weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:35
@FadingScreams
FadingScreams schrieb:ich gehe da nicht gegen an - es bleibt mir ein rätsel. damals waren die anderen stellen im schlafzimmer auch noch nicht bekannt, sondern nur das blut an der wand und auf der decke, DIE aber lag damals noch AUF dem bett.. danach hatte wir eine völlig andere spurenlage..
Kannst du dich erinnern als Nel Oscar das Foto ( mit dem Duvet am Boden ) zeigte und ihn fragte, ob da irgendetwas nicht stimmt und er verneinte?
Ich bin überzeugt davon, dass die Decke auf dem Boden lag, denn mit ihren Blutspuren ergibt das anders keinen Sinn.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:35
Ich gehe auch davon aus, dass dem Antrag stattgegeben wird


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:37
@Roadblock
Roadblock schrieb:Entrance to the bathroom. The bath tub can be seen at the top of the photo. There was blood spatter found on the floor and wall, a bullet casing on the left side of the entrance and wood splinters from the toilet room door.
.. und was genau ist auf dem bild zu sehen? - sorry vielleicht bin ich da etwas kleinlich - aber mit diesen fotos bin ich sowieso auf dem kriegsfuss. die gründe dafür sind auch bekannt.. einfach zu viele fotos in falschen alben, von verschiedenen fotografen, zu gleichen zeiten, die sich aber trotzdem nie begegnet sind usw


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:37
P.s. Einwand auf Psychatrist Erläuterung.
Es handelt sich nicht um ein Vergewaltigungsopfer, sondern um einen Täter.
Das Zuhalten der Ohren kann auch eine Form der Verdrängung sein. Und insofern eben schon
Teil einer PTBS.
Aber ich bin nur Laie...
Ich denke auch, dass er unter einer Art Realitätsverlust leidet, wie du sagtest, seine Tat nicht
wahrhaben zu wollen. Die Geste des Ohrenzuhaltens hat schon etwas sehr Kindliches...
Aber auch etwas von zu viel, um es noch ertragen zu können.

Auch wenn es ein Versehen gewesen wäre, dann ist dies dennoch mit einer enormen Scham vor der Opferfamilie, der eigenen Familie, der Öffentlichkeit nicht mehr als Held sondern als Antiheld vorgeführt zu werden auf einer Anklagebank sitzend und zu wissen, dass seine Karriere hiermit beendet ist.

Das er sich mehrfach bereits nach der Tat übergeben hatte, scheint seine typische Reaktion auf Stress zu sein. Dafür gibt es ja Mehrfachzeugen... Aber ich denke, es besagt nur bedingt etwas aus.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:38
@fadinscreams
ich habs leider nicht schärfer. Wenn du es schärfer findest darfst du es gerne einstellen.

@klara
bitte ;)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:39
@Interested
Interested schrieb:Erstmal wird Nel sich heute beraten haben, um morgen das Kreuzverhör fortzuführen. Dann darf Roux - recrossexaminen -und dann wird Nel seinen Antrag durchsetzen. Denn wenn es so stehen bleibt, wie der Stand von heute ist, was die werte Zeugin ausgesagt hat von Treffen vom 2. und vom 7. Mai - dann wird Ozzy für 3 Tage durchleuchtet...man kann bis zu 30 Tagen - aber ich denke, diese 3 Tage geben Aufschluss. Und morgen ist Dienstag...wir hätten also nächste Woche den nächsen Verhandlungstag.

Tja Roux - man erntet, was man sät!
Die Richterin hat eigentlich keine andere Wahl.
Es kann Nel nicht verwehrt werden ein Gegengutachten einzufordern, das denke ich auch.
Ich war zuversichtlich, als Judge Masipa nachhakte, als Nel unsicher war und ihm Bedenkzeit gab.
Die Psychiaterin selbst habe ich heute als sehr unseriös empfunden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:39
Angenommen Mylady gibt dem Antrag von Nel statt, kann man Oscar nicht zwingen sich einer Begutachtung zu unterziehen. Hätte dann die Aussage der werten Psychiaterin keinen Bestand mehr?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:40
@KlaraFall
ich kann mich daran erinnern, dass einer der fotografen den cricketschläger im schlafzimmer fotografierte ;-)

wie war doch seine antwort auf die frage warum er das tat?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:41
Für mich sind das alles einstudierte Verhaltensweisen um auf Mitleid zu machen und vom Umstand des Vorsatzes abzulenken. Wir hören ein Würgen, wir sehen Tränen - natürlich glaube ich, dass ihm leid tut, dass Reeva tot ist, dass er sich nicht unter Kontrolle hatte. Dennoch weint er auch um sich selbst und der Angst, für lange Zeit ins Gefängnis zu müssen.

So mitleidig er sonst tat, so frech und selbstbewusst und schon fast trotzig, antwortete er oftmals Nel. Partielle Amensie - nur bei relevanten Fragen - sonst konnte er sehr detailliert sämtliche Dinge erklären.

Und nein, ich kaufe das Schauspiel nicht.

Not to forget - Ozzy is not victim - Reeva is!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:41
@FadingScreams

Das weiss ich jetzt leider nicht mehr.
Du?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:43
@KlaraFall
du weiß aber noch dass es so war?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:44
@Interested
Interested schrieb:Für mich sind das alles einstudierte Verhaltensweisen um auf Mitleid zu machen und vom Umstand des Vorsatzes abzulenken. Wir hören ein Würgen, wir sehen Tränen - natürlich glaube ich, dass ihm leid tut, dass Reeva tot ist, dass er sich nicht unter Kontrolle hatte. Dennoch weint er auch um sich selbst und der Angst, für lange Zeit ins Gefängnis zu müssen.

So mitleidig er sonst tat, so frech und selbstbewusst und schon fast trotzig, antwortete er oftmals Nel. Partielle Amensie - nur bei relevanten Fragen - sonst konnte er sehr detailliert sämtliche Dinge erklären.

Und nein, ich kaufe das Schauspiel nicht.
Also ich möchte nicht in seiner Haut stecken.
Seine jetzigen Ängste sind existentieller Art und schon sehr ernst zu nehmen, haben aber NICHTS mit einer Angst vor Kriminalität in Süd Afrika zu tun.
Seine Antworten, siehe Kim Myers und heute "joke", laden dann aber doch wieder ein wütend zu werden und eine gesunde Distanz zu wahren.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:46
@FadingScreams
FadingScreams schrieb:du weiß aber noch dass es so war?
Leider habe ich nicht wahrgenommen, dass der Cricketschläger im Schlafzimmer fotografiert wurde.
Wenn dem so war, könnte ich mir das mit den Lichtverhältnissen erklären.
Hatte denn der Fotograf dazu eine Antwort gegeben?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:46
psychiatrist schrieb:die chronischen Kopfschmerzen, die er im Gutachten angab, passen zur Erklärung, warum er von Reeva nicht im Nacken gestreichelt werden wollte, usw. Warum die Verteidigung nicht sofort einen Gutachter eingeschaltet hat,
------------
@psychiatrist

Nur kurz etwas zu deinen guten Beiträgen

Reeva und Porno - nein.
Es war OPs Porno


Nun zum anfassen.
Kopfschmerzen waren Ausrede.
OP läßt sich nicht gerne anfassen.
Dazu gibt es auch hier ein video vom einkauf.
Er und Reeva, merkwürdiges Verhalten
Kein Anzeichen von ihm, dass sie beide ein Liebespärchen sind und das andere Vodeo ist von OP und früherer Freundin
Auffallend der wenige Körperkontakt,


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:47
@Nanush

Wenn die Richterin dies anordnet, kann sich O.P. dagegen nicht widersetzen - da muss er durch - ansonsten müsste es einen entsprechenden Antrag der Verteidigung geben und die Aussage der heutigen Zeugin wäre hinfällig.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:49
Info
There was a legal expert on the oscar radio that stated that Nel had to go this route, if he didn't he explained that Roux could use the diminished responsibility argument in his closing.

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=243535&page=35


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:50
@KlaraFall

Was für Ängste durchleben Menschen in Südafrika, die nicht auf der Sonnenseite geboren sind? Wo die Kriminalität um ein Vielfaches höher ist? Wo keine Gated Community Schutz bietet?

Jeder muss die Konsequenzen seines Handelns tragen. Einmal entschieden, muss man damit leben, was das auslöst.

Ich habe bereits mehrere Möglichkeiten aufgewiesen, wie Ozzy hätte stattdessen agieren können. Er tat es nicht. Und bei den Möglichkeiten, habe ich mit Wohlwollen seiner intruder story geglaubt und bin bei meinem Möglichkeiten von genau dem Szenario, welches es nie gab, ausgegangen. Er hat die falsche Variante gewählt und sich jetzt und heute vor Gericht auf Angststörung zu berufen, beweist einmal mehr, dass Ozzy takes no responsibilty - for nothing! It's time to.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:52
Die Richterin wird es nicht anordnen, weil sinnlos.

Die Verteidigung versuchte auf 'klein bisschen mental illness' zu spielen, Nel hat mit der Kanone geantwortet, die Richterin wird die Gefahr, dass sein 'illness' vermildert gelten wird, abschaffen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:52
@FadingScreams
da soll blut drauf zu sehen sein. Habe nochmal gesucht aber bis jetzt nicht schärfer gefunden.
das mit dem kriegsfuss verstehe ich, geht mir teils auch so.
ist schon reichlich viel schief gelaufen mit den fotos. Korrekte arbeit sieht anders aus. Aber gut, das kann man nicht mehr ändern.

Letztlich hängt es eh an einer person wie das urteil ausfällt, da können wir uns hier drehen und wenden wie wir wollen. Ich bin gespannt ob sie dem gutachten zustimmt. Richtig wäre es.

So, ich bin raus für heute. Schreibt nicht soviel sonst muss ich morgen früh so viel nachholen
*war spass ;)


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:54
@Interested
Was für Ängste durchleben Menschen in Südafrika, die nicht auf der Sonnenseite geboren sind? Wo die Kriminalität um ein Vielfaches höher ist? Wo keine Gated Community Schutz bietet?

Jeder muss die Konsequenzen seines Handelns tragen. Einmal entschieden, muss man damit leben, was das auslöst.

Ich habe bereits mehrere Möglichkeiten aufgewiesen, wie Ozzy hätte stattdessen agieren können. Er tat es nicht. Und bei den Möglichkeiten, habe ich mit Wohlwollen seiner intruder story geglaubt und bin bei meinem Möglichkeiten von genau dem Szenario, welches es nie gab ausgegangen. Er hat die falsche Variante gewählt und sich jetzt und heute vor Gericht auf Angststörung zu berufen, beweist einmal mehr, dass Ozzy takes no responsibilty - for nothing! It time to.
Da gehe ich vollkommen mit dir konform.
Es gab eine Fluchtmöglichkeit, er war geschult und befragt worden, wie man mit Einbrechern umgeht.
Er wählte stattdessen den langen Gang, was wenn man Angst hat überhaupt keinen Sinn macht....also Vorsatz.
An diesem Abend hatte er keine Angst, er hatte Wut.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden