weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 19:19
The following are calls to the security land line on February 14, 2013:

Dr. Stipp was the first to call security.
His call went through at 3:15:51am. He reported hearing gunshots. Call lasted 16 seconds.

Mr Nhlengethwa is the second to call security
His call was first attempted at 3:16:16am with no answer
His call went through at 3:16:36am. He reported shots heard.

The following are calls to the security cell phone number on February 14, 2013:

3:21:33am – Oscar calls Baba from one of his cell phones. Call lasted 9 seconds. Oscar was only crying, didn’t speak during this call.

3:22:05am – Baba’s call to Oscar where Oscar states “everything is fine”. The length of this phone call is not read by Roux.
Habe ich leider keinen link zu...hatte ich mir so mal kopiert.


melden
Anzeige
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 19:28
@CosmicQueen

Zur Timeline:
Dr. Stipp ist laut PhoneRecords um 03:15:51 Uhr bei der Security durchgekommen und meldete 3 Schüsse, die er kurz zuvor erst hörte.
Er begann mit seinen Anrufen, nachdem er 3 oder 4 sehr angsterfüllte Schreie (hat er einer Frau zugeordnet) vernommen hatte. Noch bevor die Schüsse fielen hat er sich ins Haus begeben, 2 Anrufe versucht, einmal nicht durchgekommen bei der Security, bei einer anderen Nummer war belegt. Während er überlegt hat, was er tun könne, fielen die Schüsse und er kam dann durch bei der Security.
Seine Frau sagte, um 3:17 Uhr, also kann man von max 1 bis 2 Minuten Differenz ausgehen.

Die ersten "Schüsse" also frühestens um 03:00 Uhr. Die zweiten Schüsse maximal knappe 16 Minuten später. Er ging schon vor den zweiten "Schüssen" rein, um zu telefonieren.
Also liegen zwischen diesen "Schüssen" etwa 15 Minuten und nicht fast 30 Minuten!
Zudem konnten die Stipps anfangs die Richtung der Schreie nicht richtig zuordnen.
Dr. Stipp hat also sehr wohl reagiert, als es immer dramatischer wurde mit den Schreien, noch vor den Schüssen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 19:34
Auf jeden Fakk war bei OP in der Nacht viel los, Streit, Hilferufe einer Frau

Nur er hat davon nichts mitbekommen


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 19:35
@sterntaucher
Wie gesagt, ich habe ja das Video dazu gepostet und da sprach Roux was von 3.27.14 als die Security angerufen wurde und davon bin ich ausgegangen. Und selbst wenn es 15 Minuten Differenz sind, finde ich das ziemlich lange, dafür das man gleich von einem Family Murder ausgegangen ist, von daher bleibe ich bei meiner Meinung, dass die Zeitangaben nicht korrekt sein können und dann auch keine 15 Minuten zwischen den gehörten Schüssen liegen können.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 20:16
@CosmicQueen

Ich ordne Roux's Zeitangabe unter der Rubrik "Verwirrung stiften" ein.
Das hat er bei Van Rensburg gemacht, dem hat er unterstellt, er wäre nicht der erste Polizist am Tatort gewesen, was Van Rensburg "amazing" fand. Die Daten der Polizeiautos (genaue Uhrzeiten mitsamt GPS-Daten den Bewegungen) könnten das leicht beweisen.
Auch hielt er Van Rensburg vor, Botha sei erst später gekommen und dieser habe bei seiner Ankunft OP
in der Garage gesehen mit Shirt an. Fand er ebenso "amazing".
Das konnte er leicht behaupten, durfte er doch davon ausgehen, dass Botha von der Anklage nicht aufgerufen wird.
Ich glaube auch nicht, dass Roux selber Botha aufruft, das würde dann sicher Nel mehr nutzen als der Verteidigung.
Roux hat Botha vor Gericht sehr schlecht aussehen lassen. Könnte mir sehr gut vorstellen, dass Botha bei Roux sehr zurückhaltend aussagt und bei Nel z.B. ein hervorragendes Gedächtnis beweist. :-)
Da braucht Botha nicht lügen, er braucht einfach nur "selektiv" antworten.
Ich fände es jedenfalls hochinteressant, Botha als Zeugen zu sehen.

Die Uhrzeiten bei den Anrufen kommen doch recht gut hin. Auch OP hat um 03.20 Uhr angerufen, nachdem er Reeva herausgeholt und versorgt hat.

Die Uhrzeit von Roux kann unmöglich stimmen. Zwei Zeugen haben kurz nach den "Schüssen" angerufen, einige Zeit, bevor OP anrufen konnte. 03:27 Uhr ist nicht möglich, das wäre 7 Minuten nach OP. Das haut nicht hin Meine Meinung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 20:27
The defense has the phone records for the land line of the estate security and wants to review them. Roux states that Dr. Stipp made a call to them at 3:15:51am. It was a 16 second call. (Interestingly, Roux claimed yesterday that Stipp’s called to security went through at 3:27am. Roux is contradicting himself.)

Daher die uhrzeit 3.27. Es kam von dem verteidiger


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 20:43
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Der Anruf von Burger/Johnson wurde um 3.16 gemacht
Das stimmt. Der Anruf war um 3:16 und dauerte 58s. Laut Zeugenaussage war dies vor den 2. Schüssen.
zwicker schrieb:
dass ein Anruf zur security um 3:15:51 war
Hm.. von der Uhrzeit habe ich noch nichts gehört, bei welcher Gelegenheit wurde das denn erwähnt?
Das war im Kreuzverhör von security-guard Baba. Roux las das von einem Dokument über die Festnetznummer der security, das er von der Anklage hatte.
Hier wurde auch der Anruf vom Nachbar Nhlengethwa erwähnt. Beim ersten Anruf um 3:16:13 kam er nicht durch, beim zweiten um 3:16:36 sprach er von Schüssen. Dieser Anruf dauerte 44s.
CosmicQueen schrieb:Wie gesagt, ich habe ja das Video dazu gepostet und da sprach Roux was von 3.27.14 als die Security angerufen wurde und davon bin ich ausgegangen.
Stimmt, hat Roux so gesagt. War entweder ein Fehler seinerseits oder er wollte Dr. Stipp verwirren. Die Aussagen von Stipp und Baba waren am gleichen Tag vor Gericht.
3:27:14 würde auch absolut keinen Sinn ergeben.

Das Interessante ist aber, dass Dr. Stipp um 3:15:51 anruft und von Schüssen (dem 2. Satz) spricht. und Burger/Johnson um 3:16 für 58s telefonieren und nach ihrer Aussage die Schüsse erst danach hören.
Irgendwo muss sich jemand geirrt haben.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 21:35
@zwicker
zwicker schrieb:Das Interessante ist aber, dass Dr. Stipp um 3:15:51 anruft und von Schüssen (dem 2. Satz) spricht. und Burger/Johnson um 3:16 für 58s telefonieren und nach ihrer Aussage die Schüsse erst danach hören.
Irgendwo muss sich jemand geirrt haben.
Burger/Johnson haben nie bei der Silverwoods Estate Security angerufen. Vor den "Schüssen" hat er angerufen, aber die Security seines alten Wohnorts, die neue Nummer war noch nicht im Telefon gespeichert. Mit denen hat er geredet und der Irrtum wurde geklärt. Daraufhin ist er wieder raus auf den Balkon, hat die Schreie mit den Schüssen gehört, hat sich dann drinnen noch mit seiner Frau unterhalten und wenig später hörten sie dann schon die Security in Richtung Tatort fahren.
Die haben die Security nicht angerufen, weil sie die richtige Nummer nicht hatten.

Woher stammt denn die genaue Uhrzeit? Von der Security vor Ort kann sie nicht stammen, da sie ja von Johnson nicht angerufen wurden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 22:05
KlaraFall schrieb:Alle waren VOR Botha da.....und werfen der Polizei allein Tatortkontaminierung vor.
@KlaraFall
Botha war ja nicht der einzige Polizist vor Ort, das sollte man vielleicht dazu sagen, von Rendsburg war schon da und auch andere Polizisten.......VOR der Polizei waren die Standers, Stipp, security, der Notarzt/Ambulanz.......dann kam Polizei, und dann erst andere, wie zum Beispiel Carl und Oldwage.......

welcher alte Wohnort? @sterntaucher?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 22:11
Burger lives in the Silverstreams security estate, at a distance of 177 metres from Pistorius's home in the neighbouring Silver Woods complex.
http://www.timeslive.co.za/local/2014/03/03/the-oscar-pistorius-murder-trial-day-1
@sterntaucher


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 22:20
@sterntaucher
@zwicker
Wie gesagt, selbst wenn der Anruf von den Stipps um 3.16 erfolgte und nicht um 3.27, dann haben wir trotzdem eine Zeitdifferenz von 17 Minuten vom ersten gehörten Schuss (3.02/2.59) bis 3.16. Die Uhr von den Stipps soll ja 2-3 Minuten vor gehen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 22:30
zwicker schreibt:
[Das stimmt. Der Anruf war um 3:16 und dauerte 58s. Laut Zeugenaussage war dies vor den 2. Schüssen./ZITAT]

Hier wurde auch der Anruf vom Nachbar Nhlengethwa erwähnt. Beim ersten Anruf um 3:16:13 kam er nicht durch, beim zweiten um 3:16:36 sprach er von Schüssen. Dieser Anruf dauerte 44s.

Beitrag von zwicker, Seite 2.082
da sieht man sehr genau, wie lange Notrufe in der Regel dauern - auch in diesem Fall.....
OPs Notruf dauerte 66 Sekunden und ich frage mich, warum man ausgerechnet IHM die Dauer seines Notrufes von div. Seiten vorhält.....
was hätte er denn dem Notrufdienst länger erzählen sollen? - seine Lebensgeschichte oder was?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 22:30
@sterntaucher
Woher stammt denn die genaue Uhrzeit? Von der Security vor Ort können sie nicht stammen, da sie ja von Johnson nicht angerufen wurden.
Aus dem Kreuzverhör von Johnson. Er bestätigt 3:16 und die Dauer von 58s anhand seiner cell phone records.
sterntaucher schrieb:Burger/Johnson haben nie bei der Silverwoods Estate Security angerufen. Vor den "Schüssen" hat er angerufen, aber die Security seines alten Wohnorts, die neue Nummer war noch nicht im Telefon gespeichert. Mit denen hat er geredet und der Irrtum wurde geklärt. Daraufhin ist er wieder raus auf den Balkon, hat die Schreie mit den Schüssen gehört, hat sich dann drinnen noch mit seiner Frau unterhalten und wenig später hörten sie dann schon die Security in Richtung Tatort fahren.
Die haben die Security nicht angerufen, weil sie die richtige Nummer nicht hatten.
Es ist völlig egal wen Johnson angerufen hat.
Tatsache ist dass er um 3:16Uhr für 58s telefoniert hat und ausgesagt hat, dass er hinterher noch Schreie und Schüsse gehört hat.
Und das steht im Gegensatz zu dem was Dr. Stipp ausgesagt hat.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 22:36
@Tussinelda

Burger/Johnson hatten die Nummer der Security ihres vorherigen Wohnsitzes in ihrem Telefonspeicher, die neue Nummer ihres jetzigen Wohnortes Silverwoods Estate hatten sie noch nicht abgespeichert.

http://juror13lw.wordpress.com/2014/03/04/oscar-pistorius-trial-day-2/
At that point his wife said to her husband that they should call security. He came inside and they called from her cell phone where she already had a security phone number stored. He believed he was speaking to the security for the Silver Stream Estates where they lived. It was his intention to have them radio over to the Silverwood security next door to inform them that somebody was possibly being attacked in their home, possibly a home break. But it turned out that the security number they called was for security at a previous residence they lived in. His wife apparently had never programmed the new security number in to her phone. So they terminated the call.

Mr. Johnson went back to the balcony after that and heard the woman screaming again. At that point the intensity and the fear in her voice escalated and it was clear that she was in danger. He then heard the gun shots. During the session of shots, he heard the lady scream again. Her last scream faded away moments after the last gunshot was fired. He believed he may have heard 5-6 shots and that is what he reported to the police. He now knows that there were only 4 shots. He states he did not count them as they happened, he estimated what he heard. He did notice a small pause after the first shot, but the remaining shots were fired in close succession.

He then returned to the bedroom very alarmed. His wife said to him that she thought that woman’s husband may have just been shot in front of her. She came to that conclusion based on the screaming that they heard before and during the gunfire. He does not recall any other sounds or noises after that. Mr. Johnson and Mrs. Burger sat on their bed for a bit upset by what they had just heard. They didn’t speak much after that and then attempted to sleep a little bit more. He does recall hearing a security vehicle in the distance and assumed that somebody else over in that estate would have contacted security for help.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 22:47
@zwicker
zwicker schrieb:Es ist völlig egal wen Johnson angerufen hat.
Tatsache ist dass er um 3:16Uhr für 58s telefoniert hat und ausgesagt hat, dass er hinterher noch Schreie und Schüsse gehört hat.
Und das steht im Gegensatz zu dem was Dr. Stipp ausgesagt hat.
Es ist sicher nicht völlig egal, denn wenn er die örtliche Security angerufen hätte, dann wären die Zeiten vergleichbar! So sind sie es nicht.
Wenn man sich anhört, was er in jener Nacht gehört hat, das ist sehr nah an dem, was auch Stipp gehört hat. Beide haben schon vor den "Schüssen" angerufen, weil die Schreie so dramatisch wurden.
Was wird dann wohl falsch sein. Eine Uhrzeit oder oder die Aussage zweier Paare Paare, die ziemlich dasselbe gehört haben. MyLady wird bestimmt die Zeugenaussagen streichen, Uhren können nicht "lügen" :-)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 23:06
@Nina1
Nina1 schrieb:da sieht man sehr genau, wie lange Notrufe in der Regel dauern - auch in diesem Fall.....
OPs Notruf dauerte 66 Sekunden und ich frage mich, warum man ausgerechnet IHM die Dauer seines Notrufes von div. Seiten vorhält.....
was hätte er denn dem Notrufdienst länger erzählen sollen? - seine Lebensgeschichte oder was?
Da hast du etwas missverstanden. ;-)
Nicht die Dauer des Notrufes, sondern wenn die Schüsse gegen 3:00 gefallen wären, wie es die Verteidigung behauptet, die Dauer BIS ZU dem Notruf.
Dann natürlich, dass er NICHTS sagte, als er anrief sondern nur ins Telefon weinte.
Als man ihn daraufhin zurückrief, sagte er: "Everything is fine."


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 23:08
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Botha war ja nicht der einzige Polizist vor Ort, das sollte man vielleicht dazu sagen, von Rendsburg war schon da und auch andere Polizisten.......VOR der Polizei waren die Standers, Stipp, security, der Notarzt/Ambulanz.......dann kam Polizei, und dann erst andere, wie zum Beispiel Carl und Oldwage.......
Absolut korrekt!
Gut, dass du das noch einmal deutlich gemacht hast.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 23:14
For some reason Mr. Roux did not want the blood on the wall above the bed to be linked to Reeva being carried there, and Nest quickly said that it could have just been cast off from OPs hands. But Roux did not object to the portrait of Reeva's heart still beating as Reeva was being carried down the stairs - 25 minutes after she was shot, DT version, 3:00-3:25. And Mr. Nel does not object to Reeva's heart still beating 9 minutes after she was shot, PT version, 3:16-3:25. It is just her being alive and being carried to the bedside that bothers the DT, and it bothers the PT because they want to say OP did carry her there. So that is curious.

But for me, and likely others, I reject all of this struggling to make Reeva's heart stay alive for 9 minutes; without the two severed arteries medical science would estimate that Reeva's heart could continue to beat for 2-5 minutes, not more than that and certainly not 9 minutes as some are suggesting.

Now OP absolutely wants the court to believe that Reeva died in his arms as he carried her down the stairs, and all he has to do to prove that is use the same argument that some are using here - Roux can simply point to Nest saying that the blood over the railing was caused by arterial spurt and say that it could only be that if Reeva's heart was alive, beating and pumping blood through her body. If Nel wants to counter that he can refer to Saymaan saying that Reeva's heart would have died in a few minutes, and that is not 9 minutes and certainly not 25 minutes either.

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=242112&page=18


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 23:21
@KlaraFall
du schreibst:
Da hast du etwas missverstanden. ;-)
Nicht die Dauer des Notrufes, sondern wenn die Schüsse gegen 3:00 gefallen wären, wie es die Verteidigung behauptet, die Dauer BIS ZU dem Notruf.

Beitrag von KlaraFall, Seite 2.082
ist das tatäschlich so??

nur so als Beispiel:
Mit netcare hat er geschlagene 66 Sek. gesprochen...viel Zeit oder?
Beitrag von Interested, Seite 1.987
Und doch, ich halte sie vor, denn ich weiß weder, was am Telefon gesprochen wurde und OB gesprochen wurde!
Beitrag von Interested, Seite 1.988


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.04.2014 um 23:23
Also zu meinem obigen Posting möchte ich noch anmerken, dass die Blutspurenüber dem Bett vielleicht doch noch von Relevanz werden könnten.
Auf jeden Fall sind sie in der Beweisaufnahme und man wird sehen.

weiter:

Nastasya sagt es mal wieder deutlich:
OP has three huge hurdles.

1 - he has to convince people his story is even close to true. Changing substantive details like going to the deck for the fans, then not going to the deck impeach his entire story. Nobody can believe his story is true because there is no one story.

Which story is true? Reeva asleep or awake? Going on the deck or not going on the deck? Trying to shoot an intruder or the gun going off on it's own?

He had no one story, so you can't say you believe "his story."

2 - even if his story was true, he has the burden of proof to show that chasing after somebody retreating after he warned them to leave, and then shooting them, is not premeditated murder. It is the definition of premeditated murder.

3 - Forget the experts for a second. Every witness to the crime testified they heard a woman's voice. They heard gun shots. OP, after knowing he killed Reeva, didn't seek help from anybody but Stander. He turned away help.

He has no supporting evidence that any one of his versions is true, and even if they were, chasing after somebody with a gun and killing them is still premeditated murder.

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=242112&page=19


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden