nun eingeschränkt in seiner Handlungsweise, er kann nur noch aufs Kreuzverhör der einzelnen Zeugen gehen, mehr ist nicht mehr drin.
Das reicht.
Wenn nicht HÄTTE er OP gefragt, er liesse sich das doch nicht aus der Hand nehmen und verpasst irgendeine Chance.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:09
bobotiger schrieb:Interessant, warum wohl nicht? Er ist doch der einzige, der dazu etwas hätte sagen können, genauso wie zu den Blutspritzern auf der Bettdecke. Oder haben die bösen Polizisten da noch ein wenig mit Blut herumgespritzt?
Doch O.P hatte sich dazu geäußert, nämlich dann als es um die Bettdecke ging, da sprach er ja davon das die Bettdecke auf dem Bett gelegen haben muss, denn als er Reeva aus dem Klo zog und Hilfe rufen wollte, dazu wieder ins Schlafzimmer musste um sein Handy zu holen, hätte Blut an die Wand und auf die Bettdecken kommen können, das war ja auf seiner Seite, wo O.P an diesem Abend geschlafen hatte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:11
@KlaraFall

Da gehen unsere Meinungen auseinander. Ich halte Nel auch für einen sehr fähigen Staatsanwalt, ohne Frage. Aber Superman ist er auch nicht.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:11
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Nö, seh ich anders. Diese Punkte hat er nicht abgeklopft, weil er in der Hinsicht nix tatrelevantes beweisen kann, was seine Version stützt.
Es ist doch viel klüger diverse Fragen diesbezüglich an noch vielleicht kommende Experten ( und andere Zeugen ) zu stellen um dann genau das wieder aufzuwerfen.
Warum alles Oscar fragen????
Wir wissen doch schon, dass er lügt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:12
Und Roux hat sich das auch schon vorab erklären lassen, nämlich, ob diese Spuren durch Hände abschütteln zustande kommen können...Nel ist nicht weiter drauf eingegangen bisher. Vielleicht kommen ja noch nette Zeugen, die er im Kreuzverhör dazu befragen kann....Vielleicht stammt es auch von den Händen von Clarice....who knows?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:12
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Da gehen unsere Meinungen auseinander. Ich halte Nel auch für einen sehr fähigen Staatsanwalt, ohne Frage. Aber Superman ist er auch nicht.
Erst recht kein Dummkopf.
Und du kannst mir glauben, dass mit seiner 30-jährigen Erfahrung ihm solche "Fehler" nicht unterlaufen würden.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:14
@KlaraFall

Ich spinne mehr und mehr mit dem Gedanken, dass die Verteidigung als letztes Mittel immer noch die Karte mit der Psychischen Gesundheit bringt. OP war zu den Tatzeiten nicht zurechnungsfähig, da er in diesen Zeiträumen "Mittelchen zur körperlichen Fitness" bekam, natürlich ohne sein Wissen, und sein Trainer hat ihm diese verabreicht, ohne um die Nebenwirkungen (Steigerung der Aggression usw.) zu wissen. Dies wird erst "aufkommen", wenn sein Trainer im Zeugenstand steht. das wird schon passend gemacht, OP ist damit aus dem Schneider, sein Trainer wird auch irgendwie raus geboxt!

Ist das jetzt zu abwegig? Sein Trainer "takes the blame!"

Wenn ich mich die bisherige Verteidigung mit ihren Zeugen anschaue, dann kommt mir schon stark ein Verdacht in diese Richtung, denn reichlich Mühe haben sie sich mit den ersten Zeugen scheinbar nicht gemacht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:14
@Interested

Jep, Roux hat es sich erklären lassen. Aber ich gehe davon aus, daß Nel auch daraus ein großes Ding gemacht hätte, wenn er OP's Aussagen diesbez. widerlegen könnte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:15
Es wurde schon drauf eingegangen, wo die Blutspritzer an der Wand herkamen und auch auf der Decke. An der Wand, weil da sein Handy lag und bei der Decke ging es dann auch darum, dass sie nicht oben auf lag, weil man dann hätte auf den Bett auch Blutspritzer sehen müssen, diese waren aber nur auf der Decke. Was vermuten lässt, dass die Decke, wie auf den Bildern unten lag.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:17
sterntaucher schrieb:Ist das jetzt zu abwegig?
Es gab doch einen Bluttest nach der Tat. Zwar weiß ich nicht, auf was die alles genau getestet haben, aber um in letzter Minute noch mit so einer Version um die Ecke zu kommen, bräuchten sie sicherlich gute Beweise. Kann ich mir nicht vorstellen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:17
@Photographer73

Für mich ist es ohne Frage viel interessanter gewesen, die Waffenablage zu erfragen und hier liegt der Hund begraben. Das könnte der Beweis für die vorsätzliche Tötung sein - und die Erklärung von OP dazu ist mehr als fragwürdig um nicht zu sagen, völlig unglaubwürdig...denn zu diesem Zeitpunkt will er bereits gewusst haben, dass es Reeva ist, auf die er geschossen hatte. Klar, wußte er nicht genau, welcher Anblick ihn erwarten würde und auch nicht, wo und wie die Treffer waren...aber es gab ja diese Schusspausen....und nicht wie ursprünglich von Verteidigung behauptet double tap, da impossible.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:18
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Es gab doch einen Bluttest nach der Tat. Zwar weiß ich nicht, auf was die alles genau getestet haben, aber um in letzter Minute noch mit so einer Version um die Ecke zu kommen, bräuchten sie sicherlich gute Beweise. Kann ich mir nicht vorstellen.
Wegen des Bluttests, sagte ich vorher schon zu @Rabenfeder, kann ich mir das auch nicht vorstellen.
Aber es bliebe ja noch ein Neurologe.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.04.2014 um 16:21
@obskur

Und natürlich die Story als gelogen erweist, dass er mit Knarre über das Bett robbte, die Gardinen absuchte und genau da sagte er ja, dass Duvet habe auch nicht im Bett gelegen, dann noch auf den Balkon...alles mit cocked gun....Kein Blut im Bett....Er muss also nach Kloöffnung mit blutigen Händen raus auf den Balkon gelaufen sein, sonst hätte das Blut nicht auf das duvet tropfen können und darum ist auch kein Blut an der Waffe, weil sie die ganze Zeit über im Bad lag!


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden