weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 00:35
@Infinitas

Noch mal, meine Timeline richtet sich nach den belegten Telefon Records, und diese liegt natürlich
MyLady vor. Was du ständig mit den 3:12 hast ist mir schleierhaft, genauso gut hätte ich 3:10 vermuten
können, es bleibt eine Vermutung und ist kein Fakt.

Und es wurde hier schon mehrmals erwähnt, Kennedys Herz schlug noch 30 Minuten nach dem schrecklichen
Kopfschuss, von daher spekulierst du, wenn du behauptest das bei meiner Timeline Reevas Herz nicht mehr
geschlagen haben konnte.

Gute Nacht


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 07:39
CosmicQueen schrieb:Und es wurde hier schon mehrmals erwähnt, Kennedys Herz schlug noch 30 Minuten nach dem schrecklichen
Kopfschuss,
Hammerargument! Na, dann ist ja alles klar. :)
Erstens ist das Ereignis über 50 Jahre her - da wirste wohl keine detaillierten
medizinischen Sekundenberichte mehr erwarten können - und zweitens ist nicht
gesichert, ob das tatsächlich so war. Eher steht zu vermuten, dass man der Welt-
öffentlichkeit nicht sofort den Tod des Präsidenten übermitteln wollte......
Und außerdem - und nur das ist für den Fall OP relevant, sagte ein Zeuge mit
Fachkenntnissen vor Ort -Dr. Stipp- aus, dass Reeva schon längere Zeit tot
gewesen sein muss (ausgeblutet, Hornhaut trocken etc.). Aber klar, man zieht
sich an dem krausesten Argument hoch, das man finden kann.

Im übrigen habe ich schon mehrfach darauf hingewiesen, dass man eine Argu-
mentation auf den Zeugenaussagen herum aufbaut. Nicht umgekehrt! Die beeideten
Zeugenaussagen sind das Faktum - und nicht, warum jemand was nicht gehört hat
etc. Die Zeugen wussten in der Nacht nicht, was passiert - und haben ihre Wahr-
nehmungen beeidet ausgesagt. Man sollte und muss sie als gegeben ansehen.
Wer, wo und warum da andere Dinge hineininterpretiert durch ausufernste
Schwuchteleien, ist völlig irrelevant.

Ich wundere mich, dass noch einige User versuchen, Dir mit klarem Verstand und
Logik zu kommen. Eigentlich muss man wissen, dass das bei Dir vergebliche Liebes-
müh ist :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 09:18
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Noch mal, meine Timeline richtet sich nach den belegten Telefon Records
Und nochmal, du musst dich nicht wiederholen. Ich lese deine Beiträge und durch das wiederholen wird es auch nicht besser. Du hast die anrufe um 3.16 mehr nicht, wo finden in deiner logischen Timeline die Schüsse platz, wenn du die Zeugen nicht beachten möchtest?
Und nein ich stelle mich nicht blöd, eine Zeit macht nunmal keine Timeline.
CosmicQueen schrieb:Was du ständig mit den 3:12 hast ist mir schleierhaft, genauso gut hätte ich 3:10 vermuten
können, es bleibt eine Vermutung und ist kein Fakt.

Einen Beitrag zurück schreibst
CosmicQueen schrieb:Meine Timeline richtet sich nach den belegten Telefon Records, da muss ich nichts vermuten oder spekulieren, nur mal so nebenbei..
Also eines muss man dir lassen, im dir widersprechen bist du auch konsequent. Vermutest du nun oder nicht... Ich weiß, du richest doch nach den Records....
Mylady wird aber nicht spekulieren sondern die Zeugenaussagen dazunehmen, dafür sind sie nämlich da. Deshalb haben sie ausgesagt.

Wie @fortylicks schon richtig sagte, es ist lange lange her.
Du weißt nicht was für Verletzungen dort Vorlagen. Es hat sich viel geändert, in Wissen und Technik, weshalb die Möglichkeiten heute ganz andere sind.
Mylady hat die Zeugenaussagen zu den Zeiten. Und sie hat die Aussage von sayymann das Reeva innerhalb weniger Augenblicke starb.

Und bevor du jetzt wieder die andere Schiene benutzt, hören wir auf und stellen nochmal fest, das wir beide unsere Timeline haben und damit in unserer Welt glücklich sind. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 09:41
@Infinitas
Eine Timeline mit nur einer Uhrzeit basteln das wird wohl nix.... es sei denn man lässt dass kleine Detail ...line weg. Ärger dich nicht, das alles haben schon einige von uns probiert, viele viele Seiten zurück mit dem selben Ergebnis, zwar gab es da die Aussagen der direkten Nachbarn noch nicht, aber auch da hat man gedreht und gewendet und ignoriert. Deine Timeline ist perfekt!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 10:09
@obskur

Jaaa ich weiß. Du hast ja recht, ihr alle habt recht. Eigentlich lese ich auch schon lange genug mit, um es besser zu Wissen.
Ärgern tue ich mich nur, wenn man hier diskutieren möchte, Fakten und Zeugenaussagen bringt und von der anderen Seite dann Beleidigungen kommen, weil man einfach nicht weiter kommt. Das finde ich.... Naja sagen wir mal Niveaulos.
Ansonsten finde ich es amüsant, wie man sich dreht und windet, schiebt und drückt und sich dann nicht mal wundert warum das Rechteck nicht in den Kreis passt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 10:14
@Infinitas
Infinitas schrieb:Ansonsten finde ich es amüsant, wie man sich dreht und windet, schiebt und drückt und sich dann nicht mal wundert warum das Rechteck nicht in den Kreis passt.
Das Problem scheint eher, dass man sich nicht wundert, mit ganz viel Phantasie scheint es für @CosmicQueen ja zu passen. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 10:58
@Infinitas
Trotzdem finde ich es gut, dass du es nochmal gemacht hast, ein weiteres Mal versucht hast
mit Argumenten und Tatsachen einen Sinn in die Abläufe dieser Nacht zu bringen, um zu beweisen
was viele intutitiv wissen oder ahnen. Und ich finde, es lässt sich über die vorhandenen Indizien und
Zeugenaussagen sehr gut aufdecken, gegen die selbst die Verteidigung nur ziemlich lebensfremde
Konstrukte aufzubieten hatte (Falsettstimme usw.) zuletzt dann auch noch GAD...
Es ist doch eigentlich oft so, dass man Menschen mit Argumenten nicht überzeugen kann, das sieht man in der Politik häufig und die Welt wäre nicht so, wenn das so einfach wäre, nehme ich mal an.
Beweise sind nicht für jeden Beweise, ich denke z.B. wenn eines Tages OP zu @CosmicQueen käme und würde sagen: "Ja - ich habe es getan, ich habe sie bedroht, sie wollte die Polizei rufen, sie ist ins Bad geflüchtet und ich habe sie erschossen erst aus Wut, dann aus Berechnung damit sie nichts mehr darüber erzählen kann, was wirklich passiert ist.."
Ehrlich gesagt, ich glaube kaum, dass OP bei @CosmicQueen als brutaler berechnender Mörder und Psychopath dastünde, sich ihr Weltbild bezüglich OP auch nur einen Deut ändern würde.
Warum und weshalb das so ist, darüber kann man nur spekulieren, jedenfalls trifft es auf sehr viele Ansichten und Meinungen zu, denen mit Fakten nicht beizukommen ist.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 11:22
@Infinitas
Jaja, in deiner grandiosen Timeline warten die Stipps 12 Minuten bis sie die Security anriefen, schon klar, sie denken sofort an einen Family Murder, aber warten erst mal gemütlich ab, wie oft denn da noch geschrien wird.

Der Blutspritzer-Experte wird hier also auch noch ignoriert, der hat ja ausgesagt, dass Reevas Herz noch schlug, zumindest bis zur Mitte der Treppe, aber egal, hier weiß man es ja besser, wie lange so ein Herz noch schlagen kann.

Die Burger/Johnson sagen aus, sie hätten nach dem 3.16 Anruf die Schreie/Schüsse gehört, aber die sind ja jetzt auch unwichtig in deiner Timeline, denn die Stipps und ihre vorgehende Uhr wird jetzt als Zeitmesser genommen und auf 3.13 festgelegt, passt ja auch besser in die eigene Theorie.

Aber verzählen tun sich dann die Stipps schon, wenn sie bei den letzten gehörten Sounds auf 2-3 kommen. Immer so wie es gerade passt, nicht wahr.

Es gibt keine gescheite Erklärung zu den ersten gehörten Sound, die eindeutig als Gunshots wahrgenommen werden, auch kein forensisches Beweisstück, wo O.P denn drei mal drauf gehauen haben soll, damit sich das so anhört wie Gunshots. Aber klar, nur die Contra-O.P Meinung ist logisch und voller Verstand, das wissen wir ja bereits. ;)
fortylicks schrieb:Wer, wo und warum da andere Dinge hineininterpretiert durch ausufernste
Schwuchteleien, ist völlig irrelevant.
Ausufernste Schwuchtelein?

Aber das ist jetzt sehr niveauvoll nehme ich an...


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 11:29
@Rabenfeder
Glauben, vermuten und fantasieren, das sind so die Merkmale deines Beitrags.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 11:37
@CosmicQueen
Und in deiner checken die Nhlengethwas 18 Minuten ihren Buckingham Palace...
CosmicQueen schrieb:Der Blutspritzer-Experte wird hier also auch noch ignoriert, der hat ja ausgesagt, dass Reevas Herz noch schlug, zumindest bis zur Mitte der Treppe, aber egal,
Nö nö nö lies meinen Beitrag. Dann siehst du das ich nichts ignoriere.
Innerhalb weniger Augenblicke, heißt bestimmt nicht 20 Minuten nach den den Schüssen.
Aber auch das weißt du besser. ;)

Lass es einfach gut sein..... Du musst immer das letzte Wort haben wa :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 11:39
CosmicQueen schrieb:Der Blutspritzer-Experte wird hier also auch noch ignoriert, der hat ja ausgesagt, dass Reevas Herz noch schlug, zumindest bis zur Mitte der Treppe,
Erstaunlich; und das nach ca. 20 Minuten; immer streng nach DEINER
"Timeline" gehend.....
Denn die Schüsse erfolgten ja zuerst! :D


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 11:40
@Infinitas
Nö tun sie nicht, denn die ersten gehörten Schüsse, waren ja laut meiner Timeline ca. 3.12, darauf reitest du doch die ganze Zeit rum. Und das wären dann 4 Minuten, wie kommst du auf 18?

Der Blutspritzerexperte sagt was anderes aus, das solltes du in deine Timeline mit einbeziehen ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 11:40
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:@Rabenfeder
Glauben, vermuten und fantasieren, das sind so die Merkmale deines Beitrags.
Ja ehrlich gesagt ist mir alles andere zu anstrengend ;)
und auch schon sehr sehr oft hier bis ins Kleinste eruiert worden
aber ich bewundere @Infinitas
und ich denke meine lebensphilosophischen Betrachtungen zu dem was wäre
wenn OP dir gegenüber seine psychopathische Tat eingestehen würde
sind nicht so ganz verkehrt....


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 11:42
@Rabenfeder
Deine Hypothesen sind einfach nur Quatsch, mehr kann man dazu einfach nicht
sagen. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 11:44
CosmicQueen schrieb:Aber verzählen tun sich dann die Stipps schon, wenn sie bei den letzten gehörten Sounds auf 2-3 kommen. Immer so wie es gerade passt, nicht wahr.
Aber verrückt ist es schon nicht wahr, dass Ozzy sich daran erinnern will, dass er 3-4 Mal mit dem Schläger gegen die Tür geschlagen haben will^^

Zufällig in etwa die Anzahl Schüsse, die abgegeben wurden. Zufällig genau in Einklang gebracht mit den Zeugenaussagen.

Dieser Fall strotzt ja nur so vor Zufällen.

Zufällig verließ Reeva unbemerkt das Schlafzimmer, als Ozzy seine Ohren in die Ventilatoren hielt. Zufällig hörte er genau beim Wegdrehen ein Geräusch, was sich zufällig, wie die Anzahl der Ventilatoren vermehrte. Zufällig schnappte er zwar seine Knarre, aber nicht die Prothesen. Zufällig lösten sich 4 Schuss aus seiner Waffe und zufällig wusste er, wo er hinschießen musste. Zufällig suchte er nirgendwo anders als im Schlafzimmer nach Reeva. Zufällig wusste er sofort, dass Reeva auf dem Klo gewesen sein muss. Zufällig lag die Jeans so, dass sie den bösen Amplifier abdecken musste. Zufällig entfiel ihm die Notrufnummer. Zufällig rief er zuerst Stander an. Zufällig kam die gesamte Stander Familie. Zufällig wurde auch ein Anwalt angerufen. Zufällig sagte netcare, Ozzy möge Reeva selbst in KH bringen. Zufällig haben alle Zeugen sich verhört.

Ach, wie lange soll ich jetzt so weitermachen? Zufällig sind Ozzy alle wichtigen Einzelheiten zur Tat entfallen - zufällig hat er ja kurz vor Ende des Prozesses GAD entwickelt....

Zufällig kann ich diesen Mist nicht glauben!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 11:44
Rabenfeder schrieb:wenn OP dir gegenüber seine psychopathische Tat eingestehen würde
sind nicht so ganz verkehrt....
Da würde man sicher einige Entschuldigungsgründe finden, warum der arme
Ozzy nicht anders konnte!

@CosmicQueen
geht man nach Deiner grandios ausgefeilten Theorie von Vielleichts und
Könntesein, müsste Reeva noch mindestens 4-5 Minuten gelebt haben. Und
auch das ist unmöglich.....ich suche jetzt aber die entsprechenden Berichte
oder Videolinks nicht raus....


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 11:45
Interested schrieb:Aber verrückt ist es schon nicht wahr, dass Ozzy sich daran erinnern will, dass er 3-4 Mal mit dem Schläger gegen die Tür geschlagen haben will^^
Nein, er kommt auf 3 Mal ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 11:47
@Interested
Interested schrieb:Zufällig kann ich diesen Mist nicht glauben!
Bete - meine Schwester, damit du wieder im richtigen Glauben lebst ;)
oder konsultiere den Pfarrer Referent Dr. Ken.. wie hiess der noch gleich?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 11:47
@fortylicks
Tja, ein Herz hört halt nicht immer sofort auf zu schlagen, außer es wird durbohrt oder durchschossen. Ohne Belege läuft hier ja nix, weiß du doch...


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.06.2014 um 11:48
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Nein, er kommt auf 3 Mal ;)
Zufällig mitgezählt was? :D Als wüsste er, dass es mal ne Relevanz bekommen würde.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass man genau weiß, wie oft man gegen eine Tür geschlagen hat, um diese zu öffnen, wenn sich dann folgendes Szenario offenbart. Ich stünde tatsächlich unter Schock und hätte ganz sicher nicht mitgezählt ;)


melden
198 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden