weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 07:33
@Luminarah
weil er bekannt und reich ist, hat er die Möglichkeit, sich die besten Anwälte zu holen, stimmt aber man darf nicht vergessen, dass dieses ganze Zeug, weil er bekannt und reich ist, durch die weltweite Presse geht, jeder hat etwas dazu zu sagen, er wird vorverurteilt und auch wenn er unschuldig wäre oder es Affekt war oder was auch immer, er hat den Stempel, es ist quasi egal, wie der Prozess ausgeht.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 08:15
Die Verteidigung von Pistorius arbeitet jetzt natürlich mit allen Mittels und versucht bei jedem eine "Leiche im Keller" zu finden, ob beim Chefermittler oder bei den Zeugen.

Alle versuche, ob fair oder unfair, machen Pistorius in meinen Augen nicht symphatischer

Ob man Schreie hören konnte, läßt sich ja durch einen Test schnell herraus finden


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 08:42
Und die pistoriousche Verteidigungs-PR-Maschinerie beginnt zu rollen.
Trotz diesen Verteidigungsversuchen wir es normaldenkenden Menschen schwer nachzuvollziehen sein, wie man blindlings Schüße abfeuert obwohl man nicht weiß wo seine "geliebe Fraundin" ist.
Soviel schutzbedürfnis hat jeder.

Und ja, ich nehme mir heraus mich als normaldenkenden Menschen zu bezeichnen und das Verhalten als abnorm zu bezeichnen!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 08:45
@Locard
@.lucy.
@Tussinelda
Pistorius-Chefermittler muss wegen Mordversuchs vor Gericht

das könnte dem ganzen fall eine wende geben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 08:47
Erst später habe er realisiert, dass Reeva im Badezimmer gewesen sei. Er habe dann einen Kricketschläger genommen und die Tür eingeschlagen. Dann habe er seine Freundin, die noch lebte, auf dem Boden gefunden. „Sie starb in meinen Armen...“ Der Mordvorwurf sei völlig haltlos.

http://www.ksta.de/panorama/oscar-pistorius--sie-starb-in-meinen-armen-,15189504,21877544.html

Wieviel Patronen waren in der waffe ?
War das Magazin leer ?
Hätte er sonst noch weiter geschossen ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 08:48
Der Kerl lügt wie gedruckt.

Und was seine Verteidigung da jetzt abzieht, ist einfach nur widerlich.
Wenn man sich die angebliche Aussage zur Tatnacht anschaut, merkt jeder normal denkende Mensch, dass diese Version nicht stimmen kann.

Er geht angeblich vorher auf den Balkon wegen des Ventilators (muss also ziemlich wach sein)

Er hat total Angst überfallen zu werden läßt aber die Balkontür offen stehen.

Und fürchtet sich dann vor dem offenen Badezimmerfenster.

Dann kruscht er im Dunklen und ohne seine Prothesen die Pistole unter dem Bett hervor.

Und feuert mal blindlings in die verschlossene Toilette...

Wer glaubt denn diese Räuberpistole bittesehr?

Ich nicht.

Der Typ soll in der Hölle braten.

@EC145

Was soll denn an dieser ollen Kamelle dem Fall eine Wende geben?
Vermutlich wird der Chefermittler ausgetaucht, weil es ein (ziemlich albernes) schwebendes Verfahren gegen ihn gibt und dann gehts von vorne los.
Und die Verteidigung wird weiter auf solchen Sachen rumreiten wie "der hatte keine Schutzfolie über den Schuhen bei der Tatortbegehung"


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 08:49
Gibt es denn nur einen Ermitler ?
Niemand sonst da, der den Fall übernehmen kann, in dem Fall weiter ermitteln kannn ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 08:52
@john-erik
weiss nicht so genau.
eventuell muss das ganze verfahren auf feld eins zurück.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 08:56
@EC145

Klar, das verzögert natürlich alles. Das ist die Strategie der Verteidigung. Und beim nächsten Chefermittler werden sie auch im Dreck fühlen. Bis keiner mehr dabei ist, der wirklich am Tatort war. Und dann werden sie eine Aussage konstruieren, dass wirklich jemand Fremdes im Haus war, weil ja niemand was gegenteiliges gesagt hat usw., usf.
Aber Pistorius ist NICHTDr Kimble.


Und wo ist da jetzt die Wende?

Alleine schon diese widerliche News die überall über den Ticker läuft "Sensationelle Wende"

Als ob dieser Mordvorwurf gegen den Ermittler irgendwas mit der Anhörung gegen Pistorius inhaltlich zu tun hätte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 08:58
7-facher versuchter Mord wirkt im Vergleich zu einem wirklich zuende geführten Mord mehr oder minder lächerlich.
Botha ist auf freiem Fuß. Pistorious nicht.

Alles nur PR der Pistourius-Ecke.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 09:02
@Locard
@john-erik
LIncoln_rhyME schrieb: Alles nur PR der Pistourius-Ecke
die verteidigung versucht jetzt natürlich aus dieser meldung kapital zu schlagen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 09:05
@EC145
Die Verteidigung und sein PR-Fuzzy bringen das in Umlauf und lassen es die MEdienvertreter schreiben....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 09:05
@EC145

Ich gehe sogar noch weiter und behaupte, die Vereidigung hat das aktiv angezettelt, dass die Ermittlungen gegen Botha wieder aufgenommen werden.

Und da riecht es dann schon sehr nach Schlammschlacht.
Aber wenn man schon solche Blendraketen nötig hat, dürfte die Beweislast im eigentlichen Fall wirklich erdrückend sein.

Aber vermutlich kommt der Typ so wie O.J. Simpson davon.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 09:05
@Locard
stimmt da geb ich dir recht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 09:06
@EC145
@Locard
@john-erik
PR? Haben die die Ermittlungen gegen Botha erfunden? Man sollte hier vielleicht nicht ständig vergessen, dass die Staatsanwaltschaft und deren Chefermittler genauso vorgehen, wie die Verteidigung, wobei man sagen muss, die Verteidigung "interpretiert", der Ermittler stellt Dinge falsch dar, ist selbst nicht lupenrein und hält keinem Kreuzverhör stand.......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 09:08
@john-erik
ach, kann die Verteidigung von jemand anders erzwingen, dass Ermittlungen in einem anderen Fall oder überhaupt wieder aufgenommen werden? Wer entscheidet denn bitte, ob ermittelt wird oder nicht? Wer entscheidet denn, ob ein Verfahren wieder aufgenommen wird oder nicht? Bestimmt kein Verteidiger........


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 09:11
@Tussinelda

Dir ist schon bewußt, dass Pistorius mit seinem Promistatus sicher ein paar einflussreiche Freunde hat?
Und dass da ein Anruf an der richtigen Stelle (egal ob von ihm selbst oder von seinen Verteidigern) eine Menge Druck aufbauen kann?

Wie naiv kann man sein...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 09:13
@john-erik
schlimm ist nur, dass sich ein großteil von so einem ablenkungsmanöver wirklich ablenken lässt.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 09:15
@john-erik
wie vorverurteilend kann man sein? Wieso nicht einfach als schuldig erklären, das erspart Ermittlungen, Verfahren etc.
Vielleicht wäre es mal angebracht, für einige hier, mit etwas mehr Objektivität an die Sache heranzugehen.
Man kann nicht die Verteidigung, die einfach nur ihren Job macht, kritisieren und die Staatsanwaltschaft und deren Ermittler aussen vor lassen. Die gehen genauso vor, wie die Verteidigung. Aber das ist ja egal, denn die stehen ja auf der "richtigen" Seite, nicht wahr?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 09:19
Hilton Botha, Oscar Pistorius Investigator, Faces Attempted Murder Charges: South African Police

PRETORIA, South Africa -- The lead investigator in the murder case against Oscar Pistorius faces attempted murder charges himself over a 2011 shooting, police said Thursday.

The prosecution said they were unaware of the charges against the detective when they put him on the stand in court to explain why Pistorius should not be given bail.

Police Brig. Neville Malila told The Associated Press that detective Hilton Botha – who gave testimony in the Pistorius bail hearing on Wednesday – is scheduled to appear in court in May on seven counts of attempted murder. The charges relate to an incident in October 2011, when Botha and two other police officers fired shots at a minibus, Malila said.

Malila said police learned Wednesday, the same day that Botha appeared in court to oppose Pistorius' bail application, that the charges against Botha and the two others had been reinstated by the Director of Public Prosecutions. They were initially dropped following the shooting incident.

Malila said police were waiting for details from the Botha case file from the prosecutor.

Medupe Simasiku, the spokesman for the prosecutors charging Pistorius with premeditated murder, said he couldn't say how the charges against Botha would affect their case against Pistorius.

It was clear they could undermine it, however.

"The (Pistorius) prosecutors were not aware of those charges (against Botha)," Simasiku, of the National Prosecution Agency, said. "We are calling up the information so we can get the details of the case. From there we can take action and see if we remove him from the investigation or if he stays."

On Wednesday, the prosecution case against Pistorius began to unravel with revelations of a series of police blunders and Botha's admission that authorities have no evidence challenging the double-amputee Olympic athlete's claim he killed his girlfriend accidentally.

Pistorius faces a charge of premeditated murder, but says he shot girlfriend Reeva Steenkamp accidentally with a licensed firearm after thinking she was a dangerous intruder in his house.

In his often confused testimony, Botha, who was described as a 24-year police veteran with 16 years as a detective, conceded that police had left a 9 mm slug from the barrage that killed Steenkamp inside a toilet at the scene. Police also lost track of illegal ammunition found inside the house, Botha said, and the detective himself walked through the crime scene without wearing protective shoe covers, potentially contaminating the area.

He also claimed in court that police found boxes of testosterone and needles in multiple Paralympic champion Pistorius' bedroom following the Valentine's Day shooting last week, but then said later he wasn't sure what the exact name of the substance was.

The prosecution conceded laboratory tests on the substance weren't yet completed and so it was unclear what it was.

Pistorius' defense lawyer Barry Roux asserted that authorities were taking "every piece of evidence to try to extract the most possibly negative connotation and present it to the court."

The case, which is still only in a bail hearing, has riveted much of the world with its dramatic developments as Pistorius, the man known as the Blade Runner for his famous carbon-fiber running prostheses, says he shot and killed model Steenkamp by mistake.

Pistorius fired four shots through the locked door of a toilet enclosed inside his bathroom because he thought there was an intruder in there, he says.

Prosecutors say he intended to kill the 29-year-old Steenkamp after a fight in the early hours of the morning.

http://www.huffingtonpost.com/2013/02/21/hilton-botha-oscar-pistorius-investigator-murder-charge_n_2730295.html


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden