weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 09:31
@KonradTönz1
das ist sogar eine verhältnismäßig kurze Zeit, bis Juni.....sind ja quasi nur 10 Wochen, Staatsanwaltschaft, Gericht, Verteidigung müssen ja sehen, wie sie Zeit haben


melden
Anzeige
KönigIsakim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 09:35
Ich meine: es ist doch so @Tussinelda UND @KonradTönz1 wenn die Lage eindeutig ist, klar ist das irgendwelche Beweise da sind, dann sind diese 10 Wochen noch viel zu lange.

Wenn nicht genug Beweise vorliegen um ihn der Tat zu überführen, reichen selbst das Doppelte an Zeit, 20 Wochen - einfach nicht aus, um der Gerechtigkeit zu dienen.

:(


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 09:38
@KönigIsakim
er muss sich nicht MEHR bei der Polizei melden, sondern bei den correctional services, so stand es im Guardian, es ist keine Polizei-, sondern Justizangelegenheit


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 09:39
@KönigIsakim
es hat aber damit nichts zu tun.....es geht schlicht darum, wann das Gericht Zeit hat, wie sich das mit den anderen (Staatsanwaltschaft, Verteidigung) vereinbaren lässt.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 09:48
shirleyholmes schrieb:Ob sie aber zusammen mit dem Projektil eine Tür durchschlagen
Das tun sie definitiv nicht . Sie werden am Ort ,wo der Schütze steht ,ausgeworfen , bei Pistole natürlich ,bei Revolver gibt es keinen Auswurf,da sie in der Trommel verbleiben. Dort können sie natürlich im Extremfall einige Meter fliegen ,haben aber keine Durchschlagswirkung ,sind nur relativ heiß. Kannst du die etwa von der Durchschlagskraft so vorstellen ,als ob du mit einem Kugelschreiber nicht zu fest beworfen wirst.

Ist also völlig ausgeschlossen ,dass die Dinger durch die geschlossene Tür fliegen, die Hülse könnte ins Klo gelangen ,wenn jemand sie dorthin verbracht hat oder wenn auf eine Person bei offener Tür geschossen wurde , die nicht auf dem Klo saß.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 09:52
@Luminarah
es handelt sich aber nicht um eine Hülse, sondern um eine Patrone, eine komplette....aber wir wissen ja nicht, ob die Patrone vielleicht "verformt" war, also ein Querschläger, der im Klo landete


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 09:52
surenas schrieb:Klassischer und typischer Fall von an genommener sog. putativer Notwehr
Absolut nicht korrekt . Auch für Putativnotwehr muss ein Angriff vorausgesetzt werden ,da ja sonst gar keine Notwehrsituation vorliegt und somit auch keine angenommen werden kann.

Es reicht eben nicht aus,dass da jemand hinter einer verschlossenen Tür vermutet wird.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 09:54
@Luminarah
stimmt, das funktioniert nur in den USA


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 09:57
@Tussinelda
Eine Patrone im Klo? Also eine abgefeuerte Patrone ohne Hülse?


melden
KönigIsakim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 10:00
http://de.eurosport.yahoo.com/news/fall-pistorius-cricketschläger-schlug-pistorius-193439382.html
Details von der gerichtsmedizinischen Untersuchung ihres toten Körpers seien bis nach der Kautionsanhörung zurückgehalten worden, heißt es in dem Bericht der "Daily Mail".
Demnach hätten einige Verwandte Steenkamps die Leiche der 29-Jährigen vor der Einäscherung gesehen und würden die Verletzungen bestätigen. Auch die Eintrittswunden der Neun-Millimeter-Kugeln seien zu sehen gewesen. Sie seien von der Polizei und der Staatsanwaltschaft darüber informiert worden.
Vor einer Woche hatte bereits die südafrikanische Zeitung "City Press" von dem Schläger berichten. Unter Berufung auf Ermittlerkreise hieß es, der Schädel von Steenkamp solle "gebrochen" gewesen sein. Auf dem beschlagnahmten Schläger habe sich "viel Blut" befunden.Dies würde Pistorius' Version der Geschichte entkräften.

Was sollen eigentlich immer diese Anführungzeichen da bei den Wörtern :ask: !!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 10:00
@Luminarah
also so übersetze ich es, habe ja noch einen wiki link zugefügt......eine bullet cartridge ist eine komplette Patrone.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 10:01
@KönigIsakim
weil es eben nicht offiziell bestätigt ist, könnte ich mir vorstellen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 10:04
@Luminarah
Wikipedia: Bullet
die hülse wäre bullet case


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 10:28
@KönigIsakim
KönigIsakim schrieb: noch was zu dem Artikel in " Shortnews. " von Luma30 : da sagt ein einziger Kommentarschreiber, der Pistorius sieht gar nicht aus wie 26. Ich hätte ihn auch für viel älter gehalten. Nur so nebenbei bemerkt.
Er sieht auf jeden Fall bedeutend älter aus


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 10:30
@KönigIsakim
@.lucy.
na das ist aber doch egal, wie alt er aussieht....er hat ja auch nicht viel Haar, spielt aber keinerlei Rolle.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 10:32
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: es handelt sich aber nicht um eine Hülse, sondern um eine Patrone, eine komplette....aber wir wissen ja nicht, ob die Patrone vielleicht "verformt" war, also ein Querschläger, der im Klo landete
das würde bedeuten, er hat auf sie geschossen, auf der Toilette, dann erst die Tür geschlossen und die restlichen Schüsse gingen in Richtung WC Sitz, weil er genau das Ziel kannte


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 10:36
Man bräuchte Zeugen, die die genaue Uhrzeit wissen, wann die ersten schüsse gefallen sind
Wieviel Zeit Pistorius hatte, einen Tatort herzurichten
Wie schnell waren die schüsse hintereinander


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 10:37
@.lucy.
und wie hat er die Tür abgeschlossen? Und warum sollte er erst so schiessen und dann durch die Tür? Also das hört sich noch viel komischer an, als seine eidesstattliche Erklärung


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 10:47
KönigIsakim schrieb:Was sollen eigentlich immer diese Anführungzeichen da bei den Wörtern !!
Das entspricht doch ganz einfach den normalen Zitatregeln: Man gibt eine Quelle an auf die man sich beruft und überall da wo man die Quelle wortwörtlich zitiert, müssen eben Anführungszeichen rum. Und wörtlich zitiert wurde in dem Falle da, wo es wirklich auf genaue Wiedergabe ankommt.

Ich denke mal, wenn das stimmt mit dem Kricketschläger dem Blut und den Schädelverletzungen werden die Verteidiger die Geschichte entsprechend ausdehnen um dieses zusätzlichen Fakt wieder einzufangen - etwa indem sie behaupten, das sei beim Aufbrechen der Tür geschehen.
Glaubwürdiger wird die Geschichte dadurch nicht, aber eine andere Taktik lässt dieser Fall wohl auch nicht zu: Also abwarten, was die Anklage vorbringt und dann darauf reagieren und parallel versuchen, die Ermittler zu diskreditieren (einmal hat das ja schon hervorragend funktioniert).


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

26.02.2013 um 10:49
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: und wie hat er die Tür abgeschlossen? Und warum sollte er erst so schiessen und dann durch die Tür? Also das hört sich noch viel komischer an, als seine eidesstattliche Erklärung
Wer hat behauptet, dass die Tür abgeschlossen war ?
Das ist die aussage von Pistorius.
Läßt sich das noch beweisen, nachdem er auf das Schloß eingeschlagen hat ?


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden