weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 20:57
@KlaraFall
ich habe in erinnerung, dass er den schläger mit ins schlafzimmer nahm, um dort muster zu vergleichen..

im gegensatz zu euch nehme ich Nel die sache mit der jeans im schlafzimmer auch nicht so ab, wie er es versuchte darzustellen - ich unterstelle den ermittlern keine böse absicht den tatort verändert zu haben - sie haben es dennoch getan..

ich weiß auch nicht, was in dieser nacht wirklich geschah, nach wie vor halte ich vieles für möglich aber nichts für geklärt..


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:01
@KlaraFall
es gibt nie nur eine Möglichkeit, es gab fight or flight, hat die Psychiaterin doch erklärt, da er auf Stümpfen war ist Flucht nicht für ihn in Frage gekommen, sondern eben fight (mit Waffe als "Verstärkung").......man könnte ja mal versuchen, nicht die eigenen Maßstäbe, anzulegen, sondern berücksichtigen, dass nicht jeder Mensch so reagiert, wie man es erwartet oder man glaubt, selber hätte gehandelt zu haben in der Situation
"You never really understand a person until you consider things from his point of view - until you climb into his skin and walk around in it." spoken by Atticus Finch, To Kill a Mockingbird, by Harper Lee


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:01
Ob 3 Tage ausreichend wären, um OP wirklich! beurteilen zu können? Er spielt diese Rolle doch schon so lange, er hat das für mich fast verinnerlicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:02
Lt. Aussage v.St. wurde am erweiterten Tatort nichts verändert - und das glaube ich ihm.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:03
@ Tussinelda: man könnte ja mal versuchen, nicht die eigenen Maßstäbe, anzulegen, sondern berücksichtigen, dass nicht jeder Mensch so reagiert, wie man es erwartet oder man glaubt, selber hätte gehandelt zu haben in der Situation

würde man vielleicht sofort tun, wäre Reeva nicht auf so eine schreckliche Art getötet worden


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:03
@FadingScreams
FadingScreams schrieb:im gegensatz zu euch nehme ich Nel die sache mit der jeans im schlafzimmer auch nicht so ab, wie er es versuchte darzustellen - ich unterstelle den ermittlern keine böse absicht den tatort verändert zu haben - sie haben es dennoch getan..

ich weiß auch nicht, was in dieser nacht wirklich geschah, nach wie vor halte ich vieles für möglich aber nichts für geklärt..
Ich kann bis heute weder die Jeans im Schlafzimmer noch die Jeans draussen richtig zuordnen.Eine von beiden muss aber Reeva gehört haben, denn sie trug Jeans an diesem Tag.
Es weiss keiner, was in dieser Nacht genau geschah, doch es gibt sehr starke Indizien dafür, dass Oscar nicht aus Angst geschossen hat und dass keine Verwechslung stattfand.
Vor Gericht hat er bereits mehrfach gelogen und seine Glaubwürdigkeit vermasselt. In seiner Geschichte gibt es soviele Zufälle, die seine Geschichte einfach unplausibel machen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:07
Tussinelda schrieb:es gibt nie nur eine Möglichkei
Ich hab gerade ein Dèja vu...daher zitiere ich mich gleich mal selbst ;)
Tussinelda schrieb:
Es gibt einiges an Möglichkeiten, nicht nur eine, es gibt nie nur eine Möglichkeit.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wunderbar! Auf den PUNKT!

- er hätte einen Warnschuss abgeben können

- er hätte die Polizei rufen können

- er hätte sich in Sicherheit bringen können

- er hätte sich absichern können, wer da auf dem Klo ist

- er hätte nach einem Schuss aufhören können

- er hätte seine Waffe nicht einsetzen brauchen

- er hätte die Alarmanlage losgehen lassen können

- er hätte Security rufen können

ES GIBT NIE NUR EINE MÖGLICHKEIT!
Und für Dich @Tussinelda kommt tatsächlich nur die fight Variante in Betracht?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:07
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:es gibt nie nur eine Möglichkeit, es gab fight or flight, hat die Psychiaterin doch erklärt, da er auf Stümpfen war ist Flucht nicht für ihn in Frage gekommen, sondern eben fight (mit Waffe als "Verstärkung").......man könnte ja mal versuchen, nicht die eigenen Maßstäbe, anzulegen, sondern berücksichtigen, dass nicht jeder Mensch so reagiert, wie man es erwartet oder man glaubt, selber hätte gehandelt zu haben in der Situation
Generell ist das richtig, doch warum sollte ich einen Fight vorziehen, wenn Flight naheliegender ist?
Hier ist es jetzt wichtig, dass Vorster DAS mit seiner "limited mobility" begründet hat.
Das passt nicht.
Mit einer limited mobility bewegt sich keiner auf eine Gefahr zu, wenn die Schlafzimmertür direkt vor seiner Nase liegt.

Das ist jetzt aber nur ein Aspekt unter vielen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:10
@Tussinelda

Oscar hat aber nur EINE Möglichkeit in Betracht gezogen, nämlich die, einen Menschen zu töten - hinzurichten.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:11
@Nanush

Das hast du sehr schön gesagt. :-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:14
Interested schrieb: Für mich sind das alles einstudierte Verhaltensweisen um auf Mitleid zu machen und vom Umstand des Vorsatzes abzulenken. Wir hören ein Würgen, wir sehen Tränen - natürlich gl
Ist auch meine Meinung.
Ich kauf OP die Show nicht ab.
Er weiß ja er hat Zuschauer die ihn beobachten


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:17
@.lucy.
.lucy. schrieb:Ist auch meine Meinung.
Ich kauf OP die Show nicht ab.
Er weiß ja er hat Zuschauer die ihn beobachten
Ich kaufe OP seine Angst ab, es ist ganz schrecklich grausam was er derzeit psychisch durchmacht.
Aber seine Reue kaufe ich ihm nicht ab.

Und wenn er damit durchkommen sollte, wovon ich nicht ausgehe, dann würde das sein rücksichtsloses Verhalten nur verstärken.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:19
Das ganze Szenario, welches O.P. im Gerichtssaal aufführt, könnte er sich sparen.
Ich glaube nicht, dass es sich strafmildernd auswirken wird.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:19
@KlaraFall: es ist ganz schrecklich grausam was er psychisch durchmacht.

Dein Wort in Gottes Ohren, wie man so schön sagt. Denn so geht es Reevas Familie und Freunden sicher auch


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:20
Wurde gesagt, warum Reevas Mutter heute nicht da war?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:20
@tayo

Ich glaube nicht, dass er sich damit Stafmilderung erhofft, sondern seine Unschuld soll ihm so jeder abnehmen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:22
Das Anlegen seiner Prothesen, dauert nicht mal ne Minute - er hätte locker die Flucht ergreifen können oder sicherer in die Gefahr laufen. Aber nein - die Behinderung wird hier Mittel zum Zweck und das stinkt mir gewaltig.

Plötzlich die limited mobility, während sein Buch ein ganz anderes Bild der Behinderung widerspiegelt.

Und jetzt einen auf verletzlich machen, während ER der Verusacher dieser Tragödie ist, mutet komisch an, wäre es nicht so bitter.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:22
@Mylady
Mylady schrieb:Dein Wort in Gottes Ohren, wie man so schön sagt. Denn so geht es Reevas Familie und Freunden sicher auch
Richtig und noch viel schlimmer, weil sie AUFRICHTIGER sind und mit den Füssen auf dem Boden einer knallharten Realität.
Sie MUSSTEN diese Realität, den grausamen, sinnlosen Tod akzeptieren.

Man kann den Schmerz eines jeden Menschen nachempfinden, ihn aber nicht von seiner Verantwortung entbinden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:23
Das Komische daran ist, dass kein Intruder der Welt den Bladerunner eingeholt hätte, wäre er aus dem Haus gelaufen


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 21:24
@Interested
Er musste doch noch nicht mal weglaufen, hinterm Bett verstecken mit der Waffe in der Hand und er wäre auf der absolut sicheren Seite gewesen und Reeva an seiner Seite, er hat es ja eh nur für sie getan ;)

Aber wie du schon sagst, es gab zig Möglichkeiten, er will sich die unglaublichste gewählt haben, wer es glaubt.


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden