weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:16
@Greg21
Greg21 schrieb:Mir wäre das nicht recht! Wer einen anderen Menschen mit Absicht tötet...der soll auch die Härte des Gesetzes spüren, egal wie schlimm das für ihn wird! Da OP in SA wohnt, muss ihm klar gewesen sein, was da auf ihn zukommen kann...
Verstehe deine Argumentation insofern, dass man vorher wissen soll, was man tut und dass das Konsequenzen hat.
In mir überwiegt der Schutz der Gesellschaft mehr als ein sadistischer Bestrafungsgedanke.
Ich wünsche nicht nur jedem Angeklagten einen fairen Prozess, sondern auch eine Strafe, die aber nicht seine eigene Würde verletzt oder mit vernachlässigten Gefängnisprocedures zu tun hat.

Wenn ich jemanden wegsperre, dann um zukünftige Opfer vor diesem Menschen zu schützen, nicht aber weil ich ihn quälen will.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:17
Ja, dieser Uncle Arnold - den finde ich ja auch sehr suspekt.
Man muss sich zwischendurch mal klarmachen, dass BEIDE Pistorius-Brüder inzwischen eine Frau getötet haben - Carl hat eine Motorradfahrerin überfahren. Das war 2008, und seither geistert der Fall durch die Gerichte. Die Familie sagte dazu von Anfang an:"he's innocent" und wenn ich's richtig mitbekommen habe, ist er kürzlich freigesprochen worden.
Ich fürchte, ähnlich wird es bei OP gehen.
Nebenbei erwähnt: Oldwage hat auch den Autofahrer verteidigt, der Mandelas Enkelin zu Tode gefahren hat.
Der ist auch freigesprochen worden.
Lauter tote Frauen...
Leider kann ich nicht verlinken - die Zeitung MAVERICKS in SA bringt sehr gute Artikel zu der ganzen Angelegenheit und zu der Pistorius-Familie.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:21
Für mich gibt es keine Ausreden für OPs Tat
Weder Vater, Mutter oder sonst was.

OP lügt weiter, zeigt keine Reue, keine Einsicht.
Tut jeden verarschen plus Gericht

Von mir noch 5 Jahre drauf für sein Theater und seine Lügen


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:25
@TruthLove

Was Oldwadge für eine Type ist, dürfte klar sein?!!!

Das gilt genauso für Carl und Uncle Arnold.

Anders bei Roux, für den man immerhin noch Sympathie empfinden kann alles zu versuchen um seinen Mandanten zu schützen. Das liest sich nicht in seinen Aussagen oder Kreuzverhören, das zeigt sich in seiner menschlichen Resignation, wenn man ihn beobachtet.
Roux weiss, das Nel Recht hat und ich bin überzeugt davon, dass ihm dieser Fall menschlich sehr nahe geht.

Er kann DAS aber überwinden. ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:25
...und zu der Presse-Arbeit der Familie: beispielsweise in der Presse zu lancieren, dass Oscar eine PRIVATE Trauerfeier für Reeva plant im engsten Familienkreis und die Presse bittet, diese PRIVATHEIT ZU RESPEKTIEREN - womit das also der Presse überhaupt erst bekannt gemacht wird und dann natürlich in allen Zeitungen steht.
Die Trauerfeier selbst hat es mit Sicherheit nie gegeben...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:32
Na ja, Roux hätte eigentlich schon zu Anfang wissen können, wie alles wirklich war - und hat's wohl auch gewusst - zwischendurch tut er mir auch leid, aber wenn ich dann daran denke, wie er am Anfang mit den Zeugen der Anklage umgesprungen ist, geht das schnell wieder weg...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:34
@TruthLove
doch, es hat sie gegeben, wurde vor Gericht ausgesagt, aber das war ja auch nur ein lügender, bestechlicher, voreingenommener Zeuge, von daher ist das sicherlich eh egal, wie überhaupt alles, das irgendetwas aussagt, was nicht konsequent negativ gemeint ist oder auf schuldig hinausläuft.
Ja, auch O.P. ist ein Mensch und ja, er hat einen Menschen getötet, offenbar ist man dann Freiwild, darf man als egal was bezeichnet werden, dürfen sich alle Menschen ein Urteil über einen erlauben und dies auch lauthals verkünden und jeder, der dem entgegentritt wird gleich in Sippenhaft genommen und ist auch ein schlechter Mensch, ist ja irgendwie logisch, oder nicht?


Wie Nel mit Zeugen umspringt, nämlich ganz genauso, wird selbstverständlich als brillianter Job gewertet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:35
.lucy. schrieb:Für mich gibt es keine Ausreden für OPs Tat
Weder Vater, Mutter oder sonst was.

OP lügt weiter, zeigt keine Reue, keine Einsicht.
Tut jeden verarschen plus Gericht

Von mir noch 5 Jahre drauf für sein Theater und seine Lügen
Meine Unterschrift wird hier nicht fehlen!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:45
Tussinelda schrieb
Tussinelda schrieb:@TruthLove
doch, es hat sie gegeben, wurde vor Gericht ausgesagt, aber das war ja auch nur ein lügender, bestechlicher, voreingenommener Zeuge, von daher ist das sicherlich eh egal, wie überhaupt alles
Wer hat denn das behauptet??


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:45
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:....Ja, auch O.P. ist ein Mensch und ja, er hat einen Menschen getötet, offenbar ist man dann Freiwild, darf man als egal was bezeichnet werden, dürfen sich alle Menschen ein Urteil über einen erlauben und dies auch lauthals verkünden und jeder, der dem entgegentritt wird gleich in Sippenhaft genommen und ist auch ein schlechter Mensch, ist ja irgendwie logisch, oder nicht?
Freiwild???
Meinst du das trifft es, wenn ein Mensch hartnäckig lügt und man ihn erwischt, ihm aber trotzdem seine Würde und sein Recht auf Verteidigung nicht abspricht?
Dinge beim Namen zu nennen sind keine Diskreditierungen, sondern nur unangenehme Wahrheiten.

Was ist es in dir, einen Lügner für andere als glaubhaft darstellen zu wollen?
Warum soll wer glauben, dass jemand, der mit offenen Fenstern schläft, Angst vor Einbrechern hat??
@Tussinelda, wach auf!!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:50
KlaraFall schrieb:In mir überwiegt der Schutz der Gesellschaft mehr als ein sadistischer Bestrafungsgedanke.
Ich wünsche nicht nur jedem Angeklagten einen fairen Prozess, sondern auch eine Strafe, die aber nicht seine eigene Würde verletzt oder mit vernachlässigten Gefängnisprocedures zu tun hat.
Das sind 2 verschiedenen Sachen - Sentence für OP und die Gesellschaft mit vernachlässigten Gefängnisprocedures.

OP wohnt da und soll so behandelt werden, wie es HEUTE in SA ein Mörder behandelt wird. Nicht besser, nicht schlimmer. @Greg21 folgt damit keine sadistische Bestrafungsgedanken.

Dass es in SA die Würde der Gefangenen verletzt wird und die Staat dagegen kämpfen müsste, ist ein anderes Thema.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:51
@Experience
Danke - bin grad sprachlos....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:53
Einen wunderschönen guten Morgen @all.
Von mir auch ein fettes Danke an @psychologist für die Posts. So kriegt man einen kleinen Psychologiekurs und hat mal jemand im Tread der sich mit sowas auskennt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:55
@TruthLove
das hat mich gerade auch geärgert...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 08:58
TruthLove schrieb:Na ja, Roux hätte eigentlich schon zu Anfang wissen können, wie alles wirklich war - und hat's wohl auch gewusst - zwischendurch tut er mir auch leid, aber wenn ich dann daran denke, wie er am Anfang mit den Zeugen der Anklage umgesprungen ist, geht das schnell wieder weg...
Vergesslich ist der Mensch. Genauer, einige von der Gattung Mensch - ich, zB, habe schon vergessen, wie unfair Roux sich mit den Zeugen umging. Jetzt, wo wir sehen und hören, was seine Zeugen auszusagen versuchen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 09:00
Meine Prognose für heute: MyLady wird heute deutlich machen, dass sie die Aussage der Psychiaterin nicht berücksichtigen wird, sie darum auch dem Antrag der Anklage auf ein Gutachten nicht zu stimmen kann und braucht. Sie wird das sehr gut begründen können. (haben wir ja schon gekonnt, wie ich finde). Sollte die Verteidigung damit nicht einverstanden sein, dann kann sie ja nach dem Urteilsspruch in Berufung gehen. Das war das Ziel von Roux, das hat er mit seinem Vorgehen auch erreichen wollen. Er hat einen prächtigen Grund geschaffen für eine berechtigte Revision.
Auch wenn sie die Zeugin gelten lässt, wird es Revision geben, da führt kein Weg mehr dran vorbei.
Egal welches Urteil sie spricht, ein Urteil gegen Oscar wird angefochten, weil entweder das "Anger"-Gutachten gar nicht berücksichtigt wurde oder eben zu wenig berücksichtigt wurde.
Roux hat das clever gemacht, ohne Zweifel. Ein staatliches Gutachten wird es halt dann später in der Revision geben, daran führt kein Weg vorbei, wenn die Verteidigung psychische Probleme ins Feld führt.
Meine Meinung


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 09:03
KlaraFall schrieb:Freiwild???
Meinst du das trifft es, wenn ein Mensch hartnäckig lügt und man ihn erwischt,
Wo lügt er? Woher weißt du das? Du kennst also die Wahrheit? Bist du hier die Wahrheitsfinderin?

Alles Unterstellungen wie immer. Und warum sollte die Forensische Psychaterin eine Pseudo-Experte sein?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 09:04
@sterntaucher
Naja ich denke dass sie zusagt. Man muss ja schon sagen dass die 2 Tage nicht ausreichend sind für eine Diagnose. Vielleicht muss aber seine andere Psychologin noch aussagen. ich dachte gestern das währe die und war erstaunt, dass da jemand ganz anderes sitzt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 09:05
KlaraFall schrieb:Warum soll wer glauben, dass jemand, der mit offenen Fenstern schläft, Angst vor Einbrechern hat??
Hat er ja nicht, Reeva sollte ja das Fenster zu machen, wenn sie schlafen geht.


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 09:05
@Ahnungslose
Ahnungslose schrieb:OP wohnt da und soll so behandelt werden, wie es HEUTE in SA ein Mörder behandelt wird. Nicht besser, nicht schlimmer. @Greg21 folgt damit keine sadistische Bestrafungsgedanken.

Dass es in SA die Würde der Gefangenen verletzt wird und die Staat dagegen kämpfen müsste, ist ein anderes Thema.
Ein anderes, aber wichtiges Thema.

Man darf sich nicht auf dieselbe Stufe stellen Ethik zu vernachlässigen oder eine Aug um Aug, Zahn um Zahn Mentalität gutzuheissen.
Wenn OP klinisch eingewiesen wird, man sich seinen Störungen widmet, ist das in Ordnung für mich...hauptsache er ist aus dem Verkehr gezogen und kann keinen anderen Schaden an Menschen anrichten.


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden