weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:17
@Tussinelda
Richtig, so sehe ich das auch.

Und so wird es bei jeder psychologischen Begutachtung sein. Womit wir wieder bei OP sind :)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:20
@funnyfee
ja, finde ich auch erschreckend, überrascht mich aber nicht, auch die Forensische Psychiatrie braucht Patienten, um Kosten zu decken ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:22
@Tussinelda
Dein Link ist sehr lesenswert.
Und macht generell etwas Angst:
Wer sich heute noch traut, eine mögliche Einschränkung der Schuldfähigkeit auch nur anzudeuten, muss sofort mit der gewaltigen Keule des § 63 rechnen oder, wenn es um Sucht geht, mit der etwas kleineren des § 64. Auf alle Fälle gilt das Motto: Willst du für Deine Tat nicht voll verantwortlich sein, dann wirst Du schon sehen, was du davon hast.
Die Zahl der Unterbringungen nach § 63 StGB steigt ständig und erschreckend. Bis 1995 waren bundesweit nicht mal 3.000 nach § 63 untergebracht. 2006 waren es schon fast doppelt so viele.
Und die sitzen gleich reihenweise zu Unrecht. NEDOPIL schätzt, dass bei nicht weniger als 60 % die Prognosen nicht richtig sind. LEYGRAF kam bei einer repräsentativen Untersuchung auf fast 30 %, bei denen sich die Eingangsdiagnose als falsch erwies.

Ich selbst habe mal 45 aufeinanderfolgende Verfahren nach § 67e StGB ausgewertet und bin zu einem ähnlich erschreckenden Ergebnis gekommen:

I. In so gut wie allen Fällen (42 von 45) wollten die Anstalten ihre Patienten behalten.
II. Bei 31 Gutachten von anstaltsfremden Sachverständigen dagegen empfahlen 19 die Fortdauer der Unterbringung und immerhin 12 die Entlassung, die dann auch erfolgte.
III. In nicht weniger als 11 von 45 Fällen, das ist fast ein Viertel, lag eine Fehleinweisung vor. Teilweise saßen Mandanten viele Jahre zu Unrecht in der Psychiatrie.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:24
@schokoleckerli
ja und Nel reagiert im Prinzip genauso, wie beschrieben, nur nutzt er das Pendant zu § 63, section 78 des cpa........schon interessant


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:25
@schokoleckerli
Eben das meinte ich doch...egal ob 30 Tage in der Psychiatrie oder nicht...die könne auch irregeführt werden von OP und eine falsche Diagnose stellen


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:27
@Tussinelda
@schokoleckerli
ich glaube nicht, dass es soweit kommt. Die Richterin wird den Antrag ablehnen und die Zeugenaussage streichen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:28
@funnyfee
das kann ich gar nicht beurteilen, sie kann den Antrag auch streichen und die Aussage trotzdem stehen lassen, ihr aber weniger Gewicht beimessen, je nachdem, wie sie es werten will eben......aber was sie machen wird ist für mich nicht einschätzbar


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:29
funnyfee schrieb:ich glaube nicht, dass es soweit kommt. Die Richterin wird den Antrag ablehnen und die Zeugenaussage streichen.
Das glaube ich nicht...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:33
@Greg21
ich meinte aber damit nicht, dass er sich bewusst hinsetzt und denen in den 30 Tagen die Tasche vollügt. Geht meiner Meinung nach nicht. Ich meinte, dass es derart beklemmend sein muss, dass man einfach zumacht. Egal, ob jetzt OP oder Lieschen Müller dasitzt.
Das meintest Du aber?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:39
ein wirklich qualitativer Beitrag der letzten Zeit war der von @BaroninVonPorz
ging leider unter..
@sterntaucher

Das sehe ich auch so. In der Version der Anklage gab es nie Zweifel an der vollen Schuldfähigkeit des Angeklagten. Daher gab es auch keinen Anlass eine Begutachtung zu veranlassen, mit der man wohl eher den Eindruck erweckt hätte, das man doch nicht so ganz sicher ist. Mit dem jetzigen Vorgehen und dem Antrag auf eine 30-tägige Begutachtung bringt Nel die Verteidigung bereits dazu, ein Stück weit zurückzurudern. Man ist nun bemüht, die Angststörung herunterzuspielen und zu relativieren. Damit verliert das „Gutachten“ der Psychiaterin bereits an Aussagekraft. Wird dem Antrag der Staatsanwaltschaft nicht stattgegeben, könnte die Richterin auch nur schwerlich begründen, wenn sie dennoch der Aussage Vorsters und der diagnostizierten Angststörung bei der Urteilsfindung eine wichtige Rolle zugestehen würde.
Ich finde es erschreckend wenn Menschen zu Unrecht in der Psychiatrie landen,
aber darum geht es in diesem Fall wohl kaum, wenn von der Verteidigung
eine Angststörung vorgebracht wird, die ich bei OP nicht für angebracht halte
Ebenso erschreckend ist es, wenn Menschen die Psychologie nutzen um einer
Verantwortung zu entgehen.
So langsam beginnt dieser Prozess für mich langatmig zu werden
es war vorhersehbar was geschieht und nun wird es sich hinziehen
bis zum Gehtnichtmehr, was auch vorhersehbar war...und weniger
interessant als die Indizienlage m.M.n


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:40
schokoleckerli schrieb:ich meinte aber damit nicht, dass er sich bewusst hinsetzt und denen in den 30 Tagen die Tasche vollügt. Geht meiner Meinung nach nicht. Ich meinte, dass es derart beklemmend sein muss, dass man einfach zumacht. Egal, ob jetzt OP oder Lieschen Müller dasitzt.
Das meintest Du aber?
Ich meinte, dass man das auch 30 Tage durchhalten kann, ja ...seine Lügen aufrecht erhalten kann. ich habe so etwas schon erlebt. Wenn jemand in seiner Realität lebt, dann kann er das so glaubhaft rüberbringen, dass es wirklich wie die Wirklichkeit erscheint! Und das kann auch ein Psychiater nicht einfach so unterscheiden...wie soll er auch, wenn der Patient stur bei seinen Aussagen bleibt?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:45
@Greg21
Greg21 schrieb:Ich meinte, dass man das auch 30 Tage durchhalten kann
Psychopathen halten das ihr Leben lang durch, die machen sich ein Spässken draus
und sehen das als leichteste Übung an... das ist nahezu ihr Lebenselixier und sie
nehmen es einfach nicht ernst - die anderen und deren ihnen fremde Interessen..
und Emotionen...
Lektüre: Dr.Thomas Müller - Bestie Mensch


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:48
@Greg21
sagst Du mir, woher Du das weisst? :) Auch gerne via pn .... Du scheinst da ja mehr zu wissen.

Ich denke nämlich immer noch, dass so ein Fachmann durchaus erkennen kann, ob da bewusst einer rumlügt oder aus anderen Gründen verstockt ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:48
@Rabenfelder
So ist es :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:51
@Greg21


Dazu:

www.zfu.ch/pdf/thm.pdf

und

„Erfahrungswelten, die wir nicht betreten können...“
Ein Interview mit Thomas Müller

www.boep.or.at/.../Mueller_Ein_Interview_mit_Thomas_Mueller_01.pd..

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-38785504.html

http://www.welt.de/vermischtes/article4362672/Jeder-kann-zum-Amoklaeufer-werden.html

Naja Amoklauf ist etwas anderes als das was hier vorliegt - davon geh ich mal aus
auch wenn das partiell so dargestellt werden soll


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:55
Und schon wurde er wieder zum Psychopathen gemacht, so ferndiagnostisch


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:57
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Und schon wurde er wieder zum Psychopathen gemacht, so ferndiagnostisch
Davon war jetzt hier zwar nicht die Rede..
aber ich seh das noch immer so wie am Anfang der Diskussion
und immerhin nähern wir uns dem ja wohl wenn ich das richtig sehe...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 00:57
@Rabenfelder
Danke für deine Links


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 01:01
Ich geh mal ins Bettle...N8 euch allen...bis nachher! Bin echt gespannt, wie es weiter geht heute!


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 01:01
@Rabenfeder
Achso, dann war das mit den Psychopathen nur OT, my bad


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden